Jump to content
Boogy

Vorzelt trotz Markise ist das möglich ?

Recommended Posts

Bauberz
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Jup

Share this post


Link to post
sportacer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

@Bauberz Das heißt, wenn ich spontan Ausflüge mit dem Cali machen möchte und das Zelt soll stehen bleiben ist die Kederschiene die falsche Lösung, richtig?

Wäre dann die Schleusenstange die Lösung?

Kann ich die Schleusenstange an die Markise anbringen? Wenn ja wie?

Share this post


Link to post
SuS

Moin,

Kederschienenadapter ist das Zauberwort. Benutze mal die Suchfunktion. Es ist schon reichlich Lesestoff vorhanden.

Man kann dannauch hervorragend die Markise mit einbinden.

Bedachte Grüße

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Edited by SuS

Share this post


Link to post
Bauberz

Du kannst einen normalen Keder in die Markise einziehen. Ohne Stange oder Ähnliches.

 

Share this post


Link to post
SuS
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Und dann kannst du nicht wegfahren. Ausserdem musst Du die richtige Kedergrösse haben die dünnen rutschen raus.

Share this post


Link to post
Flh75

Macht es ihm doch nicht so kompliziert. Kederadapter rausziehen und losfahren. Wenn spontan allerdings in Flucht ausartet, dann besser das Vorzelt nicht mit dem Bus verbinden.

 

Thomas

Share this post


Link to post
hanseatic

Wir haben uns für das Obelink Vacation Air Easy für folgende Lösung entschieden:

- Befestigung über Schleusenstab; dieser wird rechts und links mit einem ca. 60 cm langen Klettband rückseitig am Markisenkasten fixiert

- das Zelt hat serienmässig in Verlängerung der Schleuse noch eine Plane, die bei einem Fahrzeug mit flachem Dach über das Dach gezogen werden könnte; diese ist nur im Weg, wir haben sie abgeschnitten

 

Beim Aufbau blasen wir zunächst die 3 Längsträger auf, die zwischen die beiden großen Bögen geklemmt werden, legen sie ins Innere, und befestigen dann als erstes das Zelt mit dem Schleusenstab am Markisenkasten, bevor wir die Bögen aufblasen und dann die vorbereiteten Längsträger einsetzen. Das Zelt steht nach 5 Minuten, die Position zum Bus kann ggfs. noch nachjustiert werden (die Spannung des Schleusendachs gibt die korrekte Position vor) und muss dann nur noch abgespannt werden. In 20 Minuten ist alles erledigt.

Share this post


Link to post
Shaun-Adventures

Wir haben das erste mal auch nur den Schleusenstab genutzt und fanden es nicht so optimal. Letztes Jahr haben wir einen Kederadapter genutzt und können uns nicht beklagen. Ging auch fix.

Share this post


Link to post
sportacer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Kederadapter ist ja dem Drive Away Kit gleichzusetzen?

Share this post


Link to post
goldkind

@sportacer: ja, korrekt. Ich habe unseres im Marktplatz eingestellt....

Share this post


Link to post
sportacer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wusste nicht, dass es einen Marktplatz extra gibt. Muss ich morgen mal schauen.

Share this post


Link to post
sportacer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

@goldkind Welche Kederstärke braucht das drive away kit, um es an der Markise zu befestigen?6 mm? Und welche Länge? 3m oder 4m?

Share this post


Link to post
goldkind
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
sportacer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Welche Marke ist den standardmäßig am Cali Beach Tour Edition verbaut? Thule?

Share this post


Link to post
Schnabelkerf
Posted (edited)

Liebe Leute

 

Es gab ja hier schon viele gute Tipps zu diesem Thema, aber als totaler "VW-Bus-und-Vorzelt-Neuling" ist mir trotzdem leider nicht alles sonnenklar.

 

MarBo schrieb auf die ursprüngliche Fragen ("Gibt es eine Möglichkeit die Markise am Auto zu lassen und trotzdem ein Vorzelt ( ein aufblasbares?) an den Bus anzubringen ? An der Markise finde ich keine Kederleiste o.ä. ? Ich habe irgendwo was von einer "Schleusenstange" gelesen ?"; von Boogie, 07. Nov2019)) das Folgende (am gleichen Datum):

 

"Heb mal die Blende an der Markise an, da ist die Kederleiste. Eine Fiberglasstange in die Schleuse und mit Bändern am Markisenkasten geht auch." (Ich vermute, dass mit "Fiberglasstange in die Schleuse und mit Bändern am Markisenkasten" die von Boogie erwähnte "Schleusenstange" ist.)

 

Dazu meine Fragen:

 

1.) Ist die Rinne, die auf dem u.a. Photo zu sehen ist (unten, mittig) die vielangesprochene Kederschiene?

2.) Um daran zu kommen musste ich tatsächlich die Markise etwas (etwa eine Vierteldrehung der Kurbel) ausfahren, da ich sonst die Blende eben nicht anheben konnte. Es scheint mir, dass die Blende "abgeschlossen" ist (sozusagen, natürlich ist da kein richtiges Schloss), wenn sie komplett eingerollt ist. Ist das korrekt? 

3.) Wenn ich also die Markise zum Einfädeln des Vorzelts etwas ausrollen muss (auch wenn es nur 2cm sind), heisst das nicht, dass schon ein laues Lüftchen dat ganze Jedöhns mächtig ans Klappern bringt?

 

Routinier hat am gleichen Datum so geantwortet: “In diese wird eine dem Zelt beiliegende Metallstange eingeschoben, über die Markise gehoben und dahinter abgelegt. Die Stange muss natürlich ein gewisses Gewicht haben, damit es nicht flattert. Anschließend wird alles mit Spannschnüren abgespannt, auch damit die Stange nicht an Dach/Markise klappert und eventuell auch noch Schäden hinterlässt. "

 

4.) Wir wollen auch ein Outwell-Zelt; kann ich davon ausgehen, dass eine "Schleusenstange" normalerweise beim Neukauf dabeiliegen sollte?

5.) Wegen des Abspannes - ist damit gemeint, dass die Stange irgendwie direkt an der (eingerollten) Markise festgebunden werden sollte, um Klappern, Lackschäden etc. zu verhindern (d.h., wenn man also nicht "kedert")?

 

Ich wäre für Rückmeldungen dankbar!

 

Liebe Grüsse,

Schnabelkerf

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Schnabelkerf
Erklärung ergänzt

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.