Jump to content
BigLuck

T6 Multiboard zwei Höhen, dann Liegefläche schräg?

Recommended Posts

BigLuck

Moin aus Hamburg

 

Ich konnte hier noch keine Antwort finden, vielleicht kann mir jemand helfen oder den Link zusenden, falls es schon hier beantwortet wurde:

Ich habe mir nun einen HeckAuszug eingebaut und das MultiBord im T6 California Ocean auf die höhere Möglichkeit umgebaut, so dass ich maximalen Stauraum darunter habe.
Aber dann ist doch die Liegefläche abschüssig, oder habe ich etwas übersehen?

Wie löst ihr anderen das?

Vielen Dank und ebenfalls vielen vielen Dank für die Nachricht, falls die Frage hier schon zigfach auftauchte, von mir aber nicht entdeckt wurde. Viele Grüße von BigLuck

Share this post


Link to post
Hermann_D
Posted (edited)

In der oberen Position sind Gitter und Liegefläche auf gleicher Ebene. Da passt dann nur eine Auflage mit gleich dicken Polstern.

 

Beispiel: 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Quelle: 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

In der unteren Position ist das Gitter tiefer als die Liegefläche. Hier benötigt man eine Auflage, deren hinteres Polsterteil dann dicker ist, um den Unterschied auszugleichen (z.B. die originale Komfort-Schlafauflage).

Edited by Hermann_D

Share this post


Link to post
Werner

Hallo,

oder man tauscht bei T5-T6 das Gitter mit dem Tellerlattenrost von Squergo.de für unten, dann stimmt die Höhe wieder und man hat den optimale Unterbau für eine durchgehende gute Matratze. Die wird in der oberen Vorrichtung eingehängt. Verbraucht weniger Platz, hat geringeres Gewicht und extreme Punktelastizität.

Link:   https://squergo.de/shop/heckablage-vw-california-t5-t6-fuer-untenschlaefer/

Für den T6.1 gibt es natürlich auch eine Lösung:

https://squergo.de/shop/heckablage-vw-california-t61/

Für den Beach 3er Bank auch:

https://squergo.de/shop/heckablage-vw-california-beach-fuer-untenschlaefer/

Ich habe keine Beziehungen zu Squergo, bin aber von der Qualität und dem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Den oberen Tellerlattenrost habe ich und bin mit der verstärkten Seiten- u. Rückenschläfervariante, die nach meinen Verbesserungsvorschlägen ins Programm aufgenommen wurde, bestens zufrieden.

Servus

Werner

 

 

Share this post


Link to post
FreeDriver

Verstehe ich das richtig, die Calibed Prestige III T5.1/T5.2/T6.0 114/200 Auflage hat bei allen 3 Teilen die gleiche Dicke?

 

Ich kann also die MFA in der oberen Stellung befestigen und habe etwas mehr Kofferraumvolumen. Zusätzlich zum besseren Liegekomfort.

Share this post


Link to post
Hermann_D
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja. 😎

 

Allerdings geht dann Stauraum oberhalb vom Board flöten, da die Matratze zusammengefaltet einiges an Volumen hat.

Edited by Hermann_D

Share this post


Link to post
FreeDriver

............oh ja, der Platz zwischen Boden und Dach verändert sich nicht.

 

Ist die Frage. wo mir ein paar cm mehr wichtiger sind..........

 

Immer diese Entscheidungen               😒

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.