Jump to content
ibgmg

HRZ -Schwabenmobil auf Crafter-Basis

Recommended Posts

ibgmg

Hallo,

 

Das Thema Alternative zum California wird für uns aus verschiedenen Gründen ja auch immer interessanter. Allerdings kann uns das Konzept von VW in Form des Grand California überhaupt nicht überzeugen.

 

Wir waren jetzt Ende der Woche bei HRZ in Bretzfeld und haben uns deren Individualaufbauten auf Sprinter- und Crafter-Basis ausgiebig angeschaut. Ich muss sagen, ich bin schwer beeindruckt, auch von der Produktionsstätte. HRZ besteht ja aus 2 Firmengruppen. HRZ für Sprinter-Ausbauten und Schwabenmobil für Crafter-Ausbauten.

 

Das ist natürlich sehr interessant. Schwabenmobil wird das aus meiner Sicht geniale HRZ-Hochdach mit integrierten Hubbett nun auch auf den 6m Crafter aufbauen, der natürlich mit allen Varianten bezüglich Motor, Automatik, 4Motion usw. zu haben ist. Das GFK-Dach steht kurz vor der Serienproduktion.

 

Die erste Fahrzeug-Variante, die auf dem Caravan-Salon im August gezeigte werden soll, wird wohl „Family“ heißen und dem "Star" auf Sprinter-Basis entsprechen. Also ein 4-Personen Fahrzeug mit großem Hubbett ca.1,65 x 2,00m und 2 Stockbetten im Heck mit ca. 80 x 1,95 und 80 x 1,65m. Die ideale Basis für unsere 2-Personen Konzeption mit Modifikation des Hecks, die ich jetzt intensiv verfolgen werde.

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)

Hallo Markus,

 

worin siehst du den Vorteil der Crafter-Basis? Motormäßig würde ich den Vorteil beim Sprinter sehen. Bis auf die mechanische Sperre würde ich auch das Allradsystem vom Sprinter vorne sehen.

 

Gruß

Mark

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
MarBo

Sprinterfahrwerk ist aus den 70ern.

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

Es sind mehrere Aspekte. Einen hat MarBo schon genannt, wobei ich das Sprinter-Fahrwerk zum neueren Crafter-Fahrwerk noch nicht vergleichen konnte.

 

Motormäßig ist der 3L V6 mit 190PS natürlich eine Option, wo es nichts dergleichen bei VW gibt. Aber, der Motor bringt rund 70kg Mehrgewicht mit, im Gegensatz zum 177 PS Crafter-Motor, der praktisch kein Mehrgewicht mitbringt.

 

Gleiches dann beim Allrad-Antrieb. Der Mercedes Allrad schlägt mit 160kg Mehrgewicht zu Buche, ganz abgesehen von den Kosten. Der MB-Allrad kostet schlappe 11.200, - Mehrpreis gegenüber 4.300, - beim 4Motion. Zudem erhöht sich der Sprinter um 10cm. Das mag für echten OffRoad-Einsatz schon von Vorteil sein, derart werden wir den Bus aber nicht einsetzen. Der 4-Motion wird uns an alle Ziele bringen die wir ansteuern wollen und darüber hinaus eine deutliches Sicherheitspotential zu allen Jahreszeiten bieten

Der Sprinter in Kombination V6 Allrad und Automatik lässt sich bis 3,5t nichtmehr vernünftig darstellen, 3,88t werden da Pflicht. Da ist der VW einfach deutlich leichter und natürlich deutlich günstiger. Das wird auch klar so kommuniziert.

 

Ein weiteres Plus beim Crafter liegt in der neuen Karosserieform. Der Crafter ist eckiger und die Seitenwände laufen deutlich steiler nach oben. Das bringt wertvollen Raum im Dachbereich, bei im Grund gleichen Außenabmessungen

 

Auch die Aufpreis Politik beim Sprinter ist gegenüber dem Crafter nochmal deutlich angehoben. Zu zahlen sind da ja die Listenpreise. Da ist nichts mit Reimport oder Fahrzeug zum Ausbau beisteuern.

