Jump to content
Huebi

Camper Batterien T6.1 California Coast Läd nicht

Recommended Posts

Huebi

Hallo zusammen,

 

Ich bin seit gestern ein stolzer Besitzer eines neuen California Coast.

 

Ich bin sehr begeistert von dem Wagen, schönes Cockpit und super schöner Ausbau.

 

Allerdings ist mir auf dem Weg von München nach Düsseldorf aufgefallen, dass die Camper Batterien nicht laden, bzw sich eher entladen, bis sie auf 0A gefallen sind.

Das externe anschliessen an 230V für eine halbe Stunde, hat an dem Zustand auch nix geändert. Während des externen Anschlusses an 230V kann ich nicht mal das Controlpanel bedienen, da mir dauernd angezeigt wird, dass die Batterie Leer ist und geladen werden muss.

 

Im Control-Panel wird mir während der Fahrt ein Ausrufezeichen in der Batterie angezeigt, womit ich allerdings erstmal nix anfangen kann.

 

Kennt jemand das Problem und weiss Abhilfe??

 

Ich werde morgen mal zum Freundlichen fahren, der soll sich dann mal das Problem anschauen, aber vllt weiss die Community vorab schon etwas.

 

Liebe Grüsse

 

Philipp

 

 

Share this post


Link to post
Tom50354

0A heisst das sie voll sind!  0A heisst dass nix mehr reingeht. 

 

Versuch mal in einen 10L Eimer noch mal einen Liter Wasser zu kippen, wenn schon 10l drin sind! 

 

Mach doch mal ein Bild von deiner CU mit Batteriestatus. 

Share this post


Link to post
Huebi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Tom50354

oh...  14,5V heisst eigentlich, dass sie voll sind! 

Die andere Meldung verstehe ich nicht!  

Mal Camperunit ausstellen und wieder anstellen! 

 

 

Share this post


Link to post
Huebi

Weißt du wie man die Neu startet?? 

Langes drücken bringt leider nix.

 

Share this post


Link to post
ccr21

Hallo in die Runde, war bei uns auch. Mit Batterieladegerät direkt an die Pole der Zweitbatterie,  Null Erfolg. Anzeige " Batterie ist leer"

Habe dann Minuspol abgeklemmt und Batterie geladen. Danach angeklemmt und dann wurde die Baterie als voll erkannt.

Zuvor habe ich durch max. Laden versucht die Batterie während der Fahrt zu laden, das ging aber nicht.

Muss jetzt beobachten ob sich künftig während der Fahrt die Batterie auflädt.

Share this post


Link to post
Tom50354

Welche von den drei Batterien hast du den abgeklemmt? 

 

Share this post


Link to post
Huebi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für den wertvollen tip. ich habe morgen einen Termin bei vw und schau mal was die machen...hoffe das lässt sich schnell regeln.

 

Ich halte euch dann auf dem laufenden, wenn ich weiss, was es war

 

Share this post


Link to post
ccr21

Wir haben einen  Cali 6.1  beach edition ohne Ausbau. also 2 Batterien.
Die Zweitbatterie unterm Fahrersitz habe ich am Minuspol abgeklemmt , mit dem CTEK Ladegerät geladen und dann war es O.K.
Wie gesagt beim ersten Versuch (2mal) durchs Laden bei angeklemmter Batterie hat es nicht funktioniert. Das CTEK Ladegerät zeigte eine volle Batterie an, aber im Camperbedienfeld war die Anzeige wie von Huebi beschrieben "Batterie ist leer jetzt laden"

 


 

Share this post


Link to post
Flo83

Hi, Frage: Hätte vielleicht ein ab- und anklemmen alleine auch gereicht? Quasi ein Energiemanagement-Reset?

