Jump to content
Ridethebulli

Muss ich mich schämen wegen meiner Fremdgeh Gedanken und

Empfohlene Beiträge

Ich habe ja keine Ahnung wie alt Gerd ist (hier wird immer von "dann einmal, wenn ich Rentner bin" usw. gesprochen), aber ich glaube er ist altersmäßig noch nicht so weit :-)

 

Gruß

Armin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ich habe ja keine ahnung wie alt gerd ist (hier wird immer von "dann einmal, wenn ich rentner bin" usw. Gesprochen), aber ich glaube er ist altersmäßig noch nicht so weit :-)

 

gruß

armin

 

51,5 jaja eigentlich zu Alt für Nachwuchs, aber irgendwann nächstes Jahr versuchen wir es....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich verstehe dich voll und ganz. Auch wir haben schon rüber geblinzlet und waren etwas neidisch 😊 wohnwagen wäre für uns keine alternative, in der schweiz ist die begrenzung 80 km/h und dies nicht unser ding... Aber da ein braten im ofen ist 😜 jaja.. so ist es... machen wir uns auch gedanken darüber. Ich kann mir nicht so vorstellen mein geliebter cali weg zugeben (er hätte es eh niergens so gut wie bei mir😅). Aber wir haben noch bis im frühling zeit und bis dahin klar den cali. Was wir sicher machen werden, mal so ein weisser riese mieten um es aus zutesten.

 

Grüsschen Yasmine

 

 

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, du musst dich nicht schämen. Den Gedanken haben hier viele und manche setzen ihn sogar um!! Und ansonsten ist es defizil: Das ist ein ganz anderes Reisen mit einem Weißen. Vor allem ein ganz anderes Stehen :-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Gerd,

 

Schockschwerenot...da kommt man ahnungslos aus dem Urlaub und muss sowas lesen...:eek:

 

Nun gut, dann will ich auch mal meinen Mostrich dazu geben.

 

Ja, ich habe gerade in den letzten zwei Wochen immer wieder mal zu den grossen weissen rübergeschielt,

voller Mitleid...wenn man diese armen Menschen mal so beobachtet...wieso fahren die eigentlich zum Campen?

 

Kaum am Platz angekommen wird die Satschüssel ausgerichtet (scheint ja das wichtigste Utensil der weissen Flotte zu sein)

und dann verschwindet die Besatzung spätestens in der Abenddämmerung in der Wohnimmobilie und kriegt nix mehr mit was draussen vorgeht.

Sorry, aber mit Camping haben diese Dickschiffe für mich nicht viel zu tun.

 

Nee, Camping spielt sich für mich in erster Linie draussen ab.

Und dazu haben wir mit dem Cali mehr als genug Luxus an Bord, um uns das schön gemütlich zu machen.

Mit Calicap, Markise und Calicave ist man mehr als genug für alle Wetter gewappnet.

 

Ja Gerd...schäm dich und schiel net gierig auf die weissen Riessen,

du hast doch alles was du brauchst im Cali und kannst die Freiheit geniessen überall hinzufahren,

wo die weisse Flotte nie im Leben hinkommt.

Ich war gerade zwei Wochen im Böhmerwald und bayrischen Wald im tschechischen Grenzgebiet unterwegs.

Da bin ich mit dem Cali die kleinsten Strässchen zu den herrlichsten Plätzen gefahren.

Da kommt kein weisser mehr hin.

Die stehen dann alle auf den grossen Campingplätzen und kriegen die schönsten Plätze der Gegend nie zu sehen.

 

Eines ist klar, das Campen mit dem Cali und einem weissen Riesen hat wenig gemeinsam.

Das sollte man sich schon gut überlegen, ob man das auch wirklich will.

Einige aus dem Board sind ja mittlerweile auf kompakte Kastenwagen umgestiegen,

was noch ein Kompromiss zwischen beidem darstellt.

 

Natürlich muss jeder für sich entscheiden, was einem wichtig ist.

Aber gut überlegen sollte man schon, bevor man wechselt.

