Jump to content
magicrunman

Wenn’s im Spätsommer blüht, ist das nicht immer ein gutes Zeichen...

Recommended Posts

magicrunman

...und in diesem Fall leider das Dach! 
Heute Morgen, super Sonnenaufgang ohne auch nur eine Wolke - hätte ein guter Tag werden können. Aber wie das so ist, wenn man zu viel gute Laune verbreitet... 

...der Dämpfer folgt auf dem Fuß: Ich schau’ beim Aussteigen mehr zufällig die Dachkante an und denk’ im ersten Moment noch, das könnte Tau sein, isses aber leider nicht: Auch ein No Limit kann blühen!  

So, natürlich gibt es hier unendlich vielen Beiträge zu diesem Thema, aber nicht wirklich welche, die ein 12 Jahre altes Fahrzeug betreffen. Und so auch meine Frage an euch:

WAS TUN??? 

Ich habe die Dichtung mal etwas weggezogen, aber die betroffene Stelle scheint aktuell nur bis zur Kante zu gehen. 
 

Habt ihr Tips und Empfehlungen für mich? 
Vermutlich kann ich mir die 20km zum Händler meines Misstrauens sparen, oder?

 

gefrustete Grüße aus dem Land der Franken 

Stefan


 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
magicrunman

So,

mittlerweile ist einige Zeit ins Land gegangen und ich habe meinen Cali; bzw. das Dach hier bei VW vorgestellt. 

Der Annahmemeister war sehr freundlich und machte einen kompetenten Eindruck. Er hat mich gleich zu Beginn darauf hingewiesen, dass sie gerade eine Aktion wegen des Daches laufen haben, weshalb ich im Falle einer Reparatur mit einer Vorlaufzeit von mindesten 6 Monaten rechnen müsste. Dann verschwand er mit dem Cali in der Werkstatt und ich habe mich zum Arbeiten im Wartebereich installiert. 

 

Nach ca. einer halben Stunde holte er mich in die Werkstatt, weil er mir etwas zeigen wollte. Dort stand unser Bus mit leicht aufgestelltem Dach:

Er hatte die Dichtung im Bereich der Aufblühung etwas abgezogen und mich hat fast der Schlag getroffen, wie das aussah (übrigens war das Abziehen gar nicht so einfach, denn die Dichtung hatte jemand bei der Vorreparatur umlaufend mit einer Art PATTEX festgeklebt)! 

 

Dann führte er mich zu allen 4 Ecken des Daches und zeigte mir weitere Aufblühungen: 

  

  

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Das hatte ich noch nie bemerkt und damit hatte ich auch nicht wirklich gerechnet!!! 

 

Zur Reparatur müsse man das Dach demontieren, die Korrosion beseitigen und nach einer Versiegelung dann partiell lackieren. Dann würde die untere Kante mit einer Schutzfolie versehen (wie bei der vorderen Haube bereits geschehen) und eine neue Dichtung angebracht, da die alte (festgeklebte) Dichtung den Ausbau nicht überstehen werde. Übrigens sei zwar bekannt, dass die Calis seit 2003 mehr oder minder ALLE über kurz oder lang so aussähen, aber von der "Aktion" sei meiner nicht betroffen, dafür sei er schon zu alt.

Ich wollte wissen, ob sich irgendwie herausfinden lässt, welche Werkstatt die Vorreparatur durchgeführt hat, aber er meinte Nein. Ich bin ja immer davon ausgegangen, dass sich solche Reparaturen bei VW abfragen lassen?! Schließlich wird die andere Werkstatt den Pfusch wohl kaum kostenlos ausgeführt haben.

 

Wir sind verblieben, dass er mir ein Angebot zuschickt, aber es einige Zeit dauern kann. Eine Reparatur könnten wir für Mai oder Juni anpeilen.

 

Mittlerweile habe ich das Angebot erhalten (war leider im Spam-Ordner gelandet - und ich weiß auch warum😞

 

2.431,73€ soll das Ganze kosten. 

 

Und wer weiß, was dann bei der Reparatur noch passiert und dazu kommt? 

Ich bin gerade etwas desillusioniert und ratlos, was ich damit anfangen soll😔😔... 

 

Ernüchterte Grüße 

Stefan

 

 

Share this post


Link to post
sheene

Gutentag, kein schone berichte 😕 ware so etwas nicht billicher ? Grusse frank

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Share this post


Link to post
Dalarna

Hallo Stefan,

hm, das sieht wirklich unschön aus. 

Franks Vorschlag mit einer neuen "gebrauchten" Dachschale ist vielleicht wirklich eine Alternative. 

 

Wie sieht es vorne am Spoilerteil des Daches aus? Ist da alles gut? Bzw. noch alles im Original Zustand oder wurde hier schon mal etwas überarbeitet? 

