Jump to content
CaliCruiser

Befestigung WAECO CoolFreeze CFX 35

Recommended Posts

smilyman

Hallo zusammen,

 

wir sind meist zu zwei unterwegs allerdings kaufen wir nicht jeden Tag ein und Salat ist im Sommer, wenn der Wagen in der Sonne steht ja auch besser im Külschrank. Auf jeden Fall schonmal danke für die ganzen anregungen. werde mal nach den aktuellen Angeboten schauen, jemand einen Tipp, wo es die Boxen aktuell günstiger gibt?

 

Grüße smilyman :-)

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

In unserem Fall läuft die CF 35 seit 8 Jahren für 4 Personen, technisch völlig problemlos, kapazitiv ausreichend, in der Kälteleistung beeindruckend.

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
wolverine007
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Da habe ich meine CF 35 damals auch gekauft, war aber über den gleichen Laden bei eBay gelistet.

Preis am 05.03.2013: 429€ (glaube der Preis war damals kurz vor Ende der Auktion erst so tief gefallen).

 

Also wenn es nicht eilt, einfach mal den Markt beobachten. Ab und an verkauft ja jemand seine kaum gebrauchte Box bei eBay.

 

Oder einfach bei

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
suchen, der niedrigste Preis zum Stand dieser Zeilen: 454,95€ inkl. Versand

 

Nacht,

Wolv

Share this post


Link to post
Sebastian

Angeregt von bin ich auf die

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
gestoßen. Mein Plan ist derzeit ein Küchenmodul alá MaxxCamp/VanEssa (also anstelle eines Einzelsitzes hinter dem Fahrersitz platziert inkl. Wasser/Abwasser) aber mich stören schlichtweg die notwendigen Auszüge für die Kühlbox (Platz-/Materialverschwendung). In sofern kommt mir die CD-30 im Auszugformat wohl stark entgegen. Gibt es jemand der Erfahrungen damit hat?

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wenn man die Dimensionen der CD-30 betrachtet, dann wird die Einsparung an Platz und Material marginal sein. Schon der Kompressor muss dezentral montiert werden, sonst ist das Teil ja extra"lang".

Die Schubladentechnik ist interessant, aber ob das/Dein Ziel damit erreicht wird ?

Im Beach ist eben kaum bis kein Platz für eine reguläre Küchenbox. Es fehlen einfach 20 cm .....

Share this post


Link to post
Sebastian

Man spart sich den kompletten Auszug (mit entsprechendem Material) und kommt direkt an den Inhalt ohne erst die Schublade aufzuziehen und dann die darin enthaltene Box zu öffnen. Den separaten Kompressor sehe ich als Vorteil denn den kann ich dort platzieren wo auch Frisch-/Grauwasserbehälter platziert werden. Eine komplette Küche ist ja auch nicht das Ziel, gekocht wird eh draußen - in sofern soll in den Block nur das nötigste. Wasser und Kühlbehälter sowie der Rest dann als zusätzlicher Stauraum für die Versorgungsgüter oder man bekommt das Potti noch mit rein - muss man sehen.

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Dafür hat die Box 5 Liter weniger Volumen und ist ca. 150 € teurer als die CF 35.

Dafür kann man viel Material kaufen.

Aber, die saubere Quaderform erleichtert den Einbau deutlich - im Vergleich zu den "abgrundeten" CF-Boxen. Das wäre ein klarer Vorteil.

Muss nicht schlecht sein, das Teil. Aber an den Platz- und Materialvorteil kann ich letztendlich (noch) nicht glauben.

Nur wenn die CF 35 als Schublade unten in einer Box integriert ist, dann fallen konstruktiv ca. 10 cm Auszugslänge für die CD 30 weg.

Die Einbaulänge selbst ist praktisch gleich, bei abgenommenem Kompressor.

Ob es sich in der Realität auch als merkliche Einsparung zeigt ....

Versuchs einfach mal.

Share this post


Link to post
wolverine007

Die Schublade an sich ist auch nicht doof.

Mit Grundmaßen von 56x44cm nimmt sie aber ganz schön viel Platz weg.

