Jump to content
calicalli

Stärkere Frischwasserpumpe einbauen?

Recommended Posts

calicalli

Die Frischwasserförderung stellt uns ständig auf Geduldsproben, insbesondere beim Duschen. Wir würden daher gerne eine stärkere Pumpe einbauen. Wir haben an die REICH Twin-Tauchpumpe hier gedacht, die sollte kompatibel sein:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Ist beim Umbau etwas Besonderes zu beachten?

Danke für eventuelle Tipps!

Share this post


Link to post
Dieter111

Stärkere Pumpe = höherer Durchfluss = mehr Wasserverbrauch. Ich würd´s bei der Standardpumpe belassen.

 

Wenn du aber eh fast immer auf Campgrounds stehst, spielt o.g. natürlich keine Rolle.

Edited by Dieter111

Share this post


Link to post
Bene

Hallo, ich erde mir diese auch einbauen, liegt schon zu Hause.

Share this post


Link to post
Ekki-Hamburg

Moin,

hat der Umbau der Pumpe eine Besserung gebracht? Hat der Einbau geklappt?

Die eingebaute Pumpe hat die Daten 19 L und 1,1 Bar

 

LG aus Hamburg

Share this post


Link to post
calicalli

Die neue Pumpe hat eine deutlich stärkere Leistung. Sie baut mehr Druck auf, so dass Duschen jetzt Sinn machen könnte. Auf der nächsten Tour werden wir es ausprobieren. Die alte Pumpe kommt zu den Reserveteilen und darf weiter mitfahren!

Share this post


Link to post
Tom50354

Hi,

 

ich habe jetzt auch eine neue Pumpe verbaut, weil mir der Druck echt zu gering ist.   Ein bisschen Bammel habe ich schon weil von 1,1 bar 19l/min auf 2,1 bar 25l/min ist schon heftig.   Den Stromverbrauch habe ich mit 5,8A gemessen. Der Werkspumpe braucht ca. 3A!   Sep. abgesichert ist sie wohl nur über die Sicherungen zum KFG unter dem Fahrersitz. 

 

Aber Versuch macht klug.  Dauertest 10 min. Duschen hat funktioniert.  

 

Und es ist herrlich.  Der Wasserdruck ist bombastisch.  

 

Den alten Stecker habe ich an der alten Pumpe abgeknipst, und dann dort zwei Schnellverbinder drangemacht.  So kann ich ggf. wieder zurück wechseln oder eine neue Pumpe schnell wechseln. 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Wer an dem Rückschlagventil verzweifelt.  Da ist ein Sicherungsring verbaut, der muss erst ab!  Dann kann der Kranz nach hinten gedrückt werden und die Pumpe kommt raus. Die Anleitung zeigt zwar ein anderes Rückschlagventil aber egal...  So funktioniert es: 

 

 

Share this post


Link to post
GC-Freund
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Cool! 😁

 

Bleibt zu hoffen, dass die Schlauchverbindungen die 2,1 bar Wasserdruck „unfallfrei“ verkraften …

Share this post


Link to post
Simonsays

Danke für die Mühen und Video! Gut zu wissen.

Bei mir bzw. meiner anderen Hälfte würde wohl die nötige Disziplin bei 25l /min fehlen 😃

Share this post


Link to post
Ernesto

Man könnte natürlich auch auf eine von Reich mit 19l und 1.4 bar wechseln. Das sollte die Installation vom Druck her nicht überfordern, aber trotzdem eine Verbesserung bringen. 19 Liter sind eigentlich mehr als genug, nur der Druck ist doch das Problem. Mit 19 l würde der Tank ja innert 5 Minuten geleert. 

Share this post


Link to post
RawShore
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Meinst du die RK Reich Tandem Power-Tauchpumpe, 12V, 19l/min, 1,4bar? Eine anderen mit 1,4 Bar konnte ich nicht finden. Passt die auch einfach so? Würde mir auch gern eine Pumpe als Reserve hinlegen, scheinbar machen die ja ganz gern mal dicke Backen, gerade dann wenn man es am wenigstens gebrauchen kann.

Share this post


Link to post
Tom50354

die 1,4bar Tandem habe ich probiert.  Fast keine Änderung!   

Wenn ihr wollt, die habe ich hier noch liegen.  Ist jetzt meine Ersatzpumpe. 

 

Die 19L. Pumpe bringt keine 19l und die 25l keine 25liter.  

 

Ich habe die 2,1bar 25L auch an meinem Wassertaxi Rolltank  und die braucht für die 40l über 6 Minuten um die ins Fahrzeug zu befördern. Allerdings muss sie ca. 1,5m hoch Pumpen.  

 

 

Share this post


Link to post
Ernesto
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, die meinte ich, habe aber bisher noch keine neue Pumpe gekauft. Ist im Hinterkopf. Mehr Wasser braucht es ja nur bei der Dusche. Als ich da die Schläuche korrekt gesteckt habe, war noch Druck auf dem System. Der Druck reichte, mich richtig Nass zu machen. Daher denke ich, sollten die 1.4 bar reichen und dazu den Duschkopf tauschen. Aber ich kann erst berichten, wenn ich getauscht habe. Eine Ersatzpumpe kommt mir auf jeden Fall in den GC.

Edited by Ernesto

Share this post


Link to post
calicalli

Problem: Nach dem Wechsel auf die Reich-Twinpumpe lieferte diese zwar etwas mehr Druck als das Werksmodell, benötigte aber natürlich auch mehr Strom. Dies führte zum wiederholten Durchknallen der 10A-Sicherung im Technikschrank. Allerdings lief die Pumpe zu meinem Erstaunen weiter. Was hingegen nicht mehr funktionierte, war die Toilettenspülung und die SOG. Beim Abschließen des Fahrzeugs mittels Bedside-Schalter wurde zwar alles verschlossen, aber es kam anschließend zu endlosem Relaisgeklacker aus dem Technikschrank. Da soll noch einer klug daraus werden! Ich habe erstmal die Pumpen wieder rückgetauscht. Erstmal scheint alles wieder in Ordnung. Beim nächsten Versuch werde ich wohl die stärkere Pumpe über ein Relais anschließen und über die Drittbatterie mit Strom versorgen. Aber nicht mehr während unseres Urlaubs! Sind im Douro-Tal. To whom ist may concern: Bisher keinerlei Grenzkontrollen! (Wir sind aber auch zweimal geimpft, und hätten nichts zu befürchten gehabt.)

Ciao calicalli

Share this post


Link to post
Tom50354

Die Pumpe ist bereits über ein Steuergerät geschaltet.   

Die Pumpe wird vom KFG mit Strom versorgt. 

Im Technikschrank ist sie gar nicht abgesichert.  Dort ist eben nur der Schaltkontakt abgesichert. 

Ich habe die PowerJet Plus mit 2,1bar und 25l da dran und keinerlei Probleme. 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Tom50354

Nachtrag:

 

SJ12

10A

Schalter für Toilettenspülung -E181- Relais zur Steuerung der Serviceklappe - F599-

 

Ich nehme an die Sicherung ist gemeint.  Vielleicht hat die Serviceklappe gehangen? 

 

Und nur um sicher zu gehen... Die neue Pumpe hast du wieder Braun an 12V Plus   und blau an Minus geklemmt? 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.