Jump to content
Stingray

VW California 6.1 Aufstelldach steckt in Zwischenposition

Recommended Posts

mimo76
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Okay, das kann natürlich auch sein. 

Ich hatte die Vermutung, dass sich die CU vielleicht erst aufhängt wenn man versucht das Dach als erstes zu öffnen. 

Share this post


Link to post
tonitest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das funktioniert aber nur, wenn Du die mangelhafte Dachsteuerung als Sachmangel/Gewährleistung bei Deinem Verkäufer auch angezeigt hast.

Hast Du die Reparatur-Versuche auf Garantie bei einem anderen VWN-Service-Partner geschehen lassen, wird das vermutlich nix bzw. deutlich schwieriger (Weil Du bspw bei einem Re-Importeur am anderen Ende der Republik gekauft hast und nun zu Deinem lokalen VWN fährst).

Dies nur als Hinweis, näheres dazu dann jeweils bei Euren Rechtsbeiständen.

Share this post


Link to post
Siggi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Habe es beim VWN Händler das 1. Mal als Garantiefall angemeldet. Das Resultat war wie bei alles anderen hier im Forum.----STAND DER TECHNIK----

Anfang der nächsten Saison bekommt er die Karre das 2. und 3. mal zur Reparatur. Wenn dann nichts passiert und die blockierte Dachsteuerung 

durch ein Diagnosegerät zurückgesetzt werden muß gehe ich zum Anwalt um eine Wandlung anzustoßen.  ( vom Ziehen der Sicherungen weiß ich nichts )

Wichtig ist so ein Bericht.

Davon 3 Stück, das sind dann schon Argumente. 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Siggi

Share this post


Link to post
heinlaus

Lieber @Stingray

Nun habe ich mich extra registriert, um dir zu danken! Du hast uns gerettet!

Share this post


Link to post
Arndragon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

1000 Dank auch von mir. Der Trick hat auch mich gerettet. Werde es ebenfalls meinem Händler melden. 

Share this post


Link to post
oschie

Wenn bei uns nach einem Tag das Dach ein wenig absinkt, steht auf der CU "Zwischenposition".

Ich fahre das Dach dann einfach wieder hoch. 

 

VW Händler sagt, dass bis zu 20 cm Absinken in Ordnung sind. Prüfung erfolgt nach 5 Stunden und nochmals nach 3 Stunden zum nachpumpen, dann nicht mehr.

Share this post


Link to post
drhk

interessant wird die Sache, wenn Du dann das Dach NICHT mehr rauf oder runter fahren kannst, sprich die CU nicht mehr reagiert. Dafür solltest Du die (Not)-Lösung mit den 4 Sicherungen im Hinterkopf behalten 😉

 

Share this post


Link to post
Neroshan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das kann ich nur bestätigen und dringend empfehlen...
Interessant wird es wenn dich der Händler anruft und fragt wie du das Dach schließen konntest, weil er einen California Mietkunden hat der sein Dach nicht mehr zu bekommt. Und er keine Lösung parat hat bzw. nicht weiß welche Sicherungen der Mietkunde ziehen soll.

Share this post


Link to post
Kroenung66

Hallo,

ich lese schon ein paar Monate hier mit. Bin auch leidgeplagter Besitzer eines Ocean. Auslieferung war Mitte Dezember 2019.  Schon bei der Auslieferung stand das Dach schief. Das Problem verfolgt uns nun schon das ganze Jahr. Auch den VW Notdienst im Urlaub in Anspruch genommen. Das Auto stand schon viele male in der Werkstatt. Es wurde immer der Zylinder entlüftet, was aber keine langfristige Besserung brachte. Aussage VWN: Stand der Technik.

Manchmal hat sich das Dach auf der Fahrerseite mehr als 20 cm abgesengt. Ich habe vor ein paar Wochen beim Putzen des Wagens rechts hinten am Dach eine Beule entdeckt. Sie kann nur entstanden sein als sich das Dach durch die Schrägstellung so verwunden hat.  Mein Anschreiben an den Kundenservice VWN ist nach 2 Wochen immer noch unbeantwortet. Meine Werkstatt hat nun endlich die Freigabe bekommen die Hydraulikpumpe zu wechseln. Zu der Beule im Dach haben sie keine Erklärung. 

Auch werde ich vertröstet das es Ende des Jahres ein Software Update geben wird zum Thema CU hängt sich auf.

Das sind leider noch lange nicht alle Probleme die wir mit unserem Cali seit Dezember hatten, aber das passt jetzt nicht zu diesem Thema.

