Jump to content
FreeDriver

Meran im September

Recommended Posts

FreeDriver

Hallo,

ich plane über  Kempten durch Österreich  nach Südtirol zu fahren.  Reschenpaß und Timmelsjoch liegen ja auf dem Hin- bzw. Rückweg. Lohnt es, durch Österreich Landstraßen zu fahren? Sightseeing und nebenbei noch Maut sparen. Oder ist es sinnvoller die Autobahn zu nehmen und lieber mehr Zeit in Südtirol zu verbringen?

Letztlich muß ich selbst entscheiden was ich will, aber einige Anregungen könnten evtl. hilfreich sein.

Share this post


Link to post
Rollerpilot
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

kommt drauf an wo man hin will. Über Reschenpass rüber zu den Dolomiten kann sich echt ziehen.

 

Alte Brennerstraße zieht sich auch bis man oben ist.

 

Die Brennerautobahn kann man auch ohne Vignette benutzen ab Natters rauf zum Brenner (Nur Streckenmaut nötig: 9,50 glaub ich aktuell). Das wäre es mir Wert.

 

Ich fahre gewöhnlich KE - FÜS - Fernpass, Bundesstraße Mieming, Telfs, Zirl, Kranebitten, Innsbruck durch, Bergisel hoch und dann Natters rauf auf die Brennerautobahn.

 

Sofern man jetzt aktuell eben nicht am Wochenende fährt und von den Sheriffs angehalten und auf die Autobahn geschickt  wird 😖

 

Reschen ist natürlich schön zu fahren, aber es kann sich auch endlos ziehen, je nachdem wo das Reiseziel liegt.

 

Share this post


Link to post
FreeDriver

@ Routinier

Vielen Dank für die Tipps. Zeit hätte ich schon und bei schönem Wetter will ich auch unterwegs was ansehen und wenn es geht übernachten (dafür habe ich ja einen Cali) : Der Weg ist das Ziel. Ich will die Gegend um Meran/Bozen erkunden in der Hoffnung, daß es sonnig und zumindest in den Tallagen auch warm ist diesen September.

"Die Brennerautobahn kann man auch ohne Vignette benutzen ab Natters rauf zum Brenner (Nur Streckenmaut nötig: 9,50 glaub ich aktuell)."  Und wenn man eine Vignette hat, ist dann die Nutzung der Brennerautobahn mit drin?

Share this post


Link to post
Bulli53

Von Deutschland über den Reschen in den Vinschgau über die Landstrasse. Das ist die Via Claudia Augusta. Im Vinschgau/Schlanders auf den Camping Vogelsang. 

Von dort Ausflüge mit der Bahn/Rad nach Meran oder das Etschtal rauf und runter. 

Besonders um den 3. 10. herum ist es in Südtirol voll. Wild stehen nicht einfach da das Land intensiv genutzt wird. 

 

Share this post


Link to post
dedetto

.Hallo.

Wir sind jedes Jahr in Südtirol. Meist in Naturns, Camping Adler 

 

Dort hat man die Wahl: Mit Bus und Bahn per günstige Wochenkarte nach dem Zufallsverfahren die Gegend erkunden, per Seilbahn in die Berge oder per Rad die Etsch entlang. Man kann sich per Bus auf den Reschen bringen lassen und dann wieder runter radeln ;), das kann ab Oktober aber schon mal kühl werden.

.

 

Zum Wandern empfehlen sich die Waalwege oder der Meraner Höhenweg. Zurück per Bus (s.o.)

.

 

Meran ist immer eine Reise wert, Innenstadt und Trautmansdorff. 

.

 

Wir fahren immer über den Reschen, es ist die Reise Wert ;). Dabei unbedingt mal in Glurns Halt machen. Ein malerisches mittelalterliches Städtchen.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Share this post


Link to post
Rollerpilot
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Nein. Genau anders herum.

 

Brennerautobahn zahlst du immer. Hat mit der vignette nix zu tun.

 

Aber du kannst auf der Landstraße vignettenfrei bis zur Auffahrt Natters fahren und dann ohne vignette auf die Brennerautobahn einfahren und wie gesagt die zahlst du sowieso.

 

 

Share this post


Link to post
Stoni

Für mich ist die schönste Strecke durch die Schweiz, über den Ofen- und Fluelapass, ist für Dich aber ein Umweg.

 

 

Share this post


Link to post
acamper

 

Hallo Freedriver,

 

willkommen im Club     ;)(Rentner)

 

Kann dir nur den Beitrag #5 von dedetto empfehlen.

 

Letztlich kommt es auf deine Zeitplanung und Interessen an.

 

Egal welchen CPlatz, ich rate zu rechtzeitiger Anfrage.

Sept / Okt in Südtirol kann es schon Platzprobleme geben.

