Jump to content
lurchi

Der optimale Winterreifen?

Recommended Posts

lurchi

Nach der Lektüre zahlreicher Tests scheint der optimale Winterreifen für den Cali der Michelin Alpin 5 in der Größe 235/55/17 103 H XL zu sein.

Er hat sehr gute Winter- und Sommereigenschaften und ist langlebig.

Share this post


Link to post
Knox16

Wie definierst du "optimal"?

Zur Beurteilung gibt es viele Kriterien. Für manche spielt auch der Preis eine Rolle, wo er leider nicht der Beste ist. Je nach dem, wie du die Kriterien gewichtest, könnte auch ein anderer Reifen "optimaler" sein.

Sicherlich zählt er zur Menge der pareto-optimalen Reifen 👨‍🏫

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

Also "gute Sommereigenschaften" wären mir bei einem Winterreifen jetzt nicht so wichtig.

 

Und welcher Tester  führt sowas in einem Winterreifentest als Kriterium an? 

In der Schule hätte man das als Themaverfehlung hingestellt.

 

 

T2-Fahrer

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Den Preis? Der dürfte für viele bei der Entscheidung wichtig sein. Aber bei jedem seriösen Winterreifen-Test werden viele Kriterien geprüft: Nasshaftung, Schnee-, Eisfahreigenschaften, Geräusch, Verschleiß etc.

In den seltesten Fällen gibt es einen Reifen, der alle Kriterien am besten erfüllt. Daher der Verweis auf die Paretooptimalität...

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

Ich bezog mich auf die Sommereigenschaften, nicht auf den Preis.

 

T2-Fahrer

Share this post


Link to post
Radix

Hallo,

Hankook Winter i*cept evo3 X W330A SUV XL M+S 3PMSF - 235/55 R17 103V - Winterreifen [Energieklasse C] ,

das ist meine erste Wahl, hatte ihn schon mahl auf dem T5 California und der Preis war auch OK.

 

Grüße Andy 

Share this post


Link to post
freshp

Habe mich aufgrund der Tests für den Michelin Pilot Alpin 5 entschieden und nach den ersten paar hundert Kilometer nicht Bereut. Konnte ihn schon trocken, nass und auf Schnee "testen".

Finde die ca. 160 Euro welche ich pro Reifen bezahlt habe in Ordnung. Auch die Reifen anderer Hersteller (Conti, Dunlop...) sind in etwa gleichauf im Preis (+/- 10 Euro).

Wie Knox16 schon sagt, irgendwo muss man Abstriche machen. Der günstigste Reifen wird nie auch der Beste sein.

 

Den Yokohama kannte ich nicht. Der wäre in der Tat etwa 50.- günstiger pro Reifen

Mit den Sommereigenschaften meinte lurchi wohl die Eigenschaften auf trockener Fahrbahn....

Share this post


Link to post
lurchi

Dazu noch dieser ADAC-Test:

 

 

Mich würde interessieren, ob es eindeutige Fakten und auch Messwerte gibt,

dass dieser Reifen in 235/55/17 im Schnee, bei Nässe und bei Trockenheit wirklich

wesentlich besser ist als die technisch wohl ziemlich veralteten Cargo-Winterreifen.

 

Ich finde leider nur diese Tests in anderen Reifengrößen:

 

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Soran

Ich frage mich bei diesen Test´s immer, wie objektiv und unabhängig wird hier wirklich getestet? Ein mit sehr gut getesteter Reifen müsste ja eigentlich nicht nur beim ADAC Test sehr gut abschneiden, sondern auch beim Auto-Bild-Test oder beim Auto-Motor-Sport-Test...usw. Das tun sie aber meist nicht...;-) Jede Zeitschrfit hat oft ihren eigenen Sieger. Ein Schelm, wer böses dabei denkt....

 

@Radix: Den Hankook i*cept fahre ich seit 6 Wochen auf unserem PKW und finde ihn richtig klasse. Auch als es vorige Woche hier so fest geschneit hat, gab er ein gutes Bild ab.

Share this post


Link to post
Raimaphi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Objektiv betrachtet haben die allermeisten "Tester" knallharte Interessen.

Wäre doch schlimm wenn ein Inserenten-Kunde abspringt ...

 

Share this post


Link to post
Matalasch

Ich habe mich auch für den Michelin Pilot Alpin 5 entschieden und die Entscheidung absolut nicht bereut. Allerdings gehe ich davon aus, dass hier auch die anderen Premiumhersteller (Conti, Bridgestone etc.) hier genauso gut abliefern.

Ich war überrascht über den guten Geräuschpegel und die Fahreigenschaften auf trockener und nasser Fahrbahn (das sind ja schließlich 80% im Winter, wann hat man denn noch Schnee auf den Straßen). Außerdem soll er laut Tests auch bei Schnee und Eis sehr gut abliefern, das wird sich die nächsten Wochen und Monate noch zeigen.

Reifen sind allerdings grundsätzlich sehr wichtig für mich, ist ja schließlich der einzige Kontakt zur Straße.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.