 

Wer auch durch die Dachschiefstellung eine Beule hinten am Dach hat der sollte das hier bitte berichten. Denn nur so kann man VWN beweisen das es kein Bedienfehler sein kann.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Max1957

Cali im Feb. 2020 neu gekauft. Das Dach senkt sich nach ca. 1-2 Tage, wenn das Fahrzeug an der Sonne steht. Nachgepumpt wird nicht. Die Beleuchtung im Hochstelldach geht nicht mehr. Auf dem Display kommt die Fehlermeldung: Aufstelldach ist schief. Bitte prüfen.

Diese Fehlermeldung kann man mit OK bestätigen. Danach kann das Dach bis zur Mittelposition abgesenkt und wieder geöffnet werden. 

Um diesen Fehler zu umgehen habe ich eine Routine: ich schliessen das Dach jeweils nach dem Frühstück bis zum BING und öffne es wieder. Ist zwar mühsam, aber so muss ich nicht nachts die Zündung und Beleuchtung einschalten, um die Beleuchtung im Hochdach wieder benutzen zu können.

Ich erwarte ebenfalls (wie wir alle) von VW, dass dieser SW Bug bald möglichst behoben wird! Für den Preis dieses Fahrzeuges darf man das doch erwarten, oder?

Edited by Max1957

Share this post


Link to post
FKarl

Absolute Frechheit, was VW hier seinen Kunden zumutet...

Obwohl der Fehler lange bekannt ist, werden die Cali-Fahrer ohne Information von VW vorsätzlich in Unkenntnis ihrem Schicksal überlassen...

Die offizielle Antwort, die ich erhielt :"... es ist normal, dass sich das Dach absenken kann..." (ohne auf die eigentliche Problematik einzugehen).

Ich habe den Vorgang meinem Anwalt übergeben, der dem Verkäufer eine Frist zur Mängelbeseitigung setzt.

 

Das Thema Tagfahrlicht bei eingeschalteter Zündung habe ich gelöst (separates Thema):

 

Tagfahrlicht bei Zündung ein deaktivieren? - T6.1 Bordelektrik - Caliboard.de - die VW Camper Community

Share this post


Link to post
Thomas1967

Hallo Cali T6.1 Gemeinde.

Das mit dem T6.1 Dach absenken ist ein häufiges Problem (er pumpt noch nicht selbständig auf wie die T5 T6).

 

Es steht auf dem Display (Dach Schief). Es funktioniert nichts mehr... Sicherung ziehen ist eine möglichkeit. Eine andere einfachere wäre: Bei einem Autarken Aufenthalt. Ein Verlängerungskabel direkt beim eigenen Stromwandler einstecken. (Steckdose Bei der Handbremse), danach Zündung ein / aus. Jetzt funktioniert es wieder.

 

Bei Landstrom ist es dementsprechend noch einfacher. Stromkabel ausziehen. Zündung ein und Ausschalten. Jetzt funktioniert es wieder.

 

Für die Todesmutigen: Einfach paar Meter mit dem schiefen Dach fahren (aber grösste !!! VORSICHT ist geboten). Es entriegelt die Störung von selbst.

 

Lieber Gruss aus der Schweiz von Thomas

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    616 members have viewed this topic:
    Flo788  Haller  Tholi  mirwein  MelrawHH  Karlleo  Fynn  Seb1984  GED21  Holli984  GerSchi  Lure  bulli-flo  Jambo  Basti_SK  KaiKaputnik  SaschaHummel  Campingfan  Kroenung66  WirWollenWulle  captain-s  California-Aze  Fettweg1  Hupsl  Anette15  Arne  Bebbes  Meru  jukomir  PaulCC  bullykirsche72  swift  Nendoro  FKarl  t-san  axel196  Fabulon  Winki  cydegen  niceo  schwedenfan  Snutsch  T3-4-5  hans_771  gervais  Neroshan  65winfried  Globi  Urcamper2020  Glompf  OzOz79  Stev  Maikini  RNoppers  Icke1789  hrkgolf  california_1991  BulliMatze007  Calihollic  Cali-5  Rudo  foxy  f.schulz  PEWOX  Canuck  Toby-e36  motorpsycho  pe8art  Mucmonika  moritz95  Dicki  Nordwest  CaliRay  Fabe  steph31  toniderbus  piitsch  felixgu  alexw  Forestier  hp65  Professor-Lumen  sheene  Norbert54  chruesi  klar2226  flow2013  thomasvo  Papamia  Emmental  T2-Fahrer  A4ke  beniklir  Arkon  Rodger  Quo vadis  uschi11  aderci  hangloose69  AP2020 
    and 516 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.