Jump to content

Empfohlene Beiträge

ich finde sie sehr schick .. bin gespannt ob da auch ein camper kommt und auf erste livebilder!

 

v_klasse_1.jpg

v_klasse_2.jpg

v_klasse_3.jpg

 

quelle: blog.mercedes-benz-passion. com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

...schon klar dass das Zeichnungen der Studie sind?! ;)

 

Ausserdem is es nen Stern der auch keinen 6Ender mehr haben wird, also komplett raus als evtl. Alternative :D

 

VG

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie da steht .. gespannt auf live bilder. :cool:

 

ich habe nix von alternative gesagt .. auch nicht von motoren .. wenn das innedesign wirklich so kommt .. dann gefällt mir das ..!:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das Design finde ich ansprechend. Mir ist es z.B. bei VW vollkommend unerklärlich, dass die sich den Luxus von zwei verschiedenen Cockpits leisten und dann mit dem "Comfortcockpit" doch so ein billiges Ambiente schaffen. Ein bisschen mehr Chrom um die Lüftungsdüsen und mehr Chrom an den Verstellhebeln ist längst überflüssig!

 

Jeder Polo ist schöner. Vom Golf gar nicht zu reden!

Absolut an meinem Zeitgeist vorbei!

 

Das Mercedes keine 6 Zylinder bringt war ja klar. Mercedes muss sich halt genau wie VW an die Vorschriften halten.

 

Ich empfinde den Wettbewerb sehr anspornend! Hoffentlich wecken solche Fotos die Sturköpfe bei VW auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ganz genau .. meine hoffnungen gehen auch klar in diese richtung!

 

 

Sent from my iPhone using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau mein Geschmack. Stilvoll und elegant. Sollte der MP genauso aussehen werde ich mich definitiv damit befassen und evtl. vorne einen Stern fahren. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zu letzt. Tom hat es bereits geschrieben: Vielleicht reagiert VW ja und bietet etwas für das Geld was für ein Cali verlangt wird

 

LG Oliver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mir ist es z.B. bei VW vollkommend unerklärlich, dass die sich den Luxus von zwei verschiedenen Cockpits leisten ........

 

Das Trapocockpit ist ja der Beifahrersitzbank geschuldet, wo der innen Sitzende beim MV-Cockpit die Beine nicht mehr unterbringen kann.

 

Und das MV-Cockpit war denen wohl zu schick für den Trapo, obwohl es nicht soooooooo viel wertiger ist. Da hast Du recht. Nicht umsonst haben manche selber mit etwas Chrom verschnörkelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

wie da steht .. gespannt auf live bilder. :cool:

 

ich habe nix von alternative gesagt .. auch nicht von motoren .. wenn das innedesign wirklich so kommt .. dann gefällt mir das ..!:P

 

...war ja nur bissl Spaß ;)

 

Der Innenraum macht wirklich einen guten Eindruck. Da musste der Stern aber auch deutlich nachbessern.

Die aktuelle hat ja nen Innenraum/Cockpit, dagegen ist das billig T5 Plastik ja noch Gold ;)

 

VG

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön...liegt im Auge des Betrachters..

 

Was Jedermann gefällt ist nicht zu realisieren, zudem unterliegt der Interieur-Designer zahlreichen Zwängen und Zielkonflikten.

 

Da müßte was anderes passieren, mehr Innovation....

 

Ich spinne mal richtig rum :

 

Megadisplay über das ganze Armaturenbrett (wie 6 Ipad's nebeneinander)

 

+ 5000 Apps für Innendesign ( weiss glänzend bis Holz gedrechselt )

+ 200 Apps für Armaturen ( Ferrari bis Caterpillar )

+ 200 Apps für Entertainment ( Dampfradio bis Disco )

+ 5000 Apps für diverse Downloads

 

Unvorstellbar was da für Konfigurationen denkbar wären....... und jeder wäre begeistert von seiner Kreation...

 

z.B. der bayr. Cali = Caterpillar-Armaturen auf weiss/blauen Rauten.....

 

Oder was würdet Ihr so konfigurieren....?

