Zum Inhalt springen

Einbau Jehnert Soundsystem


Dilli

Empfohlene Beiträge

Ich möchte Euch hier den Einbau des Jehnert Systems für den Crafter zeigen.

Das Set besteht aus:

- DSP-Verstärker, Match PP86 von Audiotec Fischer (bereits mit aufgespieltem Crafter 2 Setting passend zum Lautsprecher Setup)

- einem  Subwoofer im Gehäuse

- ein sehr feines Drei-Wege-System. Tieftöner Tür, Mittel-Hochton auf dem A-Brett. 

- Kabelsatz mit plug and play Adapter zum Werksradio und zum Subwoofer

- Schraubensatz zur Befestigung von LS und Sub

- Schablone für Öffnungen für die Montage des Mittel-Hochton Systems

- Anleitung zum Einbau 

 

Gesondert besorgt habe ich:

- Helix Director. Dient zur Ansteuerung des Subs und zur Auswahl der Setups. Zum Betrieb des Jehnert Sets nicht nötig.

- Anschlußset Kabel / Sicherung des DSP. Dieses kann auch bei Jehnert bestellt werden. 10mm Querschnitt und 50A Sicherung empfohlen.

- Rainstop Matten um die TT in den Türen vor Wasser zu schützen

- Unmengen Alubutyl und Dämmmatten für Türen und Türverkleidungen

 

Um den Aufwand zur Kabelverlegung möglichst gering zu halten, habe ich für mich entschieden den „Werkzeugkasten“ im Beifahrerfußraum zu opfern. So ist der Weg zur Batterie einfach und zum Sub unter dem Sitz muß auch nur ein Kabel verlegt werden. Der DSP passt hier super rein, hat Luft und auch die Leitung zum Director in der Mittelkonsole ist einfach. Alle Kabel waren mit etwas Geschick und Ziehhilfe einfach zu verlegen. 

 

Der Sub passt super unter den Beifahrersitz. Dazu habe ich den Sitz samt Konsole gelöst, ich war der Meinung das Kabel zum Sub ist so einfacher unter dem Boden durchzubekommen. Ich denke es reicht aber auch nur den Sitz zu lösen um den Sub zu montieren.

 

Den Director habe ich mit zwei Winkeln montiert, auch einfach.

 

Die Tieftöner werden mit passenden Adapterringen geliefert und mit den originalen Steckern an die Spulen angeschlossen.

ACHTUNG!: zumindest bei meinem Set waren die Anschlüsse der Tieftonstecker vertauscht! Ich weiß nicht ob VW etwas geändert hat oder Jehnert falsch konfiguriert hat. Unbedingt auf richtige Polung achten, sonst hebt sich der Tiefton auf.

Zur Dämmung der Tür gibt es hier ja schon einige Beiträge, auvh in der Anleitung sind hierfür Bilder ;)

 

Der aufwändigste Teil ist die Montage der M/HT-Einheit auf dem A-Brett. Hier muß man richtig Opfer bringen. Heißt, ein Rückbau ist nicht möglich! 

Bei der ersten Öffnung rechts habe ich mich auf die Schablone verlassen - Fehler… Vergesst die Schablone, messt es selber raus. Danach wirds wieder einfach. Kabel vom originalen HT abstecken und unter dem A-Brett in die Öffnung legen (Ziehhilfe nutzen). Dann System und Weichen anschließen, Deckel drauf, fertig.

 

Fazit:

als Wichtigstes: DER KLANG IST HERVORRAGEND! Kein Vergleich zur Serie. Ich hätte nie gedacht daß aus einem Werksradio so eun Sound kommt. Der Klang mit DAB ist eine Offenbarung. Jetzt merkt man daß das Seriensystem nicht in der Lage war die DAB-Bandbreite wiederzugeben. Vom Iphone über Kabel mit Apple Music lossless ist HAMMER!

Die verwendeten Komponenten sind sehr hochwertig.

