Jump to content
zabone

Wartezimmer T6.1

Recommended Posts

howi303
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bei uns waren es beim gleichen Modell 8 Wochen zwischen Bestellung und Lieferung. 

4 Wochen früher geliefert als angekündigt. 

Jetzt fehlt aber noch der Fahrzeugbrief 

Share this post


Link to post
Norbert aus W
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

... ich kann Deine Ausführungen nur bestätigen, hatte auch schon mal einen 5.1 Cali mit Frontantrieb...

Vielleicht noch 2 Argumente pro Allrad. Die Reifen fahren sich bei mir komplett gleich ab, vorne wie hinten.

Da ich meinen aktuellen Coast gerade verkauft hatte kann ich sagen, dass alle 5 Interessenten, die ihn

kaufen wollten, alle Allrad wollten und das Angebot bei gebrauchten Calis mit Allrad aktuell sehr gering war.

 

Je nach dem wie man fährt, kann der Mehrverbrauch sehr gering ausfallen. Auf Langstrecke glaube ich, dass

es max. 0,2 Liter sind, bei meinen gemessenen, niedrigen Verbräuchen sind. Bei Stadt und Kurzstrecke kann das

schon anders sein. Zu guter letzt finde ich, dass bei den aufgerufenen Preisen ein Mehrpreis von 3-5%

des Kaufpreises niemand verarmen läßt. Lieber wo anders 1-2 Kreuze weniger, wenn man ein Limit hat.

Die Servicekosten halten sich in Grenzen. Bei 120.000 TKM wurde nach Serviceplan das Allradgetriebeöl

gewechselt..

 

Ganz klar PRO Allrad...😀

 

Viele Grüße

 

Norbert

Edited by Norbert aus W

Share this post


Link to post
Wurstblinker

Zumal der Aufpreis beim Cali für 4Motion nur ca 2500€ beträgt, beim Multivan hingegen über 4000€.

Warum, wieso, weshalb? Das weiß nur VW, oder?

Share this post


Link to post
Norbert aus W
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

... beim Coast sind es 3.500€...

Share this post


Link to post
RalfK
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.


Ohne jetzt genau nachgerechnet zu haben vermute ich, dass der 4M-Aufpreis bei den Modellen geringer ausfällt, bei denen die 17“-Bremse serienmäßig ist, z.B. den Edition-Versionen.

Share this post


Link to post
slowrider
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Dirk,

 

da ich über zwei Meter lang bin würde mich interessieren ob das PP365 mit Polsterung genauso hoch ist wie die Schlafbank in der Schlafposition ? Falls ja, so müsste ich mir keine weiteren Gedanken mehr zu einer Verlängerung des Bettes machen. Dann wären natürlich noch die Bezugsquellen für die Halterung, Polsterung usw. interessant, oder passt das PP365 in die Halterung des PP335 ?

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

 

kannst du bequem auf dem Fahrerplatz im Ocean sitzen??

 

Gruß

Mark

Share this post


Link to post
chipie20

Leicht korrigierter Liefertermin: Hab nun auch Nachricht vom Autohaus bezügl. meines California Coast, Frontantrieb, 150 PS bekommen.

 

Bestellung und Auftragsbestätigung: 31. Oktober 2019

Ursprünglich avisierter Liefertermin: 15. Februar 2020

Neuer Liefertermin: 18. Februar, im Autohaus eintreffend ab 26. Februar. 

 

Insoweit freue ich mich natürlich sehr und denke nun, dass es keine nennenswerten Bevorzugungen Coast/Ocean oder Frontantrieb/Allrad gibt. 

Share this post


Link to post
davem85
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hier wird ja sowieso alles diskutiert - ein Sammelthread zum Zeitvertreib quasi 😅

 

Ich würde deine Gedanken jedenfalls gerne lesen. Habe nämlich die Sperre auch in letzter Minute noch dazu genommen. 

