Jump to content
Cali-Neuling

Zusatzbatterien entladen zu schnell.

Recommended Posts

Cali-Neuling

Hallo zusammen,

 

Zunächst allen Forenmitgliedern ein frohes erfolgreiches Camping Jahr!

 

Nun zu meinem Problem:

 

Meine Zusatzbatterien (mit der größeren Kapazität) im neuen Ocean 6.1entladen gefühlt zu schnell. So ca. nach 10 Tagen Standzeit von fast voll auf die Meldung "Batterie leer".

 

Ist es normal?

 

Wisst ihr, wie man die Batterien schonend aufladen kann?

 

Kann ich die permanent am Hausstromnetz angeschlossen lassen? 

 

Sonst noch Tipps? 

 

Danke!

 

Chris

Share this post


Link to post
FreeDriver

Ist es normal? ===> Nein - Hier ist VWN gefragt/Garantie

 

Wisst ihr, wie man die Batterien schonend aufladen kann? ==========> Einach an Landstrom anschließen, Ladegerät schaltet automatisch auf Erhaltungaladung wenn Batterie voll.

 

Kann ich die permanent am Hausstromnetz angeschlossen lassen?  => Ja

 

Sonst noch Tipps?  =======> Wie gesagt, erst mal vom Freundlichen prüfen lassen, Wenn die Zusatzbatterien nach so kurzer Standzeit leer sind , liegt wahrscheinlich ein Fehler vor.

 

 

Ansonsten noch viel Freude mit dem Cali:;-D:

Share this post


Link to post
BulliTraum2020

Zufällig heute folgendes Video gesehen:

 

 

Kurzfassung: 

stand 20.12.2020 SW Problem die Leuchten in der Heckklappe ziehen Strom

Bisher keine Lösung

manuell ausschalten dann sollen sie kein Strom ziehen ;)

Share this post


Link to post
miag.1965
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für die Info,
das geleich Problem habe ich auch, werd die Lösung auch mal ausprobieren

 

Grüße Gerhard

Share this post


Link to post
f.schulz

Stecken evtl. in irgendwelchen 12V Steckdosen einfachste, veraltete oder auch neue Ladeadapter oder in der 220V Steckdose an der B-Säule ein Verlängerungskabel?

Sind alle Lampen aus? Türen waren auch geschlossen? Kühlschrank aus?

Wenn ja vom Händler durchmessen lassen, oder selbst den Ruhestrom einmal messen.

 

Grüße

 

F.S.

Share this post


Link to post
iblanc

Hallo zusammen 

 

Ich habe das Video mit Interesse gesehen und an unserem T 6.1 California Ocean überprüft.

Ich habe dieses Phänomen, Entladen der 2. Batterien plus Zusammenhang mit den Leuchten in der Heckklappe nicht. Unser Bulli steht in einer Tiefgarage, seit dem 20. Dez. mindestens ohne gebraucht zu werden. Ich habe die monatliche Überprüfung gerade eben genutzt, um das zu überprüfen.

Dass VWN da noch keine Lösung hat, ist für mich nicht wirklich glaubwürdig.

Die Batterie hatte nie weniger als 80% Ladung. 
Ich habe Mitte November einen Softwareupdate via das Multimedia Teil gemacht, ob das irgendwie einen Effekt hatte, weiss ich nicht.

Share this post


Link to post
MM15
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe auch gerade überlegt ob mein Ocean das Problem wohl haben könnte.

Allerdings steht er selten länger als drei Tage. Indizien für einen unnormalen Verbrauch konnte ich auch noch nicht feststellen.

Das macht Hoffnung das es beim Ocean nicht so ist.

Share this post


Link to post
Camp4Happiness

Hallo zusammen,

ich war im Board bisher stiller Mitleser, habe mich nun aber auch angemeldet 🙂 

Ich habe das Video in Bezug auf "Zweitbatterie schwach" bei YouTube erstellt (

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
).

 

Ob das Problem auch beim T6.1 OCEAN besteht, weiß ich leider nicht. Wie im Video erwähnt, handelt es sich bei mir um einen T6.1 BEACH.

 

Ich habe aber mittlerweile einige Rückmeldungen erhalten, dass das Problem beim T6.1 BEACH nachvollzogen werden konnte und der "Workaround" hilft, damit die Batterie nicht so schnell leer gezogen wird.

 

Wäre jetzt aber tatsächlich interessant, ob das Problem beim OCEAN absolut gar nicht besteht...

 

Share this post


Link to post
Tom50354

Hallihallo!

 

Also ich hab heute mal bei VW geforscht.  Es gibt im ServiceNet kein Hinweis und auch keine TPI oder Online TPI.   Mir sind die ganzen  Youtubeexperten manchmal unheimlich.  

