Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 04/28/2018 in File Comments

  1. 3 likes
    Hallo zusammen, vielen Dank für das Interesse und die konstruktiven Kommentare. Ich habe jetzt mal grob überschlagen, dass bei meinem 1cm langen Röhrchen noch Platz für ca. 1,7 Liter ist. Wenn sich 80 Liter Diesel von 10° C auf 30 °C erwärmen, dann werden daraus 81,54 Liter. Sollte also gerade so passen. Falls sich aber 80 Liter Diesel von 5° C auf 45 °C erwärmen, dann werden daraus 83 Liter und mein Tank läuft über. @Rudolf Wenn die Krise überstanden ist und wir den Tank wieder leer fahren dürfen, und Du dann auch Deinen Tank umbauen möchtest, solltest Du vielleicht besser 2 cm von dem Röhrchen stehen lassen. @Erik Ja, zu wissen wie lang das originale 80 Liter Röhrchen ist wäre super gut und mit Sicherheit die beste Vorrausetzung. Aber es wird wohl leider niemand nur zum Messen seinen Tank ausbauen wollen. Ich war dann wahrscheinlich doch übermotiviert und habe ein wenig zu viel abgeschnitten. Zurzeit bin ich noch echt gut zufrieden, aber ich werde nach dem (heißen) Sommer mal berichten… Schöne Grüße und bleibt gesund, Stephan
  2. 2 likes
    Habe gerade mal nachgesehen. Bei den Teilenummern unterscheiden sich die beiden Tanks aber. 70l 7E0201060F Höhe 56 cm 80l 7E0201060P Höhe 59 cm Also muss es doch einen vieleicht Sicherheitsaspekt geben.
  3. 1 like
    Achso, aufgrund der identischen Nummern zwischen den T5.2-Tanks (damals gab es nur 80L) und Deinem T6-70L-Tank. Clever. Ich wäre nur sicher nicht so mutig gewesen und hätte es erstmal mit Halbieren des Rohrs versucht. Oder halt mal an einem 80L-Röhrchen die Länge gemessen. Das vorgesehene Ausgleichsvolumen wie bei 80L halte ich schon für sinnvoll. Andererseits habe ich an meinem Golf IV damals auch immer das Hebelchen im Tankstutzen gedrückt, um die Luft dort abzulassen und noch mehr Diesel reinzubekommen. Wenn man nicht gerade bei 35°C das Auto ewig stehen lässt und sich der recht kühle Kraftstoff aus den Erdtanks bei der Erwärmung entsprechend ausdehnen kann, passt das schon. Ich habe zwar den 80L-Tank, aber trotzdem danke fürs Probieren und Teilen Deiner Erfahrungen. Grüße, Erik
  4. 1 like
    Hallo Stephan, auf meinem Tank stehen die gleichen Nummern wie auf Deinem. Vielleicht packe ich das Thema auch mal an ich überlege noch. Gerade ist der Tank noch voll. Durch Corona werden wir ja massiv am Reisen gehindert sodas es noch ein Weilchen dauern wird bis ich ihn leer habe. Gruß Rudolf
  5. 1 like
    Hallo BenCH, ja, habe ich am letzten Samstag gemacht. Man muss halt das Rohr kürzen. Ich wollte nicht sägen, weil ich Angst wegen der Späne im Tank hatte. Aber mit einem Rohrschneider geht es ohne Probleme. Die meiste Arbeit ist es den Tank abzusenken (oder auszubauen). Man braucht auch keine Bühne, weil der Tank nicht komplett heraus muss. Schöne Grüße, Stephan
  6. 1 like
    Hallo Tom, gute Arbeit 👍, nach Punkt 5 erfolgt bei uns immer noch eine zusätzliche Außenkontrolle. Sicher ist sicher. Gruß Frank
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.