Jump to content
ThomasM

Coast mit Solartasche und Ladebooster aufrüsten

Recommended Posts

ThomasM

Hallo ins Forum,

 

trotz der kurzen Zeit, in dem ich einen T6 Coast mein Eigen nennen darf bin ich schon fleissig am Basteln, aus- und aufrüsten. Nicht alles ist nötig und so manches ist vielleicht nur in "weiser" Voraussicht.

Eins dieser Dinge betrifft die Aufrüstung meiner Elektrik. Trotz einiger Recherche sind noch Fragen offen, die ich hoffe mir Eurer Hilfe klären zu können.

 

Was will ich aufrüsten: 

  • Mobiles Solarmodul zum Laden der Versorgungsbatterien
  • Ladebooster

Was soll dabei erfüllt werden:

  • Integration der zugeführten Energie in die Logik der CU
  • Vernünftige Anzeige des Zustandes / der momentan zugeführten Leistung ohne Handy
  • Bluetooth Integration via App auf mein Apfelphon

Was mir unklar ist:

  • Reicht die Anzeige der CU um den momentanen Ladevorgang zu beurteilen?
  • Ist eine Voltronic Bluetooth Integration sinnvoll im Hinblick eines möglicherweise weiteren Ausbaus des Systems?
  • Muss es überhaupt Voltronic sein?
  • Gibt es hinsichtlich des Ladeboosters irgendwelche Dinge, die ich beachten sollte?

 

Als Basis könnte ich mir vorstellen hier im Shop die 120 Watt Solartasche incl. MPP250 und CU Integration zu nehmen.

Danke schonmal für Euren Input.😊

 

Share this post


Link to post
virtulex

Hallo Thomas

 

Ich habe vor 2 Wochen auch eine Lösung eingebaut, allerdings ohne Ladebooster, weil ich der Ansicht bin, wenn ich ein leistungsfähiges

Panel habe, ist es mir egal, ob ich mit 80% Ladung am Stellplatz ankomme. In der ersten Nacht reicht der Strom, und nächsten Tag schaffe

ich mit dem grossen Panel eine 100% Ladung.

 

Was habe ich verbaut:

Victron 75/15 mit integriertem Bluetooth Modul

Wattstunde Solartasche 180W faltbar

 

Warum fiel meine Wahl auf die Komponenten?

Das Panel passt ziemlich genau unter die Bettverlängerung und ist zusammengeklappt nur ca. 2.5cm dick, nimmt also kaum Platz weg.

Den Regler habe ich eigentlich wegen dem integrierten Bluetooth genommen, denn die Werte in der CU sind ohnehin nicht besonders

aussagekräftig und so kann ich das ganz bequem vom Campingstuhl aus. Verbaut habe ich ihn in der Fahrersitzkonsole, ganz elegant

links neben der Batterie.

 

Ein Kurztest zeigte am Nachmittag einen Ladestrom von ca. 8.5A in unseren Breitengraden. Theoretisch müssten aber unter optimalen

Bedingungen ca. 12A möglich sein. D.h. ich kann jeden Tag bis zu 1400 Wh in die Batterien laden, das ist mehr als eine 50-100% Ladung.

 

Einziger Nachteil, das Panel ist zu gross für die Frontscheibe innen, muss also im Bedarfsfall aufs Dach. Wie sich das bewährt, kann ich in

ca. 5 Wochen berichten, denn dann kommen wir aus Griechenland zurück, nächste Woche gehts los!

 

Gruss

Virtulex

 

Share this post


Link to post
itsme
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe gehört, dass man ohne die CU Integration einerseits die CU Werte nicht mehr verwenden kann und andererseits auch immer Alarme von der CU bekommt. Wie sieht hier deine Erfahrung aus?

Share this post


Link to post
virtulex

Quatsch, wenn der Laderegler direkt an die Batterie angeschlossen wird (Direkt an + und -) anstatt irgendwo an die Fahrzeugmasse, kriegt die CU

gar nicht mit wie ihr geschieht. Die Werte (90%) in der CU stimmen dadurch evtl. nicht (die stimmen imho ohnehin nie) Erfahrungswerte habe ich leider

noch keine, aber ich denke das passt für mich schon. Wird der Regler auch direkt angeschlossen, spinnt die CU auch nicht, sie kriegt ja nichts davon mit,

dass die Batterien hinter ihrem Rücken auf wundersame art und weise geladen werden.

 

Wenn jemand das aber haben will, der kann ja das im Shop angebotene Modul mit dem Votronic Regler verbauen, mit dem Victron funktioniert das

Modul glaube ich nicht. Vorteil wäre, dass der Ladestrom in der CU angezeigt und "mitgerechnet" wird.

