Jump to content
Binou

Norwegen: Senja - Lofoten

Recommended Posts

Binou

Hallo,

nachdem die Lofoten anscheinend zu jeder Jahreszeit mit Touristen ziemlich bevölkert sind, dachte ich, daß Senja eine Alternative ist.

 

Ich habe die Insel leider nur im Regen kennengelernt und möchte fragen, wie andere Besucher sie erfahren haben.

 

Die östliche 861 war eine Katastrophe zu fahren.

 

 

Also bin ich die 86 durch die Mitte 3x gefahren.

 

 

Keine der Abkürzungsfähren war noch in Betrieb.

Es gab diverse Baumaßnahmen an Sightseeingpoints, die deswegen geschlossen waren.

 

 

Der Skaland-Tunnel wurde renoviert und war nachts nur im Kolonnenverkehr zu durchfahren.

 

 

Das "goldene" WC "leuchtete" wegen der fehlenden Sonne nur oliv und war geschlossen.

 

 

Im Sand am Strand hab ich den Bus festgefahren.

 

 

Der größte, begehbare Troll ist abgebrannt. Die Brandruine hätte ja was gehabt 😉

 

 

Ein Highlight: Ich konnte zufällig dabei sein, wie ein gerade geschossener Elche entweidet wurde.

Die blutrünstigen Fotos erspare ich der Öffentlichkeit 😉

 

 

Des "Teufels Zähne" hatten immerhin goldenes Zahnfleisch 😉

 

 

und auch sonst fand ich ganz nette Motive, die MIT Sonne natürlich einen ganz anderen Eindruck gemacht hätten...

 

 

 

 

 

Die Übernachtungsplätze waren von der Lage her eher grenzwertig.

 

 

Oder wegen des stürmischen Regens im Windschatten einer Freizeithütte

 

 

Zum Schluß was Versöhnliches 😉

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Ich möchte diesen eher "nicht-wiederkommen" gerne in einen "da-möchte-ich-unbedingt-nochmal-hin-Eindruck" wandeln.

Unterschiede, Gemeinsamkeiten der beiden Ziele?

Habt ihr schöne Fotos als Anreiz? Danke!

 

 

 

Edited by Binou

Share this post


Link to post
Pepi71

Hallo Sybille

 

Oh, da hast du meinen Nerv getroffen! Senja, da komm ich ins Schwärmen. Auf unserer Tour im Juni 2019 hab ich mich in die Insel verliebt. Ich muss jedoch gestehen, dass wir nur 2 Tage da waren, eigentlich "ausserplanmässig", da wir auf den Lofoten vor dem schlechten Wetter geflohen sind. Es gäbe also definitiv noch vieles zu sehen. 

Einige Sehenswürdigkeiten hast du schon bei den Bildern. Ich würde gerne auch ein paar hochladen, scheitere jedoch nach einem Bild, da die Maximalgrösse erreicht ist. Hast du deine Bilder alle bearbeitet/verkleinert?

 

Für Senja hätte ich gerne mal ein paar Tage Zeit. Auch für ein paar Wandertouren.

Share this post


Link to post
Mainline
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hey Sybille, Bilder mit Fahrzeugen am Ersfjordstrand sieht man auch nicht oft. 

Gruß,

Gerhard

Share this post


Link to post
Alcali
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Oha! Wie bist du da wieder rausgekommen? Schaufel?

Oder hat dich jemand rausgezogen?  -Stelle ich mir schwierig vor, Hilfe zu holen, weil dünn besiedelt dort oben. Zumal zu der Jahreszeit ohnehin wenig Touristen dort sind.

Share this post


Link to post
Binou

Hallo Pepi,

ja, die Fotos sind alle auf max. 1MB runter gerechnet. Das geht im Zuge der "Beschriftung" auf meinem Laptop ganz fix.

1500 Pixel Breite und Auflösung 72 dpi.

Biiitte, her mit den Anreizen! Den Südwesten habe ich ganz ausgelassen und bin dann weiter zu meinen letzten der "Big 5".