 

schmunzelnde Grüße

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

in der aktuellen auto test gibt es auch ein aussenbild .. nur abgelichtet mit dem handy ..

 

auch das finde ich sehr dynamisch.e2adasez.jpg

 

 

Sent from my iPhone using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zwar macht das Cockpit erstmal was her, allerdings dürfte es in der Form gerade im Marco Polo eher unpraktisch sein. Schön ist natürlich das man viele weitere Komponenten aus den anderen Modellen übernommen hat, Audi macht es im Bereich MMI/Infotainment bereits vor und VW zieht mit den kommenden Modellen wohl auch mit.

 

Ich bin mal gespannt ob die Ausbauer das neue Modell nochmal anfassen oder sich Alternativen suchen, wird es zu luxuriös und damit teuer sind die alle raus oder steigen vermehrt auf Sprinter bzw. Franzosen und Italiener um.

 

Mir ist es z.B. bei VW vollkommend unerklärlich, dass die sich den Luxus von zwei verschiedenen Cockpits leisten und dann mit dem "Comfortcockpit" doch so ein billiges Ambiente schaffen.

 

Wie Jojo ja bereits schrieb ist das Trapocockpit der Zweierbank vorn geschuldet. Zudem gibt es ja nicht nur Unterschiede in dem Bereich sondern Handschuhfach und Staufach fallen ebenso anders aus. VW "leistet" sich diesen Unterschied weil es sich rechnet, ich mache jede Wette das die Trapo-Version sich im EK deutlich genug absetzt um Aufwand und Werkzeuge zu rechtfertigen - denn indirekt hast du ja auch durch andere Blenden für die Radios wieder Mehrkosten.

 

Was auch immer vergessen wird, der Großteil der T5 geht als Trapo oder Caravelle vom Hof, da wird auf jeden Cent geschaut und Spielereien wie Cockpits oder Materialanmutung stehen eher hinten auf der Liste.

 

Das es im Rahmen des T5GP/T5.2 keinen zu großen Sprung geben würde war doch absehbar, interessanter dürfte da die GP2/T5.3 in 2-3 Jahren werden - auch in Bezug auf das Konzept des Crafter-Nachfolgers.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

schick usw. möchte ja alles sein ...

 

War am WE zum "Abcampen" beim örtlichen MB-Händler eingeladen.

Er hatte sich dazu extra 15 nigelnagelneue Marco-Polo geholt. In allen Ausstattungsvarianten.

Einen hatte er stehen, schwarz, 7-Sitzer, Leder (zweifarbig), 6-Zylinder, AUFSTELLDACH, ohne Küche, also mit allem Pipapo, quasi ein Luxus-Beach, zu einem Preis, da verstehst die Welt nicht mehr ....

Bin echt ins Grübeln gekommen, hauptsächlich auch wegen dem (lt. Händer) Goretexstoff vom Dach und dem IMHO wesentlich besser gelösten Lattenrost oben ...

 

Hatte auch einen Kumpel dabei (ex T4-Cali und jetzt Robel-T5-Fahrer) und der war ob dem gebotenen auch echt überrascht.

 

Als wir dann aber im Beach wieder heim gedüst sind, waren wir uns einig, dass der Cali einfach das angenehmere Raumgefühl bietet und halt einfach das ist, für was ich Ihn gekauft haben, eben ein alltags tauglicher Camper, mit Urlaubsfeeling bei jeder Fahrt.

 

Der Viano geht für mich eher in die Richtung Sharan mit Aufstelldach. Also Alltagsauto in dem zur Not auch geschlafen werden kann.

 

Auch Detaillösungen, die ich beim Beach einfach genial finde und die die spontane Fluch aus dem Alltag erleichtern, gibt es beim Viano nicht.

Dazu zählen für mich die Stühle und der Tisch und die viel besser gelöste Verdunkelung mit den Rollos, anstatt der fummeligen Vorhänge im Viano.

 

Und wenn der neue MB so kommt wie abgebildet, geht das IMHO dann noch mehr in Richtung VAN (Sharan & Co), also kpl. an meinen Bedürfnissen und meinem Geschmack vorbei.

 

Viele Grüße vom

 

Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.