Jump to content
William

Wasser im Außenspiegel

Recommended Posts

William

Liebes Forum,

wenn ich nach einem normalen Regenguss die Außenspiegel hochklappe, kommt ein großer Schwall Wasser herausgelaufen. Ist das normal und kann das gesund sein?

Beste Grüße,

William

Share this post


Link to post
PaulMZB

Servus!

Wieviel kommt WO genau rausgelaufen?

 

Paul

Share this post


Link to post
patseeu
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ist bei mir auch so, scheint normal zu sein. Ob es auf Dauer gesund ist, kann ich nicht beurteilen. Zur Prophylaxe klappe ich regelmäßig hoch.

 

Gruss Pat

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ich hab Ihn so verstanden, dass das Wasser beim hochklappen rausgelaufen ist... Wo auch immer es sich da vorher gesammelt haben soll

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
patseeu

Regenwasser sammelt sich regelmäßig im abgeklappten Zustand im Spiegelgehäuse.

 

Erst beim Hochklappen läuft es wieder ab.

 

Gruss Pat

Share this post


Link to post
Rumpumpel

Hallo Miteinander,

genau die gleiche Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Vor allem nach dem Waschen lohnt es sich die Spiegel hoch zu klappen, da dann immer ordentlich Wasser raus kommt. Ob das ein Problem ist kann ich nicht beurteilen, da ich nicht weiß wie der Spiegel von innen aussieht. Vielleicht hat ja jemand ein paar Bilder???

Grüße

Rumpumpel

Share this post


Link to post
William
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Genau. Das Wasser sammelt sich im Gehäuse des Spiegels. Klappt man den Spiegel hoch/an, kommt Wasser aus der Verbindung zwischen Tür und Außenspiegel gelaufen. Und zwar ganz ordentlich viel.

 

 

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Share this post


Link to post
acamper
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Hallo,

ich muss das Thema aufwärmen.

 

Jetzt scheint es klar wie und wann das Wasser abläuft.

 

Aber wie und wieso kommt es hinein ?

 

Und was richtet es auf längere Sicht an ?

 

Meines Wissens sind da diverse Innereien ( Antenne, Spiegelheizung, el. Verstellmöglichkeit )

Nässe und el. Strom, wie lange geht das gut ?

 

Kann man das abstellen, wenn ja wie ?

 

Gibt es inzwischen Erfahrungen ?

 

Sind meine Sorgen unbegründet ?

 

 

Grüße

Franz

Share this post


Link to post
Eulenspiegelei

Hallo,

 

meines Erachtens stellt eine Handvoll Wasser kein Problem dar. Hinein kommt es wohl bei starkem Regen und hohen Geschwindigkeiten. Durch die Luftwirbel zieht es an den Kanten des Spiegelglases ins Gehäuse.

 

Ich hatte kürzlich meinen Spiegel auseinandergebaut. Die untere Schale ist aus Kunststoff, der Kern aus Alu. Bedenken wegen Rost sind also unbegründet. Der Stellmotor liegt genau hinter der Mitte des Spiegelglases, also deutlich oberhalb einer handvoll Wasser. Ebenso die Anschlussstecker für Antenne, Heizung etc.

 

Hoffe deine Sorgen etwas genommen zu haben.

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli

Hallo,

 

ich kann auch etwas beitragen, da ich meine Spiegel gerade zerlegt habe. Grund war ein Spiegelstreifer.

 

Ich denke mehr als ca.300ml Wasser können sich nicht ansammeln, vorher läuft es durch die Spalten des Gehäuses raus.

 

So wie es sich für mich darstellt, liegen alle elektrischen Bauteile im Spiegel mehr oder weniger deutlich über der möglichen Wasserlinie.

 

Außerdem sind alle elektrischen Komponenten voll vergossen und somit augenscheinlich wasserdicht.

 

Also darüber muss man sich keine Gedanken machen.

 

Wer dies dennoch tut, könnte am tiefsten Punkt des aufgeklappten Spiegels ein 2mm Löchlein in die untere schwarze Abdeckung bohren, damit kann dann das Wasser ablaufen und das Löchlein wäre so gut wie unsichtbar.

 

Es ist im Gehäuse genug Platz um, wenn man etwas aufpasst, gefahrlos zu bohren.

 

Grüße

Clemens

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli

Eben noch ein paar Bilder des Spiegelgehäuses und des Motors gemacht.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli

Auf den Bildern sieht man gut wie hoch das Wasser max. stehen könnte.

