Jump to content
masoze

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

Recommended Posts

Cbleek

Ja, aber auf das "nur" bin ich jetzt eben erstmal gespannt...

Ist ja keine Eilsache!

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Sorry, dann hab ich nicht genau genug gelesen.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Die Dachschale würde ich auch bei einem gewissen Eigenanteil machen lassen.

Share this post


Link to post
exCEer

Hallo Christoph,

vielleicht wäre das ne Altenative?

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Ist ja bei dir um die Ecke und vielleicht ist ravennablau ja auch noch dabei...

 

Gruß

Jochen

Share this post


Link to post
CoyoteX

Aus gegebenem Anlass wollte ich Fragen ob welche die in jüngster Zeit (mit den neuen Reperaturanweisungen) einige Bilder ihrer Reparatur posten könnten ?

zwecks Vergleich) (für mich interessant: die abgedichtete Fuge am RCBR vorne an der Windschutzscheibe).

 

Danke schon einmal hierfür...

 

Gruß,

Share this post


Link to post
Onk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Für die Dachschale hat Polyroof nix eigenes - außer einem HD

 

Aber Polyroof demontiert bei den Umbauten auf HD die Dachschalen.

Die haben also einiges auf Lager.

Nur bei der Beteiligung die VWN Dir jetzt anbietet kann das kaum günstiger werden.

 

Der von Jochen zitierte Link ist auf jeden Fall für Dich einen Anlauf wert würde ich sagen.

Ist ja quasi vor Ort.

So wie die Bilder aussehen brauchst Du dann noch die Kunststoffecken an den Dachschienen (werden geklebt) und die umlaufende Dichtung.

 

Dachschale ist laut meinem auf ca. 4000,- zu beziffern. Auf Dich kämen also etwa 1200,- zu.

In Anbetracht einer dann neuen Dachschale mit Gewährleistung würde ich das gegenüber einer Reparatur, die ja auch Geld kostet, vorziehen.

 

Die Dachschale kommt komplett vormontiert mit Himmel und Dachschienen - in weiß...

Blau wird sie erst bei Deinem .

Der hat also auch schon noch was zu tun.

 

Es sind evtl. einige hundert Euro mehr als reparieren aber die Chancen dann länger Ruhe zu haben sind sicher höher als beim Reparieren.

Für die Reparatur bräuchtest Du auch erst mal einen Voranschlag.

 

Ggf. mach Dir der

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
da auch einen - oder lehnt gleich ab wegen des hohen Aufwandes. Kommt halt auf den Umfang Deines Befalls an.

Auch an der Reparatur könnte sich VW beteiligen - wenn sie überhaupt als sinnvoll freigegeben wird.

 

Gruß,

 

Gunther

Edited by Onk

Share this post


Link to post
Cbleek

Danke für die Info Gunter!

Dass ist ja ein unverschämter Preis...

Ich würde nie über 1000€ dazubuttern, das wäre für eine sichtbare Kohlblase in Größe eines 1Cent Stückes doch Wahnsinn!

So perfektionistisch bin ich dann echt nicht!

 

Aber vielleicht gibt es ja auch eine Teilsanierung die nicht so teuer wird...

 

Naja, ich bleib noch locker und harre der Dinge die da kommen...

Share this post


Link to post
skyblue
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo

Mich würde interessieren, welcher Betrieb nun "offizieller Blumenkohl-Doktor" in der Schweiz ist. Kannst es mir auch per PN mitteilen.

Danke und Gruss

skyblue

Share this post


Link to post
Onk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wenn Du wirklich nur eine Stelle hast und der Rest der Kante unter der Dichtung in Ordnung ist würde ich mir eine Sanierung dieser Stelle anbieten lassen.

Wenn die ganze Kante gammelt ist guter Rat teuer.

Keiner weiß wann sich das wie intensiv nach oben durchfrisst und wie's dann weitergeht.

Ich war entsetzt als meine Dichtung runter war. Quasi die ganze Kante ein Gammelherd.

Gesehen hat man auch nicht mehr als eine kleine Stelle.

Komplett vergammelte Dächer mit flächiger Korrosion hat man hier aber wohl noch nicht gesehen. Insoweit scheint es nicht so kritisch in der Ausbreitung wie am RCBR.