Dazu dann noch ein Schrank drum rum, kommen nochmal ca. 3cm in der Breite dazu.

 

Also sprechen wir von 59x47cm (bzw. ohne den Kompressor hinten dran entsprechend weniger in den Innenraum reichend).

Zwischen der Sitzkonsole und dem Staufach neben der 2er-Bank sind aber definitv keine 47cm Platz (s.o.).

Oder habt ihr die 3er-Bank? Dann könnte es wieder passen.

 

Weißt Du wie viel Platz zwischen der ausgeklappten 3er-Bank und Sitzkonsole ist?

Das wäre dein Max-Maß für den Küchenblock.

 

Was ich noch zu bedenken gebe: Wenn die Box auf Stoß mit dem Fahrersitz steht, wird es echt unbequem für große Fahrer.

Ich bin 1,88cm und benötige den Sitz ganz nach hinten geschoben. Mit der CF35 hinten hinter, muss ich schon 2-3cm weiter vorne sitzen,

das macht auf Dauer echt keinen Spaß...

 

Grüße Wolv

Share this post


Link to post
uli54
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Klaus-TDI, hast Du dass schon einmal genau nachgemessen? Besteht denn wohl die Möglichkeit das Multiflexboard in der Tiefe zu verändern (umzubauen), sprich die Schlaflänge zu verringern? Gruß Uli

Share this post


Link to post
wolverine007
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Oha, das gute MFB kürzen? Da musste ja nicht nur die Platte kürzen, sondern auch die Stahlrohre unten drunter (sieht man gut auf dem ersten Bild hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
)

 

Der Teil zur Sitzbank hin sollte grob 20cm Überstehen (das Maß sieht man auf einem der anderen Fotos vom Link oben)

 

 

Man könnte das MFB auch komplett weg lassen, aber dann können nur noch Pygmäen auf der Liegefläche schlafen

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
uli54
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo, habe noch kein Fahrzeug, kommt erst im Juni, kann daher noch keine Maße abnehmen. Wir werden dann erst einmal alles austesten bezüglich der Schlaflänge usw. Wahrscheinlich werde ich die Staubox und das MFB und eine Küchenbox neu konstruieren. Gruß Uli.

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Entsprechend den aktuellen Lieferzeitverzögerungen kommt er wahrscheinlich dann im August.

 

Mein Beach sollte bereits seit ca. 2 Wochen auf dem Hof stehen - sollte.

Deshalb hat Wolverine bisher für mich gemessen.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Unsere Anforderung an die "Küchenbox" ist mittlerweile sehr pragmatisch. Auf Grund langjähriger Erfahrung im T4 MV mit Küchenmodul nutzen wir die gegebenen Möglichkeiten des Beach in unserem Sinn, mit möglichst wenig Umbau.

 

Unsere Küchenbox ist die Kompressorkühlbox CF 35 mit Anbau, passt von der Befestigung aber nicht in diesen Thread, die CFX 35 ist wohl zu breit.

 

Wenn es Dich interessiert:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
uli54

Hallo Klaus-TDI,

super Ausführung die Du da geschrieben hast; klingt wie ein Pflichtenheft.

 

Gruß Uli

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Beruflich bedingt.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Ist die "wasserlose" Lösung, d.h. sicherlich nicht für die "Indoor-Spül-Fans" nutzbar.

Share this post


Link to post
Klaus-TDI

Was lange .....

 

Jetzt ist der Beach seit 4 Tagen da und die CF 35 ist (fast fertig) verbaut.

 

Der Fahrmodus:

 

 

Und der Stand- / Schlafmodus:

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Noch etwas Strom, ein kleines Brett und ein Polster - dann passt es.

 

EDIT: Eigentlich der falsche Thread.

Die CFX 35 ist breiter, das funktioniert dann sicher in dieser Form nicht !

Edited by Klaus-TDI

Share this post


Link to post
wolverine007

Sehr schicke Lösung, man sieht Du machst das nicht zum ersten Mal

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Grüße Wolv

Share this post


Link to post
mrx

Wow Klaus-TDI,

 

super Idee und professionell ausgeführt.

