Jump to content
Tobsen80

AdBlue Anzeige steigt

Recommended Posts

Tobsen80

Hallo Zusammen,

 

Ich habe seit Januar einen Cali Beach mit 150 PS und neuem Motor. Bei der Reichweite des AdBlue bin ich bei 19.500 Km gestartet. Seit dem steigt die restliche Reichweite kontinuierlich an. Aktuell liege ich bei 23.000 Kilometern. Ist das normal oder funktioniert eventuell die Nachbehandlung nicht richtig. Bis jetzt bin ich 3.000 Km gefahren. Hat Jemand ähnliches Phänomen?

 

Vg Tobias

Share this post


Link to post
ISbaer

Hallo Tobias,

dies kann durchaus sein und tritt jetzt bei den ersten wärmeren Temperaturen auch auf. Der AdBlue Verbrauch orientiert sich ja auch an den Motorwerten (Verbrauch, Temperaturen etc.) und so, wie man im Frühjahr / Sommer i.d.R. auch niedrigere Verbrauchswerte hat, so sinkt auch der AdBlue-Verbrauch und somit steigt rechnerisch die Reichweite an.

 

Viele Grüße Michael

Share this post


Link to post
Kaasaa

Genau, und gerade bei einem neuen Fahrzeug ist das auch ganz normal, dass sich das erstmal einpegeln muss. (Außerdem: besser so als andersrum 😅)

 

VG

Share this post


Link to post
chr9s2

ich habe das auch beobachtet (Coast, 110KW, DSG, 2WD) - bin bis jetzt ebenfalls knappe 3.000km gefahren und habe den AdBlue-Verbrauch auch "optimiert". Die gestiegene Reichweite habe ich dabei in erster Linie meinem recht geringen Verbrauch (bummelige 7,9L, hauptsächlich Langstrecke) und recht schonendem Fahrstil zugerechnet. Nach meinem Laienhaften Verständnis bedeutet sparsames Fahren = weniger Ausstoß = weniger AdBlue-Verbrauch. Vielleicht kann das ja ein Fachmensch nochmals bestätigen? 

 

Viele Grüße, 

Share this post


Link to post
Tobsen80
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So hatte ich es mir auch erklärt. Allerdings fand ich den Anstieg nun schon gewaltig. Nach 3.000 Kilometern und Start bei 19.500 müsste ich bei 16.500 sein und bin nun bei 23.000. Da kommt man etwas ins grübeln ob dort tatsächlich gereinigt wird :;-):

Share this post


Link to post
Kaasaa

Alles gut, mit den neuen, größeren Tanks, die seit kurzem verbaut werden und der angepassten Dosierung an zwei Stellen soll die Reichweite mit vollem Tank glaube ich bei 27 tkm liegen? Habe ich so im Kopf, jedenfalls weit. Und schön, wenn VW den Tank auch tatsächlich recht voll macht 😆.

 

VG

Share this post


Link to post
Heinzi20

Naja schau dir das Fahrprofil vor Auslieferung an. Fahrzeug wird zum erstmal mal an der Linie gestartet und läuft ein paar Meter. 
Dann wieder an - aus usw. Rauf auf den LKW ..... Da ist der AdBlue Ausstoß halt sehr hoch - weil immer nur Kaltstart.

Das passt schon alles.

Share this post


Link to post
Calidoniclan
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

 

wir haben jetzt mit 8.000 km bei einem Durchschnittsverbrauch 8-9 l Diesel (150 PS) 9/2020 Adblue nachgefüllt. Die neue Reichweite liegt stabil bei ca 9000 km.

Grüße Torsten 

 

Nachtrag: 10 l Adblue haben wir nachgefüllt

Edited by Calidoniclan
Ergänzung

Share this post


Link to post
Kaasaa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi, zu beachten ist, dass seit kurzem ein größerer AdBlue-Tank und eine andere Nachbehandlung verbaut wird - nur, dass sich hier niemand über die sehr unterschiedlichen Angaben wundert, passt beides, je nach Fertigungsdatum.

 

VG

Share this post


Link to post
Lisa18489

Hallo

Wo find ich denn die Adblue Anzeige zu meinem Füllstand?

 

Liebe Grüße 

Lisa

Share this post


Link to post
Rolfi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Lisa,

die Restreichweite des Adblue-Vorrats kannst Du in der Multifunktionsanzeige vorn im Kombiinstrument ablesen. Mit der neuen Motorvariante und dem größeren AdBlue-Tank kommt man mit der Erstbefüllung aber mehr als 20.000 km weit.

LG Rolf

Share this post


Link to post
Flo83

Die Anzeige würde ich jetzt mal nicht ZU ernst nehmen, da es nur eine berechnete und keine gemessene Anzeige ist. 

Der Tank hat ja nur drei Sensorstellungen. Voll, Reserve, Leer! 

Beim Kraftstofftank ist ja ein Schwimmer verbaut der den genauen Inhalt anzeigt. 

Das ist ja auch der Grund, dass man nicht beliebige Mengen Adblue nachtanken kann, da sonst die Sensoren das Befüllen des Tankes nicht auswerten können. 

 

VG

Share this post


Link to post
Canislupus12
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

 

eine Nachfrage, da ich aktuell noch auf meinen T6.1 warte:

Was beduetet: "man kann keine beliebige Menge Adblue nachtanken"??

Ich kenne das aktuell nur von einem anderen Fahrzeug, da ist dies problemlos möglich. Anzeige funktioniert analog des Dieseltanks.....

 

LG

Share this post


Link to post
Flo83
Posted (edited)

Hi beim Ad-Blue Tank des T6.1 wie gesagt gibt es keine lineare Tankkennlinie. Wenn das Fahrzeug erkennen soll das nachgetankt wurde, muss der Geber das "voll" Signal haben. Darum wird auch angezeigt wieviel man mindestens nachtanken muss. 

Du bleibst damit nicht liegen, aber die Anzeige stimmt dann halt noch weniger. 

 

MfG 

Edited by Flo83

Share this post


Link to post
Canislupus12

Ah! Heißt ich sollte Adblue also quasi immer voll tanken, damit der Sensor dies erkennt.

Ich hatte es zuerst anders verstanden - Danke für die Klarstellung!

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.