Evtl. fehlen die Strände, derer es ja auf den Lofoten viele schöne gibt...

Die südlichen Vesteralen könnten neben Angoya auch noch schön sein. Da hatte ich auch sehr schlechtes Wetter...

 

Futter für die Geier 😉

@Gerhard: Bus nicht, aber Kastenwagen. Ein dt. Paar, das ich in Skjervoy traf, hatte sich auf dem Parkstreifen oberhalb vom Picknickplatz festgefahren. Am gleichen Tag!!! Vorher hatte es mächtig geschüttet. Daher war der Sand ganz weich...

Die hatten sich einen Traktor aus dem Dorf organisiert zum Rausziehen.

@Alcali

Ich hab erstmal geschaufelt, daß die Räder wieder frei waren und der Bus nicht mehr auf dem Unterboden aufsass. Lawinenschaufeleinsatz bei Wind und Regen am Sonntagnachmittag... Die kleinen orangen Unterlegplatten waren ein Witz. Da muss ich aufrüsten auf längere...

Obwohl, so doof, in Sand zu fahren, ohne vorher per Fußmarsch getestet zu haben, wie fest der Untergrund ist, werde ich in Zukunft nicht mehr sein...

Aber 1. war ich nach dem Elcherlebnis etwas Adrenalingeschwängert und 2. hatte ich ein Bild von meinem Bus am Strand in der Bretagne im Hinterkopf... Es wäre auch ein schönes Motiv gewesen...

 

 

Touristen? Da hätte wahrscheinlich nur  das derzeitige Motto des BR gepasst: Gaffen geht gar nicht

Irgendwann hielt ein norwegisches junges Paar.

Ich hatte das Gefühl, die führten ihren schicken, weißen Pickup zur Sonntagsnachmittagskaffeefahrt aus. Beide in feinem Outdoorzwirn 😉 Aber nicht ganz sturmfest und wasserdicht angezogen.

Meinem Argument, dass das doch genau die richtige Einsatzmöglichkeit für den Pickup ist, folgte der Mann und mit meinem jungfäulichen Baumarktabschleppseil an seinem Haken und meiner Öse (unter dem Fahrradträger entlang!) hat er mich dann rückwärts in 2 Anläufen raus gezogen.

Ich musste nochmals vor, weil ich im Bogen rein gefahren und hinten wegen einer kleinen, ausgewaschene Schlucht ein gerades Rückwärts rausziehen nicht möglich war. Die fotografische Doku ging nicht, weil wir alle beschäftigt waren und die Umstände wegen des Wetters äußerst unwirtlich. 

Trotzdem habe ich anschließend zur Beruhigung meines Pulses noch ein paar Fotos gemacht:

 

 

Jetzt müsst ihr auch noch den Elch anschauen 😜

Der Junge hat zum 1. Mal einen Elch ausgeweidet, deshalb dauerte es etwas länger und ich konnte den Hundeführer ausgiebig zur Elchen und zur Jagd befragen 😃

 

 

Anschließen hat er seine Aktion gleich übers Handy verbreitet. Da sind die Jugendlichen in aller Welt gleich 😉

Die 1jährige Kuh wurde dann vom Quad an die Straße zum Abtransport gezogen.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Die Innereien habe ich mir für ein Foto in der Nähe des Hochstandes drapiert, weil ich sehen wollte, welche Tiere sich die Reste holen.

Adler!, Krähen, Fuchs und Möwen hatten die Jäger vermutet. 1h passierte nix. Ich dachte, ich kann schnell noch das goldene WC anschauen... Nun ja, die Bergungsaktion hat zu lange gedauert. Wieder vor Ort angekommen, waren meine Köder weg und nur ein paar Nebelkrähen stritten sich um die Reste am Abschussort. Chance verpasst...

 

Übrigens, wenn man im Sommer mit der Fähre von Andoya aus ankommt, gibt es wunderschöne Rast- und Übernachtungsplätze...

Die will ich nächsten Frühsommer ansteuern...

 

Hat da schon jemand Fotos bei gutem Wetter gemacht?!

