Jump to content
Majima

E632 H

Recommended Posts

Majima

Hallo, konnte jemand die Fehlermeldung E632 H bereits selbstständig beheben?

Würde mich über Tipps freuen.

Share this post


Link to post
Haa2ee

Ich habe dies zum Thema gefunden: Hard Reset

 

Share this post


Link to post
Majima

Danke, das Video hatte ich auch gesehen. Jedoch ist bei meiner Truma im GC nicht das besagte Loch mit dem Knopf drin, den er drückt. Ist das bei euch so wie im Video vorhanden!?

Konnte lediglich den 2. Knopf/Reset Button finden. Nur diesen zu drücken reicht jedoch offenbar nicht aus.

Wo/wie also den Boiler resetten?

 

Share this post


Link to post
candylo

Guten Morgen,

kannst Du Dein Profil ausfüllen? Wer bist Du und welches Auto fährst Du denn? LG Kurt


by the way: 

Der Fehler benennt mEn den Auslöser des Überspannungsschutzes. Kannst Du sagen welche Heizungen und in welcher Situation der Fehler auftritt/auftrat?

Bei Truma auf dem CCS 21 wurde mir bestätigt den Victron Orion 12/12 9A (70,-) zur Spannungsstabilisierung vorzuschalten. Seitdem ist bei der 6E Ruhe.

Edited by candylo

Share this post


Link to post
Majima

Hallo, es geht um meinen GC Baujahr 2021 oder besser gesagt um die reguläre Gas/Elektro Heizung.

An sich wollte VW meine Mängelliste abarbeiten. Unter anderem das Standartheizungsproblem. Jetzt ist mein GC wieder bei mir und ich habe die besagte Fehlermeldung. Ich vermute es wurde dort der Boiler angeschaltet. Und da habe ich ja nun mal im Dezember kein Wasser drin. Die Werkstatt konnte mir leider aus der Ferne nicht weiter helfen.

 

Share this post


Link to post
n.t5
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Man kann die die Truma Heizung auch ohne gefüllten Boiler = Frischwassertank betreiben, ebenso hat die Auswahl der Betriebsart Wassererwämung 40/60°C keinen negativen Einfluss. Unterschiede zwischen den Heizungsart Lufterwärmung und Wassererwärmung sind Regelsprofile und Regelsart. Bei der Lufterwärme wird der Innentemperatursensor zur Regelung herangezogen und bei der Wassererwärmung  der Temperaturfühler im Boiler.

 

Fehler E632H bedeutet, dass der mechanische Überhitzungsschutz ausgelöst wurde.

Dieser wird ausgelöst, wenn während des Betriebes eine zu hohe Wassertemperatur erreicht wird oder während der Nachlaufzeit der Heizung die 12 V Spannungsversorgung,  durch Betätigung des Trennschalter im Elektroschrank, getrennt wird.

 

Der mechanische Überhitzungsschutz kann nach der Abkühlung der Heizung durch Drücken des Rückstellknopfes wieder auf betriebsbereit geschaltet werden.

 

Die Reset-Taste auf der Steuerplatine setzt dagegen die angezeigte Fehlermeldung auf dem CP Plus Display zurück, da aber der mechanische Überhitzungsschutz ausgelöst wurde, muss wie oben im Video beschrieben, erst Rückstellknopf betätigt werden, damit der Fehler behoben ist.

Share this post


Link to post
candylo

Wieder was gelernt. Danke an n.t5

Share this post


Link to post
n.t5

Falls die Funktion der Heizung nach Betätigung des Rückstellknopfes immer noch nicht funktioniert, könnte auch der Temperaturfühler für das Wasser defekt sein.

Laut Beschreibung, wird bei defekten Temperaturfühler (NTC) ein Bi-Metall Schalter betätigt, welcher neben dem Temperaturfühler sitzt.  Dieser unterbricht den Stromkreis und die Aufheizfunktion über Gasbetrieb. Zusätzlich wird die Heizung verriegelt und kann nur noch mit dem Truma Diagnosetool in Betrieb genommen werden.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by n.t5

Share this post


Link to post
Majima

Wo befindet sich denn der zu drückende Rückstellknopf? An der Stelle die im Video gezeigt wird ist bei mir ja leider nicht das Loch in dem der Knopf sitzt zu finden…

Share this post


Link to post
Majima

Habe heute einen Anruf von einer Truma Mechanikerin erhalten. Sie meinte, dass Sie sich nicht erklären kann weshalb im besagten Video ein fingergroßes Loch ist. Dieses würde es so nicht geben. Das Loch wäre viel kleiner und man müsse mit etwas sehr dünnem reinstechen und drücken. Danach muss kein zusätzlicher Resetknopf etc. gedrückt werden.

Bin dank der kompetenten Dame endlich die Fehlermeldung los geworden und kann wieder regulär heizen 🙏

Hoffe diese Info hilft in Zukunft noch anderen GClern!

Edited by Majima

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.