Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ganz herzlichen Dank an die Experten im Forum. Ich habe gestern den Drehknopf meiner Camper Unit, der nach mehr als 5 Jahren zerbröselt war, gegen einen Aluminiumknopf ausgetauscht. Ohne die Tips und Anleitungen hätte ich mich nicht herangetraut.

 

Viele Grüße

 

Clemens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zusammen,

 

bei unserer 2004er CU haben wir seit einiger Zeit den Effekt, dass beim Drehen des Knopfs die Menüeinträge "weiterlaufen". Eine Auswahl eines Eintrags ist nur mit viel Gefühl möglich.

Ich habe jetzt mal den Knopf ausgebaut, aber der war in Ordnung. Ich habe trotzdem mal den bekannten Alu-Knopf eingebaut, allerdings hat sich an dem Problem nicht viel geändert. Könnte also direkt am Poti liegen. Hat das schon mal jemand gehabt bzw. gelöst?

 

Viele Grüsse, Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So nun hat es uns auch erwischt. Der Knopf konnte nur noch mit viel Gefühl gedreht werden und da habe ich mal vorsoglich getauscht. Dank der Anleitungen von hier ging es recht gut bis zum Ausbau der CU. Diese raus zu bringen war gar nicht so einfach. Die seitlichen Klipps kann man ja noch mit dem flachen Scuraubenzieher lösen, aber die Vorderen .... tja am Schluss ging es. Den hier schon erwähnten Metallknopf von Co... musste ich etwas „bohren“ sonst konnte ich nicht die Druckfunktion nicht auslösen, ebenso muss das durchsichtige Plastikteil unter dem Drehnopf weg. Dies nur für alle welche es auch nicht so klar war 😁

 

Jetzt klappt alles wieder und dank der Schraube hält das Ding nun auch sicher!

9D2E0DCB-0CC6-4815-B453-041CA5942916.jpeg

F2AE6C14-A8EF-4D29-A596-8DAE5D360486.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 Der Versuch war nicht erfolgreich, die 3 kleinen Raste im Innern des Knopfes halten nicht und mit einem Schnellkleber geht es auch nicht.

Mit dem Reparatur Teil von Spanien hat es dann nach kleineren Problemen geklappt.

Der Ausbau geht bis auf das ausklipsen der Einheit recht gut!

Man braucht 4 Schraubenzieher mit wenn möglich 2 Personen.

Der Torx war bei mir der T6.

Bei dem Knopf muss man die noch nicht abgebrochenen Innenteil bis zum Buden entfernen.

Es ist nicht so leicht aber mit einem kleinen Fräser geht es.

Reparatur-teil eindrücken und wieder alles einbauen.

Kosten 25€.Arbeitszeit 1 bis 2 Stunden.

Gruß Adi

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das originale Reparaturset von VW ist auch nicht teurer.- Man muss auch nichts nacharbeiten an den alten Teilen, um den Einsatz aus Spanien installieren zu können. Mag ja sein, dass der originale Knopf von VW nicht die Ausgeburt an Haltbarkeit ist. Aber wie oft geht denn der Knopf kaputt?

Außerdem ist beim VW-Rep-Set noch die Blende mit den anderen Bedienknöpfen dabei. Alles installiert, sieht die CU dann aus wie neu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab vom Anfang an das Originale Reparaturen von VW immer dabei, in der Hoffnung, es nicht brauchen zu müssen. 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Bernd,

Kannst Du mal die Teilenummer von dem VW Rep Set Posten?

Danke Dir!

 

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 40 Minuten schrieb tonitest:

Hi Bernd,

Kannst Du mal die Teilenummer von dem VW Rep Set Posten?

Danke Dir!

 

Jörg

Hallo Jörg

 

Ein, zwei Seiten zurück ist es doch erwähnt. 

7E7 998 453 "Rep. Satz"

Schenkt den Beiträgen doch etwas Aufmerksamkeit und lest sie. Andere machen sich die Mühe sehr aufwendig zu beschreiben und alle wollen nur hopp: Lösung jetzt. 

Viel Erfolg beim Tausch. Feedback erfreut alle und bringt eventuell Neues hervor. 

Gruss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.