Jump to content
Sign in to follow this  
firefly_t5

Problem mit Airtronic Luftstandheizung, ging selber an auf Vollleitsung

Recommended Posts

firefly_t5

Hallo Zusammen

 

Um eine breitere Leserschaft zu erreichen, schreibe ich mein technisches Problem auch hier rein (bereits im anderen Forum).

 

Vorgeschichte: Ich habe die originale Airtronic im T5.2 Beach nachgerüstet. Bis anhin lief auch alles einwandfrei. Manchmal ist mir aufgefallen, dass die Luftstandheizung über das Bedienpanel beim Dach nicht gestartet werden konnte. Man konnte zwar wie gewohnt einschalten, es passierte dann aber nichts und im Display wurde wieder das Datum oder die Zeit angezeigt. Ich habe dann die Zusatzbatterie geladen und danach war es wieder gut. Im Moment muss dies aber keinen Zusammenhang haben.

 

Heute sah ich wieder das gleiche Problem. Ich habe dann die Spannungen mit VCSD beim Starten überprüft und konnte jetzt nicht feststellen ob die Spannung tatsächlich zu tief war. So weit ich mich erinnere war es um die 11.2 V. Ich musste darauf aber gleich kurz das Fahrzeug starten um es wegszustellen. Danach habe ich weiter probiert.

 

Mir ist dann aufgefallen, das während dem Auslesen die LSH selbständig gestartet hat, im Display wurde dies mit dem30min Timer angezeigt. Ich habe dann alle Programme beendet und probiert die LSH über die ON/OFF Taste auszuschalten. Auch eine Absenkung der Stufe war nicht mehr möglich. Die Luft wurde sehr heiss. So heiss, dass ich beschlossen habe diesem Umstand ein manuelles Ende zu bereiten. So habe ich dann einfach die blaue Steckverbindung unter dem Beifahrersitz gekappt. Alle anderen Versuche blieben erfolglos und ich will nicht dass der Bus abfackelt. Ein paar Sekunden später habe ich den Stecker wieder gesteckt und noch einmal kurz eingeschalten um die Lüfter der LSH laufen zu lassen. Dies geschah dann auch automatisch, ich nehme an wegen Übertemperatur.

 

Mir ist das ganze ziemlich eingefahren. Nach dem ich die Fehler gelöscht habe, habe ich nochmal die LSH laufen lassen für ein paar Sekunden um die Temperatur im Gerät auf Unter 60 Grad zu bringen.

 

Folgende Fehler waren im Speicher (Dach und Standheizung):

 

Address 6E: Ctrl Head Roof

Control Module Part Number: 7E5 919 037 F HW: 7E5 919 037 F

Software Coding: 000206

01207 - Control Module for Auxiliary Heater (J364)

011 - Open Circuit - Intermittent

Freeze Frame:

Fault Status: 00101011

Fault Priority: 3

Fault Frequency: 1

Reset counter: 228

 

und

 

Address 0B: Sec. Air Heating Labels: None

Control Module Part Number: 7E0 819 006 F

Component and/or Version: J604 Standheizung 0401

3 Faults Found:

 

02245 - Connection; RF Remote Control

004 - No Signal/Communication - Intermittent

02243 - Control Head for Aux. Heater (E407)

007 - Short to Ground - Intermittent

02243 - Control Head for Aux. Heater (E407)

011 - Open Circuit - Intermittent

 

So, der Fehler mit der Fernbedienung kommt daher, dass ich gar keinen Empfänger installiert habe. Beim Rest bin ich sowas von ratlos.

 

Kann mir jemand einen Tipp geben? Ich befürchte, dass das Steuergerät einen Schaden hat. Nur welches, dass vom Dach oder der LSH? Ich habe alles zusammen in der Bucht, resp Kleinanzeigen gebraucht gekauft. Auf dem Gerät selber war der Kleber mit der Snr nicht mehr vorhanden.

 

Gruess

 

Tobi

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Facts and figures

    12 members have viewed this topic:
    ztrub  Michdi  kikab  Albertix  unifit  czueri  Heinzi20  andi  Andi84  calihorst47  CoMaCarl  Gerhard007 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.