Jump to content
rasch

Sprinter 4x4 Wohnmobil * Wie hilft der zum Glück?

Recommended Posts

rasch

Hallo.

 

Ich weiß, es gibt Sprinterforen. Um die kümmere ich mich demnächst mal. Erstmal frag ich hier wo ich mich halbwegs auskenne.

 

Für die von mir geplanten längeren Reisen, dieses Jahr war ich sieben Wochen in Südosteuropa, ist der T5ff zu klein. Aber nur ein wenig. Ich suche eine Alternative, Camper/ev. Wohnmobil mit einer Länge von etwa 5,50m, Bett unabhängig von der Sitzgruppe, Innenhöhe etwa 1,70m und mit Allradantrieb.

 

Der Cali groß kommt wegen Höhe und dem 4Motionantrieb nicht in Frage. Fiat gibt es ab Werk nicht mit Allrad, bei Umrüstung erlischt die Garantie. Da landet man schnell beim Sprinter. Ich habe mir den Hymercar auf Sprinter 4x4 angeschaut, nicht schlecht, vor allem da es ihn mit Aufstelldach gibt. Aber der ist mir mit 5,93m eigentlich zu lang. Und ehrlich gesagt, der Hymer hat nicht die Qualität eines T5ff. HRZ und CS-Reisemobile wären möglich, aber alle zu lang.

 

Da liegt das Problem, Mercedes liefert den Allradantrieb nicht beim kürzesten Radstand. Deswegen gibt es keine kompakten Camper auf Sprinter 4x4. Nun würden Iglhaut und Oberaigner und Achleitner womöglich von 2WD auf 4WD umbauen. Das geht aber nicht bei jeder Variante, Oberaigner macht das nur wenn das Basisfahrzeug eine Schlechtwegeausstattung hat, was es gebraucht quasi nie gibt, schon garnicht bei gebrauchten 2WD-Sprinter Campern. Bliebe Neukauf eines kurzen Sprinters und Umbau, aber kurze Sprinter mit dem von mir gewünschten Sechszylindermotor will Mercedes auch nicht verkaufen.

 

Hat vielleicht jemand was gehört von jemandem, der ein solche Auto realisieren konnte? Wär ja möglich.

 

Danke und Grüße

Ralf

 

PS:

Das ist als Ergänzung zu T5 und T3 gedacht. Beide haben ja ihre Berechtigung und ich nutze sie auch, wenn der Einsatzbereich paßt.

Aber es gibt auch Situationen, wo beide nicht passen.

Edited by rasch

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mercedes wird in Kürze gar keinen 6Zyl. im Sprinter mehr verkaufen. Der Motor wird eingestellt.

Share this post


Link to post
rasch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hab ich auch schon öfter gehört, derzeit ist der Sechszylinder aber noch bestellbar.

Edited by rasch

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bis April 2020.

Share this post


Link to post
Wolfi-1027

Hallo Ralf,

 

ich denke, dass Du von diesem schon gehört, bzw. gelesen oder schon gesehen hast:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Ist zwar ein 6m Modell. Du suchst ja eher 5,5m Länge. 4x4 gibt es übrigens auch.

 

Gruss

 

Wolfi

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hast du dir mal den Ford Transit angeschaut? Der ist gerade etwas .

Da gibt es natürlich auch keinen 3l-Motor mehr. Aber dafür Allrad auch im L2H2. Der ist 5,53 m lang und hat als Allrad ohne Verkleidung/Dämmung knapp 1,80 Stehhöhe.

Der Vorteil: Einen EU-Neuwagen mit 170 PS, Allrad und Vollausstattung bekommt man für knapp 40000€. Da käme dann halt noch ein (Individual-)Ausbau dazu.

Und falls dir die Geländegängigkeit nicht reicht: Da bietet

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
noch nette Umrüstungen bis hin zur Sperre.

Share this post


Link to post
rasch

Hallo alle.

 

Der V6-Endtermin April 2020 scheint ernst zu werden, auch wenn die Verkäufer hier davon noch nichts zu wissen scheinen. Steht jedenfalls so auch auf der HP von CS-Reisemobile.

 

Köhler Wohnmobile kannte ich, aber bisher nur vom T5ff. Muß ich mal vorbeifahren und über Individualausbau sprechen.

 

Den Transit hatte ich tatsächlich auch schon im Auge. Der ist besonders mit Ergänzungen von Extrem recht interessant. Als Individualausbau am Ende aber wohl kaum günstiger als der Sprinter. Und fertig ausgebaut gibt es ihn auch wieder nur mit 6m Länge. Fragt sich, ob ich mich zum Experiment Ford durchringen kann.

