Jump to content
hans_771

Alternative zu WeConnect: Warmwasser-Standheizung Fernstart möglich?

Recommended Posts

hans_771

Hallo zusammen,

 

da das ja im WeConnect nicht funktioniert

möchte ich gerne wissen, ob es es Alternativen gibt. In meinem T5.2 habe ich das Webasto Modul mit der Sim nachgerüstet gehabt, damit konnte ich mit der Webasto App meine Warmwasserzusatzheizung aus der Ferne starten. Ich dacht das geht im T6.1 jetzt auch. Meine Werkstatt meint aber Webasto wäre 1-Draht Datenbus, VW T6.2 aber ein zwei Draht Datenbus. Das passt schon mal irgendwie nicht zusammen. Laut Info von Webasto ist für den T6.1 kein Modul vorgesehen für den Fernstart per Sim vom Zusatzheizer 😞

 

Da ich kein KFZ Mechaniker bin: Gibt es evtl. noch andere Lösungen die WWzHz aus der Ferne zu starten? Für mich ist das eine wichtige Funktion und wenn VW es nicht auf die Reihe bekommt geht es. vlt. auch anders? Danke schon mal für entsprechenden Input.

 

MfG

 

Hans

Share this post


Link to post
jojo997

Bei Verwendung/Einbau einer Pandora Smart Pro Alarmanlage kann man die LSH und auch die WWZH über die Pandora App steuern.
Siehe:

 

Share this post


Link to post
jojo997

Hallo zusammen,

wir haben in den 6.1 jetzt auch die Pandora Smart Pro und ein Bearlock bei Kai Stüven einbauen lassen.
Ich bin sehr zufrieden, sehr netter und professioneller Kontakt mit einer sehr guten Beratung. Es ist das Geld meiner Meinung nach wirklich wert.

Wir haben uns für die Pandora entschieden, weil man die Option eines des 2-Zonen Radarsensors hat und dabei die Empfindlichkeit einfach über die App einstellen kann.
Ich habe das jetzt einige Tage ausgiebig getestet und bin sehr zufrieden. 
Wenn man den Sensor sehr scharf stellt, gibt es ein kurzes Piep-Piep, wenn man sich den Seitenscheiben zu sehr nähert. Etwas weniger empfindlich eingestellt, kommt der Voralarm erst, wenn man wirklich die Seitenscheiben anfasst und dem Auto schon extrem nah kommt. So nah hat da eigentlich keiner etwas dran verloren.
Der 2 Zonen Sensor erzeugt im Außenbereich immer nur einen Voralarm, nie einen Vollalarm.
Im Parkhaus scheint das Auto von größerem Interesse zu sein. 

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.


Im Vergeich zur Vodafone Anlage, die erst mein Favorit war, (bei der man nichts einstellen kann und leider keinen 2 Zonen Sensor hat), ist es aber schon auch etwas "Männerspielzeug".
Das Einschalten der Standheizung, das momentan leider über We connect nicht geht, funktioniert einwandfrei.
Ich muss nur noch testen, ob man immer die in der CU unter "Betriebsart" vorgewählte Heizung einschaltet, also durch die Vorauswahl zwischen WWZH und LSH wechseln kann. 
 

Firma Stüven hat ein neues Video dazu veröffentlicht, da ist das ganz gut erklärt.
 

 

Gruß Andreas

  

Share this post


Link to post
Berkano
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da du dich offenbar sehr ausgiebig mit den beiden Varianten befasst hast und auch bereits ein System persönlich testest wäre ein kleiner, ausführlicher Testbericht sehr interessant. Ich würde mir sowas wünschen, da ich momentan auch zwischen Cobra und Pandora hin und her schwanke. Es ist aber leider sehr schwierig die beiden Systeme aufgrund der Herstellerangaben zu vergleichen. Wo liegen Vor- und Nachteile der jeweiligen Systeme? Preislich sind sie ja in etwa gleich.

Share this post


Link to post
jojo997

ich habe mich in der Tat länger damit beschäftigt. Preislich tut sich da bei vergleichbarer Konfiguration nicht viel, wie du schon geschrieben hast.
Testen dauert natürlich eine Weile, bisher bin ich mit meiner Entscheidung zufrieden.

Mir hat eigentlich das Beratungsgespräch mit Kai geholfen. 
Er hat zusammenfassend gesagt:
1. Vodafone und Pandora sind vom Schutzaspekt absolut top, lediglich das Feature mit dem 2-Zonen Radarsensor gibt es bei Vodafone nicht.
2. Vodafone baut man ein und man kann die Anlage dann vergessen, weil man auch selber nichts daran einstellen kann. Funktioniert seiner Aussage nach tadellos.

