Jump to content
loopi

Rückbank ganz nach vorne schieben

Empfohlene Beiträge

Hallo

Erstmal Hallo an alle. Ich habe mich frisch angemeldet und finde diese Forum sehr informativ. Es hat mir schon viel geholfen in den letzten Tagen. Ich haben mir einen California Sonoro aus dem Bj. 07 gekauft und würde gerne 2 Fahrräder hinten rein stellen, ohne einen Reifen auszubauen. Es würde passen, wenn ich die Rückbank in der Schiene ganz nach vorne schieben könne. Dieses geht aber nur bis zu einem bestimmten Punkt. Es fehlen dann aber immer noch ca. 30 cm. Ich denke das ein Stopper eingebaut ist. Kann mir jemand sagen wie ich diesen überlisten kann.

Vielen dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Stopper kann man einfach herausschrauben und durch die Reviöffnungen in der Schiene dann entnehmen.

 

Steck mal einen Schraubendreher zwischen die Gummilippen und zieh den dadurch. Da wo er stoppt ist der Stopper! Von oben ist er einfach mit einem Schlitzschraubendreher loszuschrauben.

 

30cm gehen da locker noch! Ich würde sogar versuchen den stopper nur 30cm weiter nach vorne zu schieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super werde ich gleich morgen versuchen. Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Loopi,

 

Der Stopper sitzt in der linken Schiene kurz hinter der Öffnung.

Wenn du die Schraube losdrehst, achte darauf dass der Stopper in der Schiene nicht umkippt .

 

Am besten ist es den Stopper beim runterschrauben mit einer Spitzzange festzuhalten,dann bis zur Öffnung mit der Zange vorschieben und dann raus mit dem Ding.

 

Wenn der Stopper draussen ist, kannst du die Bank bis ganz nach vorne schieben.

 

Gruss,calimerlin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

habe den Stopper auch und würde gern wissen wozu das Ding überhaupt eingebaut wird. Ist das bei allen CL so oder nur beim 4motion?? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

Der Stopper dient dazu, dass die Sitzbank beim vorschieben zum Bettumbau genau an der richtigen Stelle steht.

Ist in jedem CL-Cali vorhanden.

 

 

Gruss,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

 

Der Stopper dient dazu, dass die Sitzbank beim vorschieben zum Bettumbau genau an der richtigen Stelle steht.

Ist in jedem CL-Cali vorhanden.

 

 

Gruss,

 

Stephan

Danke, muss einem Doofen ja gesagt werden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kram diesen Thread mal wieder kurz hoch, da wir aktuell im Urlaub sind, eine schöne Holzbank gefunden haben und die gerne transportieren wollen. Meine Frage: kann ich den Stopper beliebig verschieben und wieder neu festschrauben/fixieren? Oder sind da drunter an bestimmten Stellen Schraublöcher, die ich treffen muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

Ja, das ist kein Problem.

Durch lösen der Schraube geht der Stopper nach unten.

Der Stopper wird in den Rasten der Schiene durch hochschrauben wieder fixiert.

 

Gruss

 

Stephan 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Perfekt- Danke! 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auch ich hänge mich mal an diesen Beitrag an, da ich mich für den bestellten Cali (30years) schon mit ein paar Planungen beschäftige (was will man im Wartezimmer sitzend sonst auch machen 😀)

Ich plane grundsätzlich das hier im Board schon öfter beschriebene "Kurzbett", da wir nicht sonderlich groß gewachsen sind und somit 2m Bett unten für uns keinen Sinn ergeben.
Dazu kommt, dass wir von unserem T3 Joker sehr verwöhnt sind, was die Innenraumlänge angeht. Ist dort das (1,90m) Bett gemacht hat man vor selbigem im Vergleich zum Cali massig mehr Platz.
Ein Kurzbett würde dann also rund 20 cm mehr Platz bringen. Das wär also schon mal gut.
Was mir am Cali total gefällt, ist die Variabilität durch die Schienen. Diese würde ich gerne voll ausnutzen können, um den Bus wirklich so vielseitig nutzen zu können, wie möglich.
Also je nach Bedarf wie im Auslieferungszustand oder mit Bank ganz vorne um hinten lang einzuladen oder auch mit Bank ganz hinten, um z.B. vorne ein Fahrrad oder was auch immer rein zu bekommen.
Wenn also diese künftige 60 cm Eigenbau-Bettverlängerung relativ leicht ganz zu entfernen wäre, bekommt man dann die Rückbank ganz nach hinten geschoben?
Wenn ja, klappt das auch in umgeklapptem Zustand, also als eine Art Ultrakurzbett?
Sinn der Sache wäre, eine kleine "Lounge" im Heck zu haben (z.B. für ein Kind zum lesen oder spielen) und im Bereich davor dann auch noch schön viel Platz zu haben.

Frage also: kann die Rückbank ganz nach hinten und kann sie das auch umgeklappt?

Danke schon mal an die Experten.

...blöd wenn man noch kein Fahrzeug hat und schon sooo gerne rumbasteln möchte 🛠️ ✂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im abgeklappten Zustand geht es nicht ganz nach hinten. 

3813E3CA-BD04-4FA3-8543-E8FC96FF5BCB.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ah ja, klar. Okay aber doch recht weit.
Danke für das Bild.
Mal sehn, ob sich die Verlängerung vielleicht sogar so flexibel bauen lässt, dass diese Lücke noch als anschließende Liegefläche nutzbar wäre.
Ich seh schon, bevor der Cali nicht da ist, kann ich das nicht gescheid austüfteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.