 

Grüsse

Virtulex

Share this post


Link to post
paolaMTB

hej, eine frage,  zeigt dann der laderegler nur den per solar einfließenden, geladenen Strom an oder auch die gesamtladung der batterie, also inklusive dem Strom aus lichtmaschine u/o landstrom?

 

lg

paola

Share this post


Link to post
corvus

Wie der Name schon sagt Solar-Laderegler = alles was per Solar

geladen wird.

 

Gruss

knud

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
ThomasM

Ich glaube Paola meint nicht was der Regler zeigt, sondern was die CU zeigt.

Im übrigen dürfte es relative egal sein, was ein Solarpanel während der Fahrt oder beim Hängen am Festnetz anzeigt...

Share this post


Link to post
piitsch

Die CU funktioniert auch mit 0%, wenn geügend Volt in den Batterien drin sind...

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Beim Einsatz vom Ladebooster zeigt die CU den Ladestrom ganz Normal an wie wenn kein Ladebooster verbaut ist. Funktioniert ganz Einfach. 

 

Lg Piitsch

Share this post


Link to post
ThomasM

Mal angenommen ich gehe in Richtung VOTRONIC:

Würde ich den Ladebooster DCDC 1212-30, den Bluetooth Connector, den Solarregler MPP250 so wie die CU Integration unter den Fahrersitz bekommen?

Share this post


Link to post
Cali_juenger

Hallo Thomas,

 

genau das Set (bis auf Bluetooth) lasse ich aktuell bei meinem freundlichen (wegen Garantie) unter den Fahrersitz einbauen....seit heute morgen 08:00 steht er da und ist nicht fertig...im Gegenteil..irgendeine Sicherung hat´s gehimmelt...morgen früh fahre ich da mal vorbei..bin gespannt was Sie zu erzählen haben...

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
ThomasM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Oh je, da bin ich mal gespannt, was da passiert ist. Wünsch Dir schnelle Aufklärung ...😉

Share this post


Link to post
virtulex
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das sollte da rein passen. Ich habe mir für die Montage eine Stück Alublech zurecht gedengelt, an dem ich all das Gedöns befestigt habe. Das Blech habe ich

dann innen seitlich an der Sitzkonsole befestigt. In der Sitzkonsole gibt es einige ungenutzte Schraubenlöcher, ich musst nicht mal bohren. Auf der rechten Seite

der Konsole sieht es in etwa gleich aus.

 

Gruss

Virtulex

 

Share this post


Link to post
itsme
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Kannst du bitte Fotos von deiner Montage posten.

Danke LG Gernot

Share this post


Link to post
virtulex

Hallo Gernot

 

Leider nein, von aussen sieht man da praktisch nichts und während dem Einbau habe ich leider wenige Fotos geschossen.

Ich müsste den Sitz nochmal komplett ausbauen...

 

Eins hab ich noch, da sieht man die Einbauposition:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

In dem roten Kringel sind die Löcher, an denen ich das Alublech befestigt habe.

 

Gruss

Virtulex

Share this post


Link to post
paolaMTB

guten morgen, ich meinte schon den solarregler.

ich finde die Frage nicht so abwegig, warum sollte mir dieser nicht den gesamtladezustand der Batterie anzeigen, er hängt ja drauf.

aber gut,  schade, wäre zu praktisch gewesen. 

 

lg

paola 

Share this post


Link to post
virtulex

Hallo paola

 

Den Gesamtladezustand kannst du ja nur ermitteln, indem deinem Regler folgende Information zur Verfügung stehen:

A) die Gesamtkapazität deiner Batterie

B) die entnommene Menge Strom

C) die zugeführte Menge Strom über alle Quellen

 

Bei B) und C) liegt genau das Problem, denn diese Information steht dem Regler im Normalfall nicht zur Verfügung. Die CU hat

aber einen Shunt und kann den Gesamtladezustand der Batterien mehr oder weniger schlecht errechnen. Nur an den Polen einer

Batterie zu messen um damit den Ladezustand zu beurteilen, geht nur bedingt. Es gibt aber schon die Möglichkeit, z.B. einen Shunt

und Batteriemonitor für einen Regler nachzurüsten.

 

Grüsse

Virtulex

 

Share this post


Link to post
paolaMTB

ok, ich merke, alles nicht so einfach... 

Share this post


Link to post
ThomasM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Thomas,

gibt es hier schon was Neues?

Share this post


Link to post
Cali_juenger

Hallo Thomas,

 

ich habe das Auto gestern Abend abgeholt...nach 2 Tagen...und dann schaue ich unter den Sitz und was sehe ich da...einen nicht angeklemmten Temperaturfühler...da ich morgen in den Urlaub fahre, werde ich alles in Ruhe mal testen und anschliessend dort noch einmal vorbeifahren...wahrscheinlich, nein sicher, zum letzten Mal..