 

Ich hatte wegen der etwas holprigen Lieferung und ein paar Problemen Kontakt mit Jehnert per Mail und Telefon. Der Geschäftsführer ist unglaublich engagiert. Ich habe noch nie so einen guten Kontakt und Support erlebt. Dies wiegt alle Unzulänglichkeiten auf.

Also zum Negativen:

- Die Verpolung der TT-Anschlüsse sind schon gravierend. Wenn man da nicht aufmerksam ist, wirft man das Set wieder raus.

- Die Schablone für die Öffnungen ist nicht verwendbar

- Die vorgeschlagene Befestigung der TT in den Türen fand ich nicht so gut. Habe ich mit eigenen Teilen umgesetzt, muß man aber nicht.

 

Der Einbau ist mit Geschick und Sorgfalt selbst zu bewältigen.

 

Preis-Leistungsverhältnis finde ich super.

 

So, ich hoffe ich hab nichts vergessen. Da ich nicht weiß wie ich hier die Fotos richtig hochlade ist alles bisserl durcheinander ;)

 

IMG_2022-1-24-183338.jpg

PNG-Bild.png

PNG-Bild 2.png

PNG-Bild 3.png

PNG-Bild 10.png

PNG-Bild 6.png

PNG-Bild 4.png

PNG-Bild 5.png

PNG-Bild 7.png

PNG-Bild 9.png

PNG-Bild 8.png

rest der Fotos ;)

PNG-Bild 11.png

PNG-Bild 12.png

PNG-Bild 14.png

PNG-Bild 13.png

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Ich werde mir mal das anhören: 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 mit einem passenden Sub von Match, der auch im gern T6.1. verbaut wird. Bringt zusammen ca 10 Kg auf die Waage und ist mit zusammen 800,00 Euro preislich attraktiv.

 

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Gib Mal Bescheid welcher Sub unter den Beifahrersitz passt. Ich meine selbst der kleine Match passt nicht unter das Drehgestell.

 

Link zu diesem Kommentar

Ich habe einen Termin am 23.3.. Mal sehen was da geht.

Link zu diesem Kommentar

Ich habe auch das System von Jehnert und zwar das Soundpaket 2. Da ist ein Subwoofer dabei, der sitzt bei mir unter dem Beifahrersitz. Einbau erfolgte durch Fachwerkstatt, nur der werkseitig montierte LTE Router musste versetzt werden. Die zusätzlichen Boxen sind unter den Hängeschränken am Bett angebaut. Die Lautsprecher kann man für Fahrbetrieb und chillen umstellen. Das beste ist allerdings, dass man die Anlage per Kippschalter über die Aufbaubatterie versorgen kann. Damit entfällt der 30 Minutenbetrieb. Insgesamt war mir das den Einbaupreis wert, hätte ich niemals selbst hinbekommen und auch nicht die Lösungsansätze für meine Wünsche gehabt. Hörbuch, Streaming alles per Handy steuerbar dank Bluetooth.

VG Dietmar

Link zu diesem Kommentar

Das einzige, was für mich gegen Jehnert spricht, ist die "Sichtbarkeit" der hochwertigen Anlage. Eine Umschalten auf die Aufbaubatterie hatte ich auch überlegt, erhöht mir aber den Stromverbrauch zu stark. Wir nutzen einen Sonos Roam im "Standbetrieb".

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin. 

"Standbetrieb" heisst "externer Zuspieler"? 

Mich interessiert, ob/wie ich das Signal vom Discover Media auf einen Bluetooth Speaker bekommen kann. Ich finde die Idee, einen hochwertig Bluetooth oder WiFi Speaker immer dann zu nutzen, wenn ich möchte (also auch während der Fahrt) sehr spannend. 

VG Ned

Link zu diesem Kommentar

Standbetrieb heißt im Campingmodus. Wir nutzen fast ausschließlich Spotify - also einfach Handy per BT mit der Sonosbox verbinden. Ich habe keine Ahnung ob und wie das Discover Media mit einem BT-LS zu verbinden ist.

