Jump to content
Chris_1973

fragen Lithium Power Supply 2512

Recommended Posts

Chris_1973

Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen: ich bin der Chris und bin seit Juni diesen Jahres stolzer Besitzer eines GC680 4Motion. Ich bin super zufrieden mit dem Auto. Das einzige was mich derzeit stört ist die zu kleine Aufbaubatterie. Daher lese ich ganz interessiert die vielen Informationen zum Thema zweite Bordbatterie und Wechselrichter und möchte mich dafür schon mal bedanken. Ich habe leider keine Antworten auf die bisherigen Fragen in diesem Thema, sondern nur neue Fragen und Gedanken. Ich poste das mal hier, da ich keine weiteres Thema dazu eröffnen möchte.

 

Was das Thema Elektrik im Wohnmobil angeht bin ich totaler Laie. Daher schon mal vorab Entschuldigung für die gegebenenfalls dummen Fragen zu dem Thema. Ich bin ein Fan davon, keine großen Änderungen am Auto vornehmen zu lassen. Daher liebäugele ich auch mit einer All in One Lösung wie z. B. der LPS2512. Für mich hätte es einen enormen Mehrwert, wenn ich dieses Teil auch für andere Gelegenheiten nutzen könnte und diese nicht fest verbaut ist im Wohnmobil. Da ich den California eher nur 2-3 Tage am Stück nutze, ist ein automatisches Laden nicht ganz so wichtig, zumal ich derzeit noch kein Solar habe. Mit dieser Voraussetzung und diesen Anforderungen wäre meine Überlegung wie folgt: LPS kaufen und wie 230 Volt Landstrom nutzen. Meine Fragen dazu wären:

  • Kann man die 230 Volt einfach in das 230 Volt Bordnetz einspeisen ohne über die externe Steckdose zu gehen inkl. Möglichkeit die Batterie zu trennen (also praktisch eine interne Steckdose zur Eispeisung durch das LPS am Batteriehauptschalter)? Wenn ja,
  • Verhält sich dann das Auto wie bei Landstrom, außer dass die Batterie irgendwann leer ist? Und was passiert, wenn sie leer geht - hat das irgendwelche negativen Auswirkungen, außer dass ich keinen Strom mehr habe :-). Wenn ja und kein Problem,
  • Hängt die Batterie dann im 230 Volt Netz und lädt die AGM Batterie? Diese wiederum versorgt weiterhin die 12 Volt Steckdosen und den Kühlschrank?
  • Da der Kühlschrank mein Hauptverbraucher ist: Wie groß sind die Verluste über diesen Kreislauf? Also LPS Batterie - Wechselrichter 230 Volt - Laden der AGM Batterie - Versorgung Kühlschrank. Ist sicher nicht optimal, aber wäre doch so möglich, oder? Sind die Verluste eher 20% oder 80%?
  • Wenn man diesen Kreislauf nutzt und man hauptsächlich die Versorgung des Kühlschranks sicherstellen möchte: wäre es dann nicht sinnvoller bei der Installation von Solar die AGM Batterie zu laden und nicht die LPS (da ich mir doch dann den Umweg über den Wechselrichter spare)?
  • Um die LPS zu laden: das müsste doch sowohl über die 230 V Steckdose im Auto gehen (bei Landstrom), als auch über die 12 V während der Fahrt? Alternativ hätte ich 230 V während der Fahrt über meine Steckdose im Sitzgestell (nutze ich heute für das Laden meines E Scooter während der Fahrt (42 Volt Ladegerät).

So, Fragen über Fragen, vielleicht hat jemand ähnlich Gedanken oder Fragen oder ein paar Antworten dazu? Vielleicht ist das alles aber auch kompletter Unsinn, wie gesagt ich kenne mich nicht wirklich aus mit der Materie. Dass das nicht der optimale Kreislauf ist, verstehe ich, aber vielleicht die einfachste Lösung für mehr Strom im GC???

 

Liebe Grüße, Chris

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

du meinst die 230V aus dem LPS ins 230V Netz des GrandCalis einzuspeisen?

 

Das könnte man würde aber absolut keinen Sinn machen.   Es gibt im GS Steckbare 230V Verteiler.  Da kann man sehr gut entscheiden was über den Wechselrichter oder bei Dir LPS gehen soll und was nicht. Es gibt auch Vorrangschaltungen, was bedeutet dass die betreffenden Geräte/Steckdosen sich automatisch umschalten würden.  

 

Das 230V Ladegerät unter dem Fahrersitz hingegen würde ich auf jeden Fall ausschließen.  

 

 

Share this post


Link to post
grandolf
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Entschuldige, wenn ich nach den Abkürzungen frage: Was heisst "GS"?

Ich möchte ebenfalls einen Wechselrichter einbauen, der in das 230V Bordnetz einspeist. Ich vermute, dass haben schon mehrere hier im Forum getan. Vielleicht kann mir jemand hier helfen und kurz sagen, wo der ideale Ort seiner Ansicht nach im GC ist (Kabellänge zur Batterie, die im Motorraum ist etc. - geht es eventuell unter dem Beifahrersitz oder zusätzlich unter dem Fahrersitz?)

Dann habe ich aus der oben geführten Diskussion entnommen, dass in jedem Fall das Ladegerät bei gleichzeitigem Betrieb des Wechselrichters abgeklemmt sein sollte. Ist ja insofern auch einleuchtend, sonst würde der Wechselrichter gleichzeitig das Ladegerät mit 230V betreiben, das wiederum die Batterie versucht zu laden, aus der ja der Wechselrichter seinen Strom bezieht. Reicht es hier Eure Ansicht nach das Ladegerät lediglich auf der 220V Seite vom Netz zu nehmen, wenn der Wechselrichter läuft? Muss der Wechselrichter umgekehrt vom 230V Netz getrennt werden, wenn er ausgeschaltet ist und z.B. Landstrom angeschlossen ist?

Edited by grandolf

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    71 members have viewed this topic:
    CaliNero  OPAWIT  GB80  Chris_1973  blumentopf85  Joshua  Colonia  AxTheMax  Bladeinho  Steffen73  WuRie  Laercio  schrabs  floling  lutzha  MIKWI  Mollen  mensinka  Fredii  f.schulz  Segellieber  aderci  Arkon  klausstecher  Jerawi  seppy  piitsch  Haa2ee  Bart7974  snuggles  panda71  Griffon13  n.t5  Sal_Paradiso  Moasta  Pedde  patseeu  atlantix  Emmental  masoze  calimerlin  grandolf  katinkaHL  SimonUK  big.bulli  mohle  Arman87  hans_771  NH680  m.c.krohn  plumpsack  SuomiFinnland  fuzzy-baer  Ernesto  Bertram-der-Bulli  Mat5  miq  Monstertom  Geoman80  Bo209  Stoni  Mick77  Nordwest  B.Liechti  dewol  Almroad  Bulliro  panda71  Tom50354  sheene  Jetdriver 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.