Wie sieht es rund um die Wasserabläufe aus? 

 

Alternative wäre bei einer freien Lackierwerkstatt mal anzuklopfen. 

 

Evtl. das Ganze auch gleich nutzen um auf den neuen Stoff upzudaten, dann kannst du das Ganze mit einem Mehrwert versehen, dann tuts weniger weh😉

 

PS. Die neue Dichtung fällt mit ihren +/- 80€ kaum ins Gewicht... 

 

Viele Grüße Björn 

 

 

Edited by Dalarna

Share this post


Link to post
hangloose69

Wow, da muss echt der Megapfusch gemacht worden sein. Vielleicht wurde ja ein Schaden am Dach von früher nicht richtig behoben. Ich kann Dir nur sagen, das mein NL das definitiv nicht hatte. Als ich hier im Board vom Blumenkohl gelesen hatte, habe ich sofort geprüft ob mein NL davon betroffen ist. Selbst die Aussage bei VWN das die NL‘s nicht betroffen sind hat mir keine Ruhe gelassen und ich bin zu einem Kompetenzcenter gefahren...die hatten meinen geprüft und auch nichts festgestellt und da war ich natürlich LIVE dabei.

 

Ich würde versuchen herauszufinden was da vor Deinem Besitz gemacht wurde.

 

Gruss

Share this post


Link to post
Dalarna
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

...wie kam die Aussage von VWN zustande, das NLs nicht betroffen seien? Interessante Theorie 😂

 

Ich denke was grundsätzlich stark zu dem Thema der Korrosion beiträgt ist einfach unter welchen Bedingung der Wagen vorher bewegt wurde.

Wintereinsatz, Viel Salz, Dauerfeuchte... 

 

Das mit der Pattex Geschichte hat dem Ganzen vermutlich nicht sonderlich gut getan, zumindest bei der Dachschale.

 

Selbst wenn Stefan raus bekommt, wer da den Pattex rein fabriziert hat, wird es ihm auch nur in so weit helfen, dass er diese Werkstatt meidet 😂

 

Wenn der "Rest" vom Bus passt, würde ich einfach in den sauren Apfel beißen und das Ganze wieder in Ordnung bringen (lassen) 

 

Viele Grüße Björn 

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist kein Pattex. Es gab auch eine Zeit, da wurden die Dichtungen werksmäßig verklebt. Davon ist man wieder abgerückt und es kam die Folie......

Share this post


Link to post
hangloose69
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Tja ich kann Dir nur sagen das u.a. die Lackierung "Campanella" keine Standardfarbe war und somit davon auszugehen ist, dass ggf. auch ein anderes Verfahren in Anwendung gebracht wurde. Vielleicht wurden die NL's  und deren RCBR/Hubdach nicht durch die Lackierstrasse gejagt. Interessant ist z.B. auch gewesen, das bei meinem NL die Folie von Werk aus am RCBR angebracht war. Es muss also da bereits ein Verfahren eingefuehrt worden sein, wass man bei anderen Cali's nicht gemacht hat.

 

Gruss

Thomas

Share this post


Link to post
Dalarna
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da die danach eingeführte Schutzfolie von Tesa ist, ist es ja nicht so abwägig, dass der Kleber von Pattex war😉

Schmunzelnde Grüße 

Björn 

Share this post


Link to post
magicrunman

Hallo zusammen und gleich mal herzlichen Dank für eure rege Beteiligung!!!

Ich versuch' das mal stückchenweise zu kommentieren

Hallo Frank, 

das Inserat ist ja sehr interessant!

Scheinbar beschäftigen diese Leute sich ausschließlich mit dem Schlachten von T5 und T6. Generell ist das Ersetzen des Dachs ein durchaus interessanter Gedanke. Das Ganze will aber auch kalkuliert sein:

- Die Kosten für das gebrauchte Dach liegen bei 1.100.-€ 

- Umbau des Daches einschließlich der Lackierung sind ca. 1.600 .-€ 

- zusätzlich fallen noch 278.-€ für das Anbringen der Schutzfolie und einer neuen Dichtung an (=> das wurde mir seitens VW angeraten; sie arbeiten gerade Fahrzeug aus MJ.2019 ab...).

Das sind dann in Summe etwa 3.000.-€ - einfach gnadenlos für so einen an sich überflüssigen Pfusch!! 

 

Ich hatte statt der Lackierung alternativ über eine Folierung nachgedacht. Da habe ich aber keinerlei Erfahrung, ob

- sinnvoll? (wie lange hält so eine Folierung am Dach?)

- wirtschaftlich? (ist das Folieren günstiger als das Lackieren?) 