 

Das lässt mich alles in allem deutlich mehr zum Crafter tendieren.

Share this post


Link to post
Ernesto

Ich finde die Sitzposition und Verstellmöglichkeiten im neuen Crafter wesentlich besser als im Sprinter. Bin allerdings auch 1.90m. 

Share this post


Link to post
MarBo

Hab das vorhin auf die Schnelle getippt. Der Mercedes-Allrad ist zuschaltbar mit Reduktion. 4motion ist immer bereit, allerdings keine Reduktion. Für normale Einsätze ist das günstige VW-System perfekt.

Querblattfeder vorne hat nur der Sprinter, warum das ewig so bleibt-keine Ahnung. McPherson ist ja auch nicht der Hit, aber für den Einsatz ok.

Auf Crafterbasis gibt es noch nicht so viel weil kein Anschlussmass wie vorher war.

Kann man bei HRZ oder Schwabenmobil ein Fahrzeug abliefern zum Ausbau? Das wäre dann echt ein Vorteil.

Share this post


Link to post
ibgmg

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

Ja der Toskana ist gut gemacht, war anfangs auch mein Favorit. Toskana, Dream und Star wird es auf Crafter-Basis geben. Die unterscheiden sich ja auch nicht grundlegend. Nur das Heck wird jeweils modifiziert.

 

Wir brauchen definitiv kein so großes Bad wie im Toskana oder Dream. Ein kleines Kompaktbad wie im Star reicht uns vollkommen aus. Deshalb plane ich an einem modifizierten Star, also einem modifizierten Family auf Crafter-Basis. Ziel ist es, mit dem dadurch entstehenden riesigen Heckkofferraum unter Beibehalt des oberen Stockbetts alles ins Fahrzeug zu bekommen, also auch die Räder. Das will ich mit Vollauszügen sehr komfortabel bauen. Das Fahrzeug soll ja kompakt bleiben. So wird es dann auch nicht viel Länger als unser Ocean mit Fahrradträger.

 

 

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein, ich hatte es schon geschrieben. Anlieferung geht nicht. Entsprechend ist das Preisgefüge.

Share this post


Link to post
MarBo

Ah so, Du möchtest selber ausbauen. Das ist natürlich ein guter Plan. Braucht halt ein wenig Geduld und Zeit.

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Markus

 

Ich merke, bei Dir rattert es bereits im Hirn und die Finger jucken auch schon! 😅

 

Gespannte Grüsse

 

Nicole

Share this post


Link to post
ibgmg

Nein bestimmt nicht, lediglich den Heckkofferraum werde ich wohl selbst ausbauen bzw. ergänzen, nach Vorbild Vollauszüge Califonia :happy:.

Share this post


Link to post
sheene

Hallo Markus, schones auto ! Mit mehrere vorteile gegenuber den California😀👍 schade das es kein benziner gibt ...? Grusse frank

Share this post


Link to post
Hyperion

Verglichen mit anderen Sprinter-KWs finde ich den Preis noch o.k.! Hätte mit mehr gerechnet! 

 

😍😍😍

 

 

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

... das kann man definitiv abhaken.

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Den Sahara hatte ich am Freitag beim Ausbau anschauen können. Er ist vom Wohnkonzept her identisch mit dem Dream.

Seriös konfigurieret >>125TEUR :tongue2:

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das glaube ich sofort! Da ist Solar nebst dem restlichen Pipapo dann aber schon inkl....., oder?

 

So, fertig geschwärmt! 

Grüsse Nicole

 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Jetzt bin ich beruhigt!

 

Ich dachte schon, du willst von der Stange kaufen 😉

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

In welcher Region liegt denn dein Wunsch-Family?

Und gibt es von Schwabenmobil schon eine Schätzung zum Gewicht?

Share this post


Link to post
ibgmg
Posted (edited)

Hallo,

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Weder noch. Preislich, so wie ich mir das vorstelle (es gibt da auch andere Vorstellungen :happy:), wohl um die 110TEUR.