Share this post


Link to post
Camp4Happiness
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Tom,

danke für Deine Rückmeldung. Ich gebe in dem Video das wieder, was mir von der VW Werkstatt mitgeteilt wurde. Ich habe mich dazu lange mit dem Techniker unterhalten und er hat mir auch die Messprotokolle gezeigt: Heckleuchte an vs. Heckleuchte aus.

Der Techniker selsbt war dazu auch längere Zeit direkt mit VW in Kontakt.

Kurios, dass du bei Deinen Nachforschungen dazu keine Infos gefunden hast. Ich habe bereits von mehreren T6.1 BEACH-Besitzern die Rückmeldung erhalten, dass sie genau das Problem auch hatten und der Workaround bei Ihnen geholfen hat. Irgendetwas scheint also an der Sache dran zu sein...

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Tom50354

Hi,

 

danke für deine Rückmeldung.  

Hast du irgendwas schriftliches?  Eine Vorgangsnummer?  

Wenn nein schreib doch bitte VWN unter Angabe deiner VIN an (nutzfahrzeuge@volkswagen.de) und bitte um Angabe wann der Bug beseitigt wird. Egal was sie Antworten, du bekommst eine Vorgangsnummer! 

Scheint ja auf den Beach beschränkt zu sein. 

 

 

Share this post


Link to post
Wurstblinker
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Doch, eigentlich schon. Hatte ich auch schon hier einmal geschrieben. Passt doch auch von der Fehlerbeschreibung, oder nicht?

Servicemaßnahme 97EI, Codierung BCM - T6.1 Bordelektrik - Caliboard.de - die VW Camper Community

 

Ergänzung:

Die Vorgangs-Nr. lautet 2060016!1

Edited by Wurstblinker

Share this post


Link to post
Camp4Happiness

@Tom50354: Nein, etwas schriftliches habe ich noch. Bekommt man ja auch eher selten bei einer Garantieabwicklung in der Werkstatt. Ich habe nun VW mit der Angabe meiner FIN etc. angeschrieben, ob sie mir nochmals mehr Details liefern können und wann mit einer Beseitigung des Bugs zu rechnen ist.

 

@Wurstblinker: Danke für Deine Info. Ich schaue mir nachher die Info zur Servicemaßnahme an.

Share this post


Link to post
Frankie72

Das Problem scheint mein California 6.1 Beach eventuell auch zu haben. Corona bedingt fahre ich im Moment meist nur kurze Strecken. Die Ausnahmen sind eher selten. Ich habe das ja erst auf einen USB-LTE-Stick geschoben, den ich in den USB Buchsen neben dem Beifahrersitz betrieben habe, konnte mir aber nicht vorstellen, dass der soviel Strom zieht, dass die Zweitbatterie quasi innerhalb von 2 Tagen von ca. "voll" auf nur noch 1/3 Ladung runter ist. Dass der auch Strom verbraucht, ist klar, aber soviel ist eigentlich unrealistisch.

Nun habe ich mal die Leuchten per Schalter bei geschlossener Heckklappe ein und wieder ausgeschaltet und bin mal gespannt, ob sich was bessert.

Share this post


Link to post
BulliTraum2020

Ich habe das Ganze bei meinem mal durchgemessen (Multimeter dazwischen gehängt).

er zieht zwischen 0,08 und 0,1 A.

das Ausschalten der Lampen brachte keine Änderung (und ja ich habe bis zur Busruhe gewartet). Woher dieser doch recht hohe Bedarf kommt kann ich auch (noch) nicht nachvollziehen. Nun läuft jedoch meine Photovoltaikanlage womit sich das Thema erledigt hat.

Share this post


Link to post
Frankie72

Ich habe ja gestern Abend die Leuchten per Tastendruck ausgeschaltet. Bis heute morgen hatte ich den Cali am 230V Netz. Heute Vormittag 9:45 Uhr war die Zweitbatterie mit 7 von 10 Strichen/Batteriezellen im Display aufgeladen.
Als ich dann um ca. 19:30 Uhr vom Büro weggefahren bin, hatte die Anzeige nur noch 6 von 10 Strichen. Geht das so weiter, ist die Batterie, ohne dass Verbraucher genutzt werden, in nicht einmal 6 Tagen leer.
Ich habe zwar heute morgen ca. 30 Minuten die Luftstandheizung laufen lassen, damit das Auto auftaut, aber da waren noch die 230V angeschlossen und es war ja, bevor ich im Auto aufs Display geschaut habe.

Klar ist natürlich, dass die Standheizung ordentlich Strom zieht, aber die habe ich in der letzten Woche z.B. mal bewusst nicht genutzt.