Mein Tip: miete dir mal so einen weissen Riesen und guck mal, wo du damit hinkommst

und wie man sich so fühlt auf´m Stellplatz zwischen den anderen weissen.

 

 

bedenkliche Grüsse,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Stephan!!

 

Ja das mit der Schüssel haben wir auch gesehen, wir sitzen aber auch lieber lange draussen Abends!

 

Ja wir überlegen uns das gut......versprochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

wir waren auch lange mit T3 Joker, T4 Cali, T5 MV/Cali und T5 Polyroof unterwegs, beruflich und privat. Nach unserem letzten T5 Polyroof Biker stand ein neuer an. Die Variante,

 

einen gebrauchten Dienstwagen und bei Polyroof aufrüsten zu lassen, hab ich schnell verworfen, da Kosten von mindestens 7.ooo € anstanden. Diese Summe hätten wir nie

 

wiedergesehen :(! Ein T5 Zugkopf sollte es sein, 103 kW mit DSG, also sind wir bei Karmann (Euoramobil) gelandet. Preisdifferenz zu Variante eins waren 15.000 €.

 

Ich benutze den Colorado auch beruflich und bin damit zufrieden! Den Komfort kann ich im Laufe der Jahre gut gebrauchen. Übrigens eine Schüssel haben wir keine :happy:!

 

Gruß Siegbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na hallo erstmal,

mmh ... Alternativen zum Cali .... gibt es momentan (für uns) keine. Wir haben uns auch drüber unterhalten, ob es irgendwann notwendig werden würde, blasser, weißer zu werden. Deshalb haben wir uns zur Campingausstellung diese Riesen (in etwas größer und riesig) angesehen. Die Abmessungen, die wir wöllten, gibt es nicht. Ein Qualitätsgewinn - im Vergleich zum Cali - auch nicht. Das geht schon beim Allrad los und endet bei der Alltagstauglichkeit. Aber auch wir kommen vom Zelten, ohne Strom und ohne Steilwand- oder Riesenzelt. Für uns ist der Cali der Luxus, den wir uns erträumt haben. Vielleicht nehmen wir irgendwann mal ein PortaPotti mit ... aber momentan ist auch das unvorstellbar! Derzeit genügt uns ein Spaten oder der Campingplatz mit Toiletten in weiter Entfernung. Ausschließen möchte ich allerdings nichts, denn als wir 12 waren, kamen uns 50jährige hornalt vor, und jetzt ....:eek::D

Wir haben schon 86jährige getroffen, die mit ihrem Alkovenriesen in Korsika auf wilden Plätzen unterwegs waren und wo der rüstige Fahrer täglich über die Leiter in den Alkoven kletterte. Das war beachtlich. Dieser Rentner wäre aber mit Sicherheit nicht mehr auf das Calibett ins ASD gekommen. Alles hat seine Zeit!

 

Viele Grüße von Heike aus dem callivan!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerd, ich kann Dich beruhigen... Es ist bei uns wie in der Kirche: wenn Du uns Euren Cali sehr grünstig verkaufst, dann erlassen wir Dir die Sünden :D

 

Und in Dormagen warst Du noch Feuer und Flamme... Und nun so einen dicken weißen Truck... Hmm. Ich habe einen bekannten, der hat sich von seinem getrennt und einen Caddy Maxi gekauft, weil der viel praktischer ist und es kein U-Boot-Feeling gibt. Du hast ihn evtl. kennen gelernt.

 

Wir wollen noch diese Woche unseren Cali bestellen. Nur uns kommen beim Preis noch die Tränen...

 

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerd, ich kann Dich beruhigen... Es ist bei uns wie in der Kirche: wenn Du uns Euren Cali sehr grünstig verkaufst, dann erlassen wir Dir die Sünden :D

 

Und in Dormagen warst Du noch Feuer und Flamme... Und nun so einen dicken weißen Truck... Hmm. Ich habe einen bekannten, der hat sich von seinem getrennt und einen Caddy Maxi gekauft, weil der viel praktischer ist und es kein U-Boot-Feeling gibt. Du hast ihn evtl. kennen gelernt.