 

Schönen Urlaub

Franz

 

 

 

Share this post


Link to post
MaHo

Hallo,

 

ich hänge mich mal hier ran, da wir die 2. & 3. Oktoberwoche spontan Südtirol geplant haben. Grundsätzliche Idee ist es vorher Innsbruck zu besuchen und dann über den Reschenpass ins's Vinschgau zu fahren. Dort etwas wandern, radfahren, relaxen und es uns einfach gut gehen lassen. Anschliessend über Meran, evtl. Bozen (kenne wir aber bereits) und einer Zwischenstation in Brixen wieder in den Norden der Republik zurückfahren. Ich habe schon gelesen, dass vorbuchen ratsam ist. Ich hätte folgende Fragen und würde mich dazu über Antworten freuen:

 

  • es gibt einige Campingplätze die richtig gut klingen. Hier wird der Camping Vogelsang empfohlen, den wir auch in die Auswahl genommen haben. Etwas reizvoller klingt für uns Camping Gloria Vallis. Gibt es hierzu Erfahrungen?
  • wie umfangreich sollte man insgesamt vorbuchen? Unser Plan wäre es, die ersten 2 Tage zu buchen damit man einen festen Anreisepunkt hat und dann vor Ort zu entscheiden, ob wir verlängern oder welche anderen Campingplätze wir ansteuern wollen. Geht das oder ist es dann dort so voll, das komplett buchen ratsam ist (was wir Calinisten ja eigentlich nicht so gerne mögen 9_9 )
  • kennt jemand den Camping Löwenhof bei Brixen? Ist der empfehlenswert?
  • und... wie ist das mit der Anreise über den Reschenpass? Man liest ja, dass die Österreicher Kontrollen machen und die Reisenden auf die Autobahnen lotsen wollen. Kann das zu Problemen führen?

 

 

Share this post


Link to post
Rollerpilot

 

Yes. Schöner Platz. Liegt ruhig. Durch die Apfelbäume durch gehts vor zu ner sehr guten Pizzeria.

Ich fand es damals sehr schön dort, wenn auch ohne Bulli aber mit meinem Pseudonym.

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Schön ist es da :fahrer: 😁

 

Zähfließend könnte es werden. Wenn man an den Stoßtagen fährt, aber sonst.........

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Rollerpilot

Share this post


Link to post
MarBo

Wenn man schon in Insbruck ist macht es vielleicht mehr Sinn über den Brenner zu fahren und dann von Bozen Richtung Meran. Das österreichische Programm zum Nerven der Touristen ist erstmals beendet, für den Winter haben sie aber was Neues angekündigt.

Share this post


Link to post
velomox
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

wir nutzen den Löwenhof regelmäßig zum Übernachten auf dem Weg in den Süden. Er liegt extrem günstig, man kann von dort aus fußläufig sehr gut einkaufen und er hat ein exzellentes Restaurant mit Pizzeria. 
 

Der Platz selber ist nichts Besonderes und es ist je nach Stellplatz laut (Hauptverkehrsstraße und Wildbach). Wenn sehr wenig Zeit ist nutzen wir den Platz auch mal für ein paar Tage zum Radfahren, aber wie gesagt - länger würde ich da nicht hinwollen.

 

Gruß Willy

Share this post


Link to post
MaHo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

das stimmt aber wollte schon immer mal über den Reschenpass fahren  :t51:

Share this post


Link to post
Rollerpilot
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Fahr ihn. 😁 Ist echt okay.

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
MarBo

Kannst Du auf dem Rückweg machen  Der Reschen ist ganz schön wenn man über den Fernpass nach Meran möchte und das Timmelsjoch zu ist. Aber so besonders ist es jetzt auch nicht...

Share this post


Link to post
JimBobele

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Hat eine grandiose Aussicht.

Reschen/Vinschgau kann auch ziemlich nervig sein, wenn viel Verkehr unterwegs ist. Der obere Teil ist aber recht schön.

Als Tipp hätte ich noch die Partschinser Wasserfälle anzubieten bei Meran. Sehr, sehr schön.

 

Viel Spaß,

Reiner

Share this post


Link to post
Bulli53

Die Strecke Ottobeuren, mit super CP, via Reschen, war nervig. 240 km, ca. 5 Std.  Die Gegenrichtung war genauso frequentiert.

Auf CPVogelsang waren wir entgegen unserer Gewohnheit angemeldet. Gut so. Der Vintschgau ist voll von Deutschen die Wetter und Brückenwoche geniessen. Bis 22 laufen hier Bullis auf, die mangels Platz abgewiesen. Auf den Parkplätzen gibt es deutliche Hinweise das übernachten verboten ist. 

Es empfiehlt sich mindestens vorab am CP anzurufen. 