 

Der Sprinter-Star lässt sich aber gut berechnen. Für 2 Personen (und dafür möchte ich unseren konzipieren) ist der auch gewichtsmäßig grarde noch kein Problem. Der Sprinter ist ja auch noch nicht völlig ausgeschlossen. Endgültig vergleichen werde ich noch, wenn beide Fahrzeuge greifbar bemustert werden können und ich auch eine Probefahrt mit Sprinter vs. Crafter unternehmen kann.

 

Vieles spricht aber für den Crafter 177PS als 4Motion mit 8-Gang Wandlerautomatik und mit 3,5t zGG, gerade auch die Gewichtsproblematik:

 

- Crafter Allrad mit 177PS-Motor gegenüber Sprinter Allrad mit V6 (-80 kg)

- Verzicht auf die große Gasanlage, dafür die Truma 6D E (-40kg)

- ggf. 200Ah Lithium-Batterien statt 240Ah AGM (-25kg)

 

Das sind dann schon mal 145kg Gewichtsvorteil, was in der 3,5t-Klasse sehr viel bedeutet. Ich will ja auch noch diverse andere Sachen einbauen. Man könnte auch auf die serienmäßige 2er-Stitzbank mit Gurten verzichten und dafür eine Dinetten-Bank einbauen. Bringt wohl auch min. 45 kg Gewichtseinsparung. Auch ein Einzelsitz mit Gurt wäre denkbar. Dann ist allerdings auch nur noch eine 2- oder 3-Personen-Zulassung möglich. Kommt eher nicht in Frage.

 

Daneben ist natürlich auch der Preis ein entscheidendes Merkmal. Der Sprinter kostet mit gleicher Ausstattung und Allrad nochmal ca. 15TEUR mehr als der Crafter, was maßgeblich auf den höheren Basis-Preis des Mercedes zurückzuführen ist. Mal sehen, wenn der Crafter mit zugehöriger Preisliste auf dem Markt ist.

Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
T68

Das sind interessante Überlegungen hier. Aber besteht die Unzufriedenheit, die zur Alternativensuche zum Cali anspornt, nicht vorrangig bezüglich VW? Löst dann der Crafter die Probleme? Oder geht´s vorrangig ums Dach?

 

Im Sprinter und Crafter sehe ich ein grundsätzlich anderes Konzept. Ich hatte eine ganz ähnliche Überlegung vor dem Kauf des Cali, habe aber dann meine persönlichen Schwerpunkte viel besser im Cali gefunden. In der noch kurzen Zeit mit dem Cali wurde ich (bis auf üblichen Garantie-Kleinkram) allerdings auch noch nicht so enttäuscht.

 

Was ich aber gut verstehen kann: dass die Enttäuschung nochmal viel größer ist, wenn man so viel Spaß, Kreativität und handwerkliches Geschick einbringt und das verdorben bekommt durch eine Reihe von unverschuldeten Fehlern.

 

Ich hoffe nur, dass dann VW mit dem Crafter weniger Ärger bereitet.

 

Viele Grüße

Robert

 

 

Share this post


Link to post
sheene

Hallo Robert, fur mich gute frage, ich war auch lang unterwegs um zu entscheiden was fur camper ich wollte, fur mich waren nur 2 moglichkeiten, den mb marco polo oder vw california. Und bin immer noch ganz froh mit den Vw, fast 2 jahre alt und noch kein einzige problem. Muss ich jetzt wieder entscheiden (nur um das gefuhl das mann fast bestimmt probleme bekommt mit das dach, blasen, tape, usw usw und noch immer keine gute losung von VW, Die 6.1 bekommt die selber probleme wieder) dan kauf ich mir de mb marco polo oder echt etwas anderes und kein kastenwagen konzept. Finde den crafter und den andere grossere kastenwagen schon aber von  beide welten ‘klein versus gross’  zu wenig haben, Zum beispiel das fahren wie ein normales wagen, gebrauch parkplatze, tiefgarage, usw gegenuber  viel raum, gute badezimmer, gewicht moglichkeiten fur bagage ... die fahren fur mich wie ein grosse camper/Lastwagen aber sind es nicht. Aber wie immer, sehr personlich ! Verstehe aber Markus gut nach alles was passiert ist. Grusse aus holland, frank

