Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb Wolfi-1027:

Hallo Nicole,

Nimm Dir einfach eine Verlängerung. Ich glaube dass ich diese mal bei Aldi Suisse gefunden habe. Neben dem Calidrawer gibt es keinen Platz für den Stecker. So hast Du noch zwei 12VSteckdosen + 3USB Anschlüsse. Eventuell eine Weile warten, bis es bei Aldi wieder welche gibt. Kleiner Nachteil: die blaue LED, welche anzeigt, dass Spannung vorhanden ist, leuchtet ziemlich hell. Das stört in der Nacht ziemlich. Lappen rumgewickelt und es ist ok!

 

Gruss

 

Wolfi

8B3891F7-8975-4A57-956E-BF77BB206497.jpeg.

 

2 x 12 Volt plus 3 x USB mit nochmals 5,4 A? Das ist ein Teil, was ich mir aufgrund des Kabelquerschnittes und der Verarbeitung ganz sicher nicht in den Wagen legen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hugenduebel,

 

auf der 5V Seite insgesamt 4,4 A, und auf 12V darfst Du Max. 5 A ziehen, steht so auf dem Aufkleber. Ausserdem ist im Stecker eine F8 A Sicherung vorhanden, das Ganze mit CE Zeichen und noch 3 Jahre Garantie! Wo siehst Du ein Problem? Ich hab die IPhones, das iPad und die diversen Akkus für Photo- und Filmkamera immer mit diesem Gerät betrieben und geladen, ohne jegliches Problem! 

5V x 4,4A = 22W, bei einem Wirkungsgrad des DC-DC von 80% ergibt das auf 12V etwa 2,3 A plus die Max. 5A auf der 12V Seite sind wir bei 7,3 A. Also ist doch mit 8A korrekt abgesichert.

Über Qualität lässt sich vortrefflich diskutieren. Das siehst Du ja hier im Forum!! Ich bin jedenfalls zufrieden! Das ist für mich die Hauptsache!

 

Zufriedene Grüsse

 

Wolfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe sowas, ist sehr praktisch. Die Kühlbox hängt dran und die Kinder haben USB zum Handy/Powerbank aufladen. Die Werte bedeuten doch nicht, dass immer soviel Strom fliesst. Und für ein paar Euro (glaube so ca. 12€ habe ich bezahlt) muss es nicht 20 Jahre Lebensdauer haben.

bearbeitet von Hendrixx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hailo Hendrixx

 

das ist richtig, das mache auch ich nicht. Trotzdem muss das Gerät natürlich seine Spezifikationen einhalten, und bei einer Fehlbedienung muss es entsprechend reagieren. Und all das macht das Gerät. 

 

Gruss

 

Wolfi

 

Aktien bei Aldi habe ich keine, nur liegt der Laden fast um die Ecke und der Riese vom Amazonas ist für die CH‘ler nicht so günstig!

bearbeitet von Wolfi-1027
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Wolfi-1027:

Hallo Hugenduebel,

 

auf der 5V Seite insgesamt 4,4 A, und auf 12V darfst Du Max. 5 A ziehen, steht so auf dem Aufkleber. Ausserdem ist im Stecker eine F8 A Sicherung vorhanden, das Ganze mit CE Zeichen und noch 3 Jahre Garantie! Wo siehst Du ein Problem? Ich hab die IPhones, das iPad und die diversen Akkus für Photo- und Filmkamera immer mit diesem Gerät betrieben und geladen, ohne jegliches Problem! 

5V x 4,4A = 22W, bei einem Wirkungsgrad des DC-DC von 80% ergibt das auf 12V etwa 2,3 A plus die Max. 5A auf der 12V Seite sind wir bei 7,3 A. Also ist doch mit 8A korrekt abgesichert.

Über Qualität lässt sich vortrefflich diskutieren. Das siehst Du ja hier im Forum!! Ich bin jedenfalls zufrieden! Das ist für mich die Hauptsache!

 

Zufriedene Grüsse

 

Wolfi

Moin Wolfi,

die Werte konnte ich dem Bild nicht entnehmen. Mein Fehler!

8A ist aber für unsere Steckdosen und 2 x 12 V plus USB trotzdem etwas mager. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hugenduebel,

 

ich denke zum aufladen von Mobile‘s dürfte es reichen und welche Kühltruhe braucht schon mehr als 60W. Wie gesagt mir reicht es (Ocean). Was für mich praktisch ist muss natürlich längst nicht Alle begeistern! Es war nur ein (mein) bescheidener Beitrag zum Forum.

 

Gruss

Wolfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Donut-Dieter:

Ich habe an der hinteren Buchse eine weitere Buchse angeklemmt und hinter der Verkleidung liegen.

Hallo Dieter 

 

Hinter der Verkleidung???

 

@Rest

Vielen Dank für Eure Vorschläge! Ihr macht mich aber ein wenig plemplem!😅😅

Wenn der Eine schreibt: "Nimm das!", dann schreibt der Nächste "Nein, das ist nicht gut".....und umgekehrt!

Es geht um Strom, zwar für mich nicht tödlichen, aber für meine Kühlbox vielleicht? Da möchte ich nix falsch machen!

Ich (Strom-Angsthase) gehe lieber den sicheren Weg und benutze die Steckdose bei der Schiebetür! 😅

 

Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nicole,

ich habe eine ähnliche Konstellation im Beach wie du. Ich benutze ein Küchenmodul maxxcamp und eine Engel Kühlbox.

Ich stecke in die Dose an der linken B-säule eine Zwillingskupplung von Conrad Artikelnummer 852877.

Bitte mal bei Conrad nachlesen.

Gruß Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb Hyperion:

Hallo Dieter 

 

Hinter der Verkleidung???

 

Grüsse

Nicole

 

Hallo Nicole,

 

ich meine die Verkleidung in Bild 1

Bild 2 zeigt die Zuleitung der Original 12V Dose mit Stromdieben für meine Dose hinter der Verkleidung.

Von der aus kannste dann am unteren Rand zum Boden raus ohne den "Nachteil" des rausstehenden Steckers der Originaldose.

 

Gruß

Dieter

Bildschirmfoto 2019-02-09 um 09.23.21.jpg

Bildschirmfoto 2019-02-09 um 09.23.51.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

Vielen Dank für die Bilder und Erklärung!

Dann habe ich die Qual der Wahl! Mal schauen!

 

Sorry, das Ganze wurde jetzt doch ein wenig "off topic", aber der Heckauszug ist schuld daran! 😬😜

 

Grüse

Nicole

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.