Share this post


Link to post
slowrider
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Es werden gerade an der Küchenzeile noch einige Änderungen vorgenommen, dann geht es. Zuvor hatte ich nur T2 und T3 als Camper, T4, T5 sowie T6 immer als MV, da der Verstellweg des Fahrersitzes halt stark eingeschränkt wurde. Aber da ich nun auch einen Camper für die Kurzstrecke brauche muss halt zusätzlich ein T6.1 her. Für die Langstrecke, wenn ich Zeit habe, bleibt weiterhin der T2 die erste Wahl, da hab ich auch ein ca. 2,25m langes Bett, da wird das originale Bett durch wenige Handgriffe etwas verlängert 😉

Share this post


Link to post
DirkDe
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das PP365 ist etwa so hoch. Aber wieso als Bettverlängerung? Das ist nicht so sehr breit.

Abmessungen zu 335 komplett verschieden, daher keine passende Halterung. Es gibt als Extra ein „Tear down kit“ bei Thetford, da ließe sich etwas basteln.

Die Polsterung ist über A von Freizeit Wittke (Stoffhocker).

Ich sichere mit einem Spanngurt zum Fahrersitzgestänge. 
 

VG Dirk

Share this post


Link to post
Knox16

Vielleicht ist er über 2 m lang 😉

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich bin zum Glück unter 2 m. Da recht ein 2,20 m Bett 😉

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Stoni

Ich bin einer derjenigen die noch nie einen hatten, und hatte auch an meinem ersten Cali darauf verzichtet.

Bereits im ersten Urlaub hab ich ihn auf dem Campinplatz festgefahren, ein sandiger Stellplatz auf dem vor mir ein Wohnwagen stand der Problemlos von einem Passat rausgezogen wurde. Ich bin dann reingefahren musste kurz stehen bleiben weil einer seinen Hund nicht im Griff hatte, und das wars dann, Vorderräder haben sich im Sand eingegraben. Das zweite mal kurz darauf zuhause auf der Wiese im Garten, mit dem Caddy immer Problemlos rein und rausgefahren, mit dem Cali konnte ich reinfahren, aber nicht mehr raus, wieder vorne eingesunken und die Räder haben sich in die Wiese gegraben. Das dritte mal wieder auf einem Campingplatz, gerade noch mit Mühe und Not von der Wiese gekommen. Da hatte ich dann die Nase voll und und ein 4M musste her.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bei mir war es schon nach einem Jahr und bisschen hatt es schon weh getan....

Share this post


Link to post
Ocean_2019
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hatte mich mit  meinem zum Campingbus umgebauten T3 Postbus am Strand von Sankt Peter Ording festgefahren. Problem war dann, dass der Bus nicht genug Fläche für alle Anschiebenden bot, die (wirklich) sofort zur Stelle waren...

Sieht bei neueren Fahrzeugen vermutlich anders aus.

Share this post


Link to post
rso4x4
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

na, dann mach ich das mal auf Wunsch eines Einzelnen 😉 :

Das bezog sich ja auf folgende Aussage:

 

"...Sperre ist ja nochmal ein anderes Thema, dann braucht man letztendlich auch die ganzen Unterfahrschutzbleche, ein höheres Fahrwerk und die Geländebereifung  wenn man sich nicht in Kürze den ganzen Unterboden oder als erstes den Klimakompressor  kaputtfahren möchte..."

 

worauf meine Meinung ist:

 das sehe ich total anders, aber die Diskussion darüber hätte dann mit dem "Wartezimmer"  nichts mehr zu tun 😉

 

Es ging also darum, ob Sperre ja oder nein bei der Wahl von  4motion .  (ich setze mal voraus, dass man sich der Funktion einer 100% Hinterachs-Diffsperre bewußt ist)

Ich sage: mit Sperre!  aber deshalb braucht man eben noch lange nicht zwingend  Unterfahrschutz und Höherlegung und (eingeschränkt) Geländebereifung.

 

Warum?

Ich behaupte mal ganz frech, dass die allerwenigsten von uns ihren teuren Cali in das jagen würden, was ich als "OffRoad" bezeichne. 