 

Wir wollen noch diese Woche unseren Cali bestellen. Nur uns kommen beim Preis noch die Tränen...

 

Daniel

 

Na dann macht mir ein Angebot:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uiuiui! Wat für ein pro und Kontra...!

Da wir mir ganz schwummerig:what:

 

Nun ein offizieller Aufruf an alle Nutzer hier: das ist hier doch ein Forum für VW-Liebhaber und nennt sich auch noch so: CALIBOARD. Da sollten wir als Gemeinschaft zusammenhalten, um Gerd von seinem Vorhaben abzubringen bzw sanfter ausgedrückt, zu leutern ( oder schreibt man läutern?).

 

Fazit für mich: ich schließe mich sogar schon als Neuling voll und ganz Calimerlin an und bin erstaunt ob Deines schnellen Wunsches nach mehr Luxus und weniger Komfort ( Weißer hat nen fetten Hintern und steckt ständig in schmalen Gassen fest und ist für mich eine Luxusklasse, deren Besitzer genau das Leben, was ihnen die Marke vorgibt.

 

Stimmts oder habe ich Recht?

 

Ich steh dazu und trotzdem mach ich jetzt ein Duckundweg !:D

 

Tymmi

 

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja Luxusklasse...ein schicke Topp Ausgestatteter Weinsberg 650MEg kostet 55k.......ääääähm was kostet der Cali??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Nun ein offizieller Aufruf an alle Nutzer hier: das ist hier doch ein Forum für VW-Liebhaber und nennt sich auch noch so: CALIBOARD. Da sollten wir als Gemeinschaft zusammenhalten, um Gerd von seinem Vorhaben abzubringen bzw sanfter ausgedrückt, zu leutern ( oder schreibt man läutern?).

 

ist für mich eine Luxusklasse, deren Besitzer genau das Leben, was ihnen die Marke vorgibt.

 

 

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2

 

Guten Morgen

 

Aber eine Diskussion bzw. ein kritischer Austausch über Pro und Kontra sollte schon noch erlaubt sein, dieses Board ist ja schliesslich keine Sekte. Für mich persönlich ist der Cali im Moment auch das absolut passende Fahrzeug und es besteht daher für mich keinerlei Grund, um über Alternativen nachzudenken. Aber die Rahmenbedingungen und das Reise/Urlaubsverhalten sind nun mal individuell äusserst unterschiedlich. Wenn z. B. jemand in der Vergangenheit kein eingefleischter Camper war (ob das bei Gerd der Fall ist, weiss ich zwar nicht...) und zudem Nachwuchs ansteht, kann ich bis zu einem gewissen Grad durchaus nachvollziehen, dass man über Alternativen nachdenkt.

 

Wo viel Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten und der Cali hat bei all seinen Vorzügen auch einige wenige Schattenseiten, die eine gewisse Kompromissbereitschaft voraussetzen (z.B. begrenzter Stauraum). Und soviel Zustimmung zu seinem Vorhaben hat er nun auch wieder nicht bekommen...

 

Den Seitenhieb auf die "Luxusklasse" kann ich auch nicht nachvollziehen, die Preislisten sprechen da eine ganz andere Sprache. Die Piloten der weissen Riesen leben für mich mit ihrer Spiessigkeit eher das Gegenteil vor.

 

Servus Fidel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Guten Morgen

 

Aber eine Diskussion bzw. ein kritischer Austausch über Pro und Kontra sollte schon noch erlaubt sein, dieses Board ist ja schliesslich keine Sekte. Für mich persönlich ist der Cali im Moment auch das absolut passende Fahrzeug und es besteht daher für mich keinerlei Grund, um über Alternativen nachzudenken. Aber die Rahmenbedingungen und das Reise/Urlaubsverhalten sind nun mal individuell äusserst unterschiedlich. Wenn z. B. jemand in der Vergangenheit kein eingefleischter Camper war (ob das bei Gerd der Fall ist, weiss ich zwar nicht...) und zudem Nachwuchs ansteht, kann ich bis zu einem gewissen Grad durchaus nachvollziehen, dass man über Alternativen nachdenkt.

