Jump to content
T5flower

Familiengerechtes Beladen des Calis

Empfohlene Beiträge

Hallo Susanne, liebe Calli Family,

 

genau das gleiche System gibt es auch für Mädchen. Unsere sind totale Pferdefans und da haben wir diesen Reitstall angeschafft. Er ist immer mit auf Reisen prall gefüllt mit Schleich Pferden und Zubehör.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bald geht es wieder los und da frage ich alle die zu 4 Reisen.

Wo verstaut ihr zwei zusätzliche Campingstühle?

Meine Idee wäre die 2.Bank etwas nach vorne zu schieben und dann zwei Stühle zwischen Bettverlängerung und 2.Bank stehend, zusammengeklappt zu stecken.

Zudem überlegen wir uns, unsere alte Alubox, wo immer alles Campingzeug drin war (Vorzelt, Kabelrolle, Teppich...), im Fahrgastraum zu deponieren. Dort will ich die Box dann mit den hier vorgeschlagenen Systemen zur fixieren in den Schienen befestigen, damit da bei einer Notbremsung nichts rumfliegt. Auf dem CP kommt dann die Kiste gleich raus und bleibt auch draußen, da Wasser- und Kleintierdicht. Zudem nutzen wir diese als Tisch für die Aussenkoch/grillplatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin ich der einzige der 4 Stühle benötigt?

 

Ein etwas ungeduldiger Familienvater :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

 

ich habe immer zusätzlich zwei Faltsessel/stühle dabei. Diese passen wunderbar irgendwo hinten mit rein.

 

Da kann sich gerne ein Gast draufsetzen wenn wir alleine unterwegs sind. Abgesehen nutze ich die ganz gerne zum lümmeln, da mir bei den originalen Stühlen die Lehne schon zu steil ist (wenn ich nicht gerade esse).

 

Gruß

Meinhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Raumfahrer

 

Wir sind auch immer zu viert unterwegs und haben 4 Calistühle.

Vor zwei Jahren hatten wir die Stühle zwischen Bettverlängerung und Schiebebank. Das ist jedoch sehr mühsam wenn man mehrere Ziele anfährt, die Stühle müssen immer zwingend raus damit wir für die Kleinen das Bett machen können. Letztes Jahr hatten wir die Stühle einfach hinten auf die Bettverlängerung gelegt, dass war dann schon viel besser. Dieses Jahr wird aus LKW Plane ein Transportsack genäht der dann mittels Spannriemen auf den Veloträger fixiert wird (AHK Thuleträger). In den Sack sollten dann 2 Zusatzstühle, Stuhlverlängerung, Scooter für Kinder sowie Helme Platz finden. ( auf dem Veloträger haben dann allerdings max. 2 Erwachsenen Fahrräder Platz). Das mit der Kiste habe ich auch schon überlegt jedoch müsste ich so ein Ding erst kaufen und dann würden wir es ja doch wieder mit Sachen füllen die wir nicht brauchen, ausserdem würde ich die Kiste dann auf den Veloträger schrauben. Vorteil der Kiste ist definitiv das man Schliessen kann.

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Ideen wie ihr das gelöst habt!

Das mit den Faltstühlen ist eine Idee, nur haben wir von früher noch vier Klappstühle und eigentlich will ich nicht noch mehr kaufen.....

Auf dem Veloträger (Original) will ich eigentlich die Velos und sonst nichts, aber mal schauen wie es nach dem ersten grösseren Campen rauskommt. Dann wird wohl doch wieder alles anders gepackt als ich mir dass vorstelle =)

Werde sie wohl auch auf der Bettablage parken.

 

Generell glaube ich kommt man bei 4 Personen wohl kaum darum herum, bei einem Standplatz zuerst mal sein Gepäck ein wenig um zu packen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wir sind zu viert unterwegs. Wir haben als 3. und 4. Stuhl

einfach zwei Klapphocker. Die passen sogar in jeweils einen

original Stuhl hinein. Zusätzlich passen da dann noch Vorderwand,

zwei Seitenwände und zwei Triutils hinein. Ist auf dem Foto nicht

zu sehen, da ich die Vorzeltteile gerade nicht im Cali hab. Ansonsten

lösen wir das Platzproblem auf ganz einfache Weise: wir nehmen

jedesmal weniger mit. Und sobald wir am Stellplatz oder auch am

Campingplatz sind wird das Dach hochgeklappt und Schlafsäcke,

Kissen und Jacken wandern oben auf die Matratze, die dann hoch-

geklappt wird. Es ist erstaunlich was durch das feststehende Fuß-

teil für ein Stauraum im OG entsteht.

