Jump to content
BusleBeni

Zuheizer zur STH aufrüsten: WIBUTEC vs. DANHAG & Co.

Recommended Posts

BusleBeni

Schönen guten Tag,

 

ich möchte im neu erworbenen Cali meinen Zuheizer zur Standheizung aufrüsten. Eine Bedienung per Handy (App) reicht, kein Taster etc. Eine Luft-STH hat er zwar, diese ist aber für das Enteisen und Motorvorwärmen nicht geeignet (wissen wir ja). Wer von Euch kann etwas zu den Unterschieden der Anbieter sagen?

 

Favorit ist das Set von Wibutec:

Aufrüstsatz+DANHAG GSM Modul (Taster etc. möchte ich nicht, Handy reicht)

 

Jetzt wurde hier im Forum der Umrüstsatz von DANHAG direkt verlinkt:

(der ist natürlich noch ohne GSM Modul, hier also +220,- EUR)

 

Was ich nicht verstehe, wieso hat Wibutec so viele Einzelkabel, DANHAG dagegen nur ein einfaches Y-Kabel + das Gateway?

Bieten beide Systeme die gleiche Funktion? (wie gesagt beim DANHAG fehlt noch die GSM Fernbedienung)

 

Und benötigt man bei DANHAG dann das "Basic" Modul oder das "W-BUS"?

 

Basic

 

W-BUS

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Könnt ihr beim DANHAG zusätzlich eine externe Antenne (nötig?) oder einen Temperatursensor empfehlen?

 

Vielen Dank Euch,

Beni

 

PS: Ohne Werbung, Wibutec bietet gerade einen Black Friday Rabatt das ganze Wochenende, deshalb wollte ich bestellen (-> Weihnachtsgeschenk ;-)).

 

Edited by BusleBeni

Share this post


Link to post
Almroad

Moin,

ich kann nur für die Danhag Basic Lösung mit dem GSM Modul sprechen. Funktioniert super. Einfache Montage, und habe auch keine Zusatzantenne verbaut. Das GSM Modul habe ich auf dem Sitzkasten oben drauf montiert.

 

Share this post


Link to post
BusleBeni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke.

 

Also DANHAG Basic von meinem Link oben.

Und welches GSM Modul dazu?

 

Grüßle Beni 

Share this post


Link to post
Almroad

Die Zuheizeraufrüstung ( wie im Link oben) , nur den Anschluss "App Steuerung" und das Basic GSM Modul. 

Share this post


Link to post
Gamlind der graue

Hmm nun ohne Softwareupdate des Heizers bei Danhag

 

scheint so als sendet das Can Gateway "nur" fake Can Werte an den Heizer um dem vorzugaukeln das der Motor laeuft und die Randparameter fuer Heizungstart vorliegen hoert sich interessant an.

Share this post


Link to post
BusleBeni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke. Also

 

1. DANHAG Zuheizeraufrüstung (389,-)

 

2. zzgl. DANHAG App Steuerung BASIC (179,-)

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Richtig?

 

---

 

Meine Grundfrage bleibt bestehen, wieso die großen Verkabelungsunterschiede zwischen WIBUTEC und DANHAG ?

Gibt es funktionale Unterschiede ?

 

Grüßle Beni

Share this post


Link to post
Gamlind der graue

so wie ich das sehe ist die wibutec Loesung mit dem Softwareupdate und Dongel die "Offiziellere" d.h. die von den Herstellern VW / Webasto (?) angedachte Lösung.

 

Hier wird der Betrieb der Wwzh im Stand d.h. bei stehendem Motor ermöglicht.

 

Die Danhag Lösung kommt wohl ohne den Softwareupdate und Dongel aus. Daraus schliesse ich das der Wwzh nur vorgetäuscht wird das die Betriebszustände vorliegen welche zu einem Start der Wwzh führen ( Motor an, Aussentemp liegt unter x Grad ...)

 

Ob das auf die Betriebsparameter irgendeinen Einfluss hat kann ich nicht abschätzen, denkbar wäre das bei Fahrendem Fahrzeug und deshalb besserer Kühlung / Luftstrom höhere Temperaturen am Wwzh toleriert werden und daher höhere Wärmeleistung an das Wasser abgegeben wird. 

