Jump to content
HenningT6-1

Konnektivität LTE-Stick mit Discover Media Pro

Recommended Posts

HenningT6-1

Hallo, 

Bin neu und gleich mit einer Frage hier :;-):

Ich möchte nicht die integrierte SIM vom Discover Media Pro verwenden, da die Preise für Datenvolumen unverschämt sind. Da ich für meinen Handyvertrag 5 SIMs habe, wollte ich nun mittels LTE Stick (von VW, lt. Nummer für den T6.1 geeignet) in der USB-C Dose mittels USB-Adapter neben dem Becherhalter nutzen.

Der LTE-STICK blinkt auch, rot, grün und dann blau (blaues Blinken ist nirgendwo beschrieben) und lt. Anleitung müsste ein PopUp-Fenster im Display aufgehen. Tut es aber nicht. Den SIM-Pin habe ich bereits herausgenommen.

Der Freundliche hat auch 20 Sekunden auf den Powerknopf zwecks Check der Eingänge im Multimediasystem gedrückt, hat alles nichts gebracht.

Hat jemand einen Tipp, wie ich den LTE-Stick verbinden kann?

Share this post


Link to post
MM15
Posted (edited)

Ich bin mir sicher dazu schon was gelesen zu haben. 

Bemühe bitte mal die suche. Ich habe es eben nicht wiedergefunden. 

 

 Fazit war, funktioniert nicht, wenn ich mich richtig erinnere. 

 

Meine Lösung soll ein tablet als Hotspot für Bus und Familie sein. 

Edited by MM15

Share this post


Link to post
crumpi

Ich kann dir einen mobilen Router von Netgear empfehlen. Ich benutze diesen: AirCard 785 Mobile Hotspot

Funktioniert einwandfrei.

VG

Rainer

Share this post


Link to post
HenningT6-1

Vielen Dank!

Finde es von VW befremdlich, das System als Router für bis zu 8 Geräte anzupreisen, und es dann auf die integrierte SIM zu beschränken. Hatte mein Smartphone schon als Hotspot mit dem System verbunden, hätte nur gerne unabhängig von meine Phone Internetzugang ....

Share this post


Link to post
MM15
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Deswegen meine Ideen mit dem tablet als Hotspots. Sonst schimpft immer wer wenn man zu weit weg geht 

Share this post


Link to post
Griffon13
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die Lösung habe ich auch. Einen  

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
 .

Da kannst du dann günstig im Ausland eine Prepaidkarte reinsetzen und alle haben Netz. 

Share this post


Link to post
Dieselschnüffler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wenn der Cali in der EU bewegt wird, dann braucht kein Mensch mehr eine andere SIM-Karte. Die heimische genügt da es keine Roaminggebühren mehr gibt. Wozu dann noch eine ausländische Prepaidkarte?

Share this post


Link to post
Griffon13
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Weil zB. Streamingdienste die in D inkl. sind, im Ausland Datenvolumen verbrauchen.

Ich benötige im Urlaub erhöhtes Datenvolumen um zu Hause bestimmte Sachen zu steuern.

In Norwegen und vor allem in Schweden ist Datenvolumen spottbillig im Gegensatz zu D.

Share this post


Link to post
Dieselschnüffler
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

„Gebührenfrei seit 2017:Seit der Abschaffung der Roaming-Gebühren am 15. Juni 2017 gilt das „Roam like at home“-Prinzip (kurz RLAH) – festgeschrieben in der EU-Roamingverordnung. Damit nutzt du deinen Mobilfunktarif im EU-Ausland zu den gleichen Konditionen wie zuhause und kannst deine SIM-Karte ohne Bedenken auch während einer Reise nutzen.“

 

Das bedeutet doch, dass auch die Datennutzung die gleiche ist wie daheim. Wenn der Vertrag eine Datenflat beinhaltet, dann gilt das auch im europäischen Ausland. 
Oder habe ich die heutige Regelung falsch verstanden 👀

Edited by Dieselschnüffler

Share this post


Link to post
danshred
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da hast du natürlich Recht, dein Datenvolumen kannst du komplett in der EU nutzen. Nur haben manche wie @Griffon13 ein erhöhtes Datenvolumen auf Reisen, weil das heimische WLAN fehlt und zum Beispiel ein Vertrag mit nur 8-16gb bei Streaming schnell aufgebraucht ist. Im Ausland bekommt man mobiles Internet richtig günstig, z.B. in Kroatien bekommt man für 11€ komplettes Unlimited LTE für 7 Tage, da macht dann eine Router Lösung Sinn.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    124 members have viewed this topic:
    Pfandtasse  Ronnie6  jons  fiedibus  Dkbode  berggazelle  berggazelle  AnjadOleire  enno4u  Thucy  Sal_Paradiso  frank-1976  Mr.Irie  BritzBus  freiheit2011  420arne  daggy  watzmann  Stoertebecker  WildCalPhoto  HenningT6-1  CasperCGN  calinewben  comlab  comlab  chiller53  biene76  magicrunman  wierer-sigi  SteHop  ChrisWiii31  Neroshan  gentleman4ever  Bart7974  Fettweg1  Hildi1969  thurston  pentrena  JackM  vwfreak_de  Dieselschnüffler  motorpsycho  kollatsch  Semmi  Eisenschwein  mimo76  leeroii  Frankie72  rogerf  foxy  Dan69  Tim_Jochen  MM15  Canislupus  enno89e  mycali  ISbaer  Griffon13  Schlawiner_68  Arkon  Arnd2D2  moelpoel  Peckig  Tom50354  CaliRatjada  Emmental  Przemek  beniklir  habu01  Miki7000  crumpi  krueschan76  VanDamme  ttbs  gervais  Cali81  Nietnagel  Kaasaa  Dime  jumperger  MrBeach  danshred  Toby-e36  PLEW  calimerlin  Alfi  Heinzi20  diddo  Endamt  motte9697  canislupus1975  ursli  benikrama  CherryBuzz  radlrob  Svekoh  nick0297jan  monzel  morval  Guggi1 
    and 24 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.