Jump to content
hangloose69

Ostern und Reisen - Glaskugellesen?

Recommended Posts

TC2412
Posted (edited)

Hab ich tatsächlich grad erst gelesen, sorry.

 

War momentan so meine letzte Hoffnung. 

Man muss wohl mindestens 5 Tage in Quarantäne, wenn man einen negativen Coronatest hat. 

Edited by TC2412
.

Share this post


Link to post
erwin68
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Text fehlte scheinbar 

Schön langsam bekommt man Kopfschmerzen 2020 verschobenen auf 2021 verschoben auf 2022

mal schauen ob er nicht bis dahin Pleite ist 

 

Das Leben ist kurz 

Edited by erwin68

Share this post


Link to post
Bo209
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Schon mal jemand von euch daran gedacht, die 5 Tage „Osterruhe“ tatsächlich einzuhalten?

Sorry, aber ich habe mehr und mehr Schwierigkeiten, so manche Reaktion zu verstehen. ... weshalb dieser Kommentar auch nicht persönlich an TC2412 gerichtet ist. Da wird ausdrücklich erklärt, dass die Reduzierung von Kontakten und Reisetätigkeit das Gebot der Stunde zur Eindämmung des Virus ist, und hier wird gemeinsam überlegt, wie man diese Regularien denn umgehen könne.

Ja, wenn wir so weitermachen, dann gibt’s zu Pfingsten auch nix ... und im Sommer auch nix ... und im Herbst ...

Share this post


Link to post
hans_771
Posted (edited)

So wird es werden. Und die Diskussionen werden zunehmen, ob die Maßnahmen verhältnismäßig sind oder nicht und jeder muß für sich entscheiden, was ihm wichtiger ist. Sich an jede (sinnvolle und sinnlose) Regel zu halten, oder sich und seine Familie von längerfristigen mentalen Schäden zu bewahren. Jede Familienkonstellation ist anders und damit auch die Akzeptanz für das was gerade wieder mal entschieden wurde. Und das hat überhaupt nichts mit "Regularien umgehen" zu tun.

 

Aber wir schweifen ab. Hasubootvermietung in MeckPom auch abgesagt, eben nochmal verifiziert beim Vermieter. Auch an der Vorgabe Dauercampingplätze nutzen nur mit Vertrag aus dem letzten Jahr in Brandenburg und MeckPom hat sich nicht geändert bis 16.04. Bleibt tatsächlich nur Malle aktuell 🤦‍♂️

Edited by hans_771

Share this post


Link to post
Borni1977
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Impfstoffbeschaffung und Auszahlung von Hilfsgeldern ist sogar schon länger Gebot der Stunde. Und jetzt?

Share this post


Link to post
Multi_68
Posted (edited)

Hallo, 

 

ich finde es nicht schön, wenn wir (als Camper), die ja ob sie nun zu Hause bleiben oder in einer anderen Gegend in Deutschland als Familie zusammen sind, sich von einigen hier als verantwortungslos (mehr oder minder direkt) bezeichnet werden. 

 

Ob ich nun zu Hause bleibe oder mit meiner Familie in einem anderen Teil Deutschlands meine Freizeit verbringe interessiert das Virus nicht. 

 

Es wird ja nicht geschrieben, dass man sich an dem jeweiligen anderen Ort , nicht mehr an die Regeln hält. 

 

Man sollte vielmehr den sehnlichsten Wunsch von einem anderen Ort als zu Hause respektieren. 

 

Aber es ist wie so oft, sobald man überlegt, dass die getroffenen Maßnahmen evtl. unverhältnismäßig sind, wird man gleich als Querulant bzw. Systemverweigerer hingestellt. 

 

Das stimmt mich (und gerade in diesem Forum) traurig. 

 

LG 

 

Edited by Multi_68

Share this post


Link to post
Borni1977
Posted (edited)

Man kann sich auch verantwortungsvoll verhalten ohne jede von der Bundesregierung und den Ländern erdachte Freiheiteinschränkung zu befolgen, die sich sowieso ständig ändern und auch bei objektiver Betrachtung einfach nur sinnlos sind.

 

Meine Prognose: Bald wird man uns erklären, dass sämtliche heutigen Impfstoffe unwirksam gegen die neuen Mutanten sind und dass deshalb eine Lockdown-Verlängerung auf unbestimmte Zeit alternativ los ist. Wetten?