Edited by Binou

Share this post


Link to post
Binou

Kurzer Nachtrag: Angoya gibt es nicht bei den Vesteralen. Ich meinte Langoya.

Die restlichen Rechtschreibfehler könnt ihr behalten, wenn ihr sie findet und sie euch stören 😂

Share this post


Link to post
Pepi71

Ich hab die Bilder nun hübsch "runterfrisiert. Kann nicht sagen, ob das gut kommt. Muss vermutlich noch etwas basteln....

 

 

Nach der Ankunft in Gryllefjord, "überland" Richtung Campingplatz

 

 

Husoy

 

 

Naja, du weisst schon... Da war bei dir geschlossen.

 

 

Mit Steg

 

 

Das musste noch sein....

 

 

Genau wo, das weiss ich nicht mehr. Nähe Foroya

 

 

Auch hier, einfach andere Richtung

 

 

Irgendwo....

 

 

Auf der Runde um die Insel....

 

 

Es ist goldig, drin riecht es aber wie überall auch...

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Nur schon hier sein lohnt sich! Und vieles hab ich noch nicht gesehen!

Share this post


Link to post
BIM

Uns bleibt Senja insbesondere deshalb in Erinnerung, da wir dort unsere ersten Nordlichter gesehen haben. Leider haben wir es noch nicht wieder dort hin geschafft...

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Viele Grüsse, Martin

Share this post


Link to post
Binou

Hallo ihr beiden (Pepi und Martin),

feine Fotos! Vielen Dank!

Also auf jeden Fall nochmals hin, mit Zeit und möglichst stabilem Sonnenscheinwetter 😉

Pepi, du glaubst doch nicht, dass mich die Bauarbeiten abgehalten haben, den Steg zu belaufen?!

Gut, dass in Norwegen wenigstens am Sonntag nicht gearbeitet wird :-)

 

 

deine Perspektive um 180°. Trotz Regen und Wind...

 

 

Und natürlich mit Brandung

 

 

Ein cooles Bild! Ein passendes Posing! :-)

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Eine Bitte habe ich an Norwegen: Könnt ihr diese zwar notwendigen, aber extrem störenden Leitungen nicht aus den Perspektiven rausbauen. Hier ist es mir besonders aufgefallen! In einem Rohr unten durch oder etwas weiter nach hinten... Ich als Künstler/Architekt hätte mich dafür stark gemacht!

So richtig tolles Wetter hattet ihr auch nicht. Und das im Juni!? 😯

 

Gryllefjord:

 

 

Da könnte man vor/nach der Lofotenfähre statt durch den Tunnel (im Anschluss an die Brücke) um den Fjord rum fahren, schräg hoch auf der alten Straße und oben in der Scharte mit tollem Blick stehen...

 

Das Foto mit dem Hotel in Hamn (das liegt rechts außerhalb des Bildes) habe ich schon in meinem ersten Post gezeigt. Das muss bei Sonne ein Traum sein, denn dort gibt es sandigen Untergrund im Meer, der dann karibisch grün-blau leuchtet...

 

 

Ich könnte mir vorstellen, diese Insel für den Sommer zu mieten 😉

 

Auch Martin(BIM) hatte auf Senja im September "nur" den einen schönen Abend mit dem traumhaften Nordlicht?!

Dafür eine geniale Waltour! Gab es 2014 keine Orcas vor den Vesteralen?

Dort war insgesamt auch wieder eher schlechtes Wetter?!

Manchmal sind es nur Minuten, die einen Spot "highlighten"!

 

Bei Bö gibt es eine schöne Galerie im Freien mit allen Skulpturen von in Nordland als Foto und mit Erläuterung.

 

 

Von den 34 habe ich erst 7 besucht. Da gibt es noch Besuchsbedarf! Infos unter

Der "Mann vom Meer" stand hier und sein Kristall hat 10 min in der Sonne geleuchtet! Glück gehabt!

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Den Südwesten von Senja hat noch keiner bereist?