 

Hätte Interesse das näher zu untersuchen falls jemand im Raum Schwäbisch Gmünd / Stuttgart an Aufrüsten mit Danhag ist bitte melden.

Ach und das Bedeutet dann natürlich auch Verkabelungsunterschiede während danhag nur die Can Leitung sowie die Stromversorgung für sich und die wwzh benötigen sollte.

 

Würde die wibutec je nach vorgesehenem Startprozedere im Stand die entsprechenden Anschlüsse w bus ? direktes Startspannungsignal ?  .... benötigen 

Share this post


Link to post
BusleBeni

Zur Info,

auf der

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
selbst steht beim plug & pray Teil noch etwas im Reiter "Infos" (unter den Bildern):

 

"

Einstellung Climatronic

Das CAN-Gateway schaltet ab einer Kühlwassertemperatur von 35°C oder nach ca. 3 Minuten das Innenraumgebläse ein.
Abhängig von der Konfiguration des Fahrzeugs (Baujahr, Softwarestand, etc. ) wird dabei entweder die zuletzt gewählte Einstellung der Climatronic übernommen oder ein spezielles Standheizprogramm aktiviert.
Wenn im Standheizungsbetrieb die Luft nicht aus den Ausströmern für die Windschutzscheibe kommt, müssen Sie beim Abstellen des Fahrzeugs vor dem Ausschalten der Zündung die gewünschte Einstellung wählen.

"

 

Grüßle,

Beni

Edited by BusleBeni

Share this post


Link to post
BusleBeni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Zur Info,

ich habe mich für die Plug & Play von DANHAG Variante entschieden DANHAG (bestellt über WIBUTEC) und an Weihnachten aufgerüstet. Das geht wirklich flink und ich in damit sehr zufrieden.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Wie ich im anderen Thread gelernt habe kann es ja sogar Standlüften.

 

Also, volle Kaufempfehlung!

 

Kleinste Nachteile trotz 5 *****

1. Kleine Fehlereineträge im VCDS zu sehen (unplausible Botschaften)

2. Die "WWZH" läuft weiter wenn man bsp. nur 5min fährt, dann den Motor ausmacht. Aber eigentlich ist das wohl so vorgesehen also kein Mangel.

 

Grüßle,
Beni

 

Edited by BusleBeni

Share this post


Link to post
cali24

Hallo zusammen,

 

wir bekommen im Laufe des Monats endlich unseren T6 California mit Luftstandheizung und Fernbedienung.🤗

 

Ich würde gerne den Zuheizer als Wasserstandheizung aufrüsten, aber die vorhandene Fernbedienung der Luftstandheizung dafür verwenden bzw. umrüsten, denn die benötige ich dann nicht mehr für die Luftstandheizung.

Hat jemand eine Idee ob und wie das möglich ist? Ich dachte die Frage passt eventuell zu diesem Thread.

 

Luft- und Wassergrüße

Alex

Share this post


Link to post
BulliWien
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo @cali24,

 

super Idee, nur fürchte ich nicht ganz einfach umzusetzen. Vor Allem weil Deine LSH von Eberspächer ist, die ZH aber von Webasto. Der FB-Einheit von Eberspächer jetzt W-BUS beizubringen wird fürchte ich nicht gelingen. Stell doch sicherheitshalber mal ein Foto von der FB und den Pickerln Deiner Heizungen an der Fahrertür hier ein...

Share this post


Link to post
cali24
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo @BulliWien,

 

danke für deine Rückmeldung, hier die Bilder:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
BusleBeni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Alex,

 

ich denke es wurmt einen wenn man eine solch schöne Fernbedienung nicht weiternutzen kann. ABER, die DANHAG/GSM Lösung hat entscheidende Vorteile. Bei mir kann ich selbst über ein (großes) Gebäude in der Firma nicht mehr zum Parkplatz vom Cali funken. Aus dem Gebäude heraus schon gar nicht, da muß man auf den Balkon gehen. Im Wohngebiet sieht das gleich aus, das geht noch gefühlt 50m ums Eck und dann war's das.

 

Mit dem Handy/GSM ist man extrem unabhängig, das geht auch beim Skifahren, von der Gondel aus etc. pp. Ich habe einige Jahre im Touran und Bus eine normale (solche) Funkfernbedienung gehabt und war meist enttäuscht. Auch im Schwimmbad 100m aus dem Gebäude heraus ging es nicht per Funkfernbedienung. Wenn dann nur per Handy.