3. Ampire/Viper baut Firma Stüven nicht mehr ein, warum weiß ich nicht.

Bei Pandora kann an eben vieles einstellen, die Anlage ist wie der Name sagt eben "smart", wenn man diese Spielerei gerne hat. Das System ist modular, man kann weitere Sensoren einfach integrieren.
Die Funktion der Fernschaltung der Standheizung geht nur bei Pandora, wobei ich vermute, dass da über We Connect bestimmt ein Update zu kommen wird.

Wenn ich die Zustandsanzeige (Fahrzeug verschlossen oder nicht und den aktuellen Standort im geparkten Zustand) von We Connect mit den Anzeigen der Pandora vergleiche, zeigt We Connect oft falsche Werte an.
Z. B. wird angezeigt, "Fahrzeug ist nicht verriegelt" und es wird oft keine Parkposition aus der Tiefgarage übertagen. Das macht bei Nutzung der We Connect App dann schon etwas nervös.
Die Pandora zeigt aus der gleichen Tiefgarage die Position und den Zustand des Fahrzeuges immer sicher an. Vermutlich ist die Sendeleistung/Antenne des Pandora GSM Moduls besser als die verbauten Module vom Werk aus. 
 
Sofern mir im Laufe der Zeit weitere, vielleicht auch negative Dinge auffallen, berichte ich natürlich.

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
sonicimpact
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für die ausführliche Beschreibung. 

 

Ich favorisiere auch wegen der App-Steuerung der Sensoren und der LSH noch die Pandora Alarmanlage.

 

 

Grüße

 

Alex

 

 

Share this post


Link to post
Flh75

Danke für die Beschreibung und Info. Bin auch in der Überlegung und werde wohl zur Pandora greifen. 
 

Thomas

Share this post


Link to post
Peter66470
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Diese Anlage hört sich gut an.

Wie hoch sind die Kosten ca.?
lg

peter

Share this post


Link to post
jojo997

War bei uns ca. € 2000,-, incl. Bearlock. Eigentlich kein Unterschied zu Vodafone
Es kommt aber sehr auf die evtl. noch gewünschten zusätzlichen Sensoren an.
Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Berkano
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ist der 2-Zonen-Radarsensor standardmäßig mit dabei?

Bei meinem Angebot steht da 2-Zonen-Schocksensor. Ist das der gleiche Sensor?

Edited by Berkano

Share this post


Link to post
jojo997
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

bin mir nicht sicher, könnte auch sein das der Schocksensor Standard ist und er 2-Zonen Radar ist zusätzlich. Bei mir ist der Schocksensor nicht separat aufgeführt.
Bei mir heißt das 2-Zonen Radarsensor.

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.


Es gibt auch einen Voralarm, wenn man z. B. leicht vor ein Rad tritt.
wenn man richtig feste rumpelt, kommt sofort Vollalarm. 

Ich würde Kai Stüven einfach mal anrufen.

Share this post


Link to post
Berkano

Was mich noch interessiert, kann man mit der Pandora-App nur die WWZH einschalten oder auch die LSH?

Share this post


Link to post
Nietnagel
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

... wenn ich das im Video richtig verstanden habe, dann funktioniert beides (was ja für die Steuerung der LSH sehr genial wäre).

 

Gruß Nietnagel 

Share this post


Link to post
stonie
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Andreas,

 

vielen Dank für dein ausführliches Feedback!

Durch deine Berichte bin ich erst auf die Pandora Alarmanlage gestoßen, vorher hatte ich nur Vodafone auf dem Schirm. 
Pandora hört sich durchaus interessant an, da werde ich mal weiter recherchieren. 
 

Ich glaube, ich kann deine oben stehende Zusammenfassung etwas ergänzen. 
 

Ein wichtiger Unterschied zwischen den Anlagen ist der Zugriff auf das Can-Bussystem. 
Ein schreibender Zugriff kann Auswirkungen auf die Herstellergarantie haben. 

 

Die Vodafone/Cobra-Alarmanlage liest ausschließlich aus dem Can-Bussystem. Es erfolgt kein schreibender Zugriff, daher wird die Herstellergarantie nicht eingeschränkt. 
 

Die Ampire/Viper-Alarmanlage liest aus dem und schreibt in das Can-Bussystem. Ampire schreibt zwar auf der Homepage, dass dieses keine Auswirkungen auf die Garantie habe, in den Foren kann man aber nachlesen, dass es z. B.  bei VW schon Ablehnung von Garantieansprüchen aufgrund des schreibenden Zugriffs gab. DAS ist der Grund, weshalb Stüven bei neueren Fahrzeugen mit Garantie keine Ampire-Anlage einbaut. 
 

Ich persönlich habe für teures Geld eine Garantieverlängerung bestellt, die setze ich dafür nicht auf‘s Spiel. Und mit VW vor Gericht darüber zu streiten, ob die Alarmanlage Schuld an einem eventuellen Problem war, ist mir zu anstrengend. 
 

