Jump to content
eimsbush

Preisfindung T6.1 Ocean Edition

Recommended Posts

eimsbush

Hallo zusammen,

 

wir haben in den vergangenen Monaten aus unterschiedlichen Gründen viel über das Thema Wohnwagen diskutiert. Der Bulli als Zugmaschine ist eine Option, der Bulli als Papa-Auto mit Saisonkennzeichen, oder eben ein Verkauf nach dem Sommerurlaub. 

 

Da der Bus von mir sehr detailliert ausgestattet und relativ unique ist, tue ich mich mit einem realistischen Preis schwer. Mir ist klar, dass man Zubehör nicht bezahlt bekommt. Doch bei unserem Hobby ist das eben doch was anderes und die Marktlage verrückt.

 

Wer den Verkauf unseres T.6 Ocean bzw. des Zubehörs mitbekommen hat, weiß, dass ich kein Gierschlund bin, sondern fair verkaufe. Mich juckt der Maximalgewinn nicht. Ich muss aber auch nix verschenken.

In dem T6.1 steckt halt auch viel Hirnschmalz, Herzblut und Perfektion. Und ich bin daher vielleicht nicht objektiv genug. Daher brauche ich bitte Eure Hilfe ;) 

 

Kilometerstand: 13.000 - nach dem Sommer ca. 16.000

Bruttolistenpreis 22.5.2021: 99.000 Euro

Zubehör: 17.102 Euro

Gesamt: 116.102 Euro

U.a.:

  • Luftfahrwerk inklusive Eintragung
  • Auflastung auf 3375kg inklusive Eintragung
  • Vodafone Alarmanlage und Bearlock Wegfahrsperre
  • Terranger Heckklappen-Halterung, Frontgrill und Außenspiegel glanzschwarz

 

Ausstattung (BLP 99.000 Euro, Erstzulassung: 22.5.2022):

  • VW California 6.1 Ocean, Sondermodell Edition, Pure Grey, Dach schwarz
  • Anschlussgarantie, Laufzeit 3 Jahre, maximale Laufleistung 100.000
  • 150kw/204 PS
  • 7-Gang-DSG
  • ACC bis 210km/h und Umfeld-Beoachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion
  • Digital Cockpit und Müdigkeits-Erkennung, Verkehrszeichenerkennung
  • Navigationssystem „Discover Pro“ inklusive „Streaming&Internet“
  • Spurwechselassistent „Side Assist“ inkl. Spurhalteassistent „Lande Assist“
  • Mobiltelefon-Schnittstelle „Comfort“ mit induktiver Ladefunktion
  • Fernlichtregulierung „Light Assist“
  • Licht&Sicht-Paket
  • Parkpilot im Front- und Heckbereich
  • Rückfahrkamera „Rear View“
  • Luft-Standheizung und Wasser-Zusatzheizung, programmierbar mit Funkfernbedienung
  • Akustik-Dämmglas-Paket im Fahrerhaus und abgedunkelte Doppelverglasung im Fahrgastraum (+ nachträgliche Folierung statt Werks-Privacy
  • Anhängevorrichtung, abnehmbar(abschließbar (inkl. Gespannstabilisierung)
  • Exterieur-Sportpaket inklusive Seitenschweller, Front- und Heckschürze mit sportlichem Design-Unterfahrschutz
  • Außenspiegel-Gehäuse oben schwarz, unten genarbt, Türgriffe in Wagenfarbe lackiert (ausgetauscht gegen Glanzschwarz lackiert komplett)
  • Markise in Schwarz (Gehäuse und Schiene)
  • Palladium/Titanschwarz-Palladium/Palladium Innenaustattung
  • Sitzmittelbahnen in Mikrovlies „ArtVelours“, Sitzwangen in Lederoptik“
  • Bodenbelag im Fahrgastraum in Holzoptik
  • Batterie Standard und stärkerer Generator
  • Stabilisatoren, vorne und hinten verstärkt
  • Kraftstofftank mit 80l Tankvolumen
  • Ladekantenschutz (innen) in Kuntstoff und Ladekantenschutz auf der Stoßstange in schwarz
  • Leichtmetallräder Springfield (ausgetauscht gegen mbDesign KV1)
  • Magnet-Taschenlampe mit Dockingstation
  • Netzablage in der Aufstiegsöffnung des Dachbettes
  • 2. Schublade in der Sitzbank anstatt Durchlade
  • Schiebefenster mit Fliegengitter vorn und feststehendes Fenster hinten, im Lade-/Fahrgastraum, rechts
  • Schiebefenster mit Fliegengitter vorn und feststehendes Fenster hinten, im Lade-/Fahrgastraum, links
  • Wertfach abschließbar