 

Wo viel Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten und der Cali hat bei all seinen Vorzügen auch einige wenige Schattenseiten, die eine gewisse Kompromissbereitschaft voraussetzen (z.B. begrenzter Stauraum). Und soviel Zustimmung zu seinem Vorhaben hat er nun auch wieder nicht bekommen...

 

Den Seitenhieb auf die "Luxusklasse" kann ich auch nicht nachvollziehen, die Preislisten sprechen da eine ganz andere Sprache. Die Piloten der weissen Riesen leben für mich mit ihrer Spiessigkeit eher das Gegenteil vor.

 

Servus Fidel

 

Je nachdem wie Alt du bist habe ich schon gecampt da bist du noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gerannt:D, also alter Camper sozusagen mit Unterbrechung aber.

Wie gesagt wir denken auch nur drüber nach und lassen uns einfach mal ein paar Angebot schicken um den Markt auszuloten, zb bei Carado geht so 10% Rabatt.

Und ich selber habe auf einem Camping noch nie Unterschiede gemacht ob ein junges Päärchen mit Zelt da ist oder 2 ältere Herrschaften mit nem riesen Concorde....ich rede mit allen normal...wenn dann die aber meinen Sie wären was besseres..dann Pech.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und mit dem weißen Riesen gehört Gerd dann zur Sorte der Camper, die abends um 20 Uhr ins Innere gehen und das schüsselgestützte TV-Programm genießen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Guten Morgen

 

Aber eine Diskussion bzw. ein kritischer Austausch über Pro und Kontra sollte schon noch erlaubt sein, dieses Board ist ja schliesslich keine Sekte. Für mich persönlich ist der Cali im Moment auch das absolut passende Fahrzeug und es besteht daher für mich keinerlei Grund, um über Alternativen nachzudenken.

 

Servus Fidel

 

... "dieses Board ist ja schliesslich keine Sekte" -- gefällt mir ;):tongue2:

 

Also ich gebe olle Fidel recht. Jeder muß für sich alleine entscheiden, was er will. Früher bin ich mit`n kleinen Zelt durch die Gegend gezogen und habe "verächtlich" auf die großen Zelte geschaut (... was für Spießer!!); dann war`n die Kinder da und bums - wir hatten ein großes Zelt (... bin ich jetzt ein Spießer??); die Kinder sind groß und wollen mit den Ellies nicht mehr mit - nööö, wir sind nicht wieder auf das kleine Zelt umgestiegen sondern (genau!!) auf den Cali. Ich will damit sagen, daß jede Entscheidung mit den vorherrschenden Umständen zu tun hat.

 

Ridethebulli wollte in seinem Vorhaben Unterstützung zur Meinungsfindung haben und keine Läuterung (liebe Tymmi, ich gehe mal davon aus, das Du dies mit einem "Augenzwinkern" gemeint hast ;)).

 

Also bis denne sagt der Biddie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und mit dem weißen Riesen gehört Gerd dann zur Sorte der Camper, die abends um 20 Uhr ins Innere gehen und das schüsselgestützte TV-Programm genießen. :D

 

Und das genau will er ja nicht.

Er will die Vorzüge des Riesen geniessen und imker noch Cali im Herzen tragen. Das ist machbar!

Tymmi

 

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und mit dem weißen Riesen gehört Gerd dann zur Sorte der Camper, die abends um 20 Uhr ins Innere gehen und das schüsselgestützte TV-Programm genießen. :D

 

Ganz bestimmt NICHT! Ich überlege sogar wenn es überhaupt soweit kommt, zwar ne Schüssel zu ordern, den TV aber rauszulassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sry ums verrecken keinen Kastenwagen!!!!!! Den hab ich Samstag in Mülheim/Ruhr gesehen..nein Danke....

 

Aber ich finde der neue Ducato und Transit sehen gefälliger aus als die Alten.....

