Jump to content
Goschenschlosser

Update hängender Hintern T6.1

Recommended Posts

Goschenschlosser
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo smoke81,

 

Du musst für die Erhöhung der Achlast auf der Hinterachse kein komplettes Fahrwerk verbauen. Stärkere Federn reichen. Hierzu gibt es ja die oben genannten Anbieter. Wer Dir das dann einbauen kann bzw. will ist ein anderes Thema.

 

Das Problem ist jetzt halt eben nur die Eintragung eines höheren Gesamtgewichtes. Die grundsätzliche Eignung der Federn für eine höhere Achslast (z.B. 1720kg) ist ja vorhanden.

 

 

Share this post


Link to post
smoke81

Hi @Goschenschlosser,

 

genau die Abnahme und Eintragung ist der springende Punkt!

 

In meinen Recherchen bin ich noch darauf gestoßen:

 

WDT arbeitet mit VB zusammen. Auch für den T6.1 gibt es eine schöne Tabelle:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Ich suche daher nach Praxiserfahrungen, Preisen und ggf. auch Alternativlösungen.

 

 

Share this post


Link to post
Goschenschlosser
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo smokie81,

 

da wollte ich nicht "klugscheißern", sorry. Die Seite hatte ich noch nicht gefunden. Ich meine Tom (?) hat in einem der Threats geschrieben, dass hier für dieses Dokument mittlerweile ein "unverschämter" Preis verlangt wird.

 

Ich vermute mal, dass für die "OEM Federn" aufgrund der OEM Kennzeichnung gar keine ABE mit Gewichtsangabe beiliegt? In einer ABE müsste eigentlich auch die zulässige Achslast vermerkt sein. Da weiß ich aber nicht Bescheid.

 

Warum ist es nicht möglich mit einer eingebauten "OEM Feder" mit einer zulässigen Hinter Achslast von 1720kg einfach zur Dekra (zum TÜV) zur fahren und dort die Eintragung vornehmen zu lassen?

 

 

Edited by Goschenschlosser

Share this post


Link to post
CaliC82
Posted (edited)

Hallo Zusammen

 

Danke für‘s neue Aufsetzen des Threads! Man findet viel - aber eben keine 100% Lösung. Deshalb klinke ich mich mal ein. Mein Ziel ist dasselbe- habe einen T6.1 Cali Beach 4M und er geht aufgrund Heckauszug, Reserverad, Fahrradträger auf AHK, etc. schon recht in die Knie. Habe jetzt die verstärkten Federn für die Hinterachse von Eibach bestellt, bin mir aber unsicher ob das jetzt ein Fehler war. 
 

Bekomme ich damit die HA wirklich hoch und stabil? Hat jemand Erfahrung, ggf. Vorher/ Nachher Bilder?

 

Hab kein DCC - nur verstärkte Stabis.

 

Gruss!

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.
Edited by CaliC82
3x = 2x zuviel

Share this post


Link to post
Soran

Wenn ich als Neuling und noch ziemlich unwissender T6.1-ler  diesen Thread so überfliege, dann lese ich für mich heraus, dass mein künftiges 80.000,- € Fahrzeug der Weltmarke VW erstmal neue Federn braucht, damit man damit einigermaßen in Urlaub fahren kann? Richtig? Ich glaub es gerade nicht.....🙈

Was wollt ihr denn alles mitnehmen....? Da stellt sich mir doch eher die Frage, ist der T6 bzw. T6.1 das richtige Fahrzeug für eine 4 köpfige Familie samt Hund, Schwiegermutter, Schlauchboot, Vorzelt, Grill, Kaffeemaschine, Fernseher und 4 Fahrräder??? Aber jedem das Seine :-))

Share this post


Link to post
Goschenschlosser
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Soran,

 

ich hatte das auch nicht geglaubt und bin sehr überrascht. Mit Fahrradträger (nur 2 Räder) + 4 Personen + Anhänger (keine hohe Stützlast) war der Bus so tief, dass das Stützrad des Anhängers schon gefährlich nah der Strasse war.

 

Beste Grüße

 

Dirk

Share this post


Link to post
Soran
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Dirk,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Da bin ich aber jetzt schon etwas erstaunt und auch enttäuscht, dass ein T6.1 so schnell in die Knie geht, obwohl er doch für´s Reisen gebaut wird.

 

Gruß

Soran

Share this post


Link to post
Goschenschlosser

An den Admin, liebes Boardteam,

 

können wir diesen Threat mit "Cali hängt nicht mehr" zusammenführen. Irgendwie ist das doch ziemlich deckungsgleich.

 

Beste Grüße

 

Dirk

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.