Jump to content
Aachengerd

Welche Solaranlage nachrüsten?

Recommended Posts

Aachengerd

Hallo zusammen,

 

wir haben seit mehreren Wochen eine Grand California 600 und möchten eine Solaranlage nachrüsten. Der Hersteller der originalen Solaranlage (Solbian aus Graz) versucht, dass er uns eine verkaufen "darf" und ist im Gespräch mit VW. So einfach geht das wohl nicht, da VW das Exklusivrecht an dem Solarpanel hat. VW selbst ist dummerweise nicht bereit (oder in der Lage?) eine Nachrüstung vorzunehmen.

 

Habt ihr einen Tipp, welches flexible Solarpanel an der gleichen Stelle wie das Originale  angebracht werden kann? Es muss natürlich auch mehr oder weniger komplett in Schwarz sein, damit das auch ordentlich aussieht. Bei Camping Wagner habe ich Solarpanele von Carbest und Büttner gefunden. Die sehen zwar ok aus, aber auch nicht optimal.

 

Wir freuen uns auf eure Antworten. Im Voraus vielen Dank!

 

Gerd und Annette

Share this post


Link to post
panda71

Hallo Gerd und Annette,

 

ich hatte am Anfang eine ähnliche Idee - war aber nicht so weit, den Hersteller zu kontaktieren. Mittlerweile habe ich (analog einigen anderen hier im Forum) eine Solartasche gekauft. 120W Höchstleistung und genau auf die Sonne ausrichtbar, denn die Serienanlage steht immer fest in Richtung eines Punktes. Passt auch perfekt hinter die Windschutzscheibe und wird in einem der Stühle hinten verstaut. Inklusive Solaregler kostet das dann ca. 400-450 Euro - also deutlich unter dem Preis der Anlage von VW (und die Nachrüstung dürfte nochmal deutlich teurer sein). Nachteil: Während der Fahrt geht da natürlich nichts. 

 

Lese aber trotzdem gerne mit, ob jemand die Variante Nachrüstung schon umsetzen konnte....

 

Mischa

Share this post


Link to post
ran4x4

Solartaschenspieler- Trickser bzw. Sonnenhungrige......

 

...habe auch ein mobiles Solarsystem in Form einer halbgefüllten Aktentasche. Würde auch in einer Suhltasche zusammen mit Stuhl passen, aber dort sind je 1 Minitisch von Decatlon plaziert, die immer zusammen bei kurzen und längeren Pausen ausgeklappt werden.

Die Solartasche hat einen sehr sicheren Platz oben auf dem Frischwasser Tank gefunden, wo dank eines auf dem Tank eingeklemmten Filzteppichs noch weitere Utensilien gestored werden wie mobile Satellitenantenne , DBVT Antenne und Kpl. 12V TV . Alles das ist im Gegensatz zum „Hochklappbett“ der Serie dank unseres an anderer Stelle dieses Forums beschriebenen Bettenumbau  sehr leicht zugänglich !!

Dann bei kräftigen Sonnenschein wird die Solartasche an oberster Stelle in dem  Wassertankfach einfach herausgenommen und in ca. 3 min auf der Motorhaube aufgebaut : d.h. M.haube auf, Solarregler auf die Wohnbatterie plaziert, alle mit 2pol +- Steckverbindungen gesteckt ( incl. einer bereits vorbereitete an die Batterie gelegte kurze Steckleitung ) . Die 120W Aktentasche mit 6 Feldern wird auf der Motorhaube ausgebreitet und ebenfalls mit dem ca. 2 m Kabel zu Regler verbunden, fertich !!

 

Gegen Verrutschen auf der M.Haube sind an den Breitseiten der Panel mehrere Bändsel-Ösen angebracht, wovon ich2 benutze , die ich an den Scheibenwischerblätter einhänge. Nun kann die Haube 3 fach verstellt werden : wie beim Fahrzustand geschlossen, Mittelstellung etwa waagerecht durch Abstützung mit kl. Holzstäbchen ca. 20 cm lang oder Serien Haubenaufsteller je nach Sonnenstand .......