 

 

 

Edited by Binou

Share this post


Link to post
Cali1809

Wir waren auch dieses Jahr auf Senja bei schönstem Wetter. Hier ein paar Bilder.

War nach den Gletschern das 2 Highlight.

@Binou das mit dem Strand ist schon eine richtig geile Aktion :P gemäss dem Motto: Ich hab Allrad komme was wolle :D

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Cali1809

Share this post


Link to post
Binou

Vielen Dank! Wie lange und wann?

Schöne Plätze!

 

Zitat: das mit dem Strand ist schon eine richtig geile Aktion  gemäss dem Motto: Ich hab Allrad komme was wolle.

 

Ich bin mir nicht sicher, ob die hinteren Räder überhaupt mitgeholfen haben... Der Bus hat sich bei meinen 2 Versuchen, nach vorne weiter zu fahren, nur noch weiter vorne rein gegraben... in den noch weicheren Sand 😤

Ich dachte einfach nur, der Sand ist fest...

Geil?! Doof!

Edited by Binou

Share this post


Link to post
Cali1809

Wir waren 2 Tage dort, konnten zu Fuß zum Golden Klo. Waren im August oben, war für uns ein Zwischeziel, weil wir dann weiter zum Nordkapp sind

Share this post


Link to post
Pepi71

Je mehr dass ich die Bilder anschaue: Da muss ich nochmals hin! Man soll ja Ziele haben.

 

Temperatur war im Ende Mai und Anfangs Juni richtig kühl. Bis nach Bodo hatten wir selten über 7 Grad. Die Grimsdalen hoch hab ich sogar bereut, dass wir schon auf Sommerreifen gewechselt hatten. Schneefall vom Feinsten. Und auch auf den Lofoten war es frisch. Erst ab Nordschweden ab dem 10. Juni wurde es wärmer.

Share this post


Link to post
Mainline
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Am Strand vom Ersfjord bleiben immer wieder mal Busse stecken 😁

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Viele Grüße,

Gerhard

Share this post


Link to post
Binou
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mann Gerhard! Warum hast Du mich nicht gewarnt?!

Dann schau ich mal, wie Deiner wieder raus gekommen ist... 😉

 

Edit: Da du ihn ja richtig, sogar im Wasser versenkt hast, denke ich, er wurde mit einer Seilwinde geborgen...

Edited by Binou

Share this post


Link to post
calihope
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Binou

Danke Calihope! Eine kompakte Zusammenstellung. :-)

Für die verschiedenen Landschaftsrouten in Norwegen gibt es auch online-Veröffentlichungen mit den Sehenswürdigkeiten div. Art...

Können wir ja unter einem speziellen Thema sammeln...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    206 members have viewed this topic:
    pucmattes  ofamily_travels  peter10468  schuetzenkoenig  Monkxx  pille0557  mlu13  syncros  Flesh  purki  Roadie  Ancelotta  i319  Rentner2019  Römu  borz300  mb0610  Dromedaris  widmar89  optics  reisender  Dirk KG  mc-dope  Cali-Franky  bali  T4ME  Otto Mayer  Franz56  Geoman80  krümmel  reklov  Pepi71  dufu75  4cheers  th1wob  29Thomas08  tonitest  vivicamper  wunderwuzi  radrenner  rolke4573  chruesi  CaliMare  Radix  Andi84  jundpirmin  tour9799  VanDamme  derwolf  Jupp  callivan  MarBo  Wolfi-1027  malder  Segelsonne  basisk2  toyo78  hjd  GER193  Griffon13  climber_bs  piitsch  CALIRADI  radlrob  Karl der Käfer  Genius730  Peter1975  truebulli  miq  masoze  Axl_f  Sequoia  paolaMTB  RioRisk  Rikus  Rollerpilot  calimerlin  Arkon  Similana  Binou  ege91  calihope  Hyperion  Calinoob  Emmental  Mainline  Stoni  miti11  MobWorld  aderci  Neue  BIM  ce_mammi  fuzzy-baer  SW4956  Walli  Jupp_DE  seeigel56  Linne  Iarexx 
    and 106 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.