 

Aktueller BLP bei identischer Neubestellung: 105.000 Euro

 

Zubehör & Modifikationen:

  • „fest verbaut und/oder bleibt drin“ (16.210 Euro NP)
  • VB Luftfahrwerk 8000 Euro
  • mbDesign KV1 9x20“ ET 42 mit Unigrip 275 Allwetter 2870 Euro
  • Vodafone Automotive Cobra 46 Pro Alarmanlage (Stüven KFZ) 1486 Euro
  • Bearlock-Wegfahr-Sperre (mechanisch) 600 Euro
  • Terranger Haltesatz & verstärkte Gasfedern (Heckklappe) 740 Euro
  • Außenspiegelgehäuse l/r in Glanzschwarz 423 Euro
  • Lambertz Schubladenerweiterung 356 Euro
  • Lambertz Einlegeböden Hängeschrank 260 Euro
  • Maxxcamp Markisenbeleuchtung 152 Euro
  • Signalhorn nachgerüstet (Doppelton bei VW NFZ) 274 Euro
  • Tuning-Bus Frontgrill+ Stossfänger Glanzschwarz 811 Euro
  • Tuning-Bus Bulliplakette links/rechts Glanzschwarz 84 Euro
  • Tuning-Bus Dynamische LED Seitenblinker rauchgrau 94 Euro
  • Windabweiser ClimAir Sport für die Frontscheiben 60 Euro
  • Lüfter für den Kühlschrank (Benno) xx Euro

 

„nicht fest verbaut und bleibt drin“ (892 Euro NP)

  • Spacecamper Moskitonetz (Heck) 199 Euro
  • Roll- und Faltmatratze 50/30  6cm x 115cm x 195cm 339 Euro
  • Wohnraum-Matten Münchener Mattenmanufaktur 145 Euro
  • Squergo Lattenrost für unten 129 Euro
  • CaliFridge Drain Kühlschrank-Unterlage 80 Euro

 

„wird separat verkauft “ (3036 Euro NP) 

  • Krodinger Heckbox inkl. Heckträger in schwarz 2014 Euro
  • Project Camper Magnet Thermomatten (Tiki-Mask/schwarz) 210 Euro
  • Grünthal Wäscheleine 70 Euro
  • Bulligang BulliBar 90 Euro
  • Maxxcamp Aufstiegsleiter (schmal gemacht) 180 Euro
  • Expander Frontrunner Stuhl 91 Euro
  • Helinox Sunset Chair 130 Euro
  • Felleisen Flexbag-Set 196 Euro
  • Felleisen Thermomatte 55 Euro

 

Ich habe für alles Rechnungen. Der Ein/Umbau wurde fachmännisch (meist bei VW NFZ - sonst bei Tuning-Bus in Erfurt) gemacht. Alles ist eingetragen, regelkonform. Der Wagen hat außerdem 3 Jahre Garantieverlängerung.

 

In den ersten 12 Monaten habe ich auf Gewährleistung folgende Themen lösen lassen:

  • neue Luftstandheizung nach diversen Problemen. Läuft mittlerweile gut – und durch
  • Neue Seitenscheibe, weil unsauber eingebaut

Im Moment wird ein Problem mit dem Dach behoben und Hallsensoren sowie Pumpe getauscht. Dass es danach aber nicht trotzdem absinkt, kann ich nicht garantieren :D

 

Ich würde das gerne Ergebnisoffen diskutieren und halte auch aus, wenn wieder die obligatorischen „18% Nachlass kein Problem aktuell“-Kommentare kommen.

 

Weitere Fotos/Videos auf Instagram unter van.dalizer -  ACHTUNG: Auf den meisten Bildern steht der Bus im Parkhausmodus. Er fährt sonst ganz normal in Sport/Normal und NICHT tiefergelegt im Alltag. Auf Instagram ist ein Video zu allen 4 Fahrmodi.

 

Freue mich auf Euer Feedback. Und bei Fragen: Einfach raus damit!

 

Beste Grüße

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Cali1969

Guten Morgen, 

sehr schön, sicher alles vom Feinsten. Das sind die Pluspunkte.

