Jump to content
Jackthehack

Dichtmasse auf den Schrauben des Aufstelldachs

Recommended Posts

Jackthehack

Hallo Leute, 

Ich hab heute die Abläufe und die Schienen des Aufstelldaches gereinigt. Dabei ist mir so ein Fetzen der Dichtmasse in die Hände gefallen. War über einer Schraube drauf geklebt, die den Scherenmechanismus am Dach hält, hat aber nicht mehr gehalten. Hab’s versucht wieder reinzudrücken, keine Chance.

Braucht man das oder fangen die Schrauben dann an zu rosten?

Sollte man diese Dichtmasse also prüfen und ggf. ersetzen oder spielt das keine Rolle?

(Hab leider kein Bild gemacht, hoffe ihr wisst was ich meine)

Verwunderte Grüße 

Share this post


Link to post
vonDunkelwald

Sieht das auch so aus: 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Benno_R

Hallo

in der Tat sieht das immer so aus (wir dürften so niemals ausliefern). Die Dichtung on Top ist nur dazu da, damit keinesfalls durch die Auflage Wasser sickert. VW verwendet keine Dichtscheiben, da die mech. Befestigung Vorrang hat (M1 Crahstest, meine Meinung).

Wenn es grösser davon fliegt, mit PU nachtupfen..

Share this post


Link to post
Wurstblinker
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist schon echt frech so etwas auszuliefern. Bei mir sieht es deutlich besser aus. 

Share this post


Link to post
vonDunkelwald

Wie heisst denn die Dichtmasse? Hersteller und Bezeichnung?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.