Jump to content
Boogy

Vorzelt trotz Markise ist das möglich ?

Recommended Posts

Boogy

Hallo zusammen, wir haben seit 4 Wochen einen VW T6 California Ocean  und sind super happy 🙂  

Nun planen wir unseren Sommerurlaub und denken darüber nach, ein aufblasbares Vorzelt zu kaufen um dieses evtl auch mal mit dem Equipment auf dem Platz stehen zu lassen und mit dem Calli mal eine Tour zu machen. 

Was wir bisher nicht rausfinden konnten und ich auch nicht so richtig über die Suchfunktion hier im Bord ermitteln konnte - sorry wenn ich mich zu blöde anstelle oder meine Frage schon beantwortet wurde: 

Gibt es eine Möglichkeit die Markise am Auto zu lassen und trotzdem ein Vorzelt ( ein aufblasbares?) an den Bus anzubringen ? An der Markise finde ich keine Kederleiste o.ä. ? Ich habe irgendwo was von einer "Schleusenstange" gelesen ? 

Ich bin überfordert und würde mich sehr über Eure Hilfe freuen ! Danke Danke !

Share this post


Link to post
MarBo

Heb mal die Blende an der Markise an, da ist die Kederleiste. Eine Fiberglasstange in die Schleuse und mit Bändern am Markisenkasten geht auch.

Share this post


Link to post
Maroni

@Boogy Erstmal herzlichen Glückwunsch und viele tolle Erlebnisse mit eurem Gefährt 👍😊

 

Mit dieser Frage haben wir uns auch schwer getan, wie den Bus ohne viel Gefrickel mit der Schleuse verbinden. 

 

Wir haben das Outwell Scenic Road 250SA. U.a.kannst du dieses auch mit der Schleusenstange mit dem Bus verbinden. Wenn du die Schleuse da anfasst, wo sie an den Bus kommt, findest du an diesem Zelt eine über die gesamte Schleuse gehende Schlaufe. In diese wird eine dem Zelt beiliegende Metallstange eingeschoben, über die Markise gehoben und dahinter abgelegt. Die Stange muss natürlich ein gewisses Gewicht haben, damit es nicht flattert. Anschließend wird alles mit Spannschnüren abgespannt, auch damit die Stange nicht an Dach/Markise klappert und eventuell auch noch Schäden hinterlässt. 

 

M. E. die einfachste und flexibelste Variante, allerdings hat man dann, zusätzlich zum Zeltgewicht auch das Markisengewicht dabei. 

 

Aber, um deine Frage zu beantworten, ja, das geht. 

Share this post


Link to post
chris-hh

@Boogy

 

Moin und vorweg erst einmal Glückwünsche zum Ocean.

 

wir haben uns zu Beginn das Berger Busvorzelt Touring Easy-L Deluxe gekauft. Trotz Markise konnte ich dieses am Bus befestigen. Klar war dies ein wenig improvisiert, da ich halt keine Kederleiste einziehen konnte mit der Markise.

Aber es ging, hatten auch 2 Tage Regen und etwas Wind und das Zelt blieb standfest und trocken. Klar im Tunnel zwischen Bus und Zeltinnenraum war Wasser. Hatten aber so ne Gummi-Fußmatte dabei, so kam man Matschfrei ins Zelt.

Vorteil bei dem kleineren Zelt, also gegenüber so manchen 5 Meter Plus, wir haben es auch oft paar Meter vom Bus Standalone aufgestellt als Lager. So konnten wir im Sommer schön draußen vorm Bus hocken.

 

Denke Du wirst jedes Zelt irgendwie befestigen können. Kauf die ein paar Saugnäpfe mit Haken dran, so haste eventuell noch die Möglichkeit, das ein oder andere Seil am Bus zu befestigen.

 

Grüße

Chrissen

 

Share this post


Link to post
Pepi71

Herzlichen Glückwunsch!

 

Auch wir sind mit der Kombi von chris-hh sehr zufrieden. Sofern es Platz und Zeit (so ab 3 Tagen) zulässt sind wir auf Plätzen so unterwegs.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
GedF

wir haben die größere Variante des Berger Zelts und nutzen es sowohl direkt an Markise/Bus als auch - wie auf dem Bild oben zu sehen - mit offener Markise. Ist halt abhängig von der Größe des Stellplatzes.

Die Schleuse hat an beiden Enden jeweils eine Schlaufe die man gut über die Makise stülpen kann, was ein schnelles an-/abbauen für Tagestouren ermöglicht.

Ein anderer Vorteil bei offener Markise ist, dass man den Schmutz weder in den Bus noch in das Zelt bringt.

Ein weiterer positiver Punkt ist die einfachere Durchlüftung des Calis. Die ist schwieriger wenn das Zelt direkt am Cali steht.

