Jump to content
Binou

Inhaltliche Grundlage für das Erstellen eines Reiseberichts

Recommended Posts

Binou

Hallo,

Eure Reiseberichte sind -nicht nur für mich - immer wieder eine Freude zu lesen. Manche schau ich mir mehrmals an.

Dabei frage ich mich, über welche "Werkzeuge" erinnert ihr Euch an die Abfolge, die Stimmungen von Euch usw. im Nachhinein?

Handschriftliches Tagebuch führen, gleich eintippen, Sprachnachricht auf's Handy oder was?

Vielen Dank im Voraus für das Teilen Eurer "Rezepte"!

 

Falls das Thema hier nicht rein passt, vielleicht in den OT-Bereich?

Share this post


Link to post
Genius730

Wir haben ein handschriftliches Tagebuch geführt. Hauptsächlich damit wir im Anschluss ein Fotobuch erstellen können. Das könnte man natürlich noch verfeinern, indem man sich zum einen die Bildnummern des jeweiligen Tages dazuschreibt. Im Nachgang fängt man dann schon an zu suchen bzw. machen wir Fotos mit Spiegelreflexkamera und zwei Smartphones. Man könnte den textlichen Teil natürlich auch gleich auf dem Laptop oder Tablet schreiben, dann wird die Weiterverarbeitung einfacher.

Ich bin gespannt auf euren "Werkzeugkasten".

Share this post


Link to post
Breitler

Bei uns wird täglich gleich alles samt Fotos am Tablet in den online Reiseblog geschrieben - Googles Blog Plattform funktioniert dafür noch immer sehr gut.

Andere Informationen (dort steht auch alles vorbereitete zur Reise) kommen in Evernote oder Bear, weil sich diese Apps wunderbar zuverlässig über alle Plattformen hinweg synchronisieren.

Share this post


Link to post
Paulchen

Guten Morgen!

Ich schreibe seit Jahren immer handschriftlich Logbuch mit Strecke, Aufklebern, Eintrittskarten, ein paar eingeklebten Fotos....oft ist es dann die letzten Jahre dabei geblieben, weil ich später nie die Zeit gefunden habe, aus der Bilderflut ein Fotobuch zu machen.

Vor ein paar Monaten habe ich dann die App  „Journi“ gefunden, mit der man recht einfach mit oder ohne Text Fotobücher erstellen kann und auch gut ein Reisetagebuch führen kann.

Jetzt in diesem Urlaub benutze ich diese App  erstenmal parallel und es klappt gut: Ich wähle abends die Fotos aus die ich haben möchte und füge etwas Text hinzu.

Für den Reisebericht hier fürs Forum habe ich einfach die Texte aus der App kopiert und an ein paar Stellen etwas verändert.

Deshalb ging das gestern relativ schnell.

Die App kann als Pro- Version auch offline benutzt werden. Fotobücher sind leider ziemlich teuer, aber ich finde die Qualität gut. 

Ach ja, das handschriftliche Logbuch bleibt trotzdem- ich brauche sowas irgendwie😉

Einen schönen Tag euch! 

Share this post


Link to post
Mainline

Hallo Sybille,

 

die Basis-Informationen für den Reisebericht werden handschriftlich gespeichert....

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

.... und dann kommen noch ein paar Zeilen auf dem Tablet hinzu. 😁

 

Viele Grüße,

Gerhard

 

 

Share this post


Link to post
Binou
Posted (edited)

Vielen, vielen Dank für alle bisherigen Werkzeuge!

Lieber Gerhard, Deine "Handschrift" schießt natürlich den Vogel ab! Noch nie habe ich so ein putziges Logbuch gesehen! Sooo schön! 😍

Vielen Dank für's Teilen! Da wünsche ich mir in Zulunft von Dir immer das handschriftliche parallel zu den auch schönen und informativen Text-Foto-Berichten!

Paulchens Kombi würde ich gerne testen, habe aber leider nur ein Apple-Netbook.

Hat jemand eine Empfehlung für ein ähnlich einfach zu bedienendes Programm für Android SP?

Meine Route zeichne ich auf den Übersichtskarten, die es beim gelben Riesen für Mirglieder kostenlos gibt, mit dem Highlighter ein. Jede Reise eine neue Karte, Ü-Datum dazu und vorher-nachher Infos. Falls ich nochmals an den Ort komme (z.B. auf der Rückreise), weiß ich gleich, was an dem Ort war. So habe ich z.B. das kleine galizische Dorf mit den engen Gassen nochmals gefunden (um die Fotos zu machen 😉. Beim ersten Durchfahren hatte ich vor lauter Adrenalin vergessen, Fotos zu machen).

