Jump to content
Gecko

Busvorzelt oder Calicave

Recommended Posts

priseko
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Genau dies könnte ja durch bspw. ein Quechua teilweise gelöst werden. Cave abgebaut, Stühle und alles was so rum steht ins Zelt, Dach runter und los.

So ähnlich werd ich das wohl mal versuchen, wenn wir diesen Sommer mal länger $irgendwo stehen sollten.

 

Grüße,

Chris

Share this post


Link to post
lonsito

Genau so mache ich das.... Quechua und Calicave!

Share this post


Link to post
Sue
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Nur zur Info: manche Campingplätze akzeptieren keine Planen auf dem Boden, weil die Grasnarbe total kaputt geht. Ist uns gestern wieder begegnet auf einem Campingplatz. Aber wir nutzen ohnehin nur einen Teppichboden, der durchlässig ist.

Also wäre es auf jeden Fall empfehlenswert, ein Zelt ohne fest angebauten Boden zu nehmen. Davon halte ich persönlich ohnehin nix, da der Boden dann meines Erachtens einfach zu schlecht zu reinigen ist

 

Sue

Share this post


Link to post
macsteven

Hallo,

wer hat den schon Erfahrungen mit den Seitenteilen von Brandrup

"Rollmarkisen-Seitenwand Volkswagen T5 California"

 

Das Quechua habe ich mir schon gekauft, war gestern auch

ein Spaß beim Abbau. Aber ich hab's geschafft - lach

 

Jetzt schwanke ich noch zwischen den Calicave und Brandrup?

 

Gruss Stefan

Share this post


Link to post
CaliPilot
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Alkohol und Tapatalk vertragen sich nicht! Ich wollte sagen: "das Cave hingegen habe ich eher weniger als Problem gesehen."

 

Sorry

 

Chris

Share this post


Link to post
Sue
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Stefan,

 

ich kenne das Brandrup aus eigener Erfahrung nicht, wir haben das Calicave. Den meisten hier im Board wird es vermutlich auch so gehen.

 

Was meines Erachtens für das Calicave spricht: man kann es mit Fenstern und Türe bestellen. Auch die Triutils gibt es sozusagen als Fenster. Wenn man an einem verregneten Tag im Markisenvorzelt sitzt, kann es ganz schön nerven, wenn man gar nichts von Draußen mitbekommt und "eingesperrt" ist. Da ist ein Seitenteil (oder zwei) mit Fenster ganz praktisch. Auch die Tür finde ich gut, haben wir aber nicht, gab es damals noch nicht. Zudem kann man beim Calicave unter diversen Farben auswählen. Ich glaube auch, dass das Calicave von Innen noch zusätzlich abspannbar ist, was ein Vorteil bei stürmischem Wetter wäre. Wir bringen in solchen Fällen allerdings immer noch ein Markisen-Abspannband ungefähr wie dieses an:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Praktisch am Seitenteil von Brandrup finde ich den Klettverschluss, so dass man das Seitenteil hochrollen und befestigen kann. Aber das lässt sich mit einem "externen" Klett wunderbar beim Calicave nachahmen.

 

Sue

Share this post


Link to post
CaliPilot

Also das Cave ist ganz klar mein Favorit!

 

1. Einzeln nutzbar

2. Zusätzliche (bei Bedarf geschlossene) Erweiterung der mobilen Wohnraumerweiterung

3. Fenster, Türen (und ich glaube Tom baut dir auch eine Halterung für einen Blumenkübel ein wenn du das magst)

4. Farben

 

Für das mehr an Features und Möglichkeiten ist der Aufpreis zu Brandrup mehr als gerechtfertigt und wie sich sehr oft hier im Board zeigt ist das Zeugs schon durchdacht und vermeintlich günstigere Alternativen werden bald zum Verkauf angeboten.

 

Chris

Share this post


Link to post
Nendoro

Wir hatten zuerst das Calicave mit Triutilen und haben jetzt ein Outwell California Highway als Vorzelt gekauft.

 

Das Calicave werden wir natürlich behalten. Diesen Schatz geben wir nicht mehr her. Das große Outwell-Vorzelt wird nur bei absehbaren Standzeiten ab mehr als 3 Tagen verwendet und bietet natürlich mehr Platz und somit auch einen comfortablen Aufenthaltsbereich bei Schlechtwetterphasen.

 

Mit beiden Varianten haben wir die jeweils passende Lösung für die entsprechende Aufenthaltsdauer.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Cali-mero

Ich habe noch eine Frage zur Befestigung vom Calicave: Wofür sind die oberen schwarzen Schlaufen? Siehe Bild

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Cali-mero
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Welchen Akkuschrauber hast du von Bosch? Könntest du mir bitte einen Link senden? 🤗Hatte den Bosch Ixo, der ist aber zu schwach. 

Share this post


Link to post
...Hardy

Schau mal hier 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by ...Hardy

Share this post


Link to post
Cali-mero

Vielen Dank, jetzt wir schlauer 🤗

Share this post


Link to post
nemo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die Frage bezieht sich auf einen Beitrag aus dem Jahre 2012. Ich erlaube mir deshalb zu antworten, auch wenn die Frage nicht direkt an mich gerichtet ist.

Ein guter, kompakter und preislich vernünftiger Akkuschrauber von Bosch ist der GSR 12V-15:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Gruss, nemo

Share this post


Link to post
BenCH

Ich hole das Thema noch einmal hoch. Wir sind auf der Suche nach einem "Vorzelt" als Erweiterung bei schlechtem Wetter (dann darf gerne Licht rein kommen) und nachts für die Toilette (blickdicht rundherum). Die ist nur für Notfälle gedacht aber wollen wir sicher nicht im Auto haben.

