Jump to content
Knox16

KNOX cBOX – der Ausbau 2.0

Recommended Posts

fabster

Materialumstellung auf Edelstahl?

 

Wo genau?

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Vielleicht liest er ja mit und antwortet :D

Share this post


Link to post
Knox16

Sehr gute Idee! Würde die dreifache Steifigkeit bringen. Allerdings ist die Querschnitt-Auswahl meistens geringer als bei Alu. Und natürlich auch teurer.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Meistnes bei Ebay. Dort bei verschiedenen Anbietern. Manche Querschnitte sind nur schwer zu bekommen, z.B. Quadratrohr 22x22 mm, welches man in 25 mm Alusteck-Profile schieben kann.

Bei gängigen Profilen schaue ich halt wer günstig ist, oder wer in passenden Längen anbietet. Manche bieten nur in 0,5- oder 1-Meter-Schritten an, andere in 10cm-Schritten.

 

Share this post


Link to post
fabster
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Martin,

 

kann man sie Gummikappen an der Verriegelung einfach abnehmen? Auf den Fotos sieht es so aus als ob das Rohr die Ecken der Auszug berührt ist aber nicht so? 

Share this post


Link to post
fabster
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Aber bei der doch noch relativ geringen Menge überschaubar?

Share this post


Link to post
kersm
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

die Gummikappen sind eine Art Schrumpfschlauch, die muss man runterschneiden, also nicht rückbaubar...

Bei mir war eine schon ab, bin mal dagegen geschrammt.

 

Das Rohr berührt die Ecken des Auszugs nicht, ist aber sehr knapp.
Wir haben den Biegeradius etwas zu gering in die Länge des Rohres einkalkuliert. Wenn man das Rohr entlang des Auszuges etwas länger macht, sollte es nicht so knapp sein

 

lg Martin

Share this post


Link to post
t3-Alex

Ich finde den Ausbau sehr sehr interessant. Werde es wohl nachbauen. Endlich die ganze Breite nutzen!

 

haben die genannten Firmen die Zuschnitte anhand von dxf Daten gemacht oder hast du online die Bleche skizziert und dann nachbearbeitet?

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

 

die Ausschnitte habe ich selbst gemacht. Die Grundform kann man online konfigurieren.

Share this post


Link to post
zdaniel
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Tolle Idee! Warum sind die Basiswinkel bzw. die Auszugswinkel eigentlich nicht länger. Wäre es nicht klug, diese genauso lang wie die Auszüge zu machen?

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die Auszugswinkel sind so lang wie die Auszüge. Die Basiswinkel wollte ich nicht länger machen. Dann könnte die Bank ohne Auszug bzw. Ohne Heckboard nicht so weit nach hinten geschoben werden. Außerdem kostet jeder Zentimeter Geld und bringt Gewicht.

Share this post


Link to post
zdaniel

Danke für die Info. Das leuchtet ein. Scheint ja von der Belastung her zu funktionieren!

Share this post


Link to post
Jonnator

Respekt!!! Der Ausbau ist bis ins letzte Detail perfektioniert, Hut ab. Für Heckauszug und MFB kann ich mir keine bessere Lösung vorstellen und passt exakt in unser Anforderungsprofil, daher steht der Nachbau bereits auf der Agenda. Welche Maße haben denn die Aluwinkel in Fahrzeug-Querrichtung?

 

Share this post


Link to post
Knox16

Sehr schön. ich bin gespannt!

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hilft das:

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Share this post


Link to post
Jonnator

Das ist genau, was ich meinte. Vielen Dank!

Share this post


Link to post
hannesjo

wow!

 

ziemlich abgefahren das ganze.

von der planung bis zur umsetzung, was da an know-how und detailtüfftelei dahinter steckt ist echt richtig beeindruckend!

toll zum lesen und spannend zum weiterverfolgen.

 

viel dank fürs teilen.

lg,

hannes

 

Share this post


Link to post
Knox16

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wo du Recht hast, hast du Recht! Vielen Dank für den Tipp!

 

Ich habe jetzt tatsächlich das untere L-Profil und das Quadratrohr gegen ein Edelstahl-Quadratrohr (15x15x1.5) getauscht. Das obere L-Profil als Griffleiste habe ich beibehalten:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Ergebnis: Die ganze Konstruktion ist jetzt ausreichend steif!

 

Am Thema "Schwarmintelligenz" scheint wirklich was dran zu sein 😉

 

Share this post


Link to post
fabster
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wie machst du dies? So wäre dies für uns auch ideal. Aber auf deiner Skizze hängt die verlängerung einfach in der Luft 😊

Share this post


Link to post
Knox16

So wie bei den einstellbaren Füßen vom Feldküchenmodul von meinem bisherigen Ausbau:

Mit einem Aluquadratrohr 22x22 mm, das in ein 25 mm Alusteck-Profil geschoben wird.

Share this post


Link to post
fabster

Hast du da Bilder davon? Von wo willst es denn einschieben und wie fixieren?

Share this post


Link to post
zdaniel

Hallo @Knox16,

 

angenommen man würde auf die Flexibilität verzichten: Könnte man Basiswinkel sowie die Board Winkel aus einem Blech in Z-Form einbauen und daran direkt die Auszüge montieren? Oder geht dadurch Stabilität verloren?