 

Ich möchte nur sagen, gönne Dir ggf. das DANHAG Modul, das rockt ;-).

 

Viele Grüße,
Beni

 

Edited by BusleBeni

Share this post


Link to post
BulliWien

Servus @cali24,

 

und danke für die Bilder. Sieht wie erwartet nach der Standard-Lösung samt Eberspächer T90 FB aus. Jetzt mal von den ganz praktischen Argumenten von @BusleBeni ganz abgesehen, ist Deine Idee auch technisch m.E. kein ganz einfaches Projekt. Die LSH im T6 ist wenn bereits mit FB ausgeliefert angeblich ein Sondermodell mit eingebautem Funkmodul. Man kann also das Funkmodul nicht einfach "umhängen", sondern müsste die FB dort ablernen (VCDS?). Dann brauchst Du ohnedies die Aufrüstung des Zuheizers - entweder Original Webasto mit Software-Flash oder eben die Danhag CAN-BUS Simulation. Und daran dann noch 1-2 "Bedienteile". Das sollt m.E. zumindest eine stationäre Lösung sein (Taster oder Timer) um vor Ort auch wieder ausschalten zu können plus optional je nach Geschmack eine (passende) FB oder eben GSM/LTE Steuerungs-App.

 

Jetzt könntest Du wahrscheinlich tatsächlich einen Original Empfänger (8K0 963 271) bestellen und hoffentlich die bestehende T90 daran anlernen, aber die volle Funktionalität hast Du damit nicht unbedingt. Nicht jede FB passt an jeden Funkempfänger und die "Sprachen" der Steuerungselektroniken unterscheiden sich auch (W-BUS, E-BUS). Mit den spezifischen FBs T91 bzw. T100 oder der App (Danhag oder Webasto) bekommst Du eine Rückmeldung vom System, Du kannst von Heizen auf Lüften umstellen, die Laufzeit varieren und mit der T100 sogar eine Zieltemperatur bei gesetzter Abfahrtszeit programmieren. Alles nette Spielereien. Hingegen die mit hohem Aufwand umgerüstete Eberspächer T90 ist an der aufgerüsteten WWZH worst case nur ein Art Ferntaster zum An- und Abdrehen - wenn es überhaupt mit dem Ablernen und Anlernen an einem neuen Funkempfänger klappt.

 

Mit anderen Worten: Ich bin mir nicht sicher, ob Du durchs Recyceln der Eberspächer FB wirklich so viel Geld sparst - die kostet neu als Ersatzteil nur gute €100 und gebraucht noch weniger.

Warum machst Du nicht das beste draus, behältst die FB für die LSH, damit Du auch in der Schweiz noch eine Heizung fernbedienen kannst und machst einfach zusätzlich eine Standard-Aufrüstung des Zuheizers?

 

WENN Du trotzdem Pionierarbeit leisten willst, freue ich mich allerdings über eine Fotodokumentation...

Liebe Grüße aus Wien - bei derzeit 0°C :schneeballschlacht:

Martin

 

 

Share this post


Link to post
cali24

Hallo @BulliWien und @BusleBeni,

 

danke für eure Rückmeldungen. Pionierarbeit möchte ich nicht leisten und werde die Fernbedienung für die LSH behalten, ist hin und wieder sicher nützlich. 😊

 

Mit der Aufrüstung des Zuheizers bin ich noch unschlüssig. Da ich eine Fernbedienung brauche, egal ob GSM oder Webasto T100, lande ich am Ende bei mindesten 600 Euro. Folgende Fragen gehen mir momentan durch den Kopf:

  • brauche ich die WWZH wenn ich die LSH und eine beheizbare Frontscheibe habe? (Laternenparker, außer Motorvorwärmung habe ich wahrscheinlich kein Vorteil mit WWZH?)
  • wenn doch, ist die Webasto oder die DANHAG Lösung besser? (Vor und Nachteile? Ich habe gelesen, dass die DANHAG Lösung die Lüftung der Climatronic nicht auf die Scheiben ausrichten kann?)
  • GSM oder Webasto T100? (Die Webasto T100 finde ich ziemlich gut, weiß nicht ob die Funktionen auch per GSM Modul möglich sind? Mein Bus steht meist nur maximal eine Straße weiter, vermutlich ist GSM dann überflüssig?)

