Jump to content
T5calico

Solar Erfahrungsbericht & kleine Frage zum Schaltplan

Recommended Posts

T5calico

Moin moin Caliboard,

 

Ich habe hier schon sehr viel zu Euren Solaraufbauten gelesen und wollte, nach 2 Jahren mit meinem Dach, mal meine Erfahrungen weitergeben.

Mit dem Bus war ich in Schweden, Norwegen, Dänemark, viel Ost- und Nordsee und alles komplett ohne Landstrom. (Ich habe gar kein Kabel mehr dabei)

Auf meinem Dach sind zwei "Flat-Light SM-FL 105 Watt" Solarmodule in Reihe geschaltet.

 

Moduldaten: Leistung P max = 105Wp, U oc = 21,76V, I sc = 6,32A

 

Nach den 2 Jahren kann ich nun behaupten, dass mein Bus autark ist 🙂 es ist sogar "fast" egal was für Wetter gerade ist.

Wenn die beiden Aufbaubatterien angefressen sind (halb leer oder so) habe ich, egal wie der Bus steht (Nord, Süd, Ost, West, Dach auf oder zu)

immer genug Ertrag vom Dach um die Batterien voll zu machen.

Wenn das Wetter bewölkt (oder auch leichter Regen) ist kommen da immer 1 bis 4 Ampere vom Dach

und bei Sonne hatte ich schon öfters max. Werte von 11,8 Ampere.

Strom im Bus ist kein Thema mehr  🙂

Mein Kühlschrank liefert im Frühjahr, Sommer, Herbst durchgehend Kaltgetränke...... den mache ich gar nicht mehr aus.

 

Auch die, hier oft angesprochene Teilverschattung (wegen der Reihenschaltung) ist absolut kein Problem.

Das könnte aber natürlich auch an den verbauten Modulen liegen.

 

Das einzige Problem, das ich immer noch habe ist das Thema mit der Camping Unit die nicht mitrechnet.

Dazu auch meine Frage am Ende...

 

Falls hier einer schaut wie er seine Solaranlage bauen soll / will / kann....

Hier mal mein Schaltplan wie es JETZT zur Zeit angeschlossen ist:

 

 

Kleine Erklärung zum Schaltplan:

Oben rechts: Schalter an Fahrersitzkiste (rechts) mit LED (rot)
- Diesen Schalter habe ich nachgerüstet, er hat zwei Funktionen…
    1. Falls die Starterbatterie mal leer sein sollte kann man im Stand das Trennrelais schalten und so
        über 20-30 Minuten Strom in die Starterbatterie bekommen (Potenzialausgleich)
        (NICHT STARTEN - Das halten die Sicherungen nicht aus ! -> ist aber auch über ein Relais abgesichert)
    2. Während der Fahrt kann dieser Schalter das Trennrelais ausschalten.
        Somit werden die Aufbaubatterien nur von der Solaranlage geladen und nicht vom Generator. (Wenn man es so möchte)

 

 

Jetzt zu meiner Frage wegen der CU Einbindung !

Auch dazu habe ich hier schon viel gelesen und mir gedanken zu meinem Bus gemacht.

Könnte sich jemand, der das schon umgebaut / richtig eingebaut hat mal meinen zweiten Schaltplan anschauen

und prüfen ob das so funktioniert !?

Manchmal sieht man beim Nachdenken ja den Wald vor lauter Bäumen nicht 🙂

- Rechnet die CU, auf diese Weise, den Solarertrag mit ?

- Ist die CU, in jedem Zustand, Fehlerfrei ? (Zündung, Fahrt, Landstrom)

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

Ich hoffe, ich konnte dem Einen oder Anderen mit Informationen weiter helfen !

Viel Spaß beim Solaraufbau und nie wieder Landstrom brauchen 😉 es lohnt sich.

 

Und falls jemand meinen zweiten Schaltplan prüfen und eine Rückmeldung geben kann,

würde ich mich sehr freuen !

 

Vielen Dank und Grüße

Schönes Wochenende

Stefan

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
T5calico

Moin moin again,

 

Ich habe das jetzt einfach mal durchgemessen und getestet.... und dann fest eingebaut.

Funktioniert super !

Die CU macht jetzt genau was sie soll und diese ewigen CU Resets haben sich erledigt.

 

Für eine bessere Übersicht, habe ich den Schaltplan nochmal ein wenig "genauer" gemacht / berichtigt....

Also für Alle die diese Information noch gebrauchen können,

hier der Schaltplan mit dem Solar, CU, Ladegerät u.s.w. einwandfrei funktionieren :;-):

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Schöne Grüße

Stefan

Share this post


Link to post
Andre65

Hallo Stefan,

 

ich war eigentlich der Meinung, dir damals geantwortet zu haben. Anscheinend hatte ich die Antwort aber nicht gesendet, keine Ahnung warum.

Was mir an deiner Schaltung nicht gefällt ist die Anordnung des Schalters in der Leitung zur Starterbatterie. Ich habe diesen Schalter auch verbaut, um die Erhaltungsladung der Starterbatterie abschalten zu können und 100% zu den Camperbatterien zu leiten. Wenn du den Schalter öffnest, schaltest du auch das Ladesignal zur CU ab. Du solltest die Signalleitung vor dem Schalter abzweigen.

Share this post


Link to post
T5calico

Hallo Andre,

 

Da hast Du natürlich recht !

Allerdings hat die Zeit gezeigt, dass dieser Schalter eigentlich immer AN ist und ich ihn garnicht brauche.....

Die Solaranlage liefert mehr als genug Strom für alle Batterien 😄

 

Ich werde das mal im Hinterkopf behalten....

auch weil ich jetzt gerade keine Lust mehr habe, da hinten drin rumzukriechen und noch ein Kabel zu ziehen.

Das Kabel aus der Fahrersitzkiste nach hinten hat mir erstmal gereicht !   (war ganz schön warm am Wochenende)

 

Trotzdem, gute Anmerkung !

Vielen Dank

und Grüße

Stefan

Share this post


Link to post
VwBulli45

Vielen Dank,

Der Schaltplan hat sehr geholfen. Endlich funktioniert die Solaranlage auch bei mir so wie sie soll.

Grüße Oliver

Share this post


Link to post
T5calico

Moin Oliver,

 

freut mich, dass der Schaltplan geholfen hat.

Deshalb hab ich ihn ja auch hier hochgeladen.

Du scheinst da ja ein größeres Projekt am laufen zu haben :-)

T5 Teile im T4... bestimmt nicht ganz einfach!

 

viele Grüße

Stefan

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.