 

Ich glaube ich würde sowieso auf die Extra Innenwinkel für die Auszüge verzichten wollen und dann kann man vielleicht auch gleich auf die Modularität verzichten... 

 

Grüße

Daniel

Share this post


Link to post
Jonnator

Hey @Knox16,

schließt eigentlich dein MFB an die ausgeklappte Rückbank an, sodass mit geeigneter Schlafauflage direkt eine Liegefläche entsteht oder muss für eine ebene Schlaffläche jede Nacht die Tischplatte aufgelegt werden, um ggf. 6mm auszugleichen?

 

Grüße

 

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)

Das würde gehen. Und die Steifigkeit wäre sogar größer.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Möglich wäre das. Du solltest dir aber trotzdem Gedanken machen, wie du das alles ein- und ausgebaut bekommst. Ich habe das Heckboard mit 146 cm Breite (etwa 2 cm mehr als das MFB) so gewählt, dass ein möglichst kleiner Spalt zu den Seitenverkleidungen bleibt. Schon das MFB passt nicht gerade durch die Heckklappenöffnung, sondern muss gedreht werden. Das gilt erst recht für mein Heckboard. Da es sehr leicht ist, geht das recht gut.

Mit Auszugsschienen (und erst recht mit Auszugswanne) dran, wäre das wohl unmöglich. Entweder müssten die Auszugsschienen nachträglich montierbar sein (Schraube + Innengewinde im Z-Profil) oder das Heckboard müsste erst nachträglich, im Kofferraum, angeschraubt werden. Für eine wirklich dauerhafte Lösung wäre das eventuell tolerierbar. Für mich nicht denkbar, da ich immer mal was transportiere, wofür das Board raus muss.

 

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

bei der 3er-Bank gibt es ja nicht "die eine Höhe". Sie ist ja sehr zerklüftet, und außerdem gepolstert, also nachgiebig. Ich hatte den ganzen Ausbau zunächst ohne die Tischplatte geplant, und hatte mir eine Höhe fürs Heckboard ermittelt, mit der der Liegekomfort optimal ist. Wobei meine super komfortable Visko+Kaltschaummatrtze mit insgesamt 9 cm Dicke da ohnehin so einiges "wegsteckt". Als die Tischplatte dazu kam, habe ich das Board einfach 3 mm niedriger geplant. Ohne Tischplatte ist es jetzt quasi zu niedrig, mit Platte zu hoch. Aber alles in einem Bereich, der weit unterhalb der Unebenheiten der 3er-Bank liegt...

Man kann also mit ohne Tischplatte gut schlafen!

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
zdaniel

Vielen dank für die Info @Knox16. Du hast mich überzeugt. Habe nun schonmal Basiswinkel und Heckboard getrennt. Momentan tendiere ich dazu, die Auszüge direkt an die Basiswinkel zu schrauben, dazu müssen die Basiswinkel aber zunächst befestigt werden und der Auszug im Auto montiert werden. 

 

Vielleicht sollte ich doch deiner Anleitung folgen. Hierzu noch eine Frage: 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wie macht man das mit den Nieten? Sind das dann spezielle?

Share this post


Link to post
fabster
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Würde sagen laut dem Foto einfach ein Loch gebohrt und daran den Kopf versenkt.

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe mit einem Forstnerbohrer eine etwa 1 mm tiefe Aussparung gebohrt bzw. gefräst, Durchmesser 12 mm. Dann ganz normale Blindnieten rein.

Beim Anschluss der Schienen direkt in die 5 mm Basiswinkel könnte man auch M6 Innengewinde machen und Schrauben

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    632 members have viewed this topic:
    Patrik9666  GedF  ncldh  Hueller  karmantx  ciaol  CALIRADI  docdipido  ttbs  SHue  Schattenpark3r  BigEm  chruesi  1philipp  maxsz  abbovm  Peter1975  chris82  Knox16  KielCamping  Friesenfrauke  Lucky Luke  Mainline  Tomcali  Thomas2019  Griffon13  siebenberge  jg60wolfgang  PaulSHH  jerondil  Emmental  Feli  t3-Alex  Radkäppchen  Hyperion  bernd bokern  Dr. Lu  Sesam2103  fritzmchn  Klaus-TDI  mysti  Axl_f  radlrob  Viriatus  aderci  chris-hh  calimerlin  tonitest  ThomasM  patseeu  immi  zdaniel  dr_cox  samo45  qp_ch  Blue Eagle  ger1028  Naaf  JADI  sheene  mb0610  truebulli  Goscamper  ktmchris  scrona  Dominikus  kersm  thefunkfreak  Klaus9999  Propellerklause  Jonnator  Naturehome  knoeringer97  maj0  Dagobert_14  st.germain  matyo  Eifler  climber_bs  oberth  calieber  masoze  caliguso  zimtirot  ferscobulli  mob  piitsch  Dietmar1  Häuptling  Lukas720  beachbullirc22  malder  _Neo_  fymw  Hoffe  Caliplü  nachoben  Julijul  Jochen  nf805 
    and 532 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.