Vielleicht habt ihr ja noch die eine oder andere Idee dazu. 🤗

 

Gruß und Dank

Alex

Share this post


Link to post
BulliWien

Servus @cali24,

  • Die heizbare Frontscheibe geht nur bei laufendem Motor und Überschreitung einer Mindestspannung - hilft Dir als Laternenparker also in der Früh eher wenig.
  • Die Suchfunktion wird Dir dazu sehr ausführliche Diskussionen liefern - persönlich halte ich das für eine Geschmacks- und Kostenfrage. Wenn nur ein GSM/LTE-Modul dran soll, ist die Danhag-Lösung unerreicht simpel einzubauen
  • Schau mal hier, die T91 ist viel kleiner als die T100 und kann fast das gleiche. Außerdem  harmoniert sie mit der Danhag-Lösung aber sie schaut halt nicht so cool aus wie das T100-Trum.

1, 2 oder 3… Du musst Dich entscheiden, 3 Felder sind frei… :cheer:

Liebe Grüße aus Wien,

Martin

Share this post


Link to post
Dietmar1
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Such mal nach caliheat. Manche haben den Schlauch auf die Frontscheibe gerichtet und enteisen die Frontscheibe damit. Habe hier mal ein Foto gesehen. Wenn dann die Fernbedienung aus dem Lieferumfang  funktioniert, hast Du eine günstige Lösung mit Heizungsoption fürs Oberstübchen.

Share this post


Link to post
BusleBeni

Ich denke die beheizbare Frontscheibe hilft schon. Klar wohl nicht bei 1cm Eis, aber wenn man so normal 1-2mm Eis wie heute morgen drauf hat dann wird die Frontscheibe da gut wa wegschmelzen nehme ich an? Ich selbst habe sie "leider" nicht, mein Vorbesitzer hat se absichtlich wegen der 'schlechteren' Durchsicht nicht mitbestellt.

 

 

Dazu kann ich leider wenig sagen außer daß DANHAG eben Plug & PLAY ist, das rockt.

 

DANHAG kann nicht garantieren(!) dass die Lüftung auf die Scheibe ausgerichtet wird, bei all ihren getesteten Fahrzeugen (keine Angabe wieviele) funktionierte es jedoch (Auskunft per Mail). Bei mir Bj. 11/2016 geht es auch, die Climatronic stellt immer auf 22°C und Scheibe Lüftung Stufe 2. Zugegeben, das war ein Unsicherheitsfaktor.

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Zur Webasto T100 kann ich leider auch nicht vergleichen.

Thema "1 Straße weiter", hast Du schon ausgiebig Deine VW Fernbedienung getestet? Meine am Touran funktioniert "gerade so" mal ums Eck max. 100m, und abhängig ob 2 oder 3 Häuser dazwischen sind.

 

 

Gute Entscheidung! ..und berichte

VG Beni

Edited by BusleBeni

Share this post


Link to post
BulliWien
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

... wenn man nur ein GSM/LTE Modul anschließt. Mit Timer/Taster oder T91 ist es ein bisschen mehr Gefummel.

Share this post


Link to post
cali24

Vielen Dank @BusleBeni und @BulliWien, das hilft mir schon sehr weiter. Morgen bekomme ich endlich meinen Cali und dann probiere ich mal die Fernbedienung der LSH bei mir zu Hause aus, um eine Idee zur Reichweite zu haben.

 

Zur DANHAG Lösung habe ich hierzu noch keine Antworten gefunden:

  • ist damit auch einfaches Lüften im Sommer möglich?
  • habe ich mit der DANHAG- (oder alternativ Webasto-) App auch die Funktionen der T100 Fernbedienung, wie z.B. aktuelle Temperatur abfragen, Zieltemperatur definieren, Lüften, etc.?

Ach ja, und geht mit der LSH auch einfaches Lüften im Sommer? Wüsste nicht, wie das auf der Fernbedienung zu aktivieren wäre. Vielleicht an der Bedieneinheit im Cali?🤔

 

Liebe Grüße, Alex

 

 

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für die Info. Die Lösung habe ich schon gesehen, ist aber für mich etwas unpraktisch, da ich den Bus beruflich nutze und nicht immer den Schlauch im Bus hängen lassen möchte. Das Ding immer wieder ab und dran ist mir zu aufwändig.