Es geht auch nicht darum, was ein Auto vielleicht irgendwie schafft, sondern die meisten wollen ohne große Blessuren auch mit dem Fahrzeug wieder heim kommen, bewegen sich in (West-)Europa. Da fährst du keine ausgetrockneten Bachbetten lang, surfst nicht auf Dünen und schlägst dich auch nicht quer durch den Wald . 
Dafür gibt es andere Fahrzeuge, solche mit Leiterrahmen, guter Verschränkung und Getriebeuntersetzung. Hab ich jahrelang gemacht, aber zu 99% wirst du in den genannten Gegenden keine legalen Strecken für sowas mehr finden.

Also gehts auf Reise (dafür kaufen wohl fast alle den Cali) letztlich um ganz normale Wege, die auch mal unbefestigt sein können (das kann noch fast jeder 2WD)  und eventuell witterungsbedingt in schlechtem oder eingeschränktem Zustand sind. 

Und jetzt machst du meinetwegen im April oder Mai eine Seealpen oder Pyrenäentour. Und plötzlich ist auf der ansonsten schön zu fahrenden Holperpiste auf der Nordseite der Weg noch einige Meter bergauf  halbseitig vereist. Da brauchst du keine Höherlegung, keinen Unterfahrschutz... du brauchst zugegebenermassen gute Reifen und vermutlich die Sperre . 

Das kann man jetzt auch mit Sand auf dem Weg zum Strand in Spanien oder der patschnassen, ansteigenden Wiese irgendwo bei uns durchspielen.

 

Es gibt für Otto-Normalfahrer genug Situationen, wo weder Unterfahrschutz und Höherlegung nötig sind (haben die Einheimischen, die sich da bewegen ja auch nicht), und auch  der Allrad ohne Sperre würde dir jetzt nicht weiter helfen...... aber mit Sperre gehts. Und zwar ohne Schwung und Gewalt .

Das mag ganz selten vorkommen, aber wenn, dann bist du dankbar, dass du sie hast. 

 

Letztlich hat das doch auch was mit den beabsichtigten Touren/Reisen zu tun. Wer nie abseits von Teerstrassen fahren will, keinen Anhänger zieht , Schnee nur vom Hörensagen kennt... der könnte sich eigentlich auch ein gescheites WoMo kaufen 😉

 

Also wenn du die Sperre dazu genommen hast, hast du es m.E. richtig gemacht. 

Sie hat auch ohne weitere Aufrüstung ihre volle Berechtigung.

Und wenn jemand weiter aufrüsten will, sei es aufgrund ganz speziellem Einsatzzweck oder aus optischen Gründen, dann soll man das gerne tun (ich würde mir dann eher wieder nen LandCruiser umbauen oder nen Pickup mit kleiner Kabine wählen), aber es ist keine zwingende Notwendigkeit............ und nur darum ging es.
 

 

 

 

Share this post


Link to post
MarBo

Sehr theoretisch...Auf Bergaufstrecken mit unterschiedlichen Reibwerten komme ich mit 4motion problemlos vorwärts, das fahre ich immer mal wieder auf der Straße zu unserem Haus  (14% Steigung) wenn der Schneepflug alles nach rechts geschoben hat. In welligen Geländepassagen wenn das Auto mangels Verschränkung über die Diagonale kippt und teilweise nur 2 Räder auf dem Boden sind geht es ebenfalls noch gut vorwärts.

Wir haben einen Touareg mit Mittel-und Hinterachssperre, Geländereduktion und Luftfahrwerk. Fahrwerk hoch ergibt 30 cm Bodenfreiheit, kaum noch Verschränkung, 100 % Steigung mit Wellen ist so  befahrbar. Die hohe Stellung ergibt allerdings kaum noch Federweg, so daß ständig mindestens ein Rad in der Luft ist. Geht problemlos, Die Geländereduktion brauche ich gelegentlich wenn es zu unübersichtlich wird und das Auto sich aufschaukelt. Die Sperren machen das Auto unlenkbar, letztendlich habe ich sie in kaum einer Situation als nützlich gebraucht.