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
itsme
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Vielen Dank für dein Foto. Hast du vielleicht noch ein Foto wo man sieht wo du das Kabel zum Anschluss des Solarmodules aus dem Sitz rausführst aus der Sitzkonsole?

Danke und LG Gernot

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das als Quatsch zu beurteilen ist schon recht überheblich!  Die Prozentwerte sind mir schon wichtig und immer ein Anhaltswert und wenn der Fahrersitz so wie bei Dir so oder so ausgebaut wurde, ersehe ich es als Quatsch an, die CU Schaltung nicht zu verwenden. 

Neben den Prozenten werden in der CU auch die Ampere angezeigt, die in die Batterie fliesen. 

Share this post


Link to post
virtulex

Die letzten Wochen hatten wir genug Zeit, die 180W Solartasche zu testen und es hat alles wunderbar funktioniert. Das Panel ist mit 180W eigentlich zu

gross, an einem sonnigen Tag waren in Griechenland die Batterien bereits am Mittag wieder voll. Selbst an einem bewölkten Tag kommen noch rund 50W

bei den Batterien an. Ladestrom war jetzt im Mai bei kühlem Panel und kurz nach Mittag auf Kreta bei knapp 11A, was in etwas 158W Ladeleistung

entspricht.

 

Den Ladebooster haben wir nicht vermisst und Landstrom haben wir in 4 Wochen nur einmal genutzt. Die Ruhespannung viel trotz Kaffeemaschine, Föhn,

Notebook, Handys, Licht und Kühlbox nie unter 12,5V. Wir standen nie länger als 3 Tage und die % Anzeige war immer zwischen 80 und 100 Prozent.

 

Ist es recht windig, steht die Solartasche nicht mehr. Ich habe deshalb 4 Kedersteine in die Dachschienen geschoben und mit Gummiseilen durch die

Ösen der Solartasche am Aufstelldach befestigt. Dadurch sinkt die Leistung auf ca. 110W, klappt aber wunderbar. Fahren kann man so allerdings nicht,

das klappert schon bei 25 kmh. Die Anschlusskabel sind mit 5m zu kurz, ich habe mir deshalb eine 5m Verlängerung gebastelt.

 

Grüsse

Virtulex

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Palmer01

Hi Virtulex!

 

Ich habe mir für die 180WP Tasche auf's Dach 2 Metallscheiben geklebt, und darauf 2 extra starke Magneten (25kg) mit M8 Gewinde befestigt Die passen durch die Ösen der Tasche, und das ganze wird dann mittels M8 Sternmutter befestigt. Das hält auch im Sturm wenn man es nur an 2 Ösen befestigt. Zum Fahren ist das natürlich nix, aber in 1 Minute draufgeschnallt...

 

VG, Alex

Share this post


Link to post
Breitler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Klingt interessant. Könnte man nicht theoretisch gleich in den Dachschienen irgendwie etwas mit M8 Gewinde anbringen, um darauf die Ösen samt Sternmitter zu befestigen ?

Scheitert aber wohl am Format der Taschen bzw. der Platzierung/Distanz der Ösen...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    309 members have viewed this topic:
    Vino  Haechi  Ratoba  NF-Cali  streetracetommi  bayer1639  itsme  MicDet  rditt  Tilfred  Lambro  simda  MrBIG  mrx  fymw  Michdi  Muegroe  mc-dope  Franz56  pete-o-matic  cadburgdw  Schattenpark3r  thefunkfreak  Nilsson_H  zdaniel  Dirk KG  Hartigan  danigoes4cali  JaBoHRO  Luxi85  Morpheuss81  GerhardFH  awacs  Hasen  climber_bs  ABa  gipfelstuermer  Mainline  mb0610  armin4M  Forthradler  GrisuDF  Daniel-Tim  RolandM  DrSnuggles  ThomasM  AlexTimo17  Lengjo  Casimir46  caliTraveller  ingorastetter90  fritzmchn  jaris  fercher  alder  kuhnybert  Naaf  PSM  Nordbulli  exdent  S6la6ye6r  pucmattes  iMike  NIK525  Travelstar  Friesenfrauke  Mar-kus  Reinhard Friedrich  Rollerpilot  Palmer01  Derwodaso  alladin24  ncldh  paolaMTB  tonitest  pat74  cruiseTian  Grete56  radrenner  Slide140  Nowito  markfreud  Andi84  Donut-Dieter  Pedde  Horst_Beach  bayerflyer  menfisz  Emmental  hoe25e  FOE  aderci  habu01  miq  Waldläufer  SOS  piitsch  _Neo_  calieber  SambaOnTheBeach 
    and 209 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.