Share this post


Link to post
Shaun-Adventures

Moin und herzlich Willkommen auch von mir.

wir habe uns jetzt im Herbst ebenfalls ein Vorzelt besorgt. Zum Glück noch auf dem Weg zum Campingplatz. Sind da
zufällig 😉 bei Obelink vorbeigekommen. Da haben wir alles anschauen, anfassen, "testen" können und haben uns spontan ein ganz anderes Vorzelt gekauft wie gedacht.

Ist jetzt aber auch ein "aufpumpbares" geworden.

wir haben bei dem Zelt eine recht massive Schleusenstange dabei. Die haben wir auf den Markisenkasten gelegt und festgebunden.

Kederadapter hat uns ein Verkäufer von abgeraten, weil es recht aufwändig sein soll wenn man mal weg will.

Deswegen haben wir keinen Kederadapter genommen. Aber woe man hier so sieht und liest ist es ja doch nicht so schwierig.

 

 

Share this post


Link to post
Maroni

Kederadapter haben wir auch. Stimmt, das nervt total, den da reinzufummeln. Das macht man einmal, aber bestimmt nicht mehrmals, also ich zumindest nicht. 

 

Magnetadapter haben wir auch, aber das hält allenfalls bei absoluter Windstille. 

Share this post


Link to post
Patrik9666

Bei uns ist es im Keder von der Markise befestigt.
Ohne Probleme zum Wegfahren, zirka 1 Minute und beim Heimkommen sind es vielleicht 5 Minuten Arbeit.

 

lg.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
goldkind

@Patrik9666: mir gefällt Deine Bus/ Zelt Kombi sehr gut. Was ist das für ein Zelt?
 

Share this post


Link to post
Patrik9666
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dankeschön ☺️

Das ist das Kampa Travel Pod Touring Air VW in der Baumwolle Ausführung.

lg Patrik

Share this post


Link to post
CK1987

Habt ihr noch Vorschläge für aufblasbare Vorzelte? Vielleicht sogar mit Bild?

 

Beste Grüße und viele Dank,

 

Christian

 

 

Share this post


Link to post
Gerri
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo & guten Abend.

Kann man die Markise dann draußen lassen wenn man den Platz verlässt oder muss man Angst haben, dass der Wind alles ausreißt?

 

Gruß,

Gerhard

 

Edited by Gerri

Share this post


Link to post
Shaun-Adventures

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin Christian,

 

ich habe gerade mal schnell nach Bildern von unserem Vorzelt gesucht aber nur eines gefunden.

Es ist das Vacation Easy Air von Obelink.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Share this post


Link to post
CK1987

Danke, für deinen Aufwand. Seid ihr mit diesem Vorzelt zufrieden? 

 

Wie ist es wenn es windig ist? Und wie hast du es dann am Bus befestigt? 

 

Viele Fragen ;) und schonmal Danke für deine Antworten :)

 

Beste Grüße

Christian 

Share this post


Link to post
Eric.lunkenbein
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Patrik , bist du mit dem Zelt zufrieden. habe es in der engeren Wahl für den anstehenden Kauf eines Vorzeltes ?

Share this post


Link to post
goldkind
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Christian

wir haben uns kürzlich für ein Vango Magra entschieden. Bilder gibts z.B. hier 

 

https://www.vango.de/luft-vorzelte/busvorzelt/1174/magra-moroccan-blue

 

Viele Grüße 

sven

 

Share this post


Link to post
CK1987

Vielen Dank:) und mit dem vango seid ihr zufrieden? Wie habt ihr es denn an der Markise befestigt?

beste Grüße :)

Share this post


Link to post
Albertix

Hallo werte Vorzeltfans,

ich habe das (aufblasbare) Outwell Scenic Road 200SA und bin sehr zufrieden damit.

- einen deftigen Mistralsturm mit viel Regen hat es anstandslos ertragen

- Befestigung (und abkoppeln vom Bus) über Schleusenstab ist kinderleicht und geht schnell (Kedereinzug hab ich deshalb erst gar nicht ausprobiert)

- Innenmaße sind für uns sehr komfortabel

- besonders mag ich den großen überdachten Freisitz im Eingangsbereich; der spendet auch bei praller Sonne Schatten

- Auf- u. Abbau geht schnell, und wenn man es ein paar mal gemacht hat sogar sehr schnell

- einziger "Nachteil": bedingt durch die Schlauchkammern hat man wenig Möglichkeiten, Sachen an einen Haken zu hängen. Das war bei der Gestängevariante leichter.

 

Man sollte grundsätzlich VOR einem Kauf das Packmaß bedenken!

So ein Trumm benötigt im Bus natürlich entsprechend Stauraum.