 

Unverschämt oder nicht ist eine schwierige Frage. Das Bauteil ist teuer und bis es montiert ist hat die Werkstatt einige Arbeiten zu erledigen.

Aber klar, wenn es letztlich nur eine Frage der Kosmetik ist - Schönheits-OPs waren nie billig

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Gruß,

 

Gunther

Share this post


Link to post
Sebastian

Mach doch nochmal den Versuch direkt über die Kundenbetreuung, sprich die bisherige Kulanzzusage mal stehen lassen und bewusst in Richtung bekanntes Problem etc. argumentieren. Ggf. auch mit Verweis auf dieses Thema bzw. die Menge der betroffenen. Hin und wieder hört man von Fällen in denen nachträglich noch etwas kulantere Zusagen kommen. Frage an der Stelle, wurde das Fahrzeug durchgängig bei VW gewartet? Wenn ja stehen die Chancen i.d.R. deutlich besser...

Share this post


Link to post
Pinback

@masoze: Du kannst hinter meinen Namen in der Liste eine 3 schreiben!

Erst RCBR, dann Dach und nun ist wieder das RCBR betroffen...

Share this post


Link to post
Cbleek

 

Ja, mal sehen... Ich warte trotzdem erstmal auf die Kostenkalkulation!

Welcher Kontakt ist denn genau die "Kundenbetreuung"? Ich hatte wegen anderer Sachen schonmal verschieden Kundenbetreuungsadressen kontaktiert und NIE auch nur eine Antwort bekommen... (z.B.: bei meiner Wasserpumpe)

Und ja, ist immer beim VW Service gewesen, hat aber bisher auch nie jemanden begeistert...

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Stimmt, den Laden kenne ich sogar, war mal mit meinem Kumpel dort, der einen ausgebauten T4 von denen hat...

Offenbar verschlimmbessern die auch T5 mit ihren Ausbauten/Hochdächern und haben das Dach dann über... Ich denke aber, dass das wohl Beach Dächer sind... Das passt dann bei mir doch nicht...

Wäre aber sonst wirklich eine interessante Alternative, wenn die Farbe passt... Evtl. frag ich da mal nach!

Guter Tipp...

Share this post


Link to post
Sebastian

Die Dachschalen sind identisch zwischen manuellem und elektrischem Aufstelldach. Nur die Mechanik und damit die Geometrie (für den Faltenbalg) ist eine andere.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
Cbleek

Da wäre ich nicht so sicher,

Bei der Werksbesichtigung hieß, es die von Beach sind anders, da dort eine Verstärkung und der Mechanismus für die manuelle Verriegelung eingearbeitet ist...

Darum könne man auch nicht einfach ein Elektro-Hydraulik-Dach auf manuell umbauen!

Share this post


Link to post
Sebastian

Wie gesagt,

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
ist da sehr eindeutig. Für beide PR-Nummern (3R3, 2S4) gibt es nur eine Dachschale, die Verstärkungen im Dachrahmen haben damit auch nichts zu tun - die sind separat.

Share this post


Link to post
Moviefreak

Der Vollständigkeit halber will ich mich auch melden:

 

An unserem Cali gibt's auch Korrosion. Zwar nur eine recht überschaubare Fläche, aber vermutlich ist das erst der Anfang. In zwei Wochen führe ich das mal der Werkstatt vor. Foto habe ich leider jetzt nicht zur Hand, aber es ist eine kleine Stelle auf der Fahrerseite am Bogen von der Front zur Seite. Der Werkstattmeister hat nur gequält gelächelt...

 

Gruß

Moviefreak

Share this post


Link to post
JoJoM

Hallo,

 

Manfred´s Liste befindet sich jetzt am Anfang dieses Threads, und wird dort von ihm gepflegt.

 

Damit ist sie einfacher zu finden, weil immer an der selben Stelle.

Und Manfred muss die Liste nicht immer an eine neue Stelle kopieren.

Share this post


Link to post
PaulMZB

... und weil es so nett ist, hier eine aktuelle "Wasserstandsmeldung" aus München (MAHAG) zur Vorgangsabwicklung von heute:

 

1.) Fahrzeug vorbeibringen, bewerten lassen, fotografieren, etc.

2.) Freigabe von VWN einholen (wohl problemlos)

3.) Teile bestellen (Lieferzeit momentan ca. 6 Monate! Sie haben ca. 60 Fz auf der Warteliste!)

