Jump to content
Currywurst

Currywurst @ Bretagne...ein Reisebericht unter Corona

Recommended Posts

Hyziana

Tolle Bilder und Berichte... ist ein bisschen so, als wäre man selber da ☺️

Nur Hunger darf man nicht haben, wenn man es liest...😉

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Schaut ein bisschen aus wie Concarneau?

 

Share this post


Link to post
callivan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein, das ist Le Palais auf der Belle Île.

 

Die Belle Île ist wirklich sehr hübsch, allerdings die Fahrt dorthin recht teuer. Wir haben für die Überfahrt hin und zurück mit Fahrradträger, 2 Erwachsenen und Hund knapp 600 Teuronen gezahlt (mitgenommen Fahrräder kosten extra, wenn sie nicht innen verstaut werden können). Der Cali hat, ähnlich wie bei Hurtigrouten, die maximal zulässige Größe, um mitgenommen zu werden. Die Schichtung der Autos war noch krasser als auf der Islandfähre. 

Inzwischen haben wir heute die Insel verlassen und sind jetzt in Landéda. Der Platz ist fest in deutscher Hand. 🙈

 

Concarneau haben wir ausgelassen. Wir waren schon dort und es ist derzeit ein Bretonischer Corona-Hotspot. 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Hendrixx
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

600€ für das kleine Stück? Wahnsinn. Hat es sich denn wenigstens gelohnt?

Mit einem (weißen) Wohnmobil kommt man dann gar nicht auf die Insel.

Share this post


Link to post
callivan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

nee, das Maximum ist der Cali. Wir haben nochmal nachgeguckt: 261 für die Hin- und 232 € für die Rückfahrt ... also "nur" 500€. Warum die Hinfahrt teurer war, erklärt sich uns nicht. 😬 Ja, für uns hat sich das gelohnt. Die Belle Île war seit langem ein Wunschziel. Die Île de Grois haben wir schon vor mehr als 10 Jahre besucht. Die Belle Île ist deutlich größer. 

Belle Île ist sehr bergig und hat viele lauschige Buchten. Auch Freistehen wäre kein Problem. Dort haben wir immer wieder einen französischen T2 gesehen, der genau das tat. Die Campingplätze sind recht einfach, z.T. auch ohne Strom.

Die Fährauffahrt geschieht seitlich (wie bei den Hurtigrouten), nur haben wir hier mit dem Fahrradträger aufgesetzt, beide Male.

Schön war's trotzdem. 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Currywurst

Der Abend mit den britischen und bretonischen Nachbarm wurde noch etwas länger, alle unsere acht Parteien in unseren Abteil waren dabei. Unterschiedliche Nationen und Menschen, mit denen man für gewöhnlich nicht zusammen kommen würde...das ist Camping

 

Der nächste Tag ist der Wärmste in diesem Urlaub, der Wind macht ihn erträglich, Abkühlung bieten Pool und Atlantik. Wir laufen Nachmittags nach Bénodet und essen dort, nach kochen ist heute niemand.

 

Abends geht es nach einem Sprung ins Neer recht früh ins Bett, der Abend fordert sein Tribut. 

 

Freitag ist es durchwachsen, aber warm, ja etwas schwül sogar. Wir fahren raus nach Panmac‘h, etwas westlich gelegen. Ein Fischerort mit hohen Leuchtturm und alter Abtei, nette verwinkelte Gassen und Hafen. Dort essen wir eine Kleinigkeit und es gibt sogar ein Paulaner vom Fass. 
 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

Wir laufen am Strand lang zurück und klettern über die zahlreichen Felsen...es bleiben alle unverletzt, das ist durchaus erwähnenswert. 

 

In einem kleinen Fischgeschäft kaufen wir noch ein paar Garnelen, sie zappeln noch beim Eintüten. 


 

 

Zurück am Platz überrascht uns unserer Bretone. Er war mit Harpune fischen und erfolgreich, er schenkt und zwei Doraden, bereits ausgenommen und filetiert... Besser und frischer geht’s nicht, mit den Garnelen gibt das ein schönenen Teller, von dem ich leider kein Foto habe....

 

Danach ist uns nach Pastis und Bier in der Campingplatz Bar,

Wir schauen das französische Pokalendspiel..PSG vs Lyon....leider gewinnt der falsche.

Hier bei uns ist das schön gemischt. Viele Franzosen und Camper aus GB, dazwischen paar Deutsche und Schweizer...kaum ein Niederländer...da sind sonst mehr da.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Alles muss mehrere Funktionen haben, das SUP ist Sup und Tisch 😀

Share this post


Link to post
callivan

Hallo Currywurst,

das sind wieder tolle Bilder und Eindrücke, danke dafür!

