Jump to content
t0m_ka

Umbau höhenverstellbarer auf Drehsitz Original VW - jemand Erfahrungen?

Recommended Posts

t0m_ka

Ich hab das Thema auch schon im Parallel-Universum angesprochen aber bisher ohne jeglichen Erfolg. Ich mag die Hoffnung aber nicht aufgeben, daher auch hier noch mal das Hilfegesuch...

 

Ich habe meinen T6 California gebraucht gekauft und konnte leider nicht alle meine Wünsche erfüllen. So habe ich heute höhenverstellbare statt Drehsitze. Ich habe also ein Auge auf die Sportscraft Drehkonsolen geworfen und um so genauer ich mich informiert habe um so unattraktiver sind die geworden. Gründe:

 

 

  • Drehen geht nur bei komplett hochgefahrenem Sitz
  • Immer wieder gibts Konsolen mit leichtem Spiel
  • 3 TÜV Prüfer haben die Eintragung nicht bewilligt weil die TÜV Unterlagen für T5 sind (nerviges berenne und bei eventuellem Unfall sicher auch wieder Gerede...)
  • Sitz wird um die Konsolendicke höher (kleine Frau)

Nun würde ich einfach am liebsten die Beifahrerseite auf die originale VW Drehkonsole umrüsten. Dazu braucht man neben der Konsole wohl auch die anderen Seitenverkleidungen am Sitz usw...

 

Hat das schonmal jemand gemacht und kann was zum Preis und Aufwand sagen? Bzw mir mit den Teilenummern helfen, damit ich den Preis Anfragen kann.

 

In der Bucht findet man ewig viele Beifahrersitze aber alle nur höhenverstellbar und wenn man zum drehen, dann helles Plasik. Sonst würde ich ggf. so einen kaufen und den ausschlachten. Befürchte aber das kommt teurer als neue Einzelteile. Jede Hilfe willkommen.

Share this post


Link to post
Maddin73

Und bist Du schon weiter gekommen?

ich überlege auch und habe dieselben Bedenken wie Du.

Share this post


Link to post
JTT

Guten Abend ihr Beide, hatte mich beim Kauf für ein Ausstellungsfahrzeug entschieden, war also sofort lieferbar, aber keine Änderung der Ausstattung ( ist ja auch logisch ) möglich. Fahrersitz hohenverstellbar, aber nicht drehbar. Kosten für eine nachträgliche Umrüstung sollte bei eben über 1.000,-- € liegen. War mir zu viel, daher darauf verzichtet. Hohe Kosten wurden mit Umbau Handbremse und neuen Verkleidungsteilen, Neuem Gestell usw. begründet. Handbremse muss wohl tiefer gesetzt werden usw.

Haben es so gelassen und bis jetzt auch nicht den Drehsitz vermisst.

Gruß Jens

Share this post


Link to post
t0m_ka

Ich habe weiter recherchiert aber bin leider noch zu keinem Ergebnis gekommen.

 

Die originalen Teile für eine Umrüstung (je Sitz) belaufen sich wohl auf 600-700 EUR wenn man den Umbau den selber vornehmen kann/möchte. Die genauen Kosten hole ich gerade ein...

 

Ein Satz kompletter Drehsitze, wenn man glück hat das der Stoff passt und/oder das Plastik, kommt ca. auf 1800-1900 EUR und man kann entweder die Teile zwischen den Sitzen tausch oder die ganzen Sitze, hat dann das jeweils andere Sitzpaar zum Wiederverkauf. Privat ein paar gebrauchte Sitze los bekommen stelle ich mir aber spannend vor.

 

Mein aktueller "Favorit" ist also, mit originalen Teilen nur den Beifahrersitz umzurüsten. Denn ich denke, gerade diesen wird man in der Praxis am ehesten drehen. Notfalls kann man den Fahrersitz dann immer noch umbauen, wenn man die Kosten mal verdaut hat. Auch wenn die Kosten abschrecken, ich denke, so hat das Ganze dann aber auch Hand und Fuß.

Share this post


Link to post
Gamlind der graue

Hallo

 

ich bin grad am Optionen waelzen.

 

warum moechtet ihr Orginal Drehsitze ?

 

gibt doch drehkonsolen mit ABE zum umruesten, die auch nicht hoeher bauen als Orginal (. Fuer Fahrerseite natuerlich nicht bei 2ter Batterie d.h. batterie muesste umplatziert werden)

 

internetsuche nach "Drehkonsolen mit ABE" hilft ist finanziell verkraftbar und sollte tuv technisch sauber sein.

 

Bzw wenndirekte nennung erlaubt ist prinzip 3 p3-ef

 

Hoffe die wackeln nicht (?)