 

Das einzige was mich wahnsinnig macht, sind die R I E S E N

Kindersitze. Da muss ich mir noch was einfallen lassen. Ich denke

ich muss mir stabile große Plastiktüten besorgen, in denen ich die

Sitze unters Auto legen kann - dank Seikel habe ich genug Boden-

freiheit.

IMAG0239.jpg

IMAG0240.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

 

Im Moment reisen wir auch noch mit einem zusätzlichem Hocker in der Heckklappe (dort haben wir auch noch Mütze und Vorzeltteppich verstaut).

Kindersitz wandert bei uns als erstes auf den Fahrersitz.

Wie das mit zwei Kids wird - da sind wir gerade am Rätseln :( Ich kann mir (noch?) nicht vorstellen Kinderwagen und Co noch zusätzlich unter zu bekommen ohne jedes mal das ganze Auto ausräumen zu müssen :rolleyes: und das zulässige Gesamtgewicht nicht zu überschreiten ;) Noch müssen wir nicht mal umbauen - unser großer passt noch in die "Kiste" =)

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kindersitze, auch unsere grosses Problem!

 

Unsere Jungs brauchen noch die Grossen mit Sitz-und Rückenteil. Habe mir schon überlegt das Rückenteil vom Sitz zu trennen. Dann die "Sitzerhöhung" auf den normalen Campingstuhl womit sie endlich eine gute Höhe am Tisch hätten. Das Rückenteil dann im Fussbereich bei Fahrer-/Beifahrer.

@Lefty75 Die Idee mit dem grossen Plastik gefällt mir sehr, sehr gut!!! Da ich die Rückenlehne abklappen kann geht es auch ohne Seikel :D. Und sich Einschränken ist immer gut, früher war ich mehrere Monate mit dem Fahrrad unterwegs und hatte auch nicht viel dabei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau so machen wir es auch mit den grossen abklappbaren Kindersitzen. Ps. 110 Liter Müllsäcke reichen, da haben wir immer eine ganze Rolle dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mach auch drei Kreuze, wenn man das Rückenteil weg lassen kann!

 

Bis dahin stellen wir einen Kindersitz normal auf den Beifahrersitz, den zweiten kopfüber - Kopfteil zeigt in den Fußraum - darauf. Auf diesen "Tisch" kommt dann abends die Kleidung.

 

Somit ist der nicht benötigte Beifahrerplatz beim campen zwar voll, aber man hat definitv keinen Ärger mit Feuchtigkeit und beim starten zum nächsten Ziel sind die beiden Sitze Ruckzuck wieder auf der Rücksitzbank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Pinback

Ich mach auch drei Kreuze, wenn man das Rückenteil weg lassen kann!

 

Bis dahin stellen wir einen Kindersitz normal auf den Beifahrersitz, den zweiten kopfüber - Kopfteil zeigt in den Fußraum - darauf. Auf diesen "Tisch" kommt dann abends die Kleidung.

 

Somit ist der nicht benötigte Beifahrerplatz beim campen zwar voll, aber man hat definitv keinen Ärger mit Feuchtigkeit und beim starten zum nächsten Ziel sind die beiden Sitze Ruckzuck wieder auf der Rücksitzbank.

 

So machen wir es bei gutem Wetter auch. Aber am letzten Sonntag/Montag

haben wir jeweils drinnen abends und morgens dann zum Frühstück gesessen.

Da brauchen wir 4 freie Sitzplätze. Du hast ja soweit ich das noch von Korsika

weiß eine dreier Sitzbank und somit bei 4 Personen ja einen Sitzplatz übrig.

Aber - irgendwann - können die Sitze ja zu Hause bleiben. Wie lange muss

man die eigentlich nuten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lange muss

man die eigentlich nutzen?

 

Bis 12 Jahre oder 1,50 m Größe:

 

http://www.kindersitze-test.de/kindersitzpflicht/gesetze-und-regelungen-kindersitzpflicht-ece-prufnorm-nr-44/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir, 2 Erw. + 2 Kids haben uns mit einer Platte (Siebdruckplatte 12 mmm)und 2 Aluboxen auf einen Atera Strada DL 3+1 auf die Anhängerkupplung und dem normalen Votex Fahrradträger für Fahrräder + Chariot (in Hülle) + Kinderfahrrad zusätzlichen Stauraum für Schlauchboot, Gummistiefel etc. geschaffen. Das hat uns im Urlaub geholfen.

 

Im Innenraum jetzt auch die kleine Schublade sowie die teuren Brandrup Taschen.

Bild.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

Hier die Antwort für die Schweizer Calisten:

http://www.bfu.ch/german/strassenverkehr/beratung/seiten/kindersitze.aspx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guter Einwand, das mit der 2er Bank, Lefty! Da wird unser Weg natürlich problematischer...