 

Die Vorteile des Calicave habe ich verstanden (Packmass, recht schnell aufgebaut, flexibel in der Gestaltung). Wenn ich mir das ganze aber so zusammenstelle wie wir uns das vorstellen (mit Fenstern etc.), dann ist das Calicave erheblich teurer als ein Vorzelt von Kampa oder Outwell (hier haben wir an die Air-Zelte gedacht). Wir reden hier von ca. 300 bis 500 Euro mehr.

 

Das Packmass ist sicher unschlagbar, das ist klar. Aber gilt das "schnelle Aufbauen" auch noch heute bei den Air-Zelten? Die scheinen auch ziemlich fix auf- und abgebaut.

 

Unsere Standzeit wird im Sommer ein paar Tage sehr kurz sein (Anreise) und dann 3-4 Tage an der Nordsee.

 

Konkret geht es um Outwell Milestone Pro Air (720 Euro) und Kampa Travel Pod Cross AIR VW (720 Euro).

 

Danke für eure Einschätzung!

 

Share this post


Link to post
Guest

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Wenn man denn auf eine Schleuse zum Bus verzichten kann. Uns reicht es und es erfüllt seinen Zweck. 

Share this post


Link to post
Knox16

Gibt es auch noch

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
. Das kann man an 2 Seiten vollständig öffnen.

Share this post


Link to post
Hendrixx
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dito. Vollkommen ausreichend, wir stellen es mit der offenen Rückseite zum Bus, die kann man dann zur Markise hochhängen. Zusätzlich haben wir noch ein Front-und ein Seitenteil vom Calicave als Windschutz, damit ist alles schön kombinierbar und man kann dann das Zelt auch vor oder hinter die Markise stellen, je nach Platzsituation. Zelt wird eigentlich nur ab 3 Nächten Aufenthalt aufgebaut.

Viele Grüße

Hendrik

Edited by Hendrixx

Share this post


Link to post
BenCH

Danke, ein ähnliches von Decathlon habe ich mir auch angeschaut, aber Bedenken bzgl. des fixen Bodens.

 

Hattet ihr nie Probleme deswegen? Ich habe gelesen, dass ein Boden häufig verboten wird.

Share this post


Link to post
Hendrixx

Bisher keine Probleme diesbezüglich. Der Aufbau eines Zeltes gehört doch per se zum Campingplatz, gibt es Länder/Regionen wo es ein derartiges Verbot gibt? Ich kenne nur CPs, die für ein Extrazelt Gebühren nehmen und solche, bei denen es auf dem Stellplatz entweder zu eng ist oder man wegen des steinigen Untergrundes das Zelt nicht am Boden befestigt bekommt.

Share this post


Link to post
hoehenhase

Hy

Also ich hab das decathlon air base secound gibts für 249€ für längere Aufenthalte.

Und für kurze eine selbst gemachte Markissenvorwand.

 

 

Kann beide Varianten je nach Aufenthalts Dauer nur empfehlen.

 

 

Share this post


Link to post
Mischi1909

Moin,

 

nach vielen Versuchen mit Vorzelten hat sich für uns die Kombination aus CaliCave (ggf. auch nur Einzelteile für ne Nacht) und einem einfachen Wurfzelt (Base Seconds) als perfekt rausgestellt. 

Falls jemand noch ein fast neues CaliCave sucht,  Marktplatz habe ich eins inseriert.

 

Lg Michael 

Share this post


Link to post
BenCH

Ab wann gilt ein Busvorzelt als "gross" oder "zu gross"? Je mehr ich hierzu etwas lese desto übergross kommen mir die 3x3m Zelte zzgl. Schleuse vor.

Share this post


Link to post
BenCH

Kann man das Base Seconds komplett blickdicht zu machen?

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist aber das Base M, nicht das

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
. Aber das kann man auch blickdicht zu machen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    602 members have viewed this topic:
    dbontour  Buzz  Janko  Vital  Calimili  scrona  Scubiac  HA2018  Reisegern  FliegerCali  Astordirk  BenCH  Ferko  TDE-Udo  UlfEckstein  NiWi  mulwin73  gerther  ChrisHi  torflei  Fisherman  ronny1st  Kaetheplusdrei  Athoomi  Atlantisxxx  Rooster666  Nicolas1965  CarstenKolp  CALIFORNIAdreamin  maikilo  Seikeljo  Stockiwob  Cleverell  Titoto06  uniuk  Dolomito  sinni07  sirooris  DerMexmann  Calidad  mysti  Dini  haaner  Calidriver  betonbauer  Liebscali  Dagobert_14  caliclimber  hoehenhase  BigEm  Der_Billa  beachbullirc22  masc  mb0610  rsfdus  awacs  DrBensch  MarkMcGrain  Patrik9666  nbklala  PaulCC  obelix007  Grizus1  hitzi  Feli  Sjb  exdent  Steffen65  Hartigan  FreeDriver  mimaimuc  t6cali  ThesA  VWilco  Scharfi83  thom_t  Zib  Rentner1988  Banarne87  Camper 964  MobWorld  Pianogerd  Quartile  GerhardFH  Maxfly  Hyperion  saecco  mkswisska  wobie  JTT  Wodi0  rookie-2019  transalpia  ExBMWler  Pitt583  Rollerpilot  California2018  Tiatia  mr.smy  TimGS 
    and 502 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.