Habe aber auch eine Liege zweckentfremdet mit den ausgeklappten Panels und mit der Sonne gedreht , so daß immer das Maximum an Amp. eingefangen wurden , etwa 6A max., sonst mittel etwa 4A , s. Bild

Noch nicht in Aktion habe ich mir eine doppeladrige Verlängerung von 6 m mit demselben  Steckverbindungen mit Querschnitt 6  qmm für den Fall, daß das Fzg. gewollt oder auch ungewollt im Schatten steht.

 

Auf daß der Strom stets fließe

ran4x4

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
panda71

Ich habe nochmal etwas recherchiert - vielleicht wäre die Sunbeam Tough Serie etwas - 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
 - durch das Flush Kabel könnte man ein solches Panel analog der VW-Variante vorne beim 600er verbauen/verkleben. Preislich nicht so übel und der Anschluß im Auto soll vorne ja sowieso bei jedem Fahrzeug liegen. Habe nur die Maße der Fläche oben nicht parat...

 

Mischa

Edited by panda71
Link geändert

Share this post


Link to post
Aachengerd
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Mischa,

 

danke für den Tipp. Den finde ich interessant. Auch den Anderen vielen Dank für die ausführlichen Informationen zum Thema! Ich warte noch auf eine endgültige Antwort von Solbian, dem Hersteller der originalen Solarpanele. Er muss noch auf die Zustimmung von VW warten, mir die Anlage verkaufen zu dürfen.

Ein Frage noch an dich, Mischa. Was meinst du mit: „und der Anschluß im Auto soll vorne ja sowieso bei jedem Fahrzeug liegen“? Heißt das, da ist schon alles für eine Solaranlage vormontiert? Über eine kurze Antwort würde ich mich freuen.

 

Viele Grüße aus Aachen

Gerd

Share this post


Link to post
panda71
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Gerd,

 

in dem u.g. Thread wird darüber berichtet, das die Verkabelung bei jedem Fahrzeug vorhanden ist. Selbst konnte ich bisher nur die Verkabelung hinten im Technikschrank einsetzen. Dort ist jetzt ein Victron SmartSolar MPPT 75/12 verkabelt. Die anderen Kabel habe ich noch nicht gesucht - werde aber nach dem Urlaub das Hochbett ausbauen und hoffe dann, es zu finden.

 

Hilft das?

 

Mischa

 

 

Share this post


Link to post
Mat5

Hallo Mischa

 

ich möchte auch gerne meinen 600 umrüsten.

Habe eine Solartasche und eine Regler

Möchte gerne den Regler im Technikschrank einbauen und die Solarzelle am Hochbett oben anstecken und jeweils durch das Oberlicht aufs Dach legen

 

Kannst Du mir bitte sagen, wo im Technikschrank Du den Laderegler "dazwischen" klemmen konntest?

Es muss dort ein Kabelsatz sein? Zwei Kabel rein in den Regler und zwei raus an die Solarpanele?

 

Wo liegen denn die Kabel oben am Bett / Dachhimmel?

 

Vielen Dank für alle Rückmeldungen ....

Share this post


Link to post
panda71
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Mat5,

 

wie in meiner Antwort oben bereits ausgeführt. In dem verlinkten Beitrag sieht man die Kabel, wie sie zum Solarregler führen - leider hat noch niemand hier ein Bild eingestellt WO genau die Kabel vorne im Hubbett Bereich rauskommen - ich schließe meine Solartasche hinten an.

 

Mischa

Share this post


Link to post
Baltic-600

Ich habe bei Offgridtec ein recht gut passendes Modul gefunden.. von unten nicht erkennbar. 

 

110W mit Victron 75-10. Höchstleistung bis jetzt 130W...