 

 

Edited by cali24

Share this post


Link to post
BulliWien

Das hängt lt. Danhag von den jeweiligen Versionen der beiden Module und der Software auf dem Handy ab. Im besten Falle "ja" zu all Deinen Punkten außer Zieltemperatur. Das kann nur die T100 mit der Webasto-Lösung.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein, die LSH wälzt ja nur die Innenluft um. Die WWZH bringt (erwärmte) Außenluft ins Innere, während hinten rechts bei der Stoßstange Abluft entweicht...

 

Liebe Grüße,

Martin

Share this post


Link to post
BusleBeni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dann haben wir ja noch einen weiteren Vorteil zur Frage "was bringt die WWZH anstatt auch nur warme Luft" gefunden ;-).

 

Grüßle,

Beni

dessen Scheiben momentan schööön Eisfrei sind während andere lange kratzen.. 😉

 

Edited by BusleBeni

Share this post


Link to post
Forthradler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Alex,

 

bei den DANHAG-Modulen funktioniert das Standlüften im Sommer - die Konfiguration muss dazu per SMS geändert werden.

 

Gruß

Klaus

Share this post


Link to post
BusleBeni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke Klaus.

 

Genau das hatte ich hier auch gelernt:

 

VG Beni

Share this post


Link to post
BusleBeni

Guten Abend,

 

hat jemand von Euch Erfahrung wieviel Strom das Ganze verbraucht? Mein Problem ist daß ich eine Tiefgarage ohne Empfang habe, und da denke ich zieht es mir die Batterie leer. Es dauert keine 2 Wochen und meine Starterbatterie ist in Unterspannung, momentan in der 3. Woche bei 11,1V (ja elf..).

 

Klar, DANHAG gibt Verbräuche an:

 

1) Zuheizer Aufrüstung

"Stromaufnahme: Standby <10mA"

 

2) APP Steuerung

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

"Stromaufnahme: Standby <10mA, Einbuchen: kurzzeitig 2A"

 

Und ich denke da liegt der Hund begraben -> "kurzzeitig 2A". Wenn sich die SIM versucht bsp. alle 10min oder was weiß ich einzubuchen gibt das im Mittel sicher einen 50-100mA Stromverbrauch was dann erklärt weshalb meine Starterbatterie "bald" leer ist. Klar, das ganze ist dem Cor... Mist geschuldet daß der Bus steht, aber ein Fzg. darf auch mal 2-3 Wochen stehen können müssen (welch Wortlaut).

 

Hat jemand Erfahrungen dazu, v.a. unter nicht-freiem-Himmel?

 

Viele Grüße,

Beni

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    413 members have viewed this topic:
    FiBlaue  Startlinetdi  BeachLett  Schattenpark3r  b.st  T6_Bulle  Peppebatta  philippdrue  BENNE  Hami80  Toby-e36  derkuurt  Tom_Sch  Nucki  HugoDePayns  gnome2012  alex13  Quinqbert  Wahlfreak  lafoux007  KGCali  Maxibeach  frank-1976  kessmit  MatthiasR  lomocolor  manso  docgandalf  KH64  DEDE2005  caddy2k  Kelles  Peter64  Golly  NotMyName  Rentner2019  Bulli-GT  detlev  Fahrbus  manuelli  dasWeezel  mctwo  Nitrofish  skylap  mc-dope  flow2013  mamax0207  CalifornAx  Fabe  mwidder  Kasi72  philip220976  beatrix18  flip_k  Paulwf  ramulf  kermit231  snah750  BjoernAusB  Rand20  Stefan63  pe8art  pe8art  tonitest  bayer1639  lasse_q  razy86  t3-Alex  ChristianausMH  Friesenfrauke  reinhardn  andyst  friederrisch  Mike07  460Ger  Wojciech  Rem2  Forthradler  Mosi82  klemmi  TC2412  FOE  ali4020  Arkon  abbovm  piitsch  hp777  Axl_f  miag.1965  ttbs  f.schulz  abgeordneter  Linne  Talkrabb  Radix  BusleBeni  california_1991  k-b-r  mb0610  Emmental 
    and 313 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.