Gut,dass meine Fotos zumindest auf dem Handy mit Datum gezeichnet sind. So fällt es mir leicht, zu meinen handschriftlichen Tagebucheinträgen, die entsprechenden Fotos zu finden.

Manchmal fotografiere ich mit dem Handy auch die Schulder und die Infotafeln. Entlastet mein Gedächtnis! 😊

 

Alle Reiseberichtersteller haben geschrieben, dass es viel Zeit kostet, einen Bericht zu erstellen.

Meine Hochachtung an Euch! Vielen Dank, dass Ihr uns teilhaben lasst an Euren Eindrücken, Erlebnissen.

 

Edited by Binou

Share this post


Link to post
Hsk2000

Hallo Sibille,

ja Du hast recht, so ein Reisebericht wird oft unterschätzt und es ist wichtig sich  unterwegs schon ein paar Notizen 

zu machen. Nachdem ich einiges ausprobiert habe bin ich schließlich bei Polarsteps, einer App für IOS Geräte, gelandet.

Ob es die für Androiden gibt kann ich Dir leider nicht sagen.

Hier mal eine Zusammenstellung war für mich so eine App leisten muss.

- automatische Routenerfassung mit Dokumentation der Übernachtungsplätze und besuchten Orte 

- Integration von Fotos und Text

- automatischer Abgleich auf verschiedenen Geräten ( Handy, Tablet, Notebook)

- Darstellung der Reiseroute auf z.b. einem Blog

- offline Nutzung möglich 

 

Den Post hier im Forum habe ich aber verworfen da ich hier nur einen Teil der Zielgruppe erreichen würde.

Meine Familie und auch Freunde müssten zwangsläufig hier einen Zugang im Forum haben und sich hier registrieren.

Ich habe statt dessen einen kleinen Blog aufgesetzt auf dem ich meine Reiseberichte schreibe und der dann für jeden 

zugänglich ist. Da bieten sich dann auch noch ein paar mehr Möglichkeiten. Du kannst auch Videos, z.b. Luftaufnahmen

und natürlich auch links auf YouTube für größere Videos einfügen. Für mich war das alles auch Neuland aber es ist gar nicht so schwer.

Einige Videos von Airwin (meine Reisedrone) kannst Du auf meinem YouTube Kanal ja sehen. 

 

Polarsteps verwende ich dann als Basis für den Reisebericht. So habe ich alle Informationen die ich nur auf die Schnelle 

mal eben auf dem Handy gemacht habe schnell zusammen. Polarsteps kannst Du natürlich auch schon von unterwegs ohne Anmeldung 

teilen. So weiß die Verwandtschaft wo Du gerade bist und hat schon ein paar schnelle Updates der Reise.

Mir war es wichtig das ich nicht immer das Notebook auspacken muss nur um ein paar Dinge zu notieren oder ein schnelles 

Handyfoto einem Platz zuzuordnen. Das hätte sicherlich auch alles auf Papier funktioniert, aber der Mensch ist ja faul und ich hatte keine

Lust das hinterher noch alles wieder abzutippen. Vielleicht hilft das hier dem einen oder Anderen.

Ich finde es wichtig, auch für mich persönlich, unterwegs schon etwas zu notieren. Gerade auf längeren Reisen  geht sonst schnell

etwas verloren oder man erinnert sich auf Grund der vielen Reiseimpressionen nicht mehr so gut an spannende Begegnung mit Menschen

oder Dinge die einem Unterwegs so passieren.

 

Schau Dir dich mal das Beispiel von meiner letzten Reise auf meinem Blog an. Dort ist die Reiseroute mit Polarsteps aufgezeichnet und schon

ein paar Fotos eingefügt. Die Daten von dort habe ich dann in den Reisebericht übernommen.

 

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Vielleicht ist das ja eine Anregung für Dich....

 

schönen Samstag

 

Hubert  

Share this post


Link to post
Blue Eagle
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Für alle Interessierten, die App gibt es auch für Android im Google Play Store.

Share this post


Link to post
Paulchen

Find Penguins soll auch gut sein, da weiß ich aber auch nicht genau, ob es das für Android gibt. Ich hatte mir das mal geladen, es hat ziemlich viele Funktionen und ich ich bin dann nicht näher eingestiegen, weil mir da auch die Zeit etwas gefehlt hat. Aber ist vielleicht auch was...

Share this post


Link to post
ibgmg

Auch dazu eine kleine Übersicht in

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
.