 

 

Share this post


Link to post
ibgmg
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Robert,

 

Sagen wir mal so. Die massiven Probleme mit dem Aufstelldach beschleunigen durchaus meine Überlegungen bei einem eventuellen Fahrzeugwechsel, sofern er denn kommt, in eine grundsätzlich neue Richtung zu lenken. Ganz klar, Fahrzeuge auf Sprinter oder Crafter-Basis sind nicht mit dem Konzept Cali zu vergleichen. Die Umstellung auf ein größeres, aber dennoch möglichst kompaktes Fahrzeug war aber schon immer so gedacht, nur nicht in so kurzer Zeit. Nochmal einen Cali mit Aufstelldach käme ganz sicher nichtmehr in Frage.

 

Die Umrüstung z.B. auf ein Polyroof-Hochdach war auch schon eine Überlegung, scheidet für uns aber aus. Wir würden im Grunde die maßgeblichen Vorteile des Cali verlieren (z.B. unseren Tiefgaragenstellplatz), ohne einen entsprechenden Nutzen daraus ziehen zu können. Das Plolyroof-Hochdach wäre für 2 Personen viel zu klein, jedenfalls für uns. Selbst für eine Person halten wir die lichte Kopffreiheit im Dach für beklemmend eng.

 

Dazu fehlt dann nach wie vor der Toilettenraum. Da wollen wir künftig bei einem Fahrzeugwechsel aber keinesfalls mehr drauf verzichten. Und nur ein Hochdach auf den Cali für einen satten Betrag setzen? Nein, weitere nennenswerte Investitionen in dieses Fahrzeug kommen nichtmehr in Frage.

 

Was das Fahrzeug Crafter vs. Sprinter betrifft? Es gibt auch zahlreiche Problem beim Sprinter. Ob und was dann die bessere Wahl gewesen wäre, lässt sich leider im Voraus nur schwer einschätzen.

 

 

Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
Radix

Sprinter oder Crafter past auf einen Tiefgaragenstellplatz ???

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Natürlich nicht. Du musst meinen Text schon richtig lesen :happy:

Share this post


Link to post
Radix
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

habe ihn schon richtig gelesen , denke nur das die meisten sich für einen Cali entscheiden  weil er halt auch in einer Tiefgarage past und alltagstauglich ist 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    321 members have viewed this topic:
    Andreas Garmisch  PeterMarcel  Andreas H  Chandler1977  Oyster  Callijoe  Axl_f  Kurt-Paul  zabone  Ulrich101  CaliPilot  TomMaas  Fritzrace  RainerM  Poseidon  Samp  Nordwest  kuhnybert  Lucky Luke  Raptural  romeo009  wenbenz  lonsito  7thsky  Manni  fritzmchn  Alsey  RHeinze  Martin1967  Dojono  radlrob  PaulSHH  rolvos  Bulligonzo  Hyperion  systemad  Bullirider  Breitler  GER193  Moviefreak  RhönerBub  Atze  Karl der Käfer  stiptec  stonie  Segelsonne  kuhnergy  DerSeb  fred120253  samo45  mb0610  plumpsack  sheene  polachris  qp_ch  Slide140  piitsch  aderci  Andre  Hein  jerondil  Mick77  JochenHa  t5walter  Emmental  bikencamper  carr964  tonitest  AndyWIL  Arkon  Staffus  Peter1975  Mainline  _Neo_  malle  Lukas720  chruesi  ibgmg  andyw80  calimerlin  Knox16  Friesenfrauke  exCEer  MarBo  t3-Alex  Havelock  Globi  ralli99  Emspirat  Fram  Sampo  chrischö  kargen  nana  Jochen  alexo  HollyUndJoey  highfly  Makiley  mc-dope 
    and 221 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.