 

 

Share this post


Link to post
MaHo

das hört sich ja nicht so toll an mit der Fahrt über den Reschenpass. Stimmt, ist ja ggfs. verlängertes Wochenende, da kann es dann wohl dort oben recht voll werden. Vielleicht fahren wir die Strecke besser anders herum: erst über den Brenner und auf dem Rückweg über den Reschenpass zurück. Ist dann ca. 2 Wochen später vielleicht etwas weniger los dort.

Share this post


Link to post
Der_Billa

Wir waren diesen Sommer für 5 Tage auf dem Campingplatz

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
 in Saltaus

 

Von da kann man Meran mit dem Rad oder dem Bus gut erreichen. Wir standen nur vom Radweg von der Passeier entfernt, um die Jahreszeit ist das vermutlich recht feucht, also besser  mit etwas Abstand vom Fluss. Eine Anmeldung ist auch hier zu empfehlen. Das Restaurant am CP ist sehr gut, im Laden gibt´s lokale Produkte. Fußläufig zu erreichen ist das Apfelhotel Torrglerhof, dort kann man nach vorheriger Ankündigung sehr gut essen. Direkt am Campingplatz ist die Talstation der Gondel. Tickets kann man an der CP-Rezeption kaufen. 

 

 

Share this post


Link to post
MarBo

Da waren wir im Frühjahr, in der Tat ein schöner Platz.

Share this post


Link to post
rudi24

Mein absolute Empfehlung im Vinschgau ist Waldcamping Naturns 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
.

 

Wir waren hier 3 Jahre hintereinander im Oktober noch mit Wohnwagen dort und werden auch dieses Jahr zumindest 1 - 2 Tage dorthin zurückkommen. Ist fast eine 2. Heimat geworden. Im Oktober sind hier sehr viele Calis. 

Share this post


Link to post
haaner

Wir waren im letzten Monat beim Waldcamping in Naturns. Ist in der Tat ein toller Platz mit sehr guten Sanitäranlagen. Die Plätze im Wald fand ich dabei deutlich schöner, als die Parzellen in den langen Reihen.

...und die Brötchen sind auch sehr lecker :;-):

Share this post


Link to post
MaHo

danke für den Tipp zum Waldcamping Naturns. Da habe ich heute wegen Stellplatz angefragt und hoffe aufgenommenen zu werden. Das Vinschgau scheint Anfang Oktober richtig voll zu sein 🙄

Share this post


Link to post
Stevethetiroler

Ich kann das Garni Schneeburghof oberhalb meran empfehlen. Hat einen recht großen womo stellplatz mit sanitäreinrichtungen dabei. Schöne lage in den apfelplantagen und zu Fuß runter in die stadt. Wir waren letztes jahr sehr happy dort. 

Sg, stefan

Share this post


Link to post
MaHo

ja, der Schneeburghof klang auch interessant aber auch die sind in unserem Zeitpunkt ausgebucht. Ich hatte nicht gedacht, dass es offensichtlich im Vinschgau so voll sein wird. Wir haben uns jetzt auf dem Waldcamping Naturns, Camping Vogelsang und Camping Glorial Vallis eingebucht. Morgen geht's los und ich freue mich riesig auf den Urlaub, vorher nur noch das leidige Thema "deutsche Autobahnen" und dann beginnt hoffentlich die erholsame Zeit. B|

Euch allerseits in diesem Forum vielen Dank für die guten Tipps!

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    367 members have viewed this topic:
    reisender  unifit  FreeDriver  hp65  stiptec  RhönerBub  MaHo  Zeebulon  Drachenesel  Franz56  Ancelotta  Cool  29Thomas08  dioniso  Lefty75  goldkind  Ruediger  qp_ch  Rentner2019  Raptural  Tomcali  tommasini  ddolezal  exdent  Fidel  tonitest  MatthiasR  Andy1983  dufu75  chiller53  paolaMTB  Schattenpark3r  chruesi  Caliot  conzel  nana  Wodi0  AGB80  Joe  T2-Fahrer  Calitobi  bayerflyer  cleaner  lupo24  miti11  Rollerpilot  malder  Road_Tenner  Nicolas1965  immi  KebCali  Studio54  DerSeb  Bauer-Alt  Krzys  piitsch  Emmental  Radkäppchen  GER193  fossilium  Eldar  MBüscher  Dietmar1  Hubel50  ncldh  MobWorld  calimerlin  SechsPunktEins  aderci  Callijoe  Mainline  MarBo  Bertram-der-Bulli  malle  Patybogo  Arkon  Whaki  Lukas720  Zatopek1  Stoni  marchugo  schwabenwut  Bulli53  haaner  matti2903  Ferdl  rudow  CaliMare  Segelsonne  plumpsack  Julijul  lonsito  vieuxmotard  Axl_f  Manni  Jochen  fuzzy-baer  günni_ms  4cheers  toyo78 
    and 267 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.