Jump to content
happyfun67

Demontage Innenverkleidung hinten im Cali Beach

Recommended Posts

happyfun67

Hallo zusammen

 

ich bin ganz neu hier im Forum und gelange gleich mit mehreren Fragen an Euch :;-):
 

Mein Projekt:

Ich möchte bei meinem California Beach den grauen Noppenboden durch einen Laminatboden ersetzen und dazu muss ich die Seitenverkleidungen im Fahrgastraum entfernen.

Kann mir jemand beschreiben oder mittels einer Anleitung zeigen, wie ich diese entfernen kann? In diesem Zusammenhang müssten auch die Schienen-Abdeckungen entfernt werden. 

Sind diese wie beim Ausbau der Sitze einfach nach vorne zu schieben und so rauszunehmen oder müssen diese rausgehebelt werden?

 

Danke für Eure Unterstützung und Antwort und herzliche Grüsse aus der Schweiz, 

Frank

Share this post


Link to post
MoR

So einfach wird das nicht. Damit der Teppich frei ist, muss noch mehr ab.

- B-Säule oben und unten rechts

- Trittstufe rechts (kann erst nach Demontage der Verkleidungen ausgebaut werden

- Übergansleiste zum Teppich Fahrerraum, einfach nach oben raushebeln

 

Die Schienenabdeckungen lassen sich nur mit Gewalt ausbauen und werden bei der Demontage beschädigt oder zerstört.

Diese musst Du vom Heck aus Stück für Stück mit einem kleinen Schraubenzieher aus der Aufnahme herausheben, nachdem Du die Abdeckungen und Verzurrösen ausgebaut hast.

 

Zu den Verkleidungen:

 

C-Säule oben:

- links, ist nur geklipst. In den Innenraum abziehen, dabei die Ränder nach außen biegen. Schienen der Rollos beachten!

- rechts muss zuerst die Halteschlaufe ab. Die Kappe auf der Schraube musst Du von hinten durch das kleine Loch nach vorne rausdrücken. Sonst wie links.

 

D-Säule oben:

- beidseitig nur geclipst, verfahren wie an C-Säule

 

Bevor die Seitenwände demontiert werden, Schlossträgerabdeckung ausbauen:

- Abdeckung von innen her abhebeln

- Schrauben in unterer Abdeckung lösen, Abdeckung ausbauen

 

Seitenwand hinten rechts:

- Verzurrröse abschrauben

- Klemmstifte an C- und D-Säule am oberen Rand herausdrehen

- Seitenwand vom Kofferraumdeckel aus abhebeln

- Steckverbindung 12V-Steckdose lösen

 

Seitenwand mitte links:

- Blende im Übergang der beiden Verkleidungen abhebeln

- Klemmstifte an der C-Säule oben ausbauen

- Schrauben herausdrehen, 6 (?) Stück im Übergang der beiden Vekleidungen

- Schraube für Sicherheitsgurt demontieren (Vielzahn)

- Einlage für unteres Ablagefach ausbauen

- Verkleidung oben in Richtung Innenraum ziehen und zuerst an der B-Säule ausclipsen

- Steckverbindung 12V-Steckdose lösen

- Falls zu die 230V-Versorgung hast: Diese kannst Du von der Verkleidung nicht lösen.

 

Seitenwand hinten links:

- Verzurrröse abschrauben

- Klemmstifte an C- und D-Säule am oberen Rand herausdrehen

- Schrauben herausdrehen, 3 (?) Stück im Übergang der beiden Vekleidungen

- Seitenwand vom Kofferraumdeckel aus abhebeln

- Steckverbindung 12V-Steckdose lösen

 

Genau in dieser Reihenfolge, da die linken Seitenverkleidungen sich überlappen.

 

Beim Einbau der oberen Verkleidungen die Lage zu den Schienen der Rollos beachten. Am besten vor der Demontage einmal schauen, wie diese sitzen müssen.

 

Der Einbau der mittigen Seitenwand ist etwas knifflig, da oben ein weit ausladender Halter sitzt. Erst oben einhängen, dann die B-Säule und dann unten festdrücken.

 

Es hat sich gezeigt, dass ein Austausch der doppelstufigen Clipse an der Seitenwände bei der Wieder-Montage die Arbeit erheblich erleichtert. Ich empfehle daher, vor der

Montage alle Clipse durch neu zu ersetzen. Ersatzteil-Nr. 7L6 868 243.

Bei den hinteren Verkleidungen sind die unteren beiden in der Mitte Metallklammern, die weiter verwendet werden können.

 

Ich habe mir angewöhnt auf der Vorderseite der Verkleidung, die Lage der Montagepunkte bei der Montage mit Testkrepp zu markieren. Das erleichtert die Arbeit.

 

Edited by MoR

Share this post


Link to post
prong
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist nicht ganz korrekt.  Die 230V Dose lässt sich nicht demontieren, wohl aber das Kabel lösen. Dazu von  der Hinterseite der Verkleidung die Schutzabdeckung der Dose aus der Verriegelung aushebeln und Kabel aus den Klemmen lösen. Dann kann man die Verkleidung aus dem Fahrzeug entfernen und die 230V Anlage bleibt montiert.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.