Jump to content
NoJe.49

Drohen Fahrverbote für T5 ?

Recommended Posts

NoJe.49

Hallo,

 

die SZ schreibt heute: „Der Diesel-Abgasskandal weitet sich auf Wohnmobile aus. Wegen extrem hoher Stickoxid-Werte drohen beim VW California T5 und beim Fiat Ducato Fahrverbote oder eine kostspielige Hardware-Nachrüstung.“ Und weiter: „Nach SZ-Informationen will Volkswagen seine Nachrüstförderung jetzt auf Wohnmobile ausweiten. Ein Unternehmenssprecher erklärte auf Anfrage: "Fahrzeuge mit Sonderzulassung als Wohnmobil erhalten nach dem Konzept der Bundesregierung keine Bezuschussung. Sollte eine Nachrüstlösung verfügbar werden, wird Volkswagen im Sinne seiner Kunden eine solche Nachrüstlösung auch für VW-T5-California-Wohnmobile mit EU5-Motor bezuschussen, sofern sie die sonstigen Förderungsbedingungen erfüllen."

Den vollständigen Artikel könnt Ihr unter folgendem Link aufrufen:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Meine Fragen an Euch:

 

Weiß jemand etwas von einer drohenden Stilllegung der T5-Modelle – und wenn, gegen die vor oder nach dem Facelift (T5.1 oder T5.2)?

 

In dem Artikel der SZ werden die Kosten für eine Nachrüstung mit über 5.000 € beziffert, der mögliche Zuschuss von VW mit 3.000 €. Bleiben über 2.000 € an der Backe des Käufers kleben. Und die Risiken des Mehrverbrauchs oder eines verfrühten Exitus der Maschine. Gibt es Eures Wissens Initiativen, diese Belastungen des Käufers zu vermeiden oder zumindest zu vermindern?

 

Hat jemand hier im Forum eventuell schon Erfahrung mit derartigen Umrüstung-Kits?

 

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten und Beiträge.

 

Norbert

Share this post


Link to post
exCEer

Hallo,

das wird dort bereits diskutiert. Daher mache ich hier zu.

 

Viele Grüße

Jochen

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.