 

Gruss Gamling

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
t0m_ka

Wie ich eröffnend schon geschrieben habe, Drehkonsolen mit ABE kenne ich keine, die mit TÜV Zertifikat sind nur für T5 und im T6 bekommt man die seit kurzem nicht mehr eingetragen.

Zudem muss man die Höhenverstellung komplett nach oben fahren um den Sitz drehen zu können, er wird dadurch in sich höher usw...

 

Edit: Die von dir genannte (hatte ich zuerst übersehen) wird tatsächlich mit ABE und auch für den T6 beworben. Alle anderen Punkte bleiben leider.

Aber ich werd die ABE mal anfragen und schauen ob das passen würde... Auf der Seite findet man die leider nicht.

Um die hier gehts:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Gamlind der graue

Ersatzweise diese

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

dann passt das mit der Hoehe (wie gesagt ohne 2te Batterie oder fuern Beifahrer)

Share this post


Link to post
t0m_ka

Also, ich habe von Prinzip 3 die ABE und Einbauanleitung erhalten. Es ist tatsächlich so, dass sowohl die Konsole als auch der Sitzkaste mit Safe beide ABEs haben und daher ohne Eintragung eingebaut werden dürfen. Leider ist die Anleitung nur eine Din A4 Seite Text und nicht sonderlich detailliert. Mehrere Mails und Nachfragen später, habe ich nun folgende Erkenntnisse zusammen getragen:

 

Bei Umbau mit dem Drehteller müssen am originalen Sitzkasten die beiden vorderen Stehbolzen gekürzt werden, damit diese nicht an der Konsole schleifen. Das ist für mich eigentlich ein NoGo, da ich gerne auf original rückrüsten können möchte und das so nicht mehr gewährleistet ist. Dabei erhöht sich der Sitz um 25mm und er kann nur in der höchsten Stellung gedreht werden, da sonst die Verkleidung stört.

 

Beim Umbau mit der Konsole inkl Safe, ich dachte so kann ich die Originale Konsole im original beibehalten, ist allerdings keine Lösung vom Hersteller geboten, was man mit den Steckverbindungen, Leisten und Steuergeräten, die sich unter dem Beifahrersitz befinden, anstellen soll. "Man baue selbst keine Fahrzeuge um und... ...verweist an den Einbau in der Fachwerkstatt". Und "es gibt so viele Ausführungen der Sitze, dass man das alles nicht so allgemein beantworten kann."

 

Ja, man hat sich bis zu einem gewissen Grad Zeit genommen meine Fragen zu beantworten aber leider sehr knapp und mich nervt das alles schon wieder so, dass ich trotz ABE eigentlich schon wieder am liebsten die originalen Konsolen nachrüsten würde.

 

kurzum:

  • Wen das mit den zu kürzenden Bolzen nicht stört, für den ist die eine echte Alternative mit unkomplizierter ABE zu den Sportscraft Konsolen, die man im T6 nicht mehr eingetragen bekommt.
  • Von der
    You do not have the required permissions to view the link content in this post.
    rate ich persönlich ab, da man all die Steuergeräte unterm Sitz irgendwie selbst versorgen muss und es hier keine Lösung/Anregung/Unterstützung vom Hersteller gibt...
  • Für die Fahrerseite funktioniert übrigens keine der Versionen sobald man eine Batterie darunter hat.

Share this post


Link to post
luiboy

Ich habe nun gestern die Drehsitzkonsole der Firma SPORTSCRAFT welche ich bei REIMO bestellt hatte innerhalb 2 h eingebaut. Auch der Handbremshebel wurde mittels Adapter etwas nach unten/rechts versetzt so das der Sitz sich drehen kann und diese nicht im Weg ist. Nun habe ich ein Problem:

 

1. Die Plastikverblendung der Handbremse passt nicht mehr wegen der neuen Position

2. Die hinter Abdeckung am Sitzkasten passt auch nicht mehr da diese mit der Platte der Drehkonsole kollidiert.

 

wie habt ihr das gelöst?

Share this post


Link to post
sgrossjohann

Ich habe durch Zufall eine  halbwegs bezahlbare Abdeckung in der Schweiz gefunden. https://shop.automobile-hess.ch/search?q=Abdeckung+Handbremse vielleicht kann ich damit einigen stundenlanges Suchen ersparen.

Share this post


Link to post
sgrossjohann
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hier nun das Ergebnis von Hess aus der Schweiz. Ich bin sehr zufrieden. Hält mit zwei Schrauben bombenfest und ist ordentlich verarbeitet und am ende deutlich günstiger als der völlig überzogene Preis von terranger. Terranger verkauft die Teile übrigens auf E-Mail Bestellung und schließt dann eine Widerrufsrecht aus. (Zumindest wurde mir das schriftlich gegeben, dass ich das Produkt nicht zurücksenden kann bei Nichtgefallen)

 

Die Box von Hess ist aus Holz und dann mit Kunstleder beklebt.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.