Edited by Frankie72

Share this post


Link to post
iblanc

Hmm... ich habe unseren nach 2 Wochen absoluter Ruhe ( Nichtgebrauch ) gecheckt. Batterie war auf Strich 8. Habe dann Dauerheizen Test 1H gemacht, Batterie geht auf Strich 7 zurück.  Habe ihn an den Landstrom gehängt, den hänge ich morgen wieder ab. Mal sehen was dann die Batterie nächste Woche anzeigt. Ich habe diese Entladungsphänomene nicht.

sind vielleicht Eure Batterien nicht so gut?

Share this post


Link to post
Frankie72

Heute morgen bin ich ins Auto eingestiegen, habe auf das Display geguckt und traute meinen Augen nicht.
Da war die Batterie laut der Anzeige bis zum Anschlag voll 10/10 Strichen. Das Auto war weder am Landstrom angeschlossen, noch ist es seit gestern Abend bewegt worden. Ich hatte sogar die Standheizung wieder für 30 Minuten in Betrieb.
Da stimmt doch schon was mit der Anzeige nicht. Ich habe Fotos gemacht, um das mal zu dokumentieren.

Share this post


Link to post
Wurstblinker

Ihr den habt den Link zur TPI von mir aber gelesen und euren Freundlichen darauf angesprochen, ja? Was sagt er dazu? 

Share this post


Link to post
Frankie72
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Yes! Aber geladen wird die Zweitbatterie ja ohne Probleme, sowohl über die LiMa, also auch über den 230V Anschluss, sie verbraucht halt nur viel Kapazität, ohne dass in irgendeiner Steckdose irgendein Verbraucher steckt.

Bei mir scheint die schnelle Entladung aber wirklich an dem Problem mit der Heckklappen-Beleuchtung in Zusammenhang zu stehen.
Ich habe am Montag ja mal die Heckklappe geöffnet und dann die Leuchten per Taster ausgeschaltet und die Heckklappe wieder geschlossen.
Am Dienstag morgen hatte ich dann plötzlich, ohne dass ein Stromkabel am 230V Anschluss angeschlossen war, dann laut Anzeige eine volle Zweitbatterie und seitdem verschwindet mal einer oder vielleicht auch zwei von 10 Strichen, die aber nach ein paar km Fahrt sofort wieder blau sind. Also scheint der Stromverbrauch wohl doch an dem Steuergerät für die Lampen gelegen zu haben. Warum das aber offensichtlich die Batterieanzeige in der Camperunit beeinflusst, weiß vielleicht nur der Geier.

Share this post


Link to post
Camp4Happiness

Kurze Info: Ich hatte VW direkt per E-Mail angeschrieben, wie von @Tom50354 empfohlen. Nach 3 Wochen habe ich nun einen Anruf von VW erhalten. Mir wurde mitgeteilt, dass sie mir keine technischen Infos geben können. Hierfür ist der VW Service Partner bzw. die Werkstatt zuständig. VW hat mein Problem bestätigt, allerdings können sie mir keine Info geben, wann der Bug gefixt wird. Dazu solle ich mich immer mal wieder an meine Werkstatt wenden. Die können sich dann bei VW die Infos einholen, wann/ob/wie der Bug gefixt wird. 

Laut Werkstatt gibt es aber noch keinen Fix - die hatten bei VW nochmals angefragt. 

Dies zum aktuellen Stand...

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Na das nenne ich mal Service ... 🤦‍♀️

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    333 members have viewed this topic:
    ufze  Holgix  DP55  peet2  Mgz999  Joosy  Kand00  Dirk83  wunderwuzi  Guido134  Joehlh  brevver  schlossi  Granini  Haens  holzklaus  calidreamer  Obenhoff  brandeins  Hisso  Jespermortensen  pituculuritu  Ancelotta  HK64  Andreaswb  freddyk  danipic  T3-4-5  Klara  Klara  Chodreiacht  wursti  Womoflitzer  beni-bazi  Hugotier  Noblux  vonDunkelwald  Rentner2019  HaseundSpatz  themrg  Marc01  TX-FG  Light  bnhes  Forthradler  Ohle1967  finn1407  nilsross  romka_zrh  SirKeimelot  Starter77  Mizuno51  Borni1977  KingK  Rilakkuma  Flh75  OzOz79  f.schulz  Manitoba  ttbs  Arkon  balalu  marcom  Waldläufer  chruesi  Friesenfrauke  bendicht  radlrob  calimerlin  Andy1983  Emmental  uschi11  Fornia  Flo83  msk  GER193  WildCalPhoto  Multi_68  4cheers  uteundolaf  AP2020  Radfahrer  exCEer  Hoffe  Camp4Happiness  bulli-flo  Apnoist  LievenG  LievenG  skipper_hans  aniemz  FredFr  Kalaaf  MM15  Powersan  Introducer  iblanc  Turboengineer  samdust  sven-micha 
    and 233 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.