 

MfG

Share this post


Link to post
ccr21

Kann ich nicht sagen, wäre aber denkbar.
Was mich stutzig machte dass die Batterie auch nicht während der Fahrt geladen wurde. Camper-Bedienfeld auf max. Laden eingestellt - und nichts passierte. "Batterie leer"

Erst nach dem Abklemmen der Batterie und seperatem Laden (wie beschrieben) wurde die Batterie dann voll, bzw. danach als voll erkannt.
Also könnte ein "Abklemmen" vielleicht eine Art "Reset" sein

Erhoffe mir Info von Huebi wenn er einen Termin bei VW hatte.

Grüße

Share this post


Link to post
Huebi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Den musste ich leider auf morgen verschieben, wenn ich was weiss, sag ich bescheid:)

Share this post


Link to post
Huebi

Also kleines Update der Sachlage nach dem VW Besuch.

 

Der Fehler wurde von Seiten von VW nicht gefunden.

 

Sie gehen von einen Software fehler aus, der sich aber erst nach Ostern klären wird.

 

 

Was ich so mitbekommen habe, haben sie einen Reset durchgeführt.

 

Seit dem wird mir im Cockpit zwar weiter angezeigt, dass die Batterie Leer ist, allerdings Zeigt mir zumindest das Campung Bedienfeld eine Laufleistung von mehr als 60h an. Das ist ein Anfang.

 

Ich werde nächste Woche nochmal zu VW Müssen, wenn sie eine Lösung haben haben... ich bleibe am Ball und informiere euch fleissig.

Share this post


Link to post
Huebi

So...Der freundliche hat den Fehler wohl komplett behoben. zumindest scheint bis dato alles richtig zu laufen.

 

Leider hat er mir kein Update gegeben, was jetzt genau dran war ( er hatte schon Feierabend bei Auto Abholung)

 

Was ich aber über We-Connect mitbekommen habe ist folgendes:

 

Es scheint mir so. dass er über Nacht alle Batterien komplett geladen hat, da die Motorhaube + Fenster über nacht geöffnet waren und der Wagen in der Werkstatt stand.

 

Am nächsten Tag wurde gegen 8 Uhr ein Reset durchgeführt, da ich danach nicht mehr auf mein Auto zugreifen konnte.

 

Stunde danach habe ich einen Anruf erhalten, dass der Wagen fertig ist.

 

Leider kann ich euch nicht mehr dazu sagen...Bei nächster Gelegenheit werde ich ihn  mal drauf Ansprechen.

 

Liebe Grüsse

Share this post


Link to post
ccr21

 Super wenn es jetzt läuft.
Zur Info: Bei uns lädt die 2. Batterie jetzt während der Fahrt auf und es scheint alles in Ordnung zu sein.
Vielleicht reicht das Abklemmen der Batterien wirklich aus, so wie oben  beschrieben ,  um ein Reset durchzuführen.
Wenn du später mal rauskriegst was der Freundliche gemacht hat -
Reset wie? bzw was das Reset beinhaltet - Info dazu wäre super -irgendwann!
Immer gute Fahrt!

 

Share this post


Link to post
Bloospitt

Hallo zusammen,

Ich hätte gestern eigentlich meinen 6.1er Cali abholen sollen. Übergabe wurde dann in letzter Sekunde abgeblasen weil die Camperunit fehlerhaft sei und die Zweitbatterie

permament entladen würde. Das wäre schon einmal zwei Wochen vorher bei einem ähnlichen Fahrzeug passiert. 

Vielleicht ist das ja die Ursache eurer Probleme ?

 

Mein Vertrauen in VW und die Vorfreude auf das Auto ist jetzt jedenfalls komplett dahin (gibt auch ne Vorgeschichte, Passat mit Dieselgate usw). 

 

Share this post


Link to post
Huebi

Der Freundliche hat mir jetzt am Telefon gesagt, dass ein Software Update durchgeführt wurde, wodurch der Fehler der Anzeige in der Camperunit behoben werden konnte. 

 

Allerdings stand mein Auto jetzt 3 Tage und als ich wieder eingestiegen bin, hat mir die Camperunit angezeigt, dass die Zusatzbatterien 60% voll sind, obwohl sie beim Abstellen voll geladen waren.

