Jump to content
Brownie

Vorzelt für T5 - ein Thema zum Verzweifeln?!

Recommended Posts

FOE

Falls jemand an den Scenic Road Modellen von Outwell interessiert ist sollte er vielleicht dieses Jahr noch zuschlagen. Sind zur Zeit reduziert und werden nächstes Jahr im Grundpreis teurer. Hatte mit einem Mitarbeiter auf der Caravan Messe gesprochen. Der meinte an den Zelten hätte sich für nächstes Jahr nichts geändert.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
CUSM

Vorab: Toller, weil informativer Thread. Auf dieser Basis konnte ich nun zumindest schon einmal eine Vorauswahl treffen.

Wichtig ist uns eine höhere Wassersäule und ein schneller Auf- und Abbau, so dass sich dieser auch mal für nur 1 oder (eher) 2 Tage und das regelmäßig auf einer längeren Reise lohnt. "Lohnt" meint dabei, dass man(n) sich dazu tendenziell eher gerne überwindet.

Riesig braucht es nicht zu sein, freistehend ist ein Muss. Heftigere Winde sollte es auch abkönnen.

 

In der letzten Auswahlrunde stehen bei uns somit:

DWT Isola Air Turbo (Knackpunkt hier aber wohl die Wassersäule)

Vango Kela V (oder IV?)

Kampa Travel Pod Cross Air

 

Bei Kampa ist trotz mehrmaligen Vergleichen nicht so richtig klar, worin sich das Cross Air und das Motion Air signifikant voneinander unterscheiden. Außer im Preis 🙂. Auch habe ich dazu keine Grundrisse finden können. Hat die eventuell jemand zur Hand?

Und unklar ist mir hier auch, ob der eingeclipste Boden halbwegs winddicht ist.

 

Gibt es noch Punkte, die für oder gegen einen der Anbieter sprechen und uns eine Entscheidung erleichtern?

Share this post


Link to post
borz300
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin,

nach meinem Blick in den Katalog unterscheiden sich die Kampa-Zelte beim Fliegengitter für die großen Öffnungen:

Motion Air mit Netz (Mesh), Cross Air ohne Netz

 

Übrigens muss man bei Motion Air unterscheiden:

Modell 2018: klein, keine Anbau-Möglichkeit

Modell 2019: groß, mit Anbau-Zelt-Möglichkeit

 

Grüße aus dem sonnigen Emsland

 

 

Share this post


Link to post
CUSM

Heute haben wir unser Motion Air das erste Mal zum Testen aufgebaut.

Leider bekommen wir aus einer der Luftsäulen einen doch ziemlich heftigen Knick nicht heraus, so dass es krumm und schief steht. Sehr deutlich über den angegebenen Druck hinaus wollen wir aber auch nicht aufblasen.

Nach meinem Verständnis sollte das aber auch nicht notwendig sein, wie die zweite -normal stehende- Säule beweist.

 

Nun sind wir alles andere als erfahrene Zeltaufbauer, so dass ja eventuell jemand auf einen Anfängerfehler hinweisen kann, ehe wir uns an den Händler wenden.

 

Alles in allem sind wir auch nur bedingt begeistert vom Aufwand beim Aufbau. Gut, war das erste Mal und aufgrund des Knicks reichlich frustrierend. Wenn es aber nächstes Wochenende im ersten Livebetrieb auch nicht besser wird, war das sehr sicher nur eine kurze Liaison.

Bei der in Kürze anstehenden großen Reise wird es so jedenfalls kein Begleiter. Hmpf. Wieder alles auf Start.

Share this post


Link to post
SuS
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist offensichtlich ein Fabrikationsfehler. Hatten wir auch schon. Wurde damals von DWT anstandslos getauscht. 

Share this post


Link to post
CUSM

Danke für den Hinweis. Ich habe den Händler (in England) nun angeschrieben und harre mal der Reaktion.

Share this post


Link to post
matten99

Für alle die auf der Suche nach einem Quechua Base Seconds sind.

Aus England kommt ein modulares Wurfzelt System. Dort gibt es ein Element, dass dem Quechua sehr ähnelt:

Vielleicht ja für den einen oder anderen eine Lösung.

Hier noch ein Video:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
habu01

Viel Spass beim zusammenfalten :D.

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das Zusammenfalten sieht dito Quechua aus. 

Mir gefällt es! 

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
habu01

Ich hatte letztes Jahr ein Duschzelt mit der Pop-Up-Technik. Aufbau war schnell erledigt, beim zusammendrehen war ich schier am verzweifeln. Flog dann schnell in den Müll. Irgendwie habe ich die Technik mit dem eindrehen nicht begriffen. Legt vermutlich am Alter :D.