 

Und 36 kg ist auch noch ein Grenzwert, zumindest laut Hersteller. Wir werden das Rückenteil solange verwenden, solange die Kinder da reinpassen. Das Kopfteil ist bei Langstrecken fürs Schlafen natürlich schon was bequemes (laut Aussagen der Betroffenen)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

halli hallo,

 

bei uns (2 Erw., 2 Kinder/11+13J., 2 Hunde) liegen die 2 Zusatzstühle im Kofferraum (unter der Bettverlängerung), zusammen mit dem Vorzelt, dem Zeltboden, dem Grill, der Liege und vielen Kleinigkeiten...

 

Dazu muss man erwähnen, dass unser 3. und 4. Stuhl schon etwas größer sind als die Cali-Stühle sind, die sind zum Lümmeln grenzwertig.

 

Auf der Bettverlängerung liegen unsere Hunde und auf dem Fahrradträger sind die 4 Räder...

 

Zudem ist noch zu erwähnen, dass wir auf Wunsch unserer Damen auch nicht in Schlafsäcken, sondern in Federbetten mit Kissen nächtigen.

 

Ansonsten ist jede Ritze und jeder Spalt verplant, aber wir haben noch immer alles untergebracht, haben aber zum Glück auch keine Kindersitze mehr nötig...

 

Wenn mehr Stauraum vorhanden wäre, würde man nur mehr mitnehmen...

 

Bei schlechtem Wetter und ohne aufgestelltem Vorzelt muss man sich im Cali allerdings zu "sechst" wirklich gern haben :] :] :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir stecken die 2 Kindersitze bei gedrehten Stühlen immer quer gedreht in die Fussräume, dann stören sie überhaupt nicht. Geht bei entsprechender Technik sogar bei 2 Römer Kid sitzen =)

Bezgl. Kinderstühle haben wir 2 klappbare Hauk Hochstühle der längs nach gleich neben dem Schrank unter der Bettverlängerung liegen....das geht aber nicht mehr lange denn jetzt sind die Kids schon 4 und 6. Für danach noch ?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Goodmorning

Hallo Raumfahrer

 

Wir sind auch immer zu viert unterwegs und haben 4 Calistühle.

Vor zwei Jahren hatten wir die Stühle zwischen Bettverlängerung und Schiebebank. Das ist jedoch sehr mühsam wenn man mehrere Ziele anfährt, die Stühle müssen immer zwingend raus damit wir für die Kleinen das Bett machen können. Letztes Jahr hatten wir die Stühle einfach hinten auf die Bettverlängerung gelegt, dass war dann schon viel besser. Dieses Jahr wird aus LKW Plane ein Transportsack genäht der dann mittels Spannriemen auf den Veloträger fixiert wird (AHK Thuleträger). In den Sack sollten dann 2 Zusatzstühle, Stuhlverlängerung, Scooter für Kinder sowie Helme Platz finden. ( auf dem Veloträger haben dann allerdings max. 2 Erwachsenen Fahrräder Platz). Das mit der Kiste habe ich auch schon überlegt jedoch müsste ich so ein Ding erst kaufen und dann würden wir es ja doch wieder mit Sachen füllen die wir nicht brauchen, ausserdem würde ich die Kiste dann auf den Veloträger schrauben. Vorteil der Kiste ist definitiv das man Schliessen kann.

 

So nun noch den fertig genähten LKW Planen Sack (das ist wirklich schwerstarbeit das Ding auf einer Normalen Nähmaschien zu nähen).

Ganz hinten kommt nun noch ein Fahrrad zum Einkaufen drauf und dazwischen 2 Scooter für die Kinder.

 

Gruss

GEDC0031.jpg

GEDC0032.jpg

GEDC0033.jpg

GEDC0034.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schöne Arbeit, nur wir wollen in der Regel mindestens 3 Räder und ein Like a Bike mitnehmen. Somit bleiben wir wohl bei unserer Kiste.

Nächstes Wochenende am STF gibt es den ersten Praxistest. Mit dabei dann aber nur 2 Räder, dafür noch der Chariot Anhänger :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleiderhaken mit Saugnaepfen am Fenster sind ideal zum Aufhaengen der Klamotten die am nächsten morgen benötigt werden. Griffbereit ohne rumzuliegen.

Ein grosser Packsack fuer alle Schlafsaecke, Decken und Bezüge am besten Wasserdicht.

Ideal finden wir die Fenstertaschen von Vanessa. Jeder ein Fach fuer Klamotten. Die Schuhe landen in einer Kiste mit Deckel. Wir haben ein Igluvorzelt v Obelink um dort Kindersitze und Kochsschrank mit Utensilien zwischenzulagern.

Und das beste fuer all den Rest ist die Backbox von mft:happy:

Gruss

Matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.