 

Vielleicht ist das der gleiche Fehler den du hast.

 

Wäre schön wenn du uns auf dem laufenden halten würdest.

 

 

Share this post


Link to post
Bloospitt
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mache ich, aktuell warte ich darauf dass ich einen neuen Termin zur Abholung erhalte. 

 

Share this post


Link to post
Flh75
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da wird deine Werkstatt die Batt nicht wieder aufgeladen haben. Wahrscheinlich Türen auf und sonstige Verbraucher angeschaltet.

 

Thomas

Share this post


Link to post
Bloospitt
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Oder aber die Camperunit hat den gleichen Fehler wie meine. Mein fabrikneuer Cali stand letzte Woche beim Händler, wurde aufgeladen, Folierer war parallel da. Gestern bei der Übergabeinspektion fiel dann die leere Zweibatterie und der Verursacher (die Camper Unit die auch im Leerlauf die Batterie leer zieht) auf. 

Share this post


Link to post
Huebi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ne das war 2 wochen zuvor. die Batterien waren komplett voll...wenn der Fehler behoben ist, meld dich doch bitte mal, vllt weisst du dann mehr:) wäre super.

 

Danke

Share this post


Link to post
Bloospitt

Ich hatte gerade einen Anruf, Camper Unit wäre getauscht. Heute um 14:00 Abholung. Habe ca. 85km vom Händler bis nach Hause, dann sollte man ja sehen ob geladen wird oder nicht. Ich halte euch auf dem Laufenden

Share this post


Link to post
Huebi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

ui.aufregend!! Dann erstmal herzlichen Glückwunsch und danke für die Info!! Viel spass mit dem neuen Auto:)

Share this post


Link to post
Bloospitt

Das scheint es gewesen zu sein. 

Obwohl die Prognosen über die Batterielaufzeit kurios schwanken.

Nach der Heimfahrt mit maximal Ladeoption meldete die Unit: Batteriezeit > 60h. 

Dann an Landstrom gehangen und drin übernachtet mit Standheizung. 

Anzeige : 35h 50 Min (konstant). 

Landstrom ab, Dach eingefahren: 25h

Wagen umgeparkt: >60h. 

 

Jedenfalls habe ich nicht beobachtet (bisher) das sich etwas entlädt. Lasse das Auto jetzt mal bis heute Abend stehen und dann schaue ich wieder. 

 

Share this post


Link to post
Huebi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So ist es bei mir auch. Also die Stundenzeiten kann man nicht all zu ernst nehmen. Habe jetzt 4-5 mal drin geschlafen. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    266 members have viewed this topic:
    fuchsi  calidux  Glompf  piitsch  wolfpaul  Chris_Harz  SvenHL  Geekpe  Klausi  vonDunkelwald  BooRose  magicrunman  spaldo  Frank von der Bank  hons3  T5-Käfer  Wege  cironet  thurston  T3-4-5  Orange  Forthradler  JanHH  Bandit  HugoDePayns  Mojo  Janni  nick0297jan  Professor-Lumen  Andy1983  uschi11  Watchdog2000  Almroad  OzOz79  tonitest  foxy  bob600  ThePalzFlo  Emmental  chruesi  Griffon13  f.schulz  Tim_Jochen  luki-1  exCEer  Radfahrer  ttbs  danshred  ccr21  GittiM  calimerlin  fettweg  hpk  gerdi1  stiptec  EIK_3  Rilakkuma  ran4x4  KH64  KH64  pipou  Stritzi87  Almeja  exdent  anwemuc  Bloospitt  Frits  Kakl62  Balou  CaliEndurist  tixxi  Q-Biker  aklanke  Esel3067  Rodger  Arkon  Baci  DenMen  abeschoner  WildCalPhoto  repari  kuendigj  abbovm  Ancelotta  wooris  PeterPhoton  gentleman4ever  EE84  Uyak  simsim  Morre  littlefoot  Thosta  Wachmann  Caliper  Deafdiggler  RedAugust  Laer79  davem85   
    and 166 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.