Share this post


Link to post
Andre65
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dann bin ich auch zu alt dafür. Ich habe auch so ein Toilettenzelt, ein Tarnzelt zum Fotografieren und eine Strandmuschel. Aufbauen erledigt sich fast von selbst aber zusammenlegen will geübt sein. Ich tue das zu selten. 😨

Ich bevorzuge da das Khyam mit integriertem Gestänge. Wer schon mal einen Knirps in die Hülle zurück gebracht hat, der kann das auch.

Share this post


Link to post
WernerB

Hi Brownie,

 

ggf. passt etwas von Reimo, schau doch mal hier:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Grüße Werner

Share this post


Link to post
Tourer

Beim Khyam gibt es eine Sache, die mir nicht gefällt. Der Zeltkeder hat einen Durchmesser von 8 mm. Zum schnellen Abkoppeln über einen Doppelkeder wird ein mehrteiliger Kederadapter mitgeliefert, der auch passt. Ersatz dieses Adapters zu bestellen, war bislang unmöglich. Die gängigen Adapter mit 7 mm sind alle zu eng. Klar kann man sich behelfen, wenn man den Adapter verlieren sollte. Günstige 8 mm Ersatzadapterschienen waren weder beim Verkäufer des Zeltes noch im Campinghandel zu bekommen. Ansonsten gibt es nichts zu meckern bei diesem Zelt.

 

Gruß Harald

Share this post


Link to post
Andre65
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich denke wenn Khyam die selbst anbietet, werden sie passen. Der Kederdurchmesser steht leider nicht dabei.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Tourer

Mag schon sein, aber das nachst liegende, bei California Camping zu bestellen, die das Khyam ja vertreiben, war nicht möglich.  Ich habe alternativ noch die VW-Schiene, mit der es auch geht.

Die war am Anfang zu weich, härtet aber aus. Insoweit funktioniert das inzwischen auch. Ober einen anderen Keder annähnen. Wer weiß, ob man es überhaupt je braucht. Gruß Harald

Share this post


Link to post
caliguso

Wir werden dieses Jahr ein Queedo Duschzelt als Material/Küchenzelt neben unserer Markise testen. Mit 99 Euro günstiger Preis. In Partylaune mit Camperfreunden haben wir den Aufbau wettbewerbsmäßig im Wohnzimmer getestet. Rekord lag bei 1,45 Minuten aus der Tasche bis zum Stand. Natürlich ohne Abspannen 🤪

Maße 1,50 x 1,50 m. 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Bauberz
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hätte ich das Mal früher gewusst. War lange verzweifelt auf der Suche nach einem Quechua Base.

Habe über das Parallelform nun eine Quechua Base Full bekommen. Heute das erste Mal aufgeworfen. Absolut genial diese Base!

 

Edit: 350 ist ein stolzer Preis für dieses Quechua Ableger.

Da bin ich dann doch froh, das Teil aus dem Forum bekommen zu haben.

Edited by Bauberz

Share this post


Link to post
acady

Hallo! 

Ich hatte ein Cinch Zelt auch schon im Einsatz und kann es nur bedingt empfehlen. Es hat sehr viele coole features und ist sicher toll wenn es um Sonne, Lagerraum und schnellen Aufbau geht. Aber den Härtetest beim Alpengewitter in Tirol hat es nicht überstanden. 😞 Da hat es leider sowohl bei den Nähten aus auch beim Zip erheblich rein getropft. Auch nachträgliches Abdichten hat da nicht geholfen. Deswegen habe ich dann ein Berger Touring Easy Deluxe gekauft. Mit dem bin ich sehr zufrieden, bis auf die Tatsache, dass einer Luftschläuche ganz wenig Luft verliert (nach ein paar Tagen hat er spürbar weniger Druck als der anderen Schlauch). Leider kann man die Schläuche nicht mehr einzeln nachbestellen. Wenn da jemand andere Infos hat, würde ich mich über Nachricht freuen. 

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das solltest Du auch.

Das Base Seconds / Full ist immer noch Top.

Wir haben uns auch das Qeedo Duschzelt als mittelfristigen Ersatz überlegt, allerdings scheint es uns eher "instabil und klein".

Leider hat unser grünes Base Seconds seit letztem Jahr (unter einem Baum aufgestellt), jetzt in dieser Saison erkennbar, doch deutliche optische Gebrauchsspuren.

Deshalb auch die Suche nach Ersatz ....