Zwischen Motor und Blendenrahmen kann es ablaufen bevor die Elektrik nass wird und auch zum Fahrzeug hin ist die Kante niedrig. Obwohl dort die Dichtung am Drehgelenk den Ablauf etwas erschwert.

 

Wenn jemand ein Ablaufloch bohren möchte, würde ich empfehlen, dies in der unteren Kante, ca. auf 1/3 vom Fahrzeug weg zu tun... dann müsste so gut wie alles ablaufen... und das Löchlein wäre nahezu unsichtbar.

 

Ich mache später noch Bilder der Innereien... dort müsste aber genügend Platz sein.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli

So, hier die versprochenen Bilder:

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
cali2018
Posted (edited)

Haben zwar einen 3 Monate alten/neuen T6, passt hier aber gut dazu: 

 

Der Side Assist hat auf längerer Fahrt gestern alle paar Minuten eine Störung angezeigt und sich dann von alleine deaktiviert. Grund bis dato unbekannt. 

 

Heute habe ich zufällig die Spiegel angeklappt und links kam ein gefühlter halber Liter Wasser aus dem Spiegel geschossen. 🙄

 

Kann das miteinander zusammenhängen? Der Spiegel muss randvoll gewesen sein.

 

Viele Grüße

 

cali2018

Edited by cali2018

Share this post


Link to post
virtulex

Hallo cali2018

 

Der Side Assist deaktiviert sich, wenn er nichts mehr sieht, d.h. die Sensoren hinten oberhalb der Heckschürze an beiden Fahrzeugecken verschmutzt sind.

Die Sensoren liegen hinter den Kunststoffabdeckungen.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Das passiert z.B. bei mir innerhalb von Minuten, wenn ich einen staubigen Kiesweg fahre.

Mach mal äusslich anständig sauber und aktiviere den Assistenten wieder.

 

Gruss

Virtulex 

Share this post


Link to post
MarBo

Ob das Radar durch ein bisschen Dreck so gestört wird glaub ich nicht. Meist ist es doch ein Steuergerät...

Share this post


Link to post
cali2018

Ach die Sensoren sind gar nicht im Spiegel? Wieder was gelernt.

 

Da hinten wo die Sensoren liegen, ist er leider sauber. Hoffentlich wiederholen sich die Ausfälle nicht.  

Share this post


Link to post
redone

Hallo Cali 2018, Sicherheit bringt dir einen Blick in den Datenspeicher werfen zu lassen. Da die Hinweis LEDs in den Spiegeln sind, könnte die Ursache schon dort liegen. Oder hast du einen Stecker in der Dose für AHK? Gruß  Charly

Share this post


Link to post
cali2018

Das werde ich machen, danke!

 

Was würde mir der Stecker helfen und wo müsste er sein?

Share this post


Link to post
redone

Hallo,

der Side Assist deaktiviert sich, wenn du einen Stecker in der Dose für Anhänger (Fahrradträger, Anhänger...) hast.

Gruß Charly

Share this post


Link to post
cali2018
Posted (edited)

Ach die Anhängersteckdose meinst du? Habe mich gefragt welche Dose du meinst und schon an irgendeinem 2. geheimen CAN-Bus zum Auslesen von Fehlern gedacht. 😀

 

Nein da ist nichts drin. War wirklich eine Störung, bis er sich dann irgendwann verabschiedet hat. 

Edited by cali2018

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Facts and figures

    68 members have viewed this topic:
    Mar-kus  Franz Josef  Raptural  jakobus  cali2018  romy2012  piitsch  bluestar  _Neo_  JADI  hjd  dufu75  virtulex  Keinbaum  Donut-Dieter  Emmental  Arkon  hopuschmidt  calimerlin  klar2226  RoHoRambleon  MarBo  acamper  Klaus5  h1971  sheene  MatthiasR  Karl der Käfer  fennek  Radfahrer  wyssurs  kaierileon  Andy1983  msk  malder  redone  ncldh  radlrob  ASI  danigoes4cali  v__k  kuhnybert  Bernd s  nf805  Hyperion  DerSeb  Andre65  Regencamper  marchugo  patseeu  aderci  Peter1975  HParschau  fuzzy-baer  Rudo  bendicht  mysti  T2-Fahrer  Andi84  stiptec  Wudoc  Sesam2103  haaner  William  Julijul  Jur  EuroCali  skylancer 
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.