Beim Skifahren schneit es oft, das Auto habe ich schon zigmal ausgebuddelt, Mit ein wenig Gas und der Reduktion kommt er überall raus. Vielleicht mache ich ja etwas falsch...

Edited by MarBo

Share this post


Link to post
Alfi

puh... gibts hier auch Leute ohne 4M? Bekomme langsam ein ungutes Gefühl, es weggelassen zu haben ....

Share this post


Link to post
paolaMTB

@MarBo was ist die reduktion? 

Share this post


Link to post
VanDamme
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ach lass dich nicht verunsichern. Beim Mitlesen hier im Forum kann man generell den Eindruck erhalten man brauch unbedingt 200PS, alle Häklein im Konfigurator und 4Motion wenns geht noch besser mit einem neuen Fahrwerk... Ich freu mich auf mein Fahrzeug, egal wie "untermotorisiert" und un-4M es ist.

Edited by VanDamme

Share this post


Link to post
frenchcleaner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Alfi, so geht es mir auch gerade.... 

Share this post


Link to post
Explorer

An alle Zweiradgetriebenen: Der Cali ist auch als Fonttriebler ein tolles Fahrzeug, und für ganz normale Urlaubsfahrten reicht das wirklich aus! Lasst Euch nicht verunsichern und die Vorfreude nicht nehmen!

 

Share this post


Link to post
frenchcleaner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Vielen Dank! 

Share this post


Link to post
Explorer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Null Problemo!

 

Share this post


Link to post
Berkano
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So ist es!

Ich habe einen 4M bestellt, ich wohne aber auch in den Bergen.

Wer im Flachland wohnt und in erster Linie in wärmeren Gebieten unterwegs ist wird kaum Einschränkungen haben. Macht euch darüber also erstmal keine allzu großen Gedanken und freut euch auf ein wunderschönes Fahrzeug 😉

Share this post


Link to post
MarBo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Geländeuntersetzung, damit fährt das Auto langsamer und dabei kommt mehr Kraft auf die Piste. Man kann also langsamer fahren ohne den Motor abzuwürgen. Beim Touareg heißt das "terrain tech", beim Bus baut Seikel ein "Torque and trail-Getriebe". Das ist kein Reduktionsgetriebe, aber die ersten Gänge sind teilweise verkürzt.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    2,052 members have viewed this topic:
    jimmirain  themrg  Basti09  jumperger  abrem  Joergxxx  finn1407  moin84  Norbert aus W  Kali-Heinz  alexw  Aschi2  Ulf1985  datagnan  samdust  pimpf  marten71  tonitest  califour  derstefan  f.schulz  Przemek  CalilexK  polt66  origade  BeachLars  Bulli-JS  Nordcamp  uschi11  Tom00  capert6123  funkyfabrice  Dicki  Finmonaco  T5.2_HH  ChaosHut  Atze  -michaR-  maga  buntem7712  Nietnagel  whiskykanzler  merobus  MarBo  Robert.St  Semmi  calimerlin  sonicimpact  climber_bs  Bo209  TiggerBen  Xaversonne  Cuese  chrs  Bike  ralph47  Eisenschwein  Mo52  Goschenschlosser  T3-T4-T5-T?  wirklich_rainer_zufall  Cali_Nue  runderball1893  Hank1978  nick0297jan  chruesi  calatin  ich78  Mojo  LyKr  dicketrude  kurt.7  Bauer-Alt  frenchcleaner  Volker53  Kraftfahrer  krueschan76  LeGagon  Newbullie  Dirk83  Hannescamper  PedroRo  marcom  yellow5  Rf5001  Nanawo  recamp  Tim_Jochen  Jann_  Endamt  Glongo  quas  Arkon  Ma1hias  romka_zrh  ttbs  Jannel  tommasini  Emsebremse  dermitdemsofa 
    and 1952 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.