Share this post


Link to post
BIM

Ich bin da eher klassisch unterwegs. Kamera (allerdings mit GPS), ein Notizbuch und ein GPS-Track der Tour. Das reicht mir völlig für die Aufbereitung der Reise. Was dabei dann rauskommt hängt von vielen Faktoren an. Zeit und Lust bei Vorbereitung, während der Reise und dann hinterher sind da die wichtigsten Punkte. Wenn alles passt gibt es vielleicht ein 90min Multi-Show, wenn nicht, dann vielleicht nur ein paar Bilder auf der Homepage. Dazwischen liegen Photobücher, Reiseberichte in Foren oder andern Websites usw.

Auf alle Fälle reichen mir Bilder und Orte, dazu vereinzelte Notizen, um eine Reise auch noch später nachvollziehen zu können.

 

Ein Bericht, wie z.B. hier im Forum sollte m.E. ausgewogen sein. Einige Informationen, schöne Bilder und ein paar persönliche Erlebnisse.

 

Viele Grüsse, Martin

 

Share this post


Link to post
Hsk2000

Hallo Markus,

 

vielen Dank für den Link der “fast kompletten“ Übersicht der Programme. Da ist ja fast alles vertreten. Vieles davon hab ich ausprobiert 

bin aber letztlich bei Polarsteps hängengeblieben. In 2015 habe ich mal ein anderes Programm verwendet und die große Italienrundfahrt

damit getrackt. Tripline ist ein weiterer Vertreter dieser Kategorie und eignet sich besonders um nachträglich auch eine Karte der Reiseroute anzulegen um diese z.b. auf einem Blog zu visualisieren. 

 

Klick hier:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Letztlich war ich aber mit der Funktionalität nicht ganz so zufrieden. Besonders bei der Synchronisation über mehrere Geräte hinweg

gab es immer wieder Schwierigkeiten und ab und zu waren ein paar Fotos einfach verschwunden. Bei Polarsteps finde ich gerade die Trackingfunktion besonders gelungen zumal diese auch kaum den Accu belastet. Aber genau das möchte gerade vielleicht jemand gerade nicht haben. Ich glaube da hilft einfach nur ein ausprobieren. Ich verwende im übrigen bei keiner dieser Apps die Premium Version. Gerade die Modelle mit monatlichen Abo Gebühren finde ich einfach ein wenig überzogen. Auch die Fotobuch Funktionen sind bei den meisten 

Apps eine Katastrophe und nur für wirkliche Einsteiger interessant. 

Trotzdem eine interessante Diskussion hier über dieses Thema....

 

Schönen Sonntag .....

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Binou
Posted (edited)

Nach den vielen Anregungen und persönlichen "Outings" (vielen Dank) bin ich etwas überfordert mit der Auswahl, dem Testen. Das verschiebe ich auf einen hoffentlich heißen Sommer zuhause, den ich dann im kühlen Keller verbringe.

Vielleicht könnt ihr mir für die aktuelle Reise durch Norwegen noch einen Tipp geben: Früher hab ich über FB jeden "Freund" aktuell über meine Erlebnisse informiert. Viele haben/wollen den Zugang zu FB nicht (mehr). Ich fand die Erstellung genial einfach und schnell.

Genauso, wenn nicht schneller versende ich seit den beiden letzten Jahren aktuell über WA Fotos mit Texten an Freunde, die teilhaben mögen. Geht noch schneller, ohne Fotoapparatfotos, nur mit denen vom Handy. Das wurde jetzt auf nur 5 TN beschränkt.😭

 

Wordpress ist für mich zu kompliziert. Ich bin schon 3x allein an der Einrichtung der Startseite gescheitert.

Gibt es etwas so einfach zu bedienendes (da steckt ja wohl die entsprechende Software dahinter), die schnell und ohne großes Datenvolumen einen Tagesbericht mit Fotos auf eine domain transportiert? Über Android Handy oder Mac Laptop.

Ich stelle mit vor, dass Freunde und Interessierte die HP aufrufen können, wenn sie Lust und Zeit dazu haben. Alles ohne Kommentarfunktion, nur lesen. Gibt's das?

Oder richtet mir jemand gegen Entgeld das Grundgerüst WP ein und ich muss nur noch die einzelnen Rubriken füllen/ergänzen?🙏

Nebenbei: Für mich erfordert es ganz schön viel Disziplin, jeden Tag mein Tagebuch zu füllen!

 

Fotobuch finde ich für mich nicht so effektiv. Ich muss die Leute ja treffen, um ihnen das Buch zu zeigen. Dann ist alles schon lange her. Und ich selber schaue meine Fotos und die von anderen sowieso lieber auf dem großen Schirm an.