Ich nehm es eigentlich nur mit, wenn ich mehrere Tage / Wochen fest an einem Platz bleibe.

Gruß Albertix

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Noch etwas zum OUTWELL 250SA:

Die Tunnelschleuse (zum Bus hin) hat seitliche Eingangstüren und kann (zum Zeltinnenraum) komplett geöffnet werden. Man kommt also immer "trockenen Fußes" ins Zelt bzw. in den Bus.

Dieser Schleusenbereich ist ohne festen Boden. Die Fußmatten aus dem Fahrer- u. Beifahrerbereich liegen dann hier

Wird von uns als Lagerstätte und notfalls nächtliche Entsorgungsstation (mittels BiffyLoo) genutzt.

Gruß Albertix

Share this post


Link to post
f.schulz

Hallo Leute,

 

wie wäre es mit dem Vaude Drive Van, das ist 13kg leicht, rel. sturmsicher, klein verpackt und mit Übung ratzfatz aufgestellt.

 

Andocken an Busse und andere Fahrzeuge ist immer mit den beiliegenden Gummis sowohl heck-, wie auch seitlich, ob mit oder ohne Markise problemlos.

 

Ich nutze dafür eine Schleusenstange in der werksseitigen Dachrinne.  Die Markise habe ich verworfen und verkauft, weil viel zu schwer (mit Befestigungen fast 25kg) vor allem in dieser Höhe

 

Wir haben es erst 2x genutzt, hatten aber das Vorgängermodell, leider gab es das nicht mehr >10 Jahre an unserem Touring Famila erfolgreichst im Einsatz und die Grundkonstruktion ist welch Wunder, fast gleich geblieben.

 

Grüße

 

FS

Share this post


Link to post
Jur

Vaude drive Van haben wir jetzt ein Jahr . Nur als probe aufgestellt.

Ging sehr einfach innerhalb 10 minuten. Vorteil kleine Abmessung und gewicht

Gruss 

Jur

Share this post


Link to post
Pepi71
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Gerhard

 

Das ist unsere Konstruktion. Wir spannen die Markise ab (Thule Set). So ist sie gesichert. Bisher hatten wir nie Probleme. Wenn der Wind jedoch zu stark würde - keine Ahnung. Dann würde ich allenfalls die Markise rein nehmen. War aber bei uns noch nie der Fall (bei ca 40 Tagen mit dieser Konstruktion).

Share this post


Link to post
goldkind
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich hoffe es. Erster Einsatz wohl im April....

Share this post


Link to post
Shaun-Adventures
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin,

entschuldigt die späte Rückmeldung war ein wenig eingespannt.

 

Also wir haben es auch nur mit dem beiligenden Schleusenstab auf die Markise gelegt und mit schnüren dran festgemacht. Wir haben es im Oktober getestet. Da war es schon ein wenig windig und es hat alles gut gehalten. aber das hängt auch mit den Heringen und dem Boden zusammen. Sollte man nie vergessen.

Wir sind sehr zufrieden und haben mittlerweile doch recht viel noch zum Vorzelt gekauft 🙈

 

Share this post


Link to post
SuS

Macht es euch doch einfacher hiermit :

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
Es gibt über die Suchfunktion auch einigen Lesestoff dazu. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    1,341 members have viewed this topic:
    freshp  Ganix  woody  goldkind  longo71  pimpf  RioRisk  losbolidos  Californiaklaus  Dirk83  jue1963  Packo80  Przemek  SarahT  Nobs76  Christian73  5erteam  Carsten-KA  ttbs  Norgai  4Bulli  TC2412  caliguso  Kalaaf  Friesenfrauke  Togo  Flogge001  vonDunkelwald  NotMyName  surfer51  Zetti  matte70  GerSchi  Calorie  nightliner  SOS  Cylli81  flow2013  danshred  Ukulist  T31983  _michi  strubrog  Bonzai75  SvenHL  alex73  caddy2k  Pilsnerb  Der_Billa  andre1601  dufu75  Emmental  Rodger  ThorstenLu  ambri  Arkon  Lukas720  f.schulz  Bulliolli  GedF  marcom  GIWELI  Barry  KarlNapp  Bastelino1  moelpoel  Radkäppchen  oberth  Mario2u  CaliforniaOcean1978  Startlinetdi  Jspi  uschi11  calimerlin  sportacer  HansF  Mayareno  Mini.bulli  OpaAndi  Snowball  BulliMatze007  Blue_eyes  abbovm  Miar  BulliTime  beachbullirc22  Siggy75  ASI  lauxtert  Ajas  Stoxx1500  sb.hoeke  AP2020  Camping_O  magnum88  Flh75  Tiatia  Oldenbuerger  supiru  chruesi 
    and 1241 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.