 

Ich werde mich wohl dazu durchringen müssen, den weiten Weg zur Messe nach Düsseldorf auf mich zu nehmen.

 

Danke

Ralf

Share this post


Link to post
Andre

Ich befürchte das Du in Düsseldorf auch nichts unter 6 Metern findest.

Ich bin hauptsächlich deshalb am letzten Wochenende dort gewesen.

Das Anforderungsprofil ist ähnlich wie bei Dir. Am liebsten Aufstelldach und so kurz wie möglich. Für mich wären aber 6 m gerade noch OK.

Geländetauglichkeit ist mir sehr wichtig.

Allerdings kommt für mich nur Sprinter oder Crafter in Frage. Letzterer müsste dann bei Seikel oder noch besser bei Iglhaut aufgerüstet werden.

Interessant erscheint mir auch der Oman auf Ford Ranger zu sein. Eine fest verbaute Kabine auf Ford Ranger ( also keine Absetzkabine ).

Fahrzeuglänge 5,65 Meter aber auch fast 3 Meter hoch. Leider gibt es ihn nur in Kombination mit dem Ford. 

Share this post


Link to post
rasch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Andre,

 

Geländewagen mit gleich welcher Kabine finde ich unpraktisch. Motorhaube verschenkt Platz und das Führerhaus ist zu eng für einen Durchstieg nach hinten und hat auch nach oben wenig Platz. Wenn so, dann lieber gleich Daily 4x4 mit Koffer.

 

Aber wenn du mit 6m zur Not klarkommst, gibt es doch auf Sprinter schöne Lösungen. HRZ und CS einerseits, und mit Aufstelldach gibt es den Hymer Canyon S. Hymer ist zwar nicht der solideste Ausbauer, aber dafür ist er vergleichsweise günstig. Einen neuen 2020er Sprinter mit Werksallrad, 163PS und Aufstelldach kriegt man knapp unter 85 t€. Hat sogar Metalliclack.

 

Der Oberaigner Allradantrieb wird meiner Meinung nach eher unterschätzt, in der Regel reicht der. Ich war 6 Wochen mit dem 16er T3 Syncro in Albanien und Nachbarländern, Allradantrieb wäre nicht wirklich nötig gewesen. Und wenn du der Meinung bist, Werksallrad reicht nicht, kannst du den bei Oberaigner auf Permanentallrad mit Sperren umbauen lassen. Das geht dann auch tatsächlich und kostet laut Aussage Oberaigner um 12 t€. Ist immer noch billiger als CS.

 

Wenn du`s robust haben möchtest, bleibt noch der Vario 814ff Kasten mit 5,60m, leider als 4x4 sehr rar und umweltzonentauglich noch rarer.

 

Am End landet man dann doch wieder beim VW. Mit langem Radstand, Zwitterdach und Seikeloptimierung kommt er meinen Vorstellungen eigentlich relativ nahe. Der ist halt bisserl schmal und in meiner Wunschvariante leider auch deutlich teurer als der Hymer Sprinter.

 

Viel Erfolg

Ralf

 

 

Edited by rasch

Share this post


Link to post
Andre

In der 6-Meter-Klasse gibt es Einiges - das stimmt schon.

Aber bei den meisten gefällt uns der Grundriss nicht.

Am Liebsten hätten wir eine Hecksitzgruppe die zum Bett umgebaut werden kann ( ein permanentes Bett brauchen wir nicht - nimmt nur Platz weg ) und das dann noch kombiniert mit einem Aufstelldach. 

Die umbaubare Hecksitzgruppe gibt es im Florida Tango von Schwabenmobil im Crafter. Da soll auch irgendwann noch ein Aufstelldach kommen. Das hat man mir jedenfalls bei Schwabenmobil auf der Abenteuer Allrad gesagt. Zur Zeit liefe das Prüfverfahren für das Dach.

Insgesamt ist mir der Crafter lieber als der Sprinter. Und in den Umbau von Iglhaut auf der Abenteuer Allrad habe ich mich spontan verliebt.   😍

 

Die Hymerstudie vom Caravan-Salon auf dem Sprinter hätte ich aber auch genommen.    :)

 

Bei uns ist es aber noch nicht so eilig. Zur Zeit sind wir mit dem Cali noch sehr zufrieden und er wird uns noch erhalten bleiben. Leider fehlt aktuell noch die Zeit für Touren die länger als 3 Wochen dauern. 