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Aachengerd
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo zusammen,

nun ist es Dienstag so weit. Nachdem mir Solbian-Solar aus Graz die originale Panele zu einem  deutlich günstigeren Preis verkauft hat als VW (den genauen Preis soll ich nicht nennen, da noch nicht offiziell), bringe ich den Grand California 600  zum ortsansässigen Wohnmobilhändler und er montiert, so hoffe ich, problemlos die Anlage für mich. Ich werde dann berichten, ob alles geklappt hat samt Fotos und link zum Hersteller. Beim Grand California wird man ja vorsichtig J.

@ Mischa: Gestern habe ich die Dachverkleidung vorsichtig gelöst und linksseitig ein schwarz-rotes Kabel gesehen. Ist das der Anschluss für die Solarpanele? Ich habe nicht die komplette Abdeckung gelöst (traute mich nicht) und deshalb nicht gesehen, wo das Kabel endet und ob da Anschlüsse dran sind. Über eine kurze Antwort bis spätestens Dienstagmorgen würde ich mich freuen; dann kann ich dem Händler davon berichten. Vielen Dank im Voraus für deine Hilfe!

 

Viele Grüße aus Aachen

Gerd

Edited by Aachengerd

Share this post


Link to post
Aachengerd

Hallo zusaamne

 

schon wieder  ich 🤪.

 

Ich möchte euch doch kurz vom meinen Erfahrungen mit Solbian berichten. Hier zunächst zu deren Webseite:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Ich bin zufälligerweise auf das Unternehmen gestoßen. Interssant fand ich, dass sich Herr Körner als Geschäftsführer persönlich um die Angelegenheit bei VW mit Nachdruck und vollem Engengement, wie mir schien, gekümmert hat. Gut fand ich, daass er immer sehr schnell auf Fragen geantwortet (rief persönlich an bzw. schrieb Mails, sogar noch spätabends), war sehr kompetent, hat mich mit allen nötigen Informationen versorgt (Fotos zum Einbau etc.) und war sehr sympatisch. Die Solaranlagen werden NICHT in China produziert, sondern in Italien (das es DAS noch gibt), was mir besonders gut gefällt, denn so unterstützt man die arg bedrängte europäische Produktion. Demnächst wir die Anlage offiziell angeboten zu einem Festpreis; wie hoch der sein wird, wusste Herr Körner noch nicht und bat mich deshalb, zum Preis noch nichts zu schreiben. Auf Anfrage wird er aber bestimmt einen Preis nennen und die Solaranlage liefern. Unsere wurde sogar ohne vorherige Bezahlung geliefert(" da können Sie die schon mal einbauen") - bezahlt ist sie natürlich jetzt 😇.

 

Viele Grüße

Gerd

Share this post


Link to post
panda71
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Gerd, ich warte auch noch immer auf die Fotos der Kollegen im Forum, die das schon gemacht haben. Kann Dir also da leider nicht weiterhelfen. Aktuell nutze ich zwei Solartaschen und warte mal die nächste Saison ab....

Share this post


Link to post
n.t5
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Gerd, erkennbar ist das Kabel für das Solarpanel daran, das es 4 mmstark ist. Somit wenn du 2 Kabel (rotes + schwarzes) mit jeweils 4 mmKabelstärke findest sind es die gesuchten.

Edited by n.t5

Share this post


Link to post
kuestensturm
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin Moin! Kannst Du bitte weitere Infos zu deiner verbauten Kombination - vielleicht sogar einen Link auf das verbaute Set von Offgridtec nennen?
Hast du die Montage selbst durchgeführt oder an eine Werkstatt abgeben?

 

Beste Grüße!

Share this post


Link to post
GrandCaliforni

Hallo Gerd,

 

Bist du bei Solbian weitergekommen? Du hast ja bestimmt auch eine in etwa so große Solarzelle angefragt oder? Dann sollte doch VW kein Problem damit haben.

 

Gruß Tim

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.