- machbar? (ich habe gehört, dass sich beinahe jede Farbe machen lässt. Aber ob das auch für Campanellaweiß gilt?) 

 

 

Hallo Björn, 

das ist ja das Absurde an der Sache: Der Dachspoiler sieht aus wie neu; d.h. der wurde definitiv schon nachgearbeitet, denn da ist auch schon die Folie dran. Umso mehr ist mir schleierhaft, wie das Dach so übel aussehen kann.  Und ich verstehe nicht, dass man diese Arbeit/Werkstatt über VW angeblich nicht herausfinden kann. Bei denen würde ich zu gerne mal vorbeischauen!!!

Das mit der freien Lackierwerkstatt ist richtig, das werde ich definitiv anfragen.

Mit meinem Stoff bin ich aktuell noch zufrieden; Ich habe 3 Fenster und keine weiteren Löcher 🙂. Und zumindest rutscht der alte Balg nicht aus einer Ecke raus...

 

 

Hallo Thomas, 

der Annahmemeister hatte mir gegenüber nicht gesagt, dass der "No Limit" generell nicht betroffen sei. Er sagte nur, dass meiner von keiner Aktion betroffen sei und für die aktuelle Aktion schon zu alt sei.

Leider kenne ich die Kriterien der aktuellen Aktion nicht, aber das würde mich schon SEHR interessieren. Gibt es hier vielleicht jemanden, der auf Aktionen oder Fahrzeughistorien Zugriff hat???  

Der Vorbesitzer ist ja leider verstorben, somit lässt sich wohl nicht mehr so leicht recherchieren, was da vorher so gemacht wurde.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo nochmal Björn 😎

wie schon geschrieben, hatte der Annahmemeister mir gegenüber nicht gesagt, dass der "No Limit" generell nicht betroffen sei. Er sagte nur, dass meiner von keiner Aktion betroffen sei und für die aktuelle Aktion schon zu alt sei. 

Was die Einsatzbedingungen angeht, da könnte das Klima schon eine Rolle gespielt haben: Der Cali lief ursprünglich auf Rügen und ging dann vor 1,5 Jahren nach Schwerin. Ob die Vorbesitzer eine Garage hatten, das weiß ich natürlich nicht. 

 

Aber was den sauren Apfel angeht: Der liegt mir gerade ganz schwer im Magen!!!

Ich wollte immer einen "NoLimit" haben, aber dieser hier stellt meine Belastbarkeit gerade an einigen Stellen auf eine ganz harte Probe 

Nochmals vielen Dank an alle, die sich so rege einbringen. Echt super!!!

Herzliche Grüße

Stefan

 

Share this post


Link to post
hangloose69
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Stefan,

aus genau diesem Grund habe ich auch weiter unten nochmal geschrieben gehabt, das der NL hier schon einen Schritt voraus gewesen sein muss. Meiner hatte die Folie auch schon am RCBR gehabt..also bereits von Werk angebracht. Ich hatte eine lueckenlose Historie zum Fharzeug und kann deshalb sagen, dass nie etwas am RCBR und Dach nachtraeglich gemacht wurde.

 

Hilft Dir nicht weiter...ich weiss. 

 

Ich wuerde die Lackierung von einem guten Lackierer machen lassen - Folierung ist da keine Abhilfe.

 

VG

Thomas

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    212 members have viewed this topic:
    Spacks  Rentier  Nobs76  Nickman_83  Zarsty  Buana  fjodor  Holgix  niceo  Maertu  Artur  ps20renar  stocki  Robban  junggeblieben  Ko234  DaliLami  Bussolini  Kompass  Kompass  vonDunkelwald  Primio  dedetto  GittiM  crossbiker  caliinfuture  andre1601  california_1991  danbenboss  Dennis_onTour  BoBo  Hen1980  Cali-Alex  Werner  MatthiasR  lou_lublin  Keinbaum  Kartoffelsalat  piitsch  malder  magicrunman  T3-4-5  amisir  tour9799  staudtinger  Emmental  Arkon  f.schulz  hangloose69  Stoni  Nordwest  Rollerpilot  Endamt  surrendertoyourtv  Bulligonzo  borz300  Dalarna  CaliMare  miti11  Calinoob  Tiatia  Kellogs84  alexw  hoddel2000  Pedde  superkiter  chruesi  ibgmg  Cylli81  vieuxmotard  Griffon13  uteundolaf  jons  CaliElch  Bulli53  fossilium  Kermit72  motorpsycho  exdent  Wasserbauer  cs90  Daddy  Binou  K5C  Corasi  ce_mammi  ymc79  M@trox  Hyperion  exCEer  Krzys  GER193  calimerlin  ASI  Mainline  McIntyre  Steschw  Pilsnerb  Cali_Nue  Flh75 
    and 112 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.