Share this post


Link to post
caliguso

Also das Qeedo Duschzelt ist mit Sicherheit kein Ersatz für das Base Seconds, dafür sind die 1,55 x 1,55 m natürlich zu klein. Aber als Küchenzelt für uns perfekt, da unser Camperleben primär unter der Markise stattfindet. Je nach Wetter wird diese mit Teilen des Calicave ergänzt. Die sind für Ausflüge schnell abgenommen, Ausrüstung und Gerödel verbleiben dann im Qeedo. 

Am Base Seconds und am Nachahmer stört uns eigentlich nur der hohe Einstieg, das ist wahrscheinlich eine potentielle Stolperfalle, nicht nur für unsere kleine Tochter. 

Instabil ist das Qeedo übrigens nun wirklich nicht, es hat ja ein pulverbeschichtetes Stahlgestänge, lässt sich super abspannen und alle Nähte und die Mechanik sind top. Langzeiterfahrungen fehlen uns natürlich noch. 

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der hohe Einstieg / Stoplerfalle in das Quechua ist kein Problem. Allerdings hatten wir zu Beginn der Nutzung die gleiche Befürchtung, hat sich aber schnell erledigt.

Instabilität beim Qeedo, da denke ich eher an die Quick-Regenschirm-Mechanik, weniger an das Gestänge / Abspannung.

Zur Größe der beiden Varianten: Beim Quechua, durch die kuppelartige Form, muss man von den 2,50 x 2,50 durchaus an allen Seiten ca. 10-15 cm abziehen.

Die gesamte Grundfläche ist nur im Bodenbereich als Ablage komplett nutzbar. Das Sitzen im Quechua findet auf einer kleineren Fläche statt.

Vielleicht frage ich am Saisonende nochmals nach - zumindest wären dann einige Erfahrungswerte vorhanden ? 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das Base Seconds hat nur 2,25x2,25 m

Share this post


Link to post
Hendrixx

...nur mal so aus Interesse, wann wachen die bei Decathlon eigentlich mal auf und bringen eine Neuauflage des Base Seconds.? Die Produktmanager müssten doch mitbekommen haben, dass das Zelt in vielen Camper-, Bulli-, Hunde und wasnichtalles-Foren in ganz Europa und nicht nur im deutschsprachigen Raum immer noch rege nachgefragt wird. Naja, vielleicht steht es nicht im Fünfjahrplan des VEB Zehnkampf. Ich hätte gern eins, habe aber keine Lust, Liebhaberpreise für ein gebrauchtes (!) Zelt zu zahlen. Momentan tut das Arpenaz M aus dem gleichen Haus den Job auch ganz gut, allerdings ohne Pop-up Funktion (=beim Zusammenlegen Herr der Ringe spielen zu müssen).

Viele Grüße

Hendrik

Share this post


Link to post
caliguso
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Klaus,

ich werde nach unserem Sardinien Urlaub im Mai/Juni berichten, ob sich das Qeedo bewährt hat. 

Gruß

Guido

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Stimmt, der Nachfolger Arpenaz hat 2,50 x 2,50 m.

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    741 members have viewed this topic:
    Calimili  Mints  Calitani  scrona  Casimir46  Mimi12  Seikeljo  LBerg2006  Trebor  Cali_UM  FliegerCali  chrigelSchweiz  BlubbBlubb  Travelah  T5 Fahrer  Ingobert  BeachLett  Viriatus  rso4x4  _DeeAr_  outdoor-bw  LumoBulli  FOE  NiWi  Steffen524  Lukas720  Der_Billa  uniuk  Judith2709  Digge08  gerther  GIWELI  Sternwald  skyme  Cleverell  Florian T5  TYCali  Daenu  Cilse  chris_k  PaulSHH  California2018  mysti  holzkopf  mike19  mb0610  ibgmg  GedF  Ohrli  gerd6  caramac  Hohenlimburger  Bullibraut  Hendrixx  cmyklich  Libelle29  Yipi  U-Calli  Petpet  beqbiq  Benutzername0815  Barny  tom713  willi82  philhof  SperberVW  Nordbulli  Iceman779  JoachimNL66  CaliLight  luxmt  moody9  mulivan  Klapperkiste  dustsucker  engel07  JuGe  Slide140  jr1510  drivemycar  sinni07  sirooris  cash999  zdaniel  DerMexmann  Hügi  Oligom  BulliTime  Dagobert_14  Remoulade  Christian77  marcuslaumann  danielboehm  CK1987  capert6123  Patrik9666  Alcali  Hazel76  matzchen  Solis2010 
    and 641 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.