Jump to content
BestMKk

Fehler CU nach Kurzschluß

Recommended Posts

BestMKk

Liebe Cali-Gemeinde, bin Neuling und möchte mich kurz vorstellen.

Habe seit gut 2 Jahren meinen Cali und total happy!

Freiheit pur, vor allem für uns als Windsurfer.

Hier im Forum hab ich immer wieder Anregungen bekommen.

1.000 Dank dafür schonmal.

 

Nun bin ich aber echt verzweifelt und finde keinen passenden Beitrag.

Ich sag´s gleich vorweg, Board-Elektronik ist nicht mein Spezialgebiet aber vielleicht muss man für mein Problem ja nicht Raktenwissenschaft studiert haben.

Hab nach knapp 10 Jahren die beiden Camperbatterien rausgeworfen und gestern kamen die neuen Banner AK800! gleiche Maße wie die Originalen.

Hatte schon alles vorbereitet und war ruckzuck fertig mit dem Einbau.

Leider hab ich eine Sache nicht beachtet. (Kotz) Die Schraube am Plus-Pol unterm Fahrersitz war einen Tacken zu lang (hab Drehsitze) und hat sich durch den Gummischutz in die Sitzplatte gebohrt.

Schmorgel schmorgel 80A Sicherung raus. Polsicherung 3. Batterie auch. Hätte mir in den A.... beißen können aber passiert ist passiert.

Hab gleich ne neue 80A und Polsicherung geholt, alles zusammengeschraubt und gebetet.

Hat aber nix genutzt, CU bleibt schwarz. Geht nur an, wenn der Motor läuft und zeigt dann nach Datumseingabe erst "Spannungs Plausibilitätsfehler" und dann >>20A.

Funktioniert aber alles was dranhängt.

 

Nun hab ich alle Sicherungen unter dem Fahrersitz gecheckt. Sind heil.

Zu guter letzt das Masse-Kabel der 3. Batterie im Schrank geerdet. Hab hier gelesen, dass man so prüfen kann, ob es den Shunk gehimmelt hat.

Beim Erden an den Schrank geht die CU an. Allerdings zeigt sie einen Stromverbrauch von 14-15A.

Da hab ich mal lieber alles wieder abgehängt und hoffe, dass mir jemand von euch helfen kann.

 

Danke schonmal für Hilfe und liebe Grüße

Andreas aus Gelnhausen

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Radix

Hallo

 

schaue mahl im Motorraum unter der Batterie , da ist noch ein Sicherungskasten mit Hauptsicherungen .

 

Grüße Andy

Share this post


Link to post
BestMKk

Dank Dir Andy,

hab ich grad geprüft. Garnicht so einfach da ran zukommen. Aber alle intakt. Mist. Noch ne Idee?

Beste Grüße aus MKk

 

 

Share this post


Link to post
BestMKk

Hi Andy. Komme einfach nicht weiter.

Hatte eben noch den KFZ-Schrauber meines Vertrauens da. Ist aber kein Profi für Campingstrom-Gedöns.

Hier unsere aktuelle Diagnose:

1) Batterien alle ok
2) Lichtmaschine lädt bei Motorstart die 1. Batterie - Batterien 2. 3. werden aber nicht geladen
3) Alle Sicherungen funktionieren (auch unter der 1. Batterie) - Pol-Sicherung 3. Batt 75Ah und 80Ah Batt waren durch. Sind erneuert.
4) Camperstromkreislauf scheint auf Masse unterbrochen. CU reagiert nicht.
5) ABER... CU funktioniert bei laufendem Motor und/oder angeschlossenem Ladestrom
6) Bei Masseüberbrückung von 2./3. funktioniert CU // allerdings zeigt CU >>20Ah

 

Bleibe verzweifelt! Kann mir jemand helfen.

Danke und LG in die Gemeinde.

Andreas

Share this post


Link to post
Radix
Posted (edited)

Hallo,,

eventuell ist was mit dem shunt unter der Küchenzeile oder an den Massepunkten , würde an den Massepunkten hinten anfangen .

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Edited by Radix

Share this post


Link to post
Radfahrer

Ich tippe mal auf abgerauchten Shunt. Deine provisorische Masseverbinung ist vermutlich zu hochohmig, damit wird eventuell ein zu hoher Strom angezeigt

Share this post


Link to post
KGCali

Schon reset der CU gemacht? Bei mir unten rechts an der CU den Knopf ca 5 Sec eingedrückt halten.

Wenn das nicht hilft die CU mal ganz vom Strom nemen, demontieren und Stecker abnehmen.

Share this post


Link to post
BestMKk

Lieber Radfahrer,

kann mir auch gut vorstellen, dass es der Shunt ist. Hab aber nochmal mit Überbrückungskabel die beiden Massepole verbunden. Kommt auch kein Strom. Gibts irgendwo noch nen Masseunterbrecher? Bin langsam echt mit meinem Latein am Ende. Hab grad versucht den Kühlschrank auszubauen. Die beiden Kabelverbindungen am Abfluss hab ich abgezogen. Aber hinten ist noch ein schwarzes Kabel. Geht Richtung Heck. Weiß jemand wo ich das abziehen kann. Ich werd noch wahnsinnig.

Danke danke für Hilfe. 
Liebe Grüße 

Andreas    

Share this post


Link to post
Radix

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
BestMKk

Also eins vorweg. Ihr seid alle großartig!

Vielen Dank für die super und schnelle Unterstützung.

Mit dem letzten Hint von Radix hab ich dann auch den Kaltanschluss gefunden und den Kühlschrank ausgebaut.

Und siehe da... der Shunt war richtig schön verbruzelt. (Der schwarze Nippel, der da noch absteht ist ein verschmolzener Kabelbinder)

Gerade bei meinem VWN Händler einen neuen "Massewiderstand" bestellt. Hoffe, damit hat sich dann das Problem behoben.