 

Guten Morgen Gerd,

 

na gut, kein Kastenwagen :-) Aber dieser hier ist sehr schön kompakt, hat Cali-AD-Feeling, passt sehr viel rein und ist nicht teuer --> Google-Ergebnis für http://www.dethleffs.de/fileadmin/user_upload/dethleffs/master_de/baureihen/reisemobil/evan/eyec_evan2.jpg Den Karren finde ich absolut prima!

 

 

Also, verkauf den Cali für einen guten Kurs und mach in dieser der Angelegenheit "den Deckel drauf" :-)

 

Dann sind bestimmt auch alle Beteiligten zufrieden gestellt!

 

Viele Grüße

Armin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh - ist ja schon ´ne mächtige Diskussion geworden.

 

Muß hier auch mal was beitragen:

Ich gestehe ................ wir habens auch getan!

Der dicke Weisse steht vor der Tür!!

Wir fahren seit 4 Jahren unseren Cali. Wir nutzen ihn als Alltagsauto und als Reisemobil.

Anfangs war für mich der Grund sich für einen Cali zu entscheiden, die Vielseitigkeit, die wir absolut ausgekostet haben.

Wir waren in den kleinsten Winkeln und in den schmalste Gassen Europas unterwegs. Und immer abseits der Piste.

Aber es gibt nicht nur Sonnentage. In unseren wochenlangen Touren durch Skandinavien haben wir öfters den Regen schon waagrecht erlebt.

.............. und dann stell dir vor, jetzt mußt du ganz dringen mal auf´s Örtchen!?!?!?!

Das ist nur einer von vielen Punkten.

Was ich eigendlich mit meinem Beitrg sagen will ist, dass es egal ist welches Reisemobil man fährt.

Es gibt immer Vor- und Nachteile.

 

............. nein der Cali steht jetzt nicht zum Verkauf.

Mein Herz hängt noch sehr daran!!!!!!!!!!

Wie gesagt wir nutzen ihn als Alltagsauto und gelegentliche Wochenendausflüge.

 

Grüße,

Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Guten Morgen Gerd,

 

na gut, kein Kastenwagen :-) Aber dieser hier ist sehr schön kompakt, hat Cali-AD-Feeling, passt sehr viel rein und ist nicht teuer --> Google-Ergebnis für http://www.dethleffs.de/fileadmin/user_upload/dethleffs/master_de/baureihen/reisemobil/evan/eyec_evan2.jpg Den Karren finde ich absolut prima!

 

 

Also, verkauf den Cali für einen guten Kurs und mach in dieser der Angelegenheit "den Deckel drauf" :-)

 

Dann sind bestimmt auch alle Beteiligten zufrieden gestellt!

 

Viele Grüße

Armin

Danke Armin,

aber bei den Dehtleffs wäre ich nicht bereit den Preis zu zahlen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

eve9e4as.jpg

Hing eben an meinem nagelneuem Cali.... Wie passend für hier!

:P:D

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
eve9e4as.jpg

Hing eben an meinem nagelneuem Cali.... Wie passend für hier!

:P:D

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2

 

Komisch, ca. ein halbes Jahr nach dem ich meinen Cali gekauft hatte, war bei mir auch so ein Kärchen an der Scheibe. :banghead: :confused:

 

 

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wohne aufm Land bei Mannheim/Worms, und Du?

 

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Danke Armin,

aber bei den Dehtleffs wäre ich nicht bereit den Preis zu zahlen.....

 

Na ja, ist in etwa auf dem Preisniveau des Cali angesiedelt. Zwar zugegeben wesentlich teurer als die von Dir ins Auge gefassten Fahrzeuge, aber die sind ja ein absoluter Stilbruch, sind eher für die Generation Siebzig Plus massgeschneidert.

 

Ich finde dieses Fahrzeug zumindest auf den ersten Blick auch nicht so übel, von der Länge her sogar kompakter wie die meisten Kastenwagen und optisch durchaus ansprechend. Aber bei der Grösse des Fernsehers wirst Kompromisse eingehen müssen.

 

Servus Fidel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.