Die Pandora Smart Pro liest in der Standard-Einstellung nur aus dem Can-Bussystem, sollte also Garantieneutral sein. 
In dem verlinkten Video allerdings beschreibt Stüven ab Minute fünf, dass die Zugriffsart auf Can-Bus über die App konfigurierbar sei. 
Das Einschalten der Standheizung erfolgt über schreibend Zugriff!

 

Für mich ist es ein Widerspruch, dass er einerseits Ampire bei neuen Fahrzeugen nicht mehr einbaut und Pandora andererseits auch schreiben kann. Ich rufe ihn diesbezüglich heute mal an und frage nach.
Mein Feedback hier kommt nach dem Telefonat.
 

Nachfolgend das Video mit dem Hinweis auf den schreibenden Zugriff (ab Minute fünf):

 

 

Edited by stonie

Share this post


Link to post
Nietnagel
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

... genau das ist die Frage, die sich mir auch stellt, daher bin ich an der Antwort sehr interessiert und würde mich über deine Rückmeldung freuen.

 

Habe auch ein Angebot für eine Vodafon eingeholt und bin nun - nach einiger Recherche - gedanklich auf die Pandora geschwenkt. Hintergrund ist u.a. auch der Fernzugriff auf die LSH. Die Garantieverlängerung habe ich ebenfalls gebucht und möchte diese auch nicht gefährden.

 

Gruß Nietnagel 

Share this post


Link to post
paolaMTB

Stüven sagt es im video doch klipp und klar. Es kann gewählt werden ob nur gelesen wird oder, wenn außerhalb der garantie, auch reingeschrieben, für standheizung, werden soll. 

Share this post


Link to post
jojo997
Posted (edited)

mir hat Kai gesagt, ob man die Funktion "Standheizung schalten der nicht" möchte, hat nichts mit einem nachhaltigen Schreiben in den CAN-Bus zu tun.
Es wird da nichts verändert, und das wäre nicht relevant für die Garantie.
Vermutlich sendet die Pandora das identische Signal ins System, wie es der Finger auch macht, wenn er auf den Knopf "Sofortheizen" drückt.
Ich glaube, "schreiben in den CAN-Bus heißt eher, eine bleibende und dann auch nachweisliche Änderung der Software eines Steuergerätes.
Aber Herrn Stüven einfach einmal anzurufen hilft da sicher bei Unklarheiten.

Im Hinblick auf ein Ablehnen einer evtl. zukünftig zur Diskussion stehenden Garantieleistung bin ich eigentlich nicht sonderlich beunruhigt. Dann besteht nach Einbau von BearLock ja auch  kein Garantieschutz mehr.

Gruß Andreas

Edited by jojo997

Share this post


Link to post
stonie
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Andreas (jojo997) hat die Frage eigentlich schon beantwortet. Scheinbar gibt es zwei unterschiedliche Arten zu schreiben (dauerhaft verändern oder nur Befehlsimpulse ausführen).

Da ich noch andere Fragen an Herrn Stüven habe, werde ich auf jeden Fall dort anrufen.

Zu deiner These Paola:
Ja, Herr Stüven hat das im Video gesagt.
Aber wie weise ich VW denn im Fall eines Elektronikproblems im Can-Bussystem nach, dass ich nur die lesende Funktion verwendet habe und nie die Standheizung aktiviert und damit ins System geschrieben habe?

Share this post


Link to post
paolaMTB

Genauso wie umgekehrt, schätze ich, nämlich dass ins can BUSsystem geschrieben wurde. 

 

Ich denke apriori weiß niemand wie vw dies im Falle des Falles handhaben wird, egal was Herr stüven sagt. 

Share this post


Link to post
stonie
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich hatte ersten Kontakt mit der Fa. Stüven.
Die Beantwortung der Frage nach der Beeinflussung der Herstellergarantie wird nachgeliefert. Herr Stüven selber ist noch nicht im Haus.

Bzgl. der Frage nach den Sensoren habe ich folgende Aussage erhalten:

Der Schocksensor ist in der Steuereinheit fest verbaut und immer im Lieferumfang. Er registriert Erschütterungen des Autos. Bei leichten Erschütterungen gibt es einen Voralarm, bei stärkeren Erschütterungen einen Vollalarm.
Eine Innenraumüberwachung (Radar) ist im Standard nicht enthalten. Die ist eigentlich auch nur dann nötig, wenn jemand ohne Erschütterung des Autos ins innere gelangt und etwas herausholen kann. Das wäre m. E. bei nicht verschlossenen Fenstern der Fall. Wenn die Scheibe eingeschlagen wird, reagiert der Erschütterungssensor mit Vollalarm.