Ich warte ja sehnlichst noch auf die Bilder von deiner Heckauszugslösung.

Wenn die ähnlich gut ist, könnte ich Tom bitten, mir ein Paar seiner übrigen Teleskopschienen mit an den Gardasee zu bringen.

Wann ist es denn soweit?

 

Viele Grüße

mrx

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ist aber erst der "Rohbau".

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

In die Staubox muss noch der Küchenutensilien-Würfel und noch einige Kleinigkeiten, dann kommt der Funktionstest.

Anschließend wird i.d.R. nochmals umgebaut / optimiert und erst dann: Fertig.

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wenn alles normal läuft: Wochenende.

Mittlerweile hat mich meine Frau überzeugt, dass der Urlaubszeitraum gegenüber dem "normalen" Einkaufszeitraum im Jahr sehr überschaubar ist.

Deshalb haben wir uns auf eine variable Lösung zwischen den Auszugsschienen geeinigt:

90 % des Jahres -> "Bierkastenträger"

10% des Jahres -> Urlaubsträger

 

Aber diese Überlegungen / Einteilung ist dem Schienensystem des Heckauzuges völlig egal.

Share this post


Link to post
Klaus-TDI

Auf besonderen Wunsch:

Unter der Kühlbox in Staubox sind mittlerweile auch einige "Einbauten", zur besseren Nutzung derselben:

 

Der Küchenwürfel - alles drin, was man auf dem Tisch braucht (Teller, Tassen, Besteck, Gläser, .....)

 

 

Dann nimmt man den Küchenwürfel aus der Staubox, das Einlegebrett (Abdeckung Schlafmodus Kühlbox nach vorne geschoben):

 

 

Und schon kann man die "Ölschublade" (Olivenöl ... ) unter dem fixen Teil der Staubox (auf Auszugsschienen) ausziehen:

 

 

Bis zu einer Flaschenhöhe von 30 cm nutzbar.

 

Vor dem Küchenwürfel ist noch Platz für allerlei ???? - meine Frau findet schon einige Dinge, da mache ich mir keinen Sorgen.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
wolverine007

Staun, mir fehlen die Worte

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Ich denke effizienter kann man das Stauloch nicht nutzen, chapeau!

Grüße Wolv

 

Gesendet aus dem Cali oder einfach von unterwegs

Share this post


Link to post
bavarian.bandit

Hallo zusammen,

 

ohne näher darauf eingehen zu wollen, werde ich hier nicht eine Box gegenüber der anderen besser oder schlechter bewerten, damir schlicht die Vergleichswerte fehlen, ich hab ja nur eine Kühlbox. Aber evtl. zur Entscheidungsfindung gebe ich meine Erfahrungen mit der CFX40 wieder:

 

Da ich den Energieverbrauch irgendwie erfassen wollte, habe ich etwas experimentiert, und ein Energiemessgerät dazwischen gehängt (220 Volt)

 

Erster Test:

Kühlbox ohne Vorkühlung mit Verlängerungskabel in den Bus, halb befüllt mit nicht vorgekühlten Getränken in Plastikflaschen, eingestellte Temperatur erfrischende 7 Grad. Die Temperatur war in ca. 30 Minuten erreicht. Der Bus stand in der Sonne bei Außentemperatur 29 Grad im Schatten. Geräusch der Box beeindruckend leise, Energieverbrauch in exakt 48 Stunden 0,36 KW/h

 

Zweiter Test:

Speiseeis für die Kinder 3/4 Voll, Eis war natürlich vorher gefroren, Außentemperatur 31 Grad tagsüber, eingestellte Temperatur der Box -14 Grad (-22 Grad möglich)

Exakt 24 Stunden 0,39 KW/h

 

 

Vielleicht wird einem dadurch auch die Entscheidung leichter gemacht, ob Peltier, Absorber oder Kompressor. Wie gesagt, ich weiß, ist kein Schnäppchen, ich habe lange mit mir gerungen, aber wenn ich hochrechne, was ich mir einspare, wenn ich den Kindern kein teures Eis oder kühle Getränke an der Tanke besorgen muß, über die Jahre hinweg rechnet sich das, und der Komfort ist natürlich gewaltig, wenn ich mal am WE kleines Camping mit der Familie mache. Außerdem gibt mittllerweile sogar meine Frau zu, daß die Box ganz praktisch für die Getränke im Sommer zuhause ist, beim Grillen usw. da dann der Kühlschrank eh immer zu klein ist, und glaubt mir, die hat mich erst für bescheuert erklärt, so eine Box zu kaufen ;-)

