Jump to content
SANDi

Zusatzbett über Dinette beim GC600 verbreiterbar?

Recommended Posts

SANDi

Hallo Cali-Lovers,

 

ich hatte hier im Board vor einigen Monaten in einem Post meine Enttäuschung darüber zum Ausdruck gebracht, dass VW den Grand California zwar in einer langen und einer kurzen Version herausbrachte, aber das Feature Aufstelldach beim GC den Kollegen von zB Hymer überlassen hat.

 

Inzwischen bin ich halbwegs drüberweggekommen, ich habe eine therapeutische Probefahrt mit dem kleinen GC gemacht und spaßeshalber eine Konfiguration.

 

Ich bin noch dabei herauszufinden, wie all die Heizungsvarianten zu verstehen sind, die VW anbietet und darum auch mit den VWNutz-Kollegen in Kontakt. Es gibt aber eine Sache, die ich vermutlich nur hier im Forum klären kann: Sieht jemand eine Möglichkeit, das Zusatzbett des GC600 am vorderen Ende über die ganze Breite des Fahrzeuges zu verbreitern? Oder hat das möglicherweise bereits jemand gemacht? Interessant wäre, ob man zB den Griff, mit dem das Bett ausgezogen wird, herausnehmen und in die Bohrungen zwei Alu- oder Holzstangen einführen kann. Die würden dann das verbreiterte Kopfteil gut stützen können.

 

Kann mir dazu jemand eine Einschätzung geben?

 

Viele Grüße aus Karlsruhe,

Jochen

Share this post


Link to post
Mat5

Meiner Meinung nach ist das genau so möglich wie auf der linken seite.

- Brett mit Bandscharier am Stahrahmen anbringen, liegt dann auf dem Bett auf, wenn man hochgerabbelt ist klappt man es aus

- zusätzlich müsste man rechts auch einen Klappbaren Winkel an der Karosserie anbringen / verkleidung geht dort einfach ab

Share this post


Link to post
SANDi

Danke für Deinen Tipp, Mat5! Das ist eine super Idee, und viel eleganter als meine Überlegungen. Das Thema "Verbreiterung des Zusatzbettes" scheint hier aber eher garkeine Rolle zu spielen und niemanden zu interessieren.

 

Ich war der Ansicht, dass sich darüber bestimmt schon die Customizer den Kopf zerbrochen haben und ich nur nichts davon wusste.

 

Danke nochmal für den wertvollen Hinweis!

 

Bye

Jochen

Share this post


Link to post
floling

Ich denke dazu ganz einfach, dass die Gefahr, das dort etwas nicht hält, die meisten von solchen Gedanken abbringt. Selbst dieses kleine Verlängerungsteil von VW ist schon nicht ohne und springt bei Belastung gerne mal aus der Halterung (bei uns im Testfahrzeug passiert, als man sich mal mit dem Arm drauf abgestützt hat).

Wenn ich nun bedenke, ich habe dort auf der ganzen Breite ein Teil, welches ggf. nach unter weg klappt, bin ich schnell weg von der Idee.

 

Das sind meine Gedanken dazu, auch wenn ich ebenfalls gerne etwas mehr Bett da ober hätte...

Share this post


Link to post
snuggles

Aktuell noch nicht, perspektivisch schon. Zur Zeit ist bei uns nur ein Kind länger als 1,50cm. 

Daher auch von mir herzlichen Dank an @Mat5 für die inspirierende Idee!

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Naja, erstens wäre die Klappverlängerung ja nur für den Kopf, wenn man bereits oben liegt, zweitens würde ich das nicht über die ganze Breite machen, sondern nur auf der fehlenden rechten Seite. Problematisch ist der Rausziehgriff, in den auch die Leiter eingehangen wird. Das Kopfbrett müsste darüber wegklappen. Ein Haltewinkel an der Seite ist evtl. gar nicht erforderlich, wenn man den Griff oder eine Stufe der Leiter mit einbezieht. 

 

Die vorhandene Klappverlängerung hat bei uns übrigens einen Pin, der in die Leiste an der Badezimmerwand eingehakt wird. Ich bin mir nicht sicher, ob das unser vorher angemieteter GC auch hatte oder ob der im Rahmen der Modellpflege dazu gekommen ist. Der verhindert bei uns jedenfalls das durchrutschen der Klappverlängerung.

Share this post


Link to post
SANDi

Klar, floling, das ist nicht witzig! Dein Einwand ist nachvollziehbar. 

 

Danke für den Hinweis!

 

Bye

Jochen

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Ganz genau, snuggles! Darum dachte ich zunächst daran, den Griff zu entfernen und durch eine andere Lösung zu ersetzen. Dann kam der Vorschlag von Mat5, den ich auch super finde. Die Idee, die Leiter in die Konstruktion einzubeziehen, finde ich auch prima. Danke für den Beitrag, snuggles! 

 

Bye

Jochen

Share this post


Link to post
Silviu
Posted (edited)

Hello from Romania

 

I made an extension of the upper bed from plywood,foam and covered with fabric (stapled together in order to look nice and  be more practical and comfy)

the metal brackets are from hardware store in 'z' shape and are strong enough to hold the weight of the head, pillow and the ideas inside the brain :)  . the only thing is that you need to help them to go down (to put ladder in place ) because ladder cannot stay there when is in place.

 

Silviu

and the rest of pics 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Silviu

Share this post


Link to post
SANDi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Hi Silviu,

 

your idea looks exciting! Many thanks for that hint! May I suggest that you start a serial production with your invention?

 

Since my thoughts are not sooo heavyweight they can easily be held by a plywood.

 

As for the ladder I thought to maybe leaning it at the steel frame of the bed or even swapping it with a customized ladder of a supplier.

 

Thanks again for sharing your ideas, Silviu!

 

Take care,

Jochen

Share this post


Link to post
Silviu

if you remove the wood in the place that is the ladder hooks and make a recess there will be enough space to acomodate the ladder there also  and act even like support (maybe version 2.0 will be like this :) ) but  extension still need to be removed first in order to go down on the ladder (mine is holding 15kg as it is) but you can hold the end area with string hanging on the inlets for the existing safety net in the roof and and make it even more stable but will be complicate to install and to remove also.

 

Share this post


Link to post
SANDi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Good idea! Thanks again, Silviu!

 

Bye

Jochen

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.