 

Edited by Binou

Share this post


Link to post
tonitest

Hi Binou,

 

vlt ist der Messanger Telegram (

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
) ja was für Deine Berichte und Deine Freunde.

Ist eine WA-Alternative mit einigen Vorteilen.

 

VG

Jörg

Share this post


Link to post
Wudoc

Hallo!

 

Ich nutze für unser Reisetagebuch ganz einfach "Pages" auf dem Ipad. Für Text und Fotos reicht mir das, ich kann es bei Bedarf mit anderen teilen und in ein anderes Textformat (Word,PDF) exportieren, wenn ich will. Bei einer speziellen App habe ich die große Sorge, dass ich mich zu abhängig mache - wenn mir die App eines Tages nicht mehr gefällt, sie kostenpflichtig wird, grundsätzliche Funktionen vom Entwickler verändert werden oder es sie einfach nicht mehr gibt, wären meine Tagebücher möglicherweise verloren oder ich müsste sie (aufwändig) exportieren.

Wenn man ohnehin in einen Blog o. ä. exportiert, hat man natürlich eine Sicherung, das trifft bei mir allerdings nicht zu, da ich in der Regel nur für mich bzw. die Familie schreibe.

 

Viele Grüße

Wulf

Share this post


Link to post
nana
Posted (edited)

Zum ganz einfachen Teilen (nicht nur mit Mitmenschen, sondern auch großen Datensammlern ;-)),  könnte man auch eine google Datei anlegen und teilen.

 

Viele Grüße 

Nana 

Edited by nana

Share this post


Link to post
Hsk2000
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Sibille,

 

Ja ich kann dich verstehen. Ich habe auch erst so einiges ausprobiert, und bei mir musste es auch ziemlich einfach sein. Bei FB und Konsorten will ich auch nichts Posten. Aber glaube mir, WP ist gar nicht so schwer. Es gibt sogar eine Funktion bei der Du nur eine E-Mail schreiben musst und diese an eine spezielle Adresse sendest. Schon entsteht ein neuer Blogbeitrag und das geht auch mit Fotos. Ist aber in der Gestaltung nicht ganz so flexible. Schach Dir doch mal SimDiff an.

 

 

Das habe ich vor WP in der Kostenlosen Variante mal ausprobiert. Mit hat aber die Beschränkung auf 10 Fotos pro Seite nicht gefallen. Das soll sich aber jetzt geändert haben. Ist ziemlich einfach gehalten aber vielleicht einen Versuch wert.... 

Parallel habe ich ja auch immer noch Polarsteps im Einsatz. Hier geht ja wie gesagt Fotos, Text und automatische Karte. 

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Vielleicht reicht Dir das ja aus ? 

 

Ich finde die automatische Trackingfunktion gerade super..

 

 

VG

Hubert 

 

PS: Teil 6 vom Reisebericht "The Grand Tour Iberia 2019 XXL" kommt wahrscheinlich morgen online 😉

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    253 members have viewed this topic:
    redone  Binou  Mainline  FreeDriver  DirkDe  Ruediger  Dietmar1  wintrich  Shaun-Adventures  busfahrer  WildCalPhoto  damenrad  kraftbrett  synthon  everest103  schuetzenkoenig  Cali_Thom  thomtenh  Remoulade  Laini  Schorschl  stw  Bulldog5  Fidel  JochenHa  Huhe  Eifel-Cali  Oscar1  Stracke  Forthradler  tonitest  Gertsch72  Pjotre  czueri  ncldh  fossilium  Freeridecali  Friesenfrauke  pelzi602  ezutro  Calidad  teffi1000  Hendrixx  GER193  Emspirat  awacs  guavaj  Calidriver  staudtinger  Dromedaris  thomesch  vivicamper  bayerflyer  cali_pilot  Karl der Käfer  ThomasM  silvester17  k-b-r  Wudoc  Grizus1  Griffon13  piitsch  dufu75  Paulchen  NoJe.49  malle  hopuschmidt  Arkon  Mata700  nemo  aderci  Linne  calimerlin  toffifex  abbovm  mapman  Emmental  ce_mammi  Daddy  bongobernie  tour9799  msk  alexo  dieselmartin  paolaMTB  cali-fornia  MatthiasR  Buzz  radrenner  nana  BIM  fritzmchn  Hsk2000  Julijul  Alcali  CaliWädi  Andy1983  ASI  kuhnybert  bali 
    and 153 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.