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Mein Soundsystem ist jetzt fertig verbaut. Ich hatte erst einmal "nur" das Audio System M 165 Ivo 2 mit dem kleinsten Verstärker von Match sowie kompletter Türdämmung einbauen lassen. Der Klang übertrifft den Sound des minderwertigen Originaleinbau natürlich deutlich. Mir war das aber nicht genug und ich habe noch einmal "nachgelegt". Jetzt ist eine Match 5.4 DSP-Endstufe und ein Match PP-8E-Q-Subwoofer eingebaut und alles auf den GC eingemessen. Der Match-Sub (der auch gern im T6.1 verbaut wird) passt exakt unter den Beifahrersitz. Der Klang ist jetzt bei jeder Lautstärke überragend und v.a.D. bei "normaler" Lautstärke "raumfüllend". Eingebaut hat das ganze die Firma 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 in Hamburg, die ich sehr empfehlen kann.

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der Match PP-8E-Q-Subwoofer passt in der vorgesehen Einbaurichtung exakt unter den Drehsitz (nur ein evtl. verbautes LTE-Modul müsste verlegt werden). Das Anschlusskabel lässt sich einfach mit einer Litze unter dem Kunststoffboden durchziehen. Der Anschluss an den Match 5.4 ist Plug and Play. Erst mit dem SUB macht die Anlage richtig Spass und das Einmessen und Schaffen einer "Bühne" ist wirklich beeindruckend. 

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für die Info. Das war genau was ich hören wollte.

Habe direkt bei ARS Stuttgart angefragt. Die bieten genau das benötigte Upgrade bereits für den T6 an.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Müsste dann auf den GC eingemesen werden und ggf können Sie es dann auch für die Allgemeinheit anbieten.

Link zu diesem Kommentar

Und der Sub passt beim GC mit Füßen und somit in der korrekten Einbauposition!

Bearbeitet von SvenW
Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Ich war letzte Woche zum einmessen bei Jehnert vor Ort.

Wahnsinn was da noch rausgeholt wurde!

Ich bin dann die 135Km gemütlich über Landstrasse nach hause gehfaren um möglichst lang Musik hören zu können 😂

 

Gekostet hat das ganze dann 120€, inkl. Einbauperfektionierung.

 

Kann ich nur empfehlen!

Link zu diesem Kommentar

Was kostet der Spaß denn incl. Einbau, Digitalverstärker und Einmessung?

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das System findest hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Eingebaut hab ich selber ;)

 

Preis der Einmessung war bei mir 120€

Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 160 Mitgliedern gesehen

    gueldner69 Ridethebulli Cali-Fornier DirkGC600 Dang GCuser bastian1441 jekyll Arndt frankeys Schumiks Rolling-Stone6.1 olutz Kleber Brucemuc Hesthens TGSchmidt steffo1989 JayGarbeck voodoomoped lemuba SpeedyDresden sten208 Slowmover Yellowspider dennisausbremen schweiger breuermo Nullzwozwoeinser Salmix CeesDJNG kffr13 rage_0815 RonnyGC JoergKraft mti_pl Neubicolt BuDa eisenhauer654 FlyingTom Suedwind2004 Tim123 HerzVNL -Joerch- FrankScherer GrandCaliforni California600 T4-Diebstahl StefanF1 3pax MikeB birdbird basti11 braegel69 Dansche M1983 Eifelwolf martrix20 mlacar Bullson jeanpouet2 Rainer1980 HungrySailfish Hexemer funz Antheo Schmiddi87 kollatsch linux14 Bobby59 FH64 Mannims65 T-Rainer ALFornia davitos K_Laus GCMO Flanders fischl GB80 Wimmie Jerawi Eric600 AltesWiesel BjoernH bustrip CaliUli Moldip Lekloev n.t5 nordish82 Rene2209 Rikus Balou-Sun silversurf S8-Stefan Ekki-Hamburg Segellieber AgentSmith spexplo +60 Mehr
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.