Aber, das Fahrzeug ist halt sehr speziell und individuell. Und in der Preislage möchte es jeder so haben wie ER es will. Sollte nun derjenige auftauchen der nach der Saison genau das sucht könnte ich mir vorstellen das Du viel Geld bekommst.
Ansonsten denke ich das 25-35% Abschlag auf den BLP des Fahrzeugs und 50% auf das mit im Paket vorhandene Zubehör realistisch sind. Das einzeln angebotene Zubehör dürfte eventuell etwas mehr bringen…

Share this post


Link to post
eimsbush
Posted (edited)

Danke für die Einschätzung. Wären bei Dir dann die Spanne 75.000-85.000
 

Ich verkaufe wenn auch Teile einzeln, aber was fest verbaut ist sollte auch drin bleiben. Vor allem, weil Schubladen/Regale oder Markisenbeleuchtung auch Sinn machen. Und ich will nicht jeden Euro ausbauen - auch wenn ich den nicht bezahlt bekomme.

 

Die Aufkleber sind sofort entfernt.

Die Felgen kann man gegen 18er tauschen und man hat wieder einen ganz normalen Bus mit viel inneren Werten. Aber wäre dann Thema des Käufers wie er das möchte.

 

Ich habe oft Summen um 95.000 gehört (Achtung Instagram) von potentiellen Kunden, sehe das aber nur als Liebhaber oder „jemand sucht genau den Bus“-Summen.

 

Beim Check des Marktes und dem Abgleich mit meiner Ausstattung sowie den wirklich echt relevanten und bezahlenswerten Nachrüstungen lag ich so bei fairen 85.000. Aber wir gesagt nur Bauch mit gewiss 5000 nach unten/oben je nach Situation.

 

Ich bin da aber auch oft zu fair…

 

Edited by eimsbush

Share this post


Link to post
Cali1969

Ja, so ungefähr. 
 

wenn ich Interesse hätte würde ich mir vermutlich Folgendes überlegen. Ich bekomme jetzt nach 8 Mon ein ähnliches Fahrzeug. Aber genau wie ich es mir vorstelle. BLP 99500. Bar 79800. Goldschmitt Heckauszug Schubladen und tausend andere Dinge. 13k. Macht um und bei 93. 0 km 2022 und Erstbesitz. 
 

Ich fände für ein Jahr, 16tkm und einen Halter mehr einen Abschlag von 10k auf „meinen“ Neupreis  überlegenswert. 
Allerdings passt Dein Fahrzeug zu 90% zu meinen Vorstellungen. Das wichtigste dürfte sein das die Farbe passt, ich auch 7,5k für ein Luftfahrwerk ausgebe, ebenfalls 204 PS DSG 4 M  will und auf „alles drin“ stehe…

Share this post


Link to post
eimsbush
Posted (edited)

Ich will keine Rabatt-Diskussion, wir wissen ja alle, dass dann wieder endlos diskutiert wird. Ich bin grundsätzlich sehr interessiert und informiert. 
 

Bei meiner aktuellen Recherche (nicht repräsentativ) war ich bei vielen Händlern aber in 2023 und der Nachlass war im Vergleich noch zu 2020/2021 homöopathisch. Reimport ist auch nicht mehr so.

 

Daher sind halt die Faktoren „Fahrzeug vorhanden“ und „lange Lieferzeiten“ sowie „wenig Nachlass auf Neufahrzeuge“ auch nicht zu ignorieren.

 

Übrigens der ganze Automarkt (gebraucht auch) spinnt ja. Hatte das nie so auf dem Schirm. Unfassbar.

Edited by eimsbush

Share this post


Link to post
Cali1969

Alles gut, das waren nur meine Überlegungen.
Vielleicht findet sich jemand für den 90 oder 95 passt. Es würde mich freuen für Dich und wundern würde es mich auch nicht.

beste Grüße aus München

Share this post


Link to post
eimsbush

Alles gut! Versteht mich nicht falsch. Ich bin ja auch eher bei einer anderen Summe. Es geht ja nur um Meinungen und Einschätzungen. Meine Wünsche sind egal, ein fairer Marktpreis soll es wenn werden.

Share this post


Link to post
ibgmg

Hallo eimbusch, 

 

Da gibt es nur 1 Möglichkeit das herauszufinden - in den relevanten Portalen Ebay-Kleinanzeigen und Mobile anbieten. Du musst den finden, der spontan sowas sucht, das alles will und ohne Überlegung bezahlen kann. 