Edited by Borni1977

Share this post


Link to post
hangloose69
Posted (edited)

Hallo Zusammen,

 

eigentlich wollte ich meinen Unmut zu den Entscheidungen in diesem Thread mitteilen...auch wenn ich der Ursprung diese Threads bin und auch schonmal hier  festgestellt hatte, dass die Debatten um die Politik hier nicht thematisiert werden sollten. 

 

Das was Multi_68 dargelegt hat -sagt aber wirklich alles und deshalb ist es damit auch gut. 

 

@Bo209 es faellt mir schwer die quasi Vorwuerfe zu verstehen. Jeder weiss nun hier- das dass Reisen mit dem Cali oder Camper die beste Alternative ist und Kontakte und Begrenzungen damit praktisch am besten REGELN lassen. Auf Malle wird das schwer meoglich sein

 

Oh Mann und doch rutesche ich in diese verdammte Fahrwasser der Begruendungen usw.

 

Gruss

Thomas

 

 

Edited by hangloose69

Share this post


Link to post
Knox16

Wenn sich ja alle an das Haschisch-Tag Wir-bleiben-daheim halten würden, wäre es einfacher. Wird aber nicht so sein. Die Wettervorhersagen sind gut. Die Leute werden die 5 Tage Sonderurlaub nutzen, um tüchtig Tagesausflüge zu machen. Wahrscheinlich bricht hier am Bodensee der Verkehr zusammen. Und passend dazu die Ticker-Meldungen der großen Kirchen in Deutschland, die sich "verwundert zeigen" über die Bitte, auf Präsenzgottesdienste zu verzichten...

Share this post


Link to post
Paddelboy
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Geht ganz einfach mit Corsica Ferrys.  Wir haben das schon mal für den Sommer durchgespielt. Allerdings sind die Campingplätze dort mehr als rar gesät.

 

Gruss Thorsten

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
FreeDriver

Aber erlauben dir die Franzosen den Transit.…...?????

Share this post


Link to post
ulf_rau
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Transit geht, wenn du mit dem Auto einreist. Brauchst dennoch einen Test (PCR) nicht älter als 72h für die Einreise Frankreich. (haben wir gerade machen lassen). Infos auch unter  für Frankreich und

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
 für Spanien. 

 WICHTIG: in Frankreich ist Ausgangssperre zw. 19h und 6h!

Share this post


Link to post
tonitest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Transit geht doch so gut wie überall, tlw mit Test, ohen Test, mit/ohne Anmeldung, mit/ohne Ehrenerklärung (B), eidesstattlicher Versicheurng etc.

Die angesprochenen lokalen, regionalen, nationalen Ausgangssperren kommen hinzu, ebenso die (eingeschränkten) Übernachtungs- und Ver-/Entsorgungsmöglichkeiten.

Wenn Du dann durch mehrere Länder fährst, wird es vermutlich noch komplizierter...
Auch aus dem Ausland nach D gelten die Quarantäne-Regelungen des Ziel-Bundeslandes, Transit erlauben alle Bundesländer.

 

Share this post


Link to post
aberle
Posted (edited)

Eigentlich wollte ich über Ostern an den Lago Maggiore. Mit den neuesten Beschlüssen der Regierung nehmen wir davon aber wieder Abstand. Keine Lust bei einer scharfen Einreisekontrolle mit Auflagen wie etwa Quarantäne o.ä. überzogen zu werden. Aber trotzdem Hoffnung auf den Mai und Folgemonate. Das wird dann bestimmt wieder gut, zumal wärmeres Klima und die Impfungen alles m.E. verbessern. Ostern war ohnehin schon immer ein wenig schwierig am Lago. Vor Jahren bin ich einmal zu Ostern bei Eis und Schnee über den Gotthard (seinerzeit noch mit T4-Cali) gefahren, dann bei schönem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen am Lago angekommen.  Am Folgetag gab es dann am Lago einen Kälteeinbruch mit Schnee, so dass wir gleich wieder nach Hause fuhren. Es kann auch jetzt nur noch besser werden und ich bin auch der Meinung dass es mit dem Mai, Juni ff.  besser wird. Cali-Treffen im Mai in Manerba muss klappen!

Edited by aberle

Share this post


Link to post
Andre

Aktuell ginge übrigens noch Istrien - Transit durch Österreich und Slowenien kein Problem und weil Istrien kein Risikogebiet ist genügt bei Wiedereinreise ein Negativtest. Quarantäne nicht erforderlich. Allerdings steigen in Kroatien die Zahlen seit Tagen stark an und in Kürze wird es wohl wieder vorbei sein und Istrien zum Risikogebiet. 

Wir wollten Mitte Mai fahren - fast egal wohin. Allerdings bin ich da eher pessimistisch.

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.