4.) Wenn Teile da, Anruf, Termin, Einbau - fertig!

 

Aha, dass ist ja einfach!

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Dann werde ich ab April 2014 erneut berichten...

 

Paul

Share this post


Link to post
ralli99

5.) Leihwagen beantragen nicht vergessen!

Share this post


Link to post
PaulMZB

"... Leihwagen...!?..." Hmmmm...! Da war was auf diesen 150 + x Seiten.

Gab es da einen verbrieften Anspruch oder war das Händlerkulanz?

Share this post


Link to post
lonsito

Nachfragen hilft, Anspruch gibt es keinen....

Share this post


Link to post
ralli99

Würde ich auf jeden Fall verlangen. Der Cali ist dann eine Woche weg.

Ich bekomme einen.

Share this post


Link to post
hasenfuß

Hallo zusammen,

 

habe gestern wegen "Blumenkohl" von VW antwort bekommen wollen 70% übernehmen und 30% logischerweise für mich, wobei 30% 1600€ sind. Hab dann gleich nach der Tel. von VW gefragt hat das Sinn sich dort zu melden ??

Problem liegt ja bekanntlich eindeutig bei VW das ding ist ja bei der Alu-Legierung zum scheitern verurteilt!!

 

Grüße hasenfuß

Edited by hasenfuß

Share this post


Link to post
Ridethebulli

Über 5k pro Reparatur.....na prima VWN gut gemacht.... Macht alleine hier im Forum ca. 800k an Reparaturkosten......

Share this post


Link to post
Duke

Und da wundert man sich, warum die Preise steigen.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
hasenfuß

Hallo zusammen,

 

was meint Ihr macht es sinn bei VWN auf den Putz zu hauen wegen den 30% das Sie alles Übernehmen sollen oder hat das eher wenig Erfolg ??

Habe schon ein paar trefliche Argumente die die ganze Karre und VW nicht gerade in ein gutes bzw. garkein Licht stellen !!

z.B. bei welchem Asiaten karren ist nach 6 jahren die Heckklappe am falz unten durch ?? (das schaft nur VW beim Cali); wo gibts nach so langer bauzeit noch Türgriffe die am Lack seuern bzw. warum hat keiner das Presswerkzeug umgebaut weil bei fast allen am Griff Zinkplazer entstehen; warum muss bei Vielen er Keckklappengriff und wischerarme aus Al ausgetauscht werden wegen den Al aufblühungen; warum platzt sogar die Kunstoffbeschichtung der im Hochdach verbauten Aluteile ab usw.

 

unglaublich wenn mann den Preis für den Cali anschaut !!!

 

Ich mag ihr Übrigens schon meinen T5 !!

 

 

Gruß hasenfuß

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    965 members have viewed this topic:
    mackal  miperter  Carstenv71  Makiley  husky10  Dagobert_14  Helmchen  Werner  Nendoro  nofraghein  Butcherbird190  sven55  Manni  TrailEnte  Peter1975  MichaelF  Rotschel  Kollektor  Dalarna  maxbulli  Arkon  Thorsten_1990  Michdi  _Neo_  Bulli124  Suedtirolbz  Khalif  Pumuggel  piitsch  Francis  Forthradler  marchugo  klar2226  calieber  Mick77  tonitest  schlumpf  Cali-Kralle  BigEm  acamper  Bimpf  rudi24  Frankn  Raptural  Segelsonne  SU-N  haaner  Staffus  Friesenfrauke  Nowito  Tuilin  uwe.aurich@gmx.de  stonie  ddolezal  Slide140  Mr.Chicken  Getraenkeautomat  thomas_1111  Calimichel  blacklinehodie  Bernd s  andreastrapp  Goscamper  T2-Fahrer  aw1178  Jo-Jensen  Seltsamkeit  chruesi  sansum  doom  Johnboy  Jupp  Hyperion  CaliLux  Radkäppchen  callivan  Emmental  sheene  Mucmonika  Mischi1909  Jim  Tiatia  tykkelsen  simda  radlrob  Erich-ch  mysti  ce_mammi  calimerlin  exCEer  4cheers  Albertix  rolvos  malder  Bucky2k  Mainline  hjd  Die 3T  fymw  Zeebulon 
    and 865 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.