 

Share this post


Link to post
hangloose69

Zunächst glaube ich das es schwer für Dich wird sich überhaupt zu trennen…kenne Deinen Insta Account und da merkt man die Liebe zu Deinem Bus….deshalb überleg es Dir gut.

 

Zur Preiseinschätzung:

Die Thematik ist m.E. als Privatperson schwierig so ein relatives neues Fahrzeug zum …ich sag mal Tradeport Preis zu verkaufen. Schau und vergleich mal wie  1 jährige da gelistet sind!

 

Gruss

Thomas

Share this post


Link to post
eimsbush
Posted (edited)

Danke Thomas!

 

Bei Tradeport habe ich bei Laufleistung ab 10.000, Motor 204PS, 1 Jahr alt 30 Fahrzeuge gefunden. Die Preise sind aber eher Mondpreise und die Laufleistung oft echt hoch. Zahlt sowas wirklich jemand? Unglaublich.

 

Und ist es als Privatkäufer bei 5 Jahren Garantie nicht egal, ob man VWFS-Zinsen oder Santander zahlt? Oder ist das Kopfsache? 
 

Aber wie ibgmg schon sagte. Der Markt wird es regeln. Bin emotional nur noch nicht soweit. Sonst würde ich ihn jetzt vor der Saison reinstellen und im Sommer einen Roadsurfer nehmen.

Edited by eimsbush

Share this post


Link to post
Oceandream
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mit dem vor der Saison reinstellen hätte sicherlich Auswirkungen auf den Preis und dem schnelleren Verkauf. Ist ja bekannt nicht nur bei Motorrädern und Wohnwagen. Nur bringt es nur was wenn Du dazu bereit bist. Ich drück Dir die Daumen, dass Du einen fairen Preis für beide Seiten erzielen kannst! Allen ein schönes Wochenende! 

Share this post


Link to post
ibgmg
Posted (edited)

Wenn klar ist, dass der Wagen verkauft werden soll, dann sofort. Warten kann entscheidende Wendungen bringen, nicht nur saisonale.

Bis 2 Jahre alte Nuggets werden z.B. über Neupreis gehandelt (und das wird auch bezahlt), auch Ausstattungen werden komplett bezahlt. Aber natürlich gilt in diesen Preisregionen umso mehr, du musst den einen Interessenten finden, der spontan sich für sowas begeistert. Dazu kann die Suche nicht früh genug beginnen. Beim Verkauf solch üppig ausgestatteter und fast neuer Fahrzeuge helfen auch die Foren-Portale nicht weiter. Du wirst da keine Anfrage bekommen.

 

Aber auch bei den Portalen werden 95% der Anfragen sogleich für die Tonne sein. Schon kurz nach Einstellung der Anzeige wirst du erste Anfrage erhalten 🤑😃

 

"Hallo Frohe Ostern, genießen Sie es mit Ihrer Familie, ich hoffe, es steht noch zum Verkauf, wenn ja, antworten Sie bitte auf diese Mail meiner Mutter, xxxxxxx@yyyyyyy, sie möchte es kaufen, danke"

 

„Ist Ihr Fahrzeug noch zu verkaufen?, wenn JA, kontaktieren sie mich bitte nur unter: (vvvvvvv@yyyyyyy). Ich Erwarten ihre mail am ehesten.“

Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
eimsbush

Ok, danke. Ich warte nun aber erst die Dach-Reparatur ab. Wenn alles perfekt läuft, dann kann ich mich ja mal ins Haifischbecken wagen :D 

Share this post


Link to post
hangloose69

Das hat Ibmg wirklich trefflich dargestellt. 
Ich lege noch einen drauf 

 

ich komme sofort und zahle Bar 😉10-15 T€ unter realistischen Preis.

Share this post


Link to post
ibgmg

Erstaunlich ist die Masse der Fahrzeuge, die z.B. in Mobile angeboten werden. Derzeit 125 gebrauchte Calis ab EZ 2021 und über 100 neue California, alle mit meist sofortiger Verfügbarkeit. Das ist enorm viel!

 

Das ist aber auch bei andern Reisemobilen so. Hymer hat massig Reisemobile im Freistaat in Sulzemoos stehen, wie auch die Pössel`s dort alle sofort verfügbar sind. Einzig bei neuen, individuell konfigurierten Fahrzeugen ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Die Presse verzerrt da das Bild enorm, das legt sich aber.

 

 

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.