Später einmal sollen die Touren aber deutlich länger werden und wir haben viele Ideen für seeeehr ferne Länder.

Edited by Andre

Share this post


Link to post
rasch

Hallo Andre,

 

die Zeit habe ich schon.

 

Den Grundflächenverbrauch durch ein festes Doppelbett sehe ich auch kritisch. Deswegen finde ich den Duo von CS ganz schlau, der hat das Etagenbett. Leider kein Aufstelldach. Auf jeden Fall mag ich ein Bett haben, das man nicht immer umbauen muß, das geht mir im T5 nämlich auf den Keks.

 

Crafter oder Sprinter ist aber inzwischen bei der Allradtechnik ein Riesenunterschied, seit der Crafter ein 4Motion ist und nicht mehr von Achleitner gebaut wird. Und wegen dem Sechszylinder neige ich deutlich zum Sprinter.

 

Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
Binou

Hallo,

eine interessante Diskussion. Mich hat der Besuch der Messe schon weiter gebracht. Aber leider ohne finales Ergebnis.

irgendwas passt immer nicht.

Im Duo mit Vorhang duschen? Nein danke.

Abwassertank Unterflur? Und bei Minus-Tempraturen?

Der Duo Independent ohne Gasflasche(n)?

Dafür passt ein Fahrrad hinten rein.

Und die Sonderausstattungsliste lässt den Kaufpreis ratzfatz nach oben schießen...

Ich bin gespannt, was ihr für weitere Vergleiche und Argumente findet.


 

Share this post


Link to post
rasch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da hast du leider bei beidem recht.

 

Noch zum Duo:

Soweit ich sehe, hat der Sanitärraum eine Türe. Liege ich da falsch?

Gibt es denn keine Heizung für den Abwassertank als Extra?

Und Gasflasche, ich glaube, es gehört zur Grundidee des Indepentent autark zu sein. Deswegen verzichtet er auf Gas, was in manchen Gegenden schwer zu bekommen ist, und versucht für alles Diesel zu nutzen, was ja ehwieso da ist. Unter Umständen kein schlechter Gedanke.

 

Ob der CS das mehr wert ist, was er gegenüber dem Hymer mehr kostet, kann ich noch nicht einschätzen. Beim Hymer jedenfalls habe ich ein paar Dinge gesehen, die nicht unbedingt perfekt waren. Zum Beispiel steht das Lehnenpolster des Sitzes an der Sitzgruppe lose vor dem Gestell des Sicherheitsgurtes. Vom T5 bin ich ein eingeschäumtes Gestell gewohnt.

 

Schwierig, und leider so teuer daß man sich einen Fehlgriff nicht leisten mag.

 

Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
nemo

Als kurzes Wohnmobil mit Allradantrieb ab Länge 530 käme für mich auch noch der Woelcke Autark Crosser auf T6 in Frage, da es scheinbar keine gute Lösung auf Basis des kurzen Sprinter gibt.

 

@Rasch: Warum kommt er für Dich nicht in Frage? Du kannst ja Deinen Grundriss selbst bestimmen?

 

Gruss,

nemo

Share this post


Link to post
rasch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Stimmt, der Woelcke ist auch nett. Muß ich mal irgendwo anschauen. Ich finde halt den Sechszylinder des Mercedes so reizvoll.

 

"Ähnlich" wie den Woelcke gäbe es noch den Wingamm. Ich weiß aber nicht, ob es den mit Allradantrieb gibt.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Andre
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Der hat mir in Düsseldorf von innen auch gut gefallen.

Allerdings spielt für mich auch die Ästhetik der Außenansicht eine Rolle.

Es mag ja Geschmackssache sein...aber ich hätte nicht gedacht das man einen T6 so entstellen kann...:)

Share this post


Link to post
Hyperion

Hallo

 

Ich weiss nicht ob diese Basis schon erwähnt wurde, aber den Iveco Daily 4x4 gäbe es da auch noch! Halt mit Individualausbau wie z.B. sowas:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
rasch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hab ich als Alternative im Auge. Der läßt sich mit einem passenden Aufbau kompakt bauen. Das ist aber dann ein 5Tonner mit den entsprechenden Einschränkungen, am dramatischsten dürfte die Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Autobahn sein.

 

Und natürlich gibt es den nicht von der Stange, das heißt Basisfahrzeug + Koffer + Ausbau. Billiger als ein Sprinter 4x4 wird das nicht, aber leider aufwendiger.

