Jump to content
ipmuc

Was hat die Sprachbedienung „Hallo VW“ heute verstanden?

Recommended Posts

ipmuc
Posted (edited)

Die alltäglichen und meistgenutzten Funktionen sollte die Sprachsteuerung eines Calis / VWs in dieser Preisklasse schon beherrschen - diese Sprachsteuerung ist aber wirklich peinlich. Während mein BMW Ansagen wie in „Autobahnen meiden“ oder „Kurze Route“ bzw. „Schnelle Route“ oder der gleichen (sogar Kartenmaßstab und Ausrichtung) interpretieren kann, bringt mich „Hallo Volkswagen“ relativ gerne zum Lachen. Habt Ihr auch nette Beispiele, die Euch zum Schmunzeln brachten bzw. welche Befehle sollte VW Eurer Meinung nach unbedingt per Sprachbedienung unterstützen?

Edited by ipmuc

Share this post


Link to post
Hermann_D

Bin vom BMW auch deutlich anderes bei Multimedia, Navi & Co. gewohnt.

 

Ist bei mir ein 2019er T6, also das alte Navi. Dreimal den Zeilort vorgesprochen, dreimal hat das Navi nur Unsinn verstanden. Danach nochmal laut und deutlich den Zielort vorgesprochen. Antwort: "Sprechen Sie leiser" oder so ähnlich. Habe es dann endgültig aufgegeben, seitdem ist Funkstille zwischen mir und dem Navi. 😎

 

 

Share this post


Link to post
Griffon13
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mit dem VW Navi muß man halt etwas mehr üben. Direkte Ansprache von Fremden werden ignoriert. Später wird es dann zutraulich. 🥰

Share this post


Link to post
1202

Wenn ich nur wüsste, was ich sagen muss, damit *Hallo Volkswagen* den Radiosender zu "NDR 1 Niedersachsen" wechselt und nicht immer nur drauf beharrt, dass das Radio ja schon an ist ... 🤷🏻 

Share this post


Link to post
radlrob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Aber das ist doch genau der Sinn von KI, dich vor schwerwiegenden Fehlentscheidungen zu schützen 😁

 

SCNR

Robert

Share this post


Link to post
1202
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

😂 So kann man es auch sehen! 

Share this post


Link to post
Hermann_D
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nee, habe es insgesamt 3 -4x vergeblich versucht und dann mit dem Rest der Unzulänglichkeiten der T6 Navi-/Multimediaeinheit (Reaktionszeit, umständliches, langwieriges Kartenupdate, Probleme mit dem VW LTE Stick, Einfrieren einiger Bedientasten nach 5-6 Stunden usw.) für mich ad acta gelegt.  Kostet mich zu viel Lebenszeit und Nerven. 😎

Edited by Hermann_D

Share this post


Link to post
1202
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was ist deine Alternative? 😳

Share this post


Link to post
Hermann_D
Posted (edited)

Die Alternative ist für mich die möglichst minimale Nutzung des VW Navis. Musik hören. 😎

 

Der Rest kommt dann vom Handy. Habe Stunden damit verbracht, die Karten upzudaten und auch, Ziele vom PC via CarNet zu übertragen, geht ja nur mit max 5 Routen je 10 Zielen. Habe aber in 14 Tagen mehr als 5 Routen, nämlich jeden Tag eine Route. Oder die Ziele werden zwar übertragen, das Navi ist aber dann der Meinung, einige Ziele nicht anzeigen zu können. Also alle Ziele vorher im Navi auf Gültigkeit prüfen. Oder es steht das Auto 3 Stunden und das Navi fängt wieder beim ersten Punkt der Route an. Oder der Stick fällt mal wieder aus oder schafft auch mal wieder das automatische Roaming von D über B nach F nicht und Du steht im Stau, weil das Navi keine Traffic-Daten bekommt. Echt unterirdisch. Bin nicht bereit, mich dann ständig um das Navi kümmern zu müssen, das Ding soll mich entlasten und nicht unsinnig beschäftigen. 

 

Aber wie geschrieben betrifft dies das alte T6 Navi, beim T6.1 ist sicher alles ganz toll. 😎

Edited by Hermann_D

Share this post


Link to post
1202
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

😂 🤣 

 

Edited by 1202

Share this post


Link to post
Frankie72
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Tauschen wir? 😂🤣

Aber sag hinterher nicht, ich hätte nicht gewarnt!

Spaß bei Seite:
Manchmal wäre ich froh, wenn ich wieder als "alte" Discover Media hätte, so wie es zuvor in meinem Seat Alhambra war. Das müsste von der Hardware und der Optik her das gleiche Geräte sein, wie im T6 (hatte links und rechts z.B. je einen SD-Kartenslot)
Das konnte sogar noch einfache Basics, die das aktuelle Discover Media mit MIB3 nicht auf die Reihe bekommt. Angefangen damit, dass man Updates per SD-Karte durchführen konnte, Radiosenderlogo per SD-Karte selbst hinzufügen oder aktualisieren konnte usw. Eigentlich völlig banale Dinge, die das heutige Gerät im 6.1 nicht mehr zulässt, auch nicht über USB (SD-Karten Slots gibt es ja nicht mehr) und was über Online-Updates auch nicht regelmäßig angepasst wird (z.B. die Radiostationsdatenbank)

Share this post


Link to post
Hermann_D
Posted (edited)

Mir dem 6.1 habe ich mich nicht auseinandergesetzt. Ich würde heute bei VW nur noch das kleinste Radio mit Carplay bestellen, alles andere macht m.E. nur Ärger, dafür zahle ich auch kein Geld mehr.

 

Ich bin vor dem California über 15 Jahre lang diverse BMW gefahren, da bin ich, was Navi & Multimedia angeht, wahrscheinlich zu verwöhnt oder meine Ansprüche sind zu hoch geworden. 🙂

Edited by Hermann_D

Share this post


Link to post
ipmuc
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So geht es mir auch. Manchmal habe ich den Eindruck, Diess hat mit seinem Wechsel zu VW dafür gesorgt, dass die Connected Drive Funktionen auch bei VW Einzug halten. Wenn es dann schnell gehen muss, kommt so etwas heraus...

Share this post


Link to post
Hermann_D

Ja, man gewöhnt sich ja schnell an ein komfortables System und denkt, das machen die anderen Hersteller ähnlich. War aber nicht so. 😎

 

Share this post


Link to post
1202
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Statt "Hallo Volkswagen" kann man auch "Hallo Volksdorf" oder "Hallo Volkssagen" sagen. Andere Varianten sind auch möglich, aber nicht immer erfolgreich (z. B. "Hallo Fuchsbraten"). Und endlich, endlich! verstehen wir uns mit dem Sender auch... Ich muss Ra-di-o-N-D-R-Eins-Nie-der-sachs-sen! sagen. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.