Der Radarsensor ist eine optionale Ergänzung. Da es sich um einen 2-Zonen Sensor handelt, wird zum einen der Innenraum überwacht. Zum anderen wird überwacht, ob sich jemand dem Fahrzeug nähert und ein kleiner Alarm wie von @jojo997 beschrieben kann bereits ohne Berührung ausgelöst werden. Das kann mitunter, je nach Beschaffenheit der Scheiben (Doppelverglasung, getönt etc.), zu Fehlalarmen führen.

Share this post


Link to post
jojo997

Die Empfindlichkeit des 2-Zonen Radarsensors kann man ganz einfach mit der App regulieren.
Bei 90% reicht es zum Voralarm, wenn ich näher als 10 cm an das Fahrzeug trete,
bei 70% muss ich schon die Nase an die Scheibe  drücken,
bei 50% passiert schon eigentlich kam noch was.
Wenn es stört, runterregeln.
Wenn man es aber mal möchte, einfach den Wert nach oben. 

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Berkano

Hier gibts noch ein ganz interessantes Video dazu:

 

 

Share this post


Link to post
stonie

Danke für das Video. Da sagt Herr Stüven klar, dass die Steuerung der Standheizung ein Schreiben ins Bussystem erfordert und damit die Garantie gefährdet. 

Nach 2-5 Jahren (je nach Garantieverlängerung) kann dann in den Settings der Haken gesetzt werden, dass die Standheizung gesteuert werden kann. 

Share this post


Link to post
ISbaer

Hallo liebe Califreunde,

mich würde bei der Pandora interessieren, ob diese ausschließlich mit Baerlock angeboten wird oder ob diese auch einzeln verbaut wird. Wenn ich vorbeugend die Pandora einbaue, gehe ich davon aus, dass ein potentieller Dieb vom Fahrzeug ablässt und nicht noch mehr Schaden durch das zerstören des Baerlock anrichtet.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Berkano
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mir leuchtet das mit dem Haken für das Schreiben nicht so ganz ein. Theoretisch könnte ich ja schreiben soviel ich möchte und im Falle eines Garantiefalls mach ich den Haken einfach wieder weg und bring den Wagen in die Werkstatt.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass das bis ins letzte Detail ausgeforscht wird, wer da genau was ins Bus-System geschrieben hat. Wenn es denn für die Bus-Schreibvorgänge überhaupt ein Protokoll gibt, wo solche Sachen ausgelesen werden können.

Andersrum kann alleine schon die Möglichkeit in das Bus-System zu schreiben ein Ausschlussgrund für die Garantie sein. VW wird kaum dein Telefon anfordern und prüfen ob der Haken gesetzt ist oder nicht.

 

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich behaupte einfach mal, dass das nicht so dramatisch ist, aber man muss damit rechnen, dass es grundsätzlich Probleme geben kann, wenn ein Fremdgerät in die Fahrzeugelektronik und noch dazu in das Bus-System eingebunden wird. Da spielt es wahrscheinlich keine Rolle welches System man sich einbauen lässt. Wenn es VW drauf anlegt, dann können sie immer sagen der Fehler käme vom Fremdteil, Garantie wird verweigert.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    236 members have viewed this topic:
    reicherter  truebulli  ahahb  quitschibo  Mark76  BulliWien  Daniel-Tim  Cannelloni  calihope  birdybirdy  hans_771  Gerry82  Canislupus  fabi9163  Lobster11  Sven.E  Zenta  Mojo  Rollerpilot  Arkon  ursli  jumperger  Tim_Jochen  Heinzi20  Warsteiner  felixgu  Arnd2D2  Miki7000  ttbs  derFlo  Berkano  Samp  ISbaer  zabone  Rossifumi  piitsch  Wuestinger  Calinoob  howi303  Emmental  sonicimpact  CasperCGN  Nordkapradler  calimerlin  tonitest  DirkDe  klar2226  Friesenfrauke  Dieselschnüffler  Nietnagel  stonie  Semmi  chruesi  Arndragon  reklov9  Bussolini  NamibiaMax  Jorichter  Vespas50  ambri  Hygge  Stoertebecker  Wurstblinker  Mo52  quas  T2T4T5  Nonolulu  Stac  abgeordneter  Bo209  horlogere  Bksocke  peterboy  benikrama  krueschan76  lutzha  Bastelino1  Radkäppchen  Mich57  Bulliver  rso4x4  motorpsycho  Atze  Stoni  Quaterbag  Kellogs84  Ancelotta  abbovm  Beach2020  Jodin  ChristianeB  Jerawi  samdust  bluenightswimmer  ich78  Jimbo  hbilke  RaxMax  Edi6.1  Freefly78 
    and 136 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.