Share this post


Link to post
Andre

Das ist dann aber preislich eine andere Liga. 

Im Vergleich zu Sprinter und Crafter aber auch ein echter Offroader.

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ok, oder du nimmst den Daily 4x4 als normalen Kastenwagen und lässt den ausbauen. Auch ein 5tonner, dafür kannst du da ordentlich was reinpacken. Einen Tod muss man sterben! 

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin „rasch“,

 

wenn ich das richtig verstehe behältst du Cali und T3 doch eh?! 

Warum gehst du dann nicht als 3. Fahrzeug etwas größer und nimmst, solange noch verfügbar, den 4x4 Sprinter als 6-Zylinder. Das wäre für mich eher ein Kompromiss als einen 5-Tonner zu bewegen.

Stand neulich neben einem T6 4x4 von Bimobil, auch ein schickes Teil, findet man aber leider nix bei denen auf der HP.

 

Gruss Michael 

Share this post


Link to post
rasch

Hallo Nicole,

 

das wäre eine schöne Lösung. Nur wurde der Daily 4x4 Kasten lange Zeit nicht gebaut. Es gibt aus dieser Zeit nur einzelne Umbauten von Achleitner. Ältere kommen wegen nicht vorhandener Umweltzonentauglichkeit nicht in Frage. Aber ich schau mal, was der aktuelle Daily kostet.

 

Grüße

Ralf

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Michael,

 

stimmt, als Ergänzung zu T5 und T3 wäre ein größerer Camper schlauer. Wobei es Stimmen bei uns zuhause gibt, die auf eine Verkleinerung des Fahrzeugbestands drängen, nicht ohne gewisse Berechtigung. Was dann da auf der Strecke bleiben würde, weiß man nicht.

 

Der T6 Bimobil wäre mir zu unhandlich. Und ehrlich gesagt finde ich den auch ein wenig unproportioniert.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
Knox16

Hallo Ralf,

 

noch mal der Tipp mit dem Transit. Für 80k€ bekommt man ein

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
. Und ein individueller Kastenwagen-Ausbau sollte für 25000€ zu haben sein. Da läge ein Transit mit vollem extremfahrzeuge-Umbau vermutlich noch unter 75000€.

Share this post


Link to post
rasch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Einen Besuch bei Extrem plane ich schon länger, wurde bisher immer wieder verschoben. Mal schaun, vielleicht Oktober. Ein wenig habe ich Schwierigkeiten, die angebotenen Fertigcamper mit einem selbst zusammengestellten Fahrzeug zu vergleichen, da gibt es zuviele unabschätzbare Faktoren.

 

In obigem Link zum Explorer-Magazin findet sich auch ein Test eines Woelcke Autark Crosser. Nicht schlecht, aber auch 6m lang. Und leider, zu dem Preis des Testfahrzeuges kriegt man auch einen Iglhaut Sprinter Vorführer, wenn auch in diesem Fall Vierzylinder.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der ist aber lecker!

 

Ja, wenn es sechsstellig wird, dann gibt es schon feine Sachen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    202 members have viewed this topic:
    deggendorfer  bali  wyssurs  T3-4-5  Andre65  carr964  rolvos  Moviefreak  Hein  radrenner  MichaelF  Seltsamkeit  7thsky  Grete56  radlrob  mb0610  DerSeb  Nicolas1965  Fram  Peter1975  GFrank  toyo78  tesa5  Sampo  tonitest  calieber  mysti  Noegg  Nowito  Martin1967  Alcali  Wolfi-1027  Go321  piitsch  aderci  Lukas720  Hyperion  ddolezal  Axl_f  Julijul  superkiter  Stoni  Hartigan  GedF  Emmental  Häuptling  MarBo  -Lotta-  ibgmg  Altfritz2000  Mainline  T2-Fahrer  RalfK  MicDet  velomox  Dietmar1  t3-Alex  hoddel2000  qp_ch  chrischö  calimerlin  Knox16  Volker1969  malder  _Neo_  abbovm  Martin01  Tom50354  ASI  ThomasM  rasch  immi  brandeins  Schattenpark3r  mc-dope  Raptural  kolabub  ProjektBodo  Wolfgangbr  bvddobb  ttbs  Klaus-TDI  PaulSHH  Keinbaum  hopuschmidt  Calimann  Arkon  hambe  CaliMare  Binou  chruesi  nemo  GER193  Andre  polachris  BIM  exCEer  Orion  Almroad  MalteL 
    and 102 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.