Hier auf dem Platz herrscht eher die Corona-Panik der Deutschen, leider. Masken werden von denen selbst in den Waschräumen, auf dem Weg zum Zähneputzen, eingefordert, ... geht nur schlecht.

Wir sind auch dieser bärischen Hitze entflohen, die im Golf de Morbihan herrschte. Das war am Donnerstag kaum auszuhalten. 

Hier ist es eher wechselhaft bis kühl, eben typisch bretonisch. Der Atlantik erreicht kühle 16°C. Aufgrund der großen Tide gibt es aber viel Abwechslung und die kleinen Inseln sind bei Ebbe zu erlaufen.

Eure internationalen Beziehungen auf dem Campingplatz sind schon genial und eigentlich auch der Grund unserer Vorliebe fürs Campen. 

Wir wünschen euch weiter viel Freude und uns weiter solche tollen Bilder!

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Hermann_D
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

In Frankreich gilt: Mund-Nasen-Schutz ist in allen geschlossen Räumen verpflichtend. Das gilt entsprechend auch für Sanitär-/Waschräume auf Campingplätzen.

 

Quelle:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
callivan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

... nur in geschlossenen Räumen! In Frankreich sind geschlossene Sanitärräume nicht zwingend vorhanden.

Share this post


Link to post
Hermann_D

Ich will den Thread nicht zerlabern, aber Du hast „in den Waschräumen“ geschrieben, nicht von Waschbecken irgendwo im Freien. Sobald Du in Frankreich auf dem Campingplatz einen WaschRAUM betrittst, also mit Dach, Wänden und (offenen) Türen, gilt die Maskenpflicht.

Share this post


Link to post
FreeDriver

Ein schöner Bericht. Es ist immer wieder schön, die Bilder von "Cali-Urlaubern" zu betrachten. Da kommt dann doch wieder Fernweh auf......

Gerade Campingurlaub kann doch  trotz Corona recht unbeschwert sein. Wo vorgeschrieben, trägt man halt eine Maske - eigentlich ganz einfach.

Share this post


Link to post
Currywurst

Zwei Tage sind wir wieder auf dem Campingplatz geblieben, was uns nicht schwer fällt, außerdem müssen wir für ein Interessenausgleich mit den Kindern sorgen. Also war Spiel und Spaß im Pool und Meer angesagt,

eine Art Beschtennis mit selbstgebauten Netz kommt dazu, unsere Kleinste findet Freundinnen....Am Samstag Abend frischt Wind auf, in Verbindung mit der abendlichen Flut ziehen hohe Wellen rein, in die wir uns werfen....

 

Der Sonntag ist warm, ich verbrenne mir etwas die Nase. Da das Gemüsecurry vom Samstag bei den Kindern nicht wirklich gut ankam, gibt es abends Burger am Strand, es ist der letzte Abend unserer Freunde, wir haben jetzt noch eine Woche....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abends sitzen wir noch mit unseren Nachbarn am Strand und schauen auf den Fastvollmond, der sich schön auf dem Meer spiegelt...tolle Atmosphäre 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

In der Nacht zum Montag hat’s geregnet, heute fahren wir mal wieder raus...etwas anschauen und ein Einkauf liegt an. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    403 members have viewed this topic:
    scrona  RhönerBub  Bo209  repari  Fidel  exdent  Currywurst  abbyhund  Jochen  radlrob  kayuwe  Bauer-Alt  DyasDyas2001  Hennebulli  chruesi  Calilotta  Staffus  Xaversonne  recamp  Krzys  Stoni  Scubiac  smilyman  Binou  rolke4573  Undee  Axl_f  Mainline  Sparmeister_72  Emmental  rolvos  GER193  toddee  Rodger  vieuxmotard  Hans_87  sheene  locu  Genius730  Fämily2+3  aderci  fossilium  flow2013  MBüscher  Similana  McIntyre  WildCalPhoto  Flh75  ibgmg  ElwoodSC  Cali_Nue  TYCali  Orcca  Cleverell  nana  JimmyBoots  Eisenschwein  patseeu  Nordwest  Karl der Käfer  mrx  Hartigan  Rikus  goldkind  h1971  Nowito  Linne  Lukas720  Rudo  marchugo  Mingacali  Fritzrace  gerdi1  Altfritz2000  malder  damenrad  Hendrixx  Knox16  BigEm  Borni1977  Klaus-TDI  ttbs  ce_mammi  Hermann_D  Ancelotta  WSCali  calimerlin  motorpsycho  Forestier  FreeDriver  Johnboy  Magic73  abgeordneter  Andi84  SW4956  sts  Pumuggel  malle  flosi79  Jimmy8425 
    and 303 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.