Stotzig mcht mich nur, dass ich gestern vor meinem "Fund" noch mit dem Überbrückungskabel die Minus Pole der 2. & 3. verbunden hatte und dennoch keine Reaktion an der CU.

Nachdem ich dann zur Abwechslung mal den Minus Pol der 2. an die Karosse geerdet habe, ging sie an... mit logischerweise komplett falschen werten.

Schritt für Schritt. Hoffe, ich kann nach Einbau des neuen Shunt Erfolg vermelden.

Nochmals 1.000 Dank an alle Helfer.

LG Andreas

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Radix
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Schön das ich dir helfen konnte, aber was kostet der Shunt beim Freundlichen ?

 

Grüße Andy

Share this post


Link to post
BestMKk

Ja, dank dir!

11€ sagt der Freundliche. 
Wenn’s das dann war hält sich das Lehrgeld noch in Grenzen. 
Mal schauen, wann’s geliefert wird. LG 

Share this post


Link to post
KGCali
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Vielleicht auch die braune - Leitung von Shunt zur 3. Batterie erneuer?

Da ist der gleiche Strom durch die deine Shunt als 'Sicherung' hat verbrutzeln lassen.

Ist bestimmt dabei auch schön warm geworden.

Share this post


Link to post
Forthradler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Andreas,

 

die beiden Pole von den beiden Bordbatterien sind immer direkt verbunden. Von der Batterie unter dem Fahrersitz läuft das Massekabel zur Batterie im Schrank und von dort über den Shunt auf die Karosserie. Du hast nur diese Verbindung nochmal gelegt und deswegen auch keine Reaktion der CU bekommen.

 

Gruß

Klaus

Share this post


Link to post
BestMKk

Hurray!!!

2 Sicherungen und einen neuen Shunt später kann ich es endlich vermelden: Alles läuft wieder!

Ich glaube, dass wäre beim Freundlichen echt teuer geworden und wer weiß, ob die den Kühlschrank sauber aus- und wieder eingebaut hätten...

Letztlich waren es für mich

2,30€ für 80A Sicherung unter dem Fahrersitz.

10,02€ neue Polklemme für Pluspol 2. Batterie

23,30€ Polsicherung 3. Batterie (über CaliCap inkl. Versand)

11,09€ Shunt vom Freundlichen (den hab ich sonst nirgends gefunden)

...und ca 3h Netto-Arbeitszeit (ohne Fehlersuche und Recherche)

Vielen Dank für eure Hilfe. Das hätte ich alleine nie geschafft!

 

Zur 2. Batterie unterm Fahrersitz ein Tipp von mir: (speziell für diejenigen, die einen drehbaren Fahrersitz haben. Da sind die 19cm Höhe echt verdammt eng)

Kauft euch eine Polklemme mit seitlich liegender Schraube zum Festschrauben am Pluspol. Gibts z.B. bei Amazon für LKWs für rund 10€.

Und wenn ihr wie ich eine Banner 58001 AGM (80Ah) erworben habt, setzt den Plastikschutz wieder drauf nachdem ihr vorne die Aussparungen für Kabel/ ggf Endstück Klemme reingezwickt habt. Der Gummipariser passt bei mir problemlos drüber. Und doppelt gemoppelt hält besser und beruhigt ungemein.

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Vielleicht auch noch ein kleiner Tipp, für alle die ebenfalls mal den Kühlschrank ausbauen müssen:

1. Besser nicht alleine versuchen. Speziell beim Einbau wieder die seitlichen Schraubenlöcher zu treffen ist etwas knifflig.

    Bei mir sitzt der Kühlschrank zumindest nicht auf, sondern ist ein Tacken höher. Da musste einer halten, einer schrauben.

2. Beim Abmontieren des Kühlschrankdeckel hilft es ungemein einen Streifen Kreppband über die Ritze hinten zwischen Kühlschrank und Rückwand/Metallleiste zu kleben.

    Wenn man wie ich einen Imbus mit mäßiger Magnetwirkung hat und ne Schraube beim Raus- oder Reinschrauben (speziell die ganz linke) doch mal runterfällt,

    erspart man sich eine Menge Ärger.... 

 

In diesem Sinne.

Gute Fahrt in die Saison euch allen.

LG Andreas

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    110 members have viewed this topic:
    Andi84  Travelah  OSBN  Granini  menfisz  chruesi  Orion  Forthradler  bayerflyer  tonitest  KGCali  f.schulz  Erich-ch  mulwin73  mob  Arkon  awacs  Butcherbird190  Gamlind der graue  Radix  SOS  san  ThomasM  luki-1  Michdi  Mojoe  Samp  Jimbob  Forestier  BestMKk  Juergen05  T5CH  4cheers  piitsch  sheene  Radfahrer  Emmental  calimerlin  stiptec  klar2226  exdent  thomasvo  T3-4-5  Calimichl  nick0297jan  fred120253  Pedde  patseeu  JeanDa  exCEer  usch41  borz300  Hartigan  malle  Pilsnerb  Keinbaum  Alcali  Samoht  k-b-r  JTT  Similana  GER193  Kellogs84  masoze  Mick77  toffifex  Olli24  Endamt  Stac  HParschau  habu01  NoJe.49  WhiteCali  Bertram-der-Bulli  elcappi  McIntyre  ASI  Segelsonne  accali  dewol  Burtscher  uwe.aurich@gmx.de  T2-Fahrer  Almroad  Valiant100  snurb  Nendoro  caddy2k  Dietmar1  Kakl62  H-Bird  tesa5  ttbs  ElwoodSC  alexo  Jupp_DE  pille0557  Slide140  ibgmg  mellande 
    and 10 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.