 

Gruß Bandit

 

Edit: Nach ein paar Monaten Erfahrung bereue ich meine Entscheidung nicht, auch der Punkt Größe ist akzeptiert, dafür geht jede Menge rein

Share this post


Link to post
powdermaniac

Hallo Zusammen

 

Viele spannende Erfahrungen - Danke fürs Teilen

Da ich auch gerade in dieser Situation der baldigen Anschaffung einer Kompressorkühlbox stehe, habe ich auch noch eine Frage:

 

Die CFX35 ist ja der Nachfolger der CF35. Und laut den technischen Daten ist auch ein Fortschritt in der Energieeffizienz und Stromverbrauch zu erkennen.

 

CFX35

 

CF35

 

Jedoch unterscheiden sich die beiden Boxen nebst dem Preis auch in den Massen und die neue Box scheint einiges Grösser zu sein. Das würde wohl hiessen, dass die CFX nicht mehr in die Küchenblöcke, -türme von VanEssa

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
etc. passen. Dort ist ja immer noch von der alten CF35 die Rede.

Ein Kriterium das mir aber noch sehr wichtig ist die Höhe des Innenraums der Kühlbox. Die CF ist mit bis zu 34CM etwas höher und kann somit problemlos 1,5 liter PET-Flaschen stehend unterbringen. Hat jemand Erfahrungen mit der CFX35? Ist es bei dieser auch möglich die 1,5 l PET-Flaschen stehend reinzustellen und die Box schliesst noch vernünftig? Wenn nicht scheint mir das ziemlich ärgerlich, somal CFX doch einiges teurer ist.

 

Merci und Gruss

Daniel

Share this post


Link to post
Klaus-TDI

Zur Größe der CF 35 und CFX35:

 

Die CFX 35 passt nicht mehr auf den Staukasten, d.h. würde bei meiner Konstruktion in die Sitzfläche der 2er Bank ragen.

Auch länger, d.h. die Box würde sich nicht mehr soweit ausziehen lassen.

Aber energetisch wohl besser - laut Datenblatt.

Nur sollte man hier auch die Nutzungsdauer / p. a. betrachten.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Wichtig ist, das Teil muss untergebracht werden ......

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    373 members have viewed this topic:
    zerberus777  DeLucca  towi123  Stoni  Hamsterbacke  Mars0711  henrycooper  langenargen  brunoo23  Samba21  afredl  bitburg  Munter  CaliConnection  S.B.  stephh  Peter Lustig  Rentner2019  dyvan  bweidenm0506  RCO1  J-Ferb  Bummler  Rollerpilot  valpol1cella  Blacky78  climber_bs  T3-4-5  travelfree  Bernd0303  thefunkfreak  Gekrae  lthalis  zewayi  Larsman  tonitest  ofamily_travels  data38  macsteven  Keinbaum  krümmel  ELO-ALLY  karmantx  Drachenesel  ddolezal  dirk_cali  DerKi82  chris82  Skep  Propellerklause  infonaut  ncldh  fritzmchn  syncro  Emmental  blacklinehodie  piitsch  chruesi  GFrank  Albertix  dufu75  qp_ch  Alcali  monta  maxsz  Saxjens  Hyperion  Martin1967  Go321  Knox16  fabster  mamax0207  calieber  jerondil  miq  deggendorfer  Friesenfrauke  malder  nf805  calimerlin  fymw  pieunz  smartandem  hoehenhase  braeunlich  staudtinger  roiberleiter  Luomen  Zeltwargestern  Himbeere  chuchu  Alexf1975  KAIpolista  Bulli2019AEM  frank-1976  